Antworten
Seite 80 von 86 ErsteErste ... 30707879808182 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.581 bis 1.600 von 1718
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich finde es sehr schwierig gute "Mädchenbücher" zu finden. Also solche, in denen ein Mädchen eine Hauptfigur ist und das Buch aber nicht von Klischeemädchen handelt die Mädchendinge tut. Oder noch schlimmer sind Bücher von Mädchen die jetzt allen etwas beweisen müssen. Z.b. "freche" Prinzessinnen, Mädchen, die heimlich zu Ritter werden, Fußball spielen um es den Jungs zu zeigen usw.

    Ich brauche Bücher, in denen Mädchen einfach Mädchen sind und es nicht um die Mädchenrolle geht oder die Geschichte total "moralbeladen" (besseres Wort fällt mir nicht ein) ist. Pippi Langstrumpf oder Fanny (ist die Beste) z.b.

    Versteht ihr mein Anliegen?

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    mir sind jetzt spontan die dunne-bücher in den sinn gekommen. meine k4 hat sich grad duch alle bände gelesen. hier band eins: Mein gluckliches Leben (Dunne-Reihe, 1): Amazon.de: Lagercrantz, Rose, Eriksson, Eva, Kutsch, Angelika: Bucher

    in den rezensionen bei amazon steht zwar was von "buch für mädchen" etc., aber mir fällt jetzt nix ein, was "typisch mädchen" ist in der erzählung. und es sind einfach wunderschöne bücher in einer tollen sprache. ich habe, wenn meine k4 mir vorliest, immer das gefühl, dass 6-7-jährige eventuell wirklich so denken
    dunne macht schon viele außergewöhnliche dinge, die nicht einem mädchen-klischee entsprechen.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Danke euch!

    Habe beim Googlen das gefunden:
    Conni - Kinder lieben sie, Eltern hassen sie. Aber warum eigentlich?

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    mir ist übrigens noch eingefallen in der Conni ist krank Geschichte ist die Mama auf einer Fortbildung über mehrere tage und der Papa kümmert sich um alles allein, und das wird ganz realistisch dargestellt, finde ich. (also Papa ruft dann Oma an, während Papa telefoniert will das Baby die Windel gewechselt haben und als der Papa nicht schnell genug reagiert zieht das Baby die Windel allein aus und läuft ohne rum und so...)
    und Mama kommt erst zurück als Conni wieder gesund ist.

  5. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln


  6. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    die neuen Janosch Geschichten sind gar nicht mehr von Janosch, sondern "nach einer Figurenwelt von Janosch"

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich weiß nicht mehr, wer es empfohlen hat, aber Das ist Eule ist wirklich schön und kommt hier super an

  8. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von nightswimming Beitrag anzeigen
    mir sind jetzt spontan die dunne-bücher in den sinn gekommen. meine k4 hat sich grad duch alle bände gelesen. hier band eins: Mein gluckliches Leben (Dunne-Reihe, 1): Amazon.de: Lagercrantz, Rose, Eriksson, Eva, Kutsch, Angelika: Bucher

    in den rezensionen bei amazon steht zwar was von "buch für mädchen" etc., aber mir fällt jetzt nix ein, was "typisch mädchen" ist in der erzählung. und es sind einfach wunderschöne bücher in einer tollen sprache. ich habe, wenn meine k4 mir vorliest, immer das gefühl, dass 6-7-jährige eventuell wirklich so denken
    dunne macht schon viele außergewöhnliche dinge, die nicht einem mädchen-klischee entsprechen.
    Danke für den Tipp! Meinst du das geht auch bei fast fünfjährigen oder erst ab Schulalter?

  9. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    kann man auch super vorlesen! gut für vorschulalter! sind auch immer mal wieder echt hübsche zeichnungen dabei.
    meine k4 hat sie alle selbst gelesen, das geht für die meisten glaube ich gut ab ende der ersten klasse und dann in der zweiten.

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von moth Beitrag anzeigen
    Ich weiß nicht mehr, wer es empfohlen hat, aber Das ist Eule ist wirklich schön und kommt hier super an
    das war ich! freut mich, hier kamen ja keine Reaktionen, deshalb wusste ich nicht, ob es irgendjemdand gelesen hatte
    In the end, fiction is the craft of telling truth through lies.

  11. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Das große Gähnen ist hier seit ca. anderthalb sehr beliebt.
    Man muss nur selbst beim Vorlesen immer gähnen.
    Es hat allerdings dünne Seiten, also eher nicht zum Selberblättern fürs Kind.
    Danke für den Tipp. Kind hört gerne zu, ich muss gähnen 😁
    Ich bin oft nicht so der Fan von gereimten Geschichten, aber die gefallen mir!
    Zum Einschlafen hat es bislang nicht sooo viel gebracht, aber besser entspannt zuhören als rumturnen.

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von caleida Beitrag anzeigen
    das war ich! freut mich, hier kamen ja keine Reaktionen, deshalb wusste ich nicht, ob es irgendjemdand gelesen hatte
    Ah, stimmt, du warst das. Danke

    Ich habe auf der Suche nach einer Alternative zu Conni unter anderem „ich mag“ von Constanze von Kitzing gefunden. Das ist nett, immer eine Doppelseite mit einem Bild von einem Kind mit einem Satz („ich mag X“) und ein paar Hinweisen was es mag und noch eine Doppelseite mit dem Kind und der Sache die es mag. Hübsch gezeichnet und ohne Klischees. Hat mit Conni aber gar nichts zu tun.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich finde das Buch übrigens große Klasse
    Wo kommt unser Essen her? - - Julia Durr '|' BELTZ
    Die Seite mit den Schweinen, die geschlachtet werden, ist vllt etwas grausam. Aber wo Äpfel herkommen, was der Unterschied zwischen kleinem Betrieb und großem Betrieb ist und so alles drum herum ist echt interessant. Mein fast 4jähriger liebt es.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Ich wohne ja im Ausland und hier werden häufig über deutsche Fb-Gruppen Kinderbücher verkauft.

    manchmal gibt’s große Stapel für kleine Preise und ich hab da schon richtig tolle Bücher blind im Paket gekauft.

    kennt ihr eins dieser Vorlesebücher und würdet es empfehlen? EC436668-0-C45-4979-BB97-A5-C0-D48-EC53-A — ImgBB
    In the end, fiction is the craft of telling truth through lies.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zu den Connis noch: habt ihr alte oder neue Ausgaben? In den neuen sind immerhin männliche Erzieher abgebildet, poc, Kindergartenkinder im Rollstuhl usw. Also rein gestalterisch scheint sich da bisschen was getan zu haben.

  16. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Jetzt frage ich hier auch noch:
    Habt ihr Tipps für Bücher zum Thema Schulstart jenseits von „Conni kommt in die Schule“?


  17. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Zu den Connis noch: habt ihr alte oder neue Ausgaben? In den neuen sind immerhin männliche Erzieher abgebildet, poc, Kindergartenkinder im Rollstuhl usw. Also rein gestalterisch scheint sich da bisschen was getan zu haben.
    Ja, aber... Also, bitte mich zu korrigieren, weil so viele Conni-Bücher haben wir nicht. Ich habe das Gefühl, dass es oft „Emir“ ist, der irgendwie Schwierigkeiten macht oder sie verunsichert (Zb vom Zahnarztbohrer erzählt).


  18. Fresher

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Mein Sohn hat sich für Ostern "ne Menge Bücher!" gewünscht. Er ist 4,5 Jahre und hat richtig Sitzfleisch beim Vorlesen. Seine liebsten Bücher sind die Petterson und Findus (haben wir alle), er mag die kleine Hexe Lisbeth (ist ihm aber zu kurz, da müssen es immer gleich zwei oder drei Geschichten sein), dann die kleine Hexe, Ausflug mit Abraxas. Die Geschichten sollten in dem Umfang etwa sein. Er liebt Märchen, Märchenbücher haben wir aber auch schon ne Menge.
    Mein Mann hat ihm jetzt sogar schon den Räuber Hotzenplotz in drei Tagen vorgelesen und jetzt lesen sie es schon zum zweiten Mal. Wie gesagt, er hat wirklich Sitzfleisch und mag auch längere Geschichten.
    Ich bräuchte einfach noch mehr Stoff für das abendliche Vorlesen. Also keine Sachbücher, sondern schöne Vorlesegeschichten. Am liebsten wäre mir eine Reihe, wie z.B. Petterson und Findus und nicht so Geschichtensammlungen. Habt ihr mir ein paar Tipps?

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    vom kleinen wassermann gibt es auch bilderbücher, vom kleinen gespenst auch.
    ansonsten gehen die ja auch alle schon in der längeren version.

    sonst robbi, tobbi und das fliewatüüt?
    die kinder von büllerbü.
    vom räuber hotzenplotz gab es vor jahren noch ein neues mit einer mondrakete.

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Lasst uns schöne Baby- & Kinderbücher sammeln

    Battlestar
    Ronja Räubertochter?
    Michel aus Lönneberga?
    Oder Zippel, das wirklich wahre Schlossgespenst.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •