Antworten
Seite 133 von 139 ErsteErste ... 3383123131132133134135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.641 bis 2.660 von 2777

Thema: Stillen

  1. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Oh je, Akward, gute Besserung!

    Bei mir hat Quark gut geholfen, (immer als „Donut“ zwischen Küchpapier) und Retterspitz war auch gut!
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von awkward silence Beitrag anzeigen
    Ist Flipple speziell für Leute mit zu viel Milch?

    Ich hatte gestern Abend immer noch 39.6 Fieber trotz Ibuprofen und zwei Antibiotika-Dosen. Und zu allem Überfluss kommt aus der gesunden Brust nun auch weniger bzw ich taste erste Verhärtungen und spüre, dass es da jetzt auch losgeht.

    Im Internet steht, Brüste regelmäßig durch Stillen entleeren und dabei Akrobatik machen/ zB Vierfüßlerstand überm Kind, aber das pack ich beim besten Willen nicht mit Fieber und Schüttelfrost.

    Außerdem ausstreichen. Aber das hab ich auch noch nicht drauf, mein Sohn ist ja erst 2 Wochen alt.
    Ne, da geht es eigentlich nur darum, dass die BW möglichst weit hinten im Mund landet und die Lippen schön ausgestülpt sind.

    Gute Besserung!

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von awkward silence Beitrag anzeigen
    Wie ging es weiter? Wie bist du damit umgegangen? Hattest du auch so hohes Fieber?

    Ich bin gerade wegen Schüttelfrost, Fieber und Glieder- und Kopfschmerzen nicht in der Lage, irgendwas zu machen - außer Pumpen. Mein Mann macht echt alles, der Arme ist fix und alle, Verwandte oder hilfsbereite Freunde haben wir nicht
    Gute Besserung!

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von awkward silence Beitrag anzeigen
    Wie ging es weiter? Wie bist du damit umgegangen? Hattest du auch so hohes Fieber?

    Ich bin gerade wegen Schüttelfrost, Fieber und Glieder- und Kopfschmerzen nicht in der Lage, irgendwas zu machen - außer Pumpen. Mein Mann macht echt alles, der Arme ist fix und alle, Verwandte oder hilfsbereite Freunde haben wir nicht
    Ich habe meine 3 Ibu am Tag genommen. Vorm Stillen gewärmt, damit es besser rausfließt. Dann meist mit der entzündeten Brust angefangen und danach lange gekühlt. Das soll die Produktion etwas hemmen. Ich hatte richtig viel Milch durch das viele Abpumpen im KH. Und ich habe sie mit dem Kinn zur Stelle angelegt.
    Die Hebamme gab mir dann noch so Globuli. Die hab ich dann halt einmal genommen. Ich glaube da ja nicht dran. Nach 3 Tagen war es dann ok, aber ich war auch echt platt.
    Es war wohl auch Stress bei mir.

    Ich wünsche gute Besserung und drücke die Daumen, dass es schnell besser wird.

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stillen

    ich würde die quarkwickel weitermachen. das schadet ja nicht und kann nur helfen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  6. Fresher

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Awkward, ich wünsche dir gute Besserung und hoffe dein Fieber und Schüttelfrost geht bald runter und weg.

    Und fühl dich bitte nicht als würdest du scheitern o.ä. Wie du weißt füttere ich ja zu (allerdings Pre) und trotzdem haben wir eine ganz tolle, innige Beziehung, egal wie ich füttere. Ich kenne das Problem, dass man sich immer fragt, was man falsch gemacht hat, aber abgesehen davon, dass das generell Quatsch ist, waren bei dir ja externe Faktoren hinderlich. Ich hoffe einfach für dich, dass es dir bald besser geht. Dein Baby ist sicher bestens versorgt.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Akward, ich weiß wie du dich fühlst. Mit ging es auch so miserabel mit kleinem Baby und Fieber und Milchstau/Mastitis. Mach dir mal keine Sorgen um deinen Mann, der schafft das. DU musst jetzt wieder auf die Beine kommen. Ich weiß wie das ist wenn man den ganzen Tag krank im Bett liegt und alles „zerdenkt“, da gerät man in eine mentale Abwärtsspirale. Mach, was dir gut tut (und wenn es Serien gucken ist). Ich hatte während der mastitis auch ganz wenig Milch, ist normal, man ist ja auch echt krank. Mach dir deswegen mal keine Sorgen. Das reguliert sich wieder, sobald es dir besser geht.

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Akward, gute Besserung. Ich schließe mich an, mach dir keine Vorwürfe, du gibst dein Bestes.

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Danke für euren Beistand
    Mein Fieber ist weg, Antibiotikum sei Dank.

  10. Member

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Hättet ihr vielleicht eine Idee, wo im Internet ich mich zum Thema Stillen, Stillprobleme und Milchbildung austauschen kann?

    Gibts eine Bym-Gruppe, Facebookgruppen oder so? Ein bisschen Schwarmwissen wäre cool...

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Bei Facebook gibt es Stillgruppen, in denen auch Stillberaterinnen unterwegs sind.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥♥

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zum Beispiel die Stillecke.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥♥

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Ja, das wollte ich auch gerade empfehlen. Die Stillecke 2.0 bei Facebook.

    Ich finde ansonsten auch die Beiträge von Biggi Welter immer ganz informativ: Stillen, Babys, Stillberatung bei Rund-ums-Baby.de

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Habt ihr Tipps für mich zum richtigen Anlegen im Liegen? Irgendwie krieg ich es nicht vernünftig hin, dass das Baby die Brustwarze richtig fasst. Vielleicht übersehe ich ja nur eine Kleinigkeit.
    alles ist ein märchen

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Ich stille gerade im Liegen

    Passt die Höhe von Mund / Nippel? Ich hab das Kind dazu in der Ellbeuge und drück die Brust ein wenig zusammen zum Andocken. Und Füßchen/Po nah an den eigenen Bauch schieben.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Ich hab meinen Arm bisher immer unter meinem Kopf/Kissen. Das finde ich sehr unbequem. Kind in die Ellbeuge hab ich noch nicht probiert.
    Ich krieg das Baby irgendwie nicht richtig mit dem Kinn zuerst an die Brust. Das ist immer eher "frontal".
    alles ist ein märchen

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Deshalb die Füßchen eng ranschieben. Ich liege aber meistens mit angezogenen Beinen, vielleicht geht das dann einfacher.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Okay, danke, das versuch ich mal.
    alles ist ein märchen

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Oder sich nicht ganz parallel zum Baby legen, sondern in einem steilen Winkel? Also quasi wie eine 7, bei der das Baby der obere Strich ist und du der untere, nur steiler? Ähem So kommt es eher von "unten" an die Brust, was bei uns ganz gut klappt - aber auch erst, seit sie ein bisschen gewachsen ist, eben wegen dem Mund-Nippel-Höhen-Problem.
    Ceci n'est pas la vie.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •