+ Antworten
Seite 42 von 46 ErsteErste ... 324041424344 ... LetzteLetzte
Ergebnis 821 bis 840 von 919
  1. Regular Client Avatar von souffleuse
    Registriert seit
    31.01.2005
    Beiträge
    3.747

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Ich empfehle ja fast immer Wieso Weshalb Warum. Aus der Reihe gibt es "Woher die kleinen Kinder kommen". Das haben wir, der Große fand es gut (hat sich allerdings für die Entstehung nicht so sehr interessiert, sondern mehr für das daumenlutschende Baby im Bauch und die aufklappbare volle Windel ).
    Ich mag besonders, dass die Frau aufrecht mit Hilfe einer Hebamme das Baby bekommt, da ist in vielen anderen Bücher nicht so (aber vermutlich den meisten auch nicht so wichtig).
    Ich habe mich für den Klassiker Peter, Ida und Minimum entschieden. (Das aus der Wieso Weshalb Warum Reihe war im Buchladen ausverkauft.) Ich bin überrascht, wie modern das Buch ist, obwohl es schon über 40 Jahre alt ist.
    Und die Hebamme ist sowohl bei der Vorbereitung als auch bei der Geburt dabei

  2. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.887

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von Lamb Beitrag anzeigen
    empfehlt mir mal vorlesebücher. was habt ihr mit euren 5 jährigen denn so gelesen?
    entweder in aufgeteilten kapiteln oder geschichten die man gut unterbrechen kann.
    L. hat vor einiger Zeit dieses hier geschenkt bekommen, das ist ganz toll. Die Geschichten sind abwechslungsreich, nicht zu lang (da steht zwar "ab 3", aber ich finde, die passen eher ab 4 oder 5), sortiert nach Themen, nicht aufregend i. S. v. komische Stereotypen o. ä. und generell ziemlich toll. Und man liest da echt lange dran.

    Eine Freundin mit gleichaltrigem Kind schwört noch auf Ritter Trenk, das fand L. aber langweilig.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  3. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.093

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Irgendwo wurde kürzlich nach einem Buch zu verschiedenen Familienmodellen gefragt und heute habe ich auf Instagram diese Empfehlung gesehen
    Mio war da! von Tanja Szekessy | dtv
    Als Kuscheltier der Klasse 1 f hat der kleine Stoffpinguin Mio nie Langeweile. Nun darf er sogar bei allen Kindern einmal übernachten. Bei jedem ist es anders: In Helenes Familie machen alle Musik, bei Hugo darf Mio die ganze Nacht Filme gucken, Marlon kann sich schon selbst sein Essen machen und ausgerechnet bei der lustigen Mayla, in deren Wohnung es so schön trubelig zugeht, bleibt Mio im Ranzen. Vierzehn Kinder aus einer ganz normalen Grundschulklasse, vierzehn verschiedene Welten. Mio erlebt fröhliche Abende, hat aber auch traurige Einblicke. Darüber lässt sich staunen. Und reden.

  4. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.962

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Hahaha, ich habe jetzt vor dem öffnen schon gewusst, dass sicher dieses Buch Thema sein wird. Wir folgen offenbar den selben Leuten. Zuerst Saskia und jetzt das.

    Allerdings hat mich die eine Rezension auf Amazon dann abgeschreckt:

    „Dieses süsslich gezeichnete Kinderbuch soll bei Kindern (so nehme ich mal an) für Toleranz dem 'Anderen' gegenüber werben. Leider ist es eine Aneinanderreihung übler Klischees, und ist eine Bestätigung von schmerzlichem Altags-Rassismuss. Zum Beispiel: die Alleinerziehende Mutter ist traurig, bei den Muslimen bedienen die Frauen und Mädchen die Männer und Jungs, die Afrikaner sind Lustig. Wirklich? Und Familien die nicht eindeutig einer Kultur zu zu schreiben sind gibt es gar nicht, Wirklich?“


  5. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.093

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ah ok schade, es klang auf den ersten Blick gut
    Und ja, die Mami-Insta-Welt ist klein ...

  6. V.I.P. Avatar von caleida
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    12.695

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich habe eine Frage, ich suche ein Buch, das wir ins Bettbring-Ritual einbauen können.

    Mein Kind ist 13 Monate alt, also muss es was einfaches sein.

    Habt ihr vielleicht was, das ihr selbst benutzt habt?

  7. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.486

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Schlaf gut, Gorilla (ohne Text, daher kann man das gut dem Alter anpassen)

    Von den Susanne Rotraud Berner-Wimmelbüchern gibt es auch ein Nacht-Wimmelbuch

    Das Hasenkind-Gute Nacht-Buch könnte auch schon was sein

    Ich mag noch "So müde und hellwach" von Susanne Straber, da steht aber ab 2... Weiß nicht mehr, wann wir das bekommen haben, aber es ist recht repetitiv und simpel.

    (Ob die das alles immer verstehen, ist die andere Sache)

  8. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.093

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    So müde und hellwach lesen wir hier seit Anfang an vor <3 Ich mag das so gern.
    Oder ‚Wie kleine Tiere schlafen gehen‘ - das reimt sich.

  9. Addict Avatar von Thora*
    Registriert seit
    09.06.2009
    Beiträge
    3.032

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Von der eule mit der Beule gibt es auch ein Buch mit einer gute Nacht story

  10. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.375

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Paßt nicht zur Frage, aber ich wollte eine Empfehlung für größere Kinder da lassen. Wir haben dieses Buch aus meiner Kindheit wiederentdeckt:
    Anne will ein Zwilling werden von Paul Maar.
    Für Kinder ab 5. Einfach nette Kinder- / Geschwistergeschichten, recht lustig, Themen, die in dem Alter dran sind...

  11. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.427

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Überhaupt Paul Maar, abseits vom Sams!

    Für etwas Kleinere auch sehr schön die Geschichten mit den Känguru
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  12. Member Avatar von geheimnisvoll
    Registriert seit
    13.12.2006
    Beiträge
    1.835

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von Thora* Beitrag anzeigen
    Von der eule mit der Beule gibt es auch ein Buch mit einer gute Nacht story
    Das haben wir und unser Kind fand es schon in dem Alter toll. Es heißt "Gute Nacht, kleine Eule!"
    The expected is just the beginning.
    The unexpected is what changes our lives.

  13. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.339

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Habt ihr Empfehlungen für Vorlesebücher für so 5-8-jährige? Hoch im Kurs sind zb beide Bände von Jim Knopf, hörbe, das kleine Gespenst, die kleine Hexe, immer noch Bullerbü und die drache-kokosnuss-bücher.
    Gerne bisschen fantastisch (die Kinder vom möwenweg oder Juli haben wir mal gelesen, aber irgendwie springt da kein Funke über, das ist zu sehr Alltag) und nicht zuuuuu gruselig (bei Jim Knopf hat es mich gewundert, dass das offenbar nicht zu gruselig war, aber offenbar ist das so entspannt ungestresst geschrieben, dass es trotz der gefährlichen Geschichten voll okay war).

    Madita haben wir hier schon stehen, das kommt vielleicht im Winter. Ronja Räubertochter ist glaube ich noch gruselig und thematisch noch nicht passend für eine 6-jährige. Diese stinkmüllwesen, ich hab ihren Namen vergessen, finde ich schrecklich vorzulesen.

  14. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.683

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    latte igel (bissl spannend), petronella apfelmus, vom fuchs, der ein reh sein wollte, nella propella, james und der riesenpfirsich, manche märchen von astrid lindgren, räuber hotzenplotz, die pippi-langstrumpf-bücher (nicht die bilderbücher).

  15. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.486

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Narzisse, vielleicht mal bei Cornelia Funke schauen? Die deckt ja verschiedene Altersgruppen ab und schreibt auch viel fantastisches.

  16. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.375

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Schule der magischen Tiere

    Andere Bücher von Astrid Lindgren: Michel aus Lönneberga, Kinder aus der Krachmacherstraße, Pippi natürlich. Mag sie Detektivgeschichten? Dann Kalle Blomquist.

    ich hab letztens das hier gekauft, das ist ganz nett.

    Es gibt noch andere Juli-Bücher, da geht es um eine Kinder"bande", ich find die gerade nicht. Ich guck nochmal nach.

    edit: Das hier soll auch schön sein, haben wir aber noch nicht gelesen.
    Geändert von Whassup (24.09.2019 um 11:01 Uhr)

  17. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.683

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    ja, zippel haben wir als hörbuch letztens ausgeliehen, fanden die kinder super.

  18. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.699

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von caleida Beitrag anzeigen
    Ich habe eine Frage, ich suche ein Buch, das wir ins Bettbring-Ritual einbauen können.

    Mein Kind ist 13 Monate alt, also muss es was einfaches sein.

    Habt ihr vielleicht was, das ihr selbst benutzt habt?
    hasenkind!
    die kleine hat das mit 13 monaten schon kapiert und mitgemacht.
    bei der großen war es bis fast 4 immer das letzte buch, was wir vor dem schlafen angeschaut haben. da kam dann vorher meist eine längere geschichte, aber ohne hasenkind ging für sie nichts.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  19. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    5.042

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von schnaengs Beitrag anzeigen
    hasenkind!
    die kleine hat das mit 13 monaten schon kapiert und mitgemacht.
    Ja! Wir haben das zum ersten Geburtstag geschenkt und er konnte und mochte das ganz schnell, bis auf das "Simsalabim"

  20. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.962

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Habt ihr Empfehlungen für ein richtig schönes Märchenbuch?
    Meine Wünsche:
    - mehrere Märchen (es gibt viele, wo dann nur 5 oder so drin sind...)
    - in verständlicher Sprache (nicht zu altertümlich)
    - auf möglichst jeder Seite eine möglichst farbige und ansprechende Illustration

    Gerne die Gebrüder Grimm, aber Hans C Andersen oder so nehme ich auch.
    Es darf auch ruhig teurer sein.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •