+ Antworten
Seite 119 von 119 ErsteErste ... 1969109117118119
Ergebnis 2.361 bis 2.371 von 2371

Thema: Stillen

  1. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.172

    AW: Stillen

    Vielleicht hat sich ja jemand von euch schon mal damit beschäftigt:

    Wie ist das wenn wegen ätherischer Öle davor gewarnt wird ein Kosmetikprodukt in der Schwangerschaft und in meinem Fall Stillzeit zu benutzen: Vermerken die Firmen das einfach proforma, um sich abzusichern oder besteht da wirklich eine größere Gefahr? Bei Schwangeren leuchtet mir das noch ein: Die Firma möchte nicht für vorzeitigen Wehen verantwortlich gemacht werden. Aber beim Stillen geht's doch meistens darum, dass die Milchproduktion gehemmt wird oder ein wenig davon in die Muttermilch über geht oder?
    Ich habe jetzt hier einen alufreien Deo Stick (den ich von der Wirkung her bisher super finde) in dem ätherisches Öl "Palmarosa" enthalten ist und aus diesem Grund sei es nicht geeignet für Schwangere und Stillende, ich konnte aber nicht wirklich herausfinden warum. Die Menge auf der Haut ist doch eigentlich recht gering, oder? [steht in meinem Fall an 7. Stelle vor den ganzen Duftstoffen wie Geraniol, Linalool, Limonene usw.]

  2. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14.702

    AW: Stillen

    Halbwissen: Es wird weder an Schwangeren noch an stillenden getestet, daher wird vorsichtshalber immer davon abgeraten.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  3. V.I.P. Avatar von Philip
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    17.096

    AW: Stillen

    Genau, klinische Studien an Schwangeren/Stillenden sind schwierig, teuer und auch ansonsten halt problematisch: Wer von Euch würde denn gerne an einer Studie während der Schwangerschaft teilnehmen, bei der herausgefunden werden soll, ob ein neues Medikament oder gar nur eine Kosmetik Eurem Baby Schaden zufügen würde?

  4. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.395

    AW: Stillen

    Ja, deswegen wird es wahrscheinlich auch nie ein wirklich wirksames Mittel gegen Schwangerschaftsübelkeit geben.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  5. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.560

    AW: Stillen

    Bei ätherischen Ölen im achselbereich der Mutter könnte ich mir allenfalls vorstellen, dass das fürs Baby gefährlich sein könnte, je nach genauem ätherischen öl. Da sind ja diverse für Babys gefährlich, und wenn man im liegen stillt, ist die babynase ja tatsächlich so 10 cm von der geöffneten Achsel entfernt...

    https://www.pharmazeutische-zeitung.de/2015-11/aetherische-oele-fuer-babys-und-kleinkinder-gefaehrlich/

    Hier werden Thymian, Eukalyptus, campher und Pfefferminze genannt.

  6. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.316

    AW: Stillen

    Ja, bei ätherischen Ölen die in der Nähe der Babynase sind, wäre ich auch vorsichtig.

    Da fällt mir wieder ein dass ich dringend mal Embryotox Bescheid geben muss dass mit meinen Medikamenten alles gut gegangen ist. Die machen echt ne tolle Arbeit!

  7. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.172

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Bei ätherischen Ölen im achselbereich der Mutter könnte ich mir allenfalls vorstellen, dass das fürs Baby gefährlich sein könnte, je nach genauem ätherischen öl. Da sind ja diverse für Babys gefährlich, und wenn man im liegen stillt, ist die babynase ja tatsächlich so 10 cm von der geöffneten Achsel entfernt...

    Atherische Ole: Fur Babys und Kleinkinder gefahrlich | PZ – Pharmazeutische Zeitung

    Hier werden Thymian, Eukalyptus, campher und Pfefferminze genannt.
    Ah, guter Hinweis mit der Achsel, danke.

    Im Link geht es ja kaum um Muttermilch etc. sondern die direkte Anwendung/Berührung beim Baby, daher glaube ich, ich werde das Deo vor dem Schlafen abwaschen.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  8. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.172

    AW: Stillen

    Schon wieder ich .

    Wie würdet ihr mit (Druck-) Schmerz im Brustgewebe umgehen, das vermutlich nicht von einem Milchstau herkommt? Ebenso wie bei einem Milchstau? nach dem Stillen kühlen und danach eine Zugsalbe, (hier von der Hebamme letzten Winter bekommene mercurialis Creme) drauf?

    Bin selbst seit einigen Tagen ziemlich erkältet und dem Baby half viel nuckeln heute Nacht wohl beim Zahnungsschmerz. Ist die Brust da vielleicht überbeansprucht worden?

    Oder doch lieber die Hebamme drauf schauen lassen, die ist auch Stillberaterin...
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  9. Addict Avatar von GEMELLO MiO
    Registriert seit
    28.05.2010
    Beiträge
    2.759

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Schon wieder ich .

    Wie würdet ihr mit (Druck-) Schmerz im Brustgewebe umgehen, das vermutlich nicht von einem Milchstau herkommt? Ebenso wie bei einem Milchstau? nach dem Stillen kühlen und danach eine Zugsalbe, (hier von der Hebamme letzten Winter bekommene mercurialis Creme) drauf?

    Bin selbst seit einigen Tagen ziemlich erkältet und dem Baby half viel nuckeln heute Nacht wohl beim Zahnungsschmerz. Ist die Brust da vielleicht überbeansprucht worden?

    Oder doch lieber die Hebamme drauf schauen lassen, die ist auch Stillberaterin...
    Wieso meinst du, dass es kein Milchstau sein kann?
    So ist es bei mir auch, wenn nachts viel genuckelt wird und dann tagsüber nicht mehr getrunken wird. Unter der heißen Dusche ausstreichen hilft auch und wenn es nicht allzu schlimm ist, geht es dann meistens abends beim ersten Stillen auch wieder weg.
    I solemnly swear //
    that I am up to no good.

  10. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.560

    AW: Stillen

    Ich hab das auch manchmal in ähnlichen Situationen (und milchstau ist es nicht, alles ganz weich) - bymtipp war mal ibuprofen und das hat tatsächlich schnell und gut geholfen.

  11. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.172

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ich hab das auch manchmal in ähnlichen Situationen (und milchstau ist es nicht, alles ganz weich) - bymtipp war mal ibuprofen und das hat tatsächlich schnell und gut geholfen.
    ja genau, alles ist ganz weich. Ibu nehme ich gleich mal. Fühle mich eh wie vom Traktor überfahren
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •