Antworten
Seite 68 von 70 ErsteErste ... 18586667686970 LetzteLetzte
Ergebnis 1.341 bis 1.360 von 1400
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    hm, meint ihr nicht, dass es für Kinder offensichtlich ist, dass diese Geschichten Quatsch sein sollen?
    Rassistische und sexistische Witze sollen ja auch "Quatsch" sein. Macht sie nicht weniger rassistisch und sexistisch.
    Admin, was tut ihr gegen die Verbreitung rechter Scheiße?


    Wenn du die Bande zu mir kappen willst,
    werde ich nicht gewalttätig.

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich finds auch doof. Am Ende trifft das Kind wirklich mal ein Kind aus dem Kongo und wiederholt dann einfach diesen "Quatsch".

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Übrigens, weil es gerade zum Thema passt, habe ich eine absolute Anti-Empfehlung: Das Buch haben wir geschenkt bekommen und es ist nicht nur (finde ich) null kindgerecht, sondern auch rassistisch. Ich bin beim Vorlesen total erschrocken und werde es entsorgen. Würdet ihr sowas in einen Bücherschrank zum Tauschen geben? Irgendwie fände ich das nicht richtig.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    ja, ich hab auch kongo mit dänemark ersetzt, aber dann dachte ich, komm, das ist doch quatsch, ich muss erst mal die nächsten zeilen scannen beim
    vorlesen, dinge ersetzen, tommy und annika austauschen und sachen entschärfen. dann lass ich es doch lieber gleich. so wichtig ist es mir dann doch nicht, klassiker aus meiner kindheit weiterzugeben.

    was den bücherschrank angeht - ich würde so was tatsächlich eher entsorgen, statt es in den bücherschrank zu tun, wo es vielleicht bei weniger reflektierten eltern landet.
    alles wird aus HACK gemacht

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Übrigens, weil es gerade zum Thema passt, habe ich eine absolute Anti-Empfehlung: Das Buch haben wir geschenkt bekommen und es ist nicht nur (finde ich) null kindgerecht, sondern auch rassistisch. Ich bin beim Vorlesen total erschrocken und werde es entsorgen. Würdet ihr sowas in einen Bücherschrank zum Tauschen geben? Irgendwie fände ich das nicht richtig.
    Richtig beschissene Bücher landen bei mir im Müll.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich scheue mich irgendwie immer davor, Bücher wegzuwerfen. Aber ich seh da auch keine andere Möglichkeit, ja.

    Wegen Pippi überlege ich noch. Was ich halt gut finde, ist, dass sie so eine starke Mädchenfigur ist, davon gibt es leider ja immer noch nicht so viele. (Ja, Annika ist dafür natürlich wiederum das Gegenteil.) Im Kindergarten lesen sie es gerade scheinbar und mein Kind würde es gerne zu Hause auch vorgelesen bekommen. Mal sehen, vielleicht besorge ich uns doch die ersten beiden Bände.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    ich hab den ersten pippiband meinen beiden großen udn vor gar nicht so langer zeit auch den beiden kleineren vorgelesen. ich habe zensiert was ich zensieren musste (n-wort, ggf. andere rassistische passagen, erinnere mich nicht genau).
    ich mag an pippi, dass sie so unkonventionell ist und sich nciht an regeln hält und widerworte gibt und überhaupt so widerspenstig ist. ich möchte das schon auch meinen kindern vorlesen, weil mädchen sonst selten so dargestellt werden. dass das völlig übertrieben ist, wie pippi lebt, hat sogar meine fünfjährige verstanden, von daher gehe ich mal davon aus, dass sie meine bemerkung, dass auch mit annikas rolle etwas nicht stimmt, verstanden hat.
    irgendwie ist es ja auch nciht so, dass pippi das einzige kinderbuch ist, das ihnen in ihrer kindheit begegnet. und man kann ja auch beim lesen so eines textes auf die idee kommen, dass es ziemlich bescheuert ist, so wie annika immer so ängstlich und brav zu sein. mich hat als kind immer diese anne von den fünf freunden wahnsinnig gemacht - die ja wenn ich mich richtig erinnere auch so in die brave, angepasste richtung geht. ich gehe schon davon aus, dass meine kinder da selbst denken.
    wir reden schon viel beim vorlesen über die sachen, die passieren, also sowas "wie hättest DU dich denn hier verhalten?" und so, und dann merkt man schon, dass die kinder das nicht alles eins zu eins so hinnehmen.

    so rassistische dinge ändere ich natürlich schon.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    das Thema wurde doch schon ausgiebig in der Öffentlichkeit diskutiert, warum gibt es denn davon nicht endlich mal eine grundsätzlich überarbeitete Neufassung?
    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Könnt ihr mir für die 1,5-Jährige bitte Bücher empfehlen über
    A) Hunde und
    B) Flugzeuge?

    Sehr gerne in irgendeiner Weise interaktiv, also mit Klappen oder was zum Ziehen oder Handlungsaufforderungen wie beim Hasenkind zb.

    Danke!


  10. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von caleida Beitrag anzeigen
    das Thema wurde doch schon ausgiebig in der Öffentlichkeit diskutiert, warum gibt es denn davon nicht endlich mal eine grundsätzlich überarbeitete Neufassung?
    Weil sich dann wieder lauter Leute mit mimimi melden, die es schon nicht ertragen können, dass Uncle Ben‘s Reis endlich überarbeitet wird. :/


  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Irgendwo habe ich gelesen, dass Astrid Lindgren selbst dagegen war, ihre Bücher zu PCen

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ja, oft sind es die Nachfahren (oder eben die Autoren/innen selber, sofern sie noch leben), die dagegen sind. Ich glaube, bei Ottfried Preussler hat das auch lange gedauert, bis die Töchter (oder sogar noch er selber?!?) eingelenkt haben.

    Edit: Preußler hat es selber ändern lassen. „ Und als Preußler – Großvater von acht ziemlich globalisierten Enkeln – das N-Wort nicht mehr verantworten konnte, hat er, so berichtet seine Tochter Susanne Preußler-Bitsch, Ende 2012 selbst einen Änderungsvorschlag gemacht.“
    Geändert von Jimi (25.09.2020 um 16:10 Uhr)

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Habt ihr Empfehlungen für Kinderbücher zum Thema Freundschaft, bzw Streit im Kindergarten und unter Freunden, bzw auf dem Spielplatz? In dem thematisiert wird, wie man besser handelt wenn man sich gegenseitig ärgert usw?
    Hätte "Conny streitet mit Julia" neulich vorgelesen, aber irgendwie ist es das nicht so richtig.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Habt ihr Empfehlungen für Kinderbücher zum Thema Freundschaft, bzw Streit im Kindergarten und unter Freunden, bzw auf dem Spielplatz? In dem thematisiert wird, wie man besser handelt wenn man sich gegenseitig ärgert usw?
    Hätte "Conny streitet mit Julia" neulich vorgelesen, aber irgendwie ist es das nicht so richtig.
    Von dem (“Gefühle Buch) das hier schon empfohlen wurde, gibts auch ein (Freunde Buch), vielleicht wäre das was?

    Edit: Er ist erst 3, oder? Dann vielleicht das "Helfen, Teilen, sich Vertragen" von Wieso Weshalb Warum?
    Geändert von Stina (27.09.2020 um 11:18 Uhr)

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Danke dir. Ja genau, erst 3.5.
    Die beiden Bücher schaue ich mir mal genauer an, vllt gibt es die ja in der Bücherei.

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen
    Könnt ihr mir für die 1,5-Jährige bitte Bücher empfehlen über
    A) Hunde und
    B) Flugzeuge?

    Sehr gerne in irgendeiner Weise interaktiv, also mit Klappen oder was zum Ziehen oder Handlungsaufforderungen wie beim Hasenkind zb.

    Danke!
    Das Wau Wau Buch
    .
    stop making stupid people famous.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich brauche ein Buch über und mit Pferden, das einer fast 4 jährigen gefallen könnte.
    Kein Sachbuch, eher ein Bilderbuch mit Geschichte, schön illustriert!

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich brauche Weihnachtsbücher/Winter- oder Adventsbücher-Input für eine 4;6 Jährige, gern noch mit Bildern, aber bisschen mehr Text geht auch. Wir haben bislang Lotta kann fast alles, Krokira und Rafollo warten auf Weihnachten von Daniela Kulot (sehr lustig), irgendeins von der kleinen Spinne widerlich, welches ich glaub ich nie vorlesen musste bislang... Plus ein paar Pixies, deren Titel ich nicht auf dem Schirm hab.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich interessiere mich fürs gleiche Thema, aber für Kleinkinder
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    "Pettersson kriegt weihnachtsbesuch"
    "Weihnachten in Bullerbü" (das Bilderbuch)
    "Es klopft bei Wanja in der Nacht"

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •