Antworten
Seite 140 von 141 ErsteErste ... 4090130138139140141 LetzteLetzte
Ergebnis 2.781 bis 2.800 von 2805

Thema: Stillen

  1. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Ich weiß nicht genau, wo ich fragen soll, ich versuche es mal hier.

    Wie steht ihr Stillenden denn zur Covid-Impfung? Was wurde euch geraten und warum (Risikofaktoren?)?
    alles ist ein märchen

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Meine Frauenärztin impft mich sobald die Prio freigegeben wird.
    Nachdem man über das Stillen wohl einen gewissen Schutz an das Kind weitergeben kann, hätte ich die Impfung gerne so bald wie möglich mit Neugeborenem/Säugling.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  3. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Stillen

    ich habe da gestern erst mit einer befreundeten Ärztin drüber gesprochen, die meinte, dass gegen Impfen in der Stillzeit nichts spricht und ja nur die Immunantwort an das Baby über die Milch weitergegeben wird, was ja sogar sehr positiv ist. Sie meinte aber auch, dass man ggf. im Impfzentrum nicht sagen sollte, dass man stillt, weil es sein kann, dass die Ärzt_innen das nicht verantworten wollen. Was da dran ist, weiß ich nicht.

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Ich bin stillend geimpft worden und hätte mich auch mit deutlich kleinerem Stillkind sofort impfen lassen. Auf dem Fragebogen muss man ankreuzen, ob man stillt. Ich wollte da keine Diskussionen riskieren und habe "Nein" angekreuzt.

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Mein Baby ist jetzt 9 Wochen und ich stille dementsprechend voll. Zur Impfung sagt mir jeder was anderes. Die Kinderärztin war total pro, die Hebamme verhalten pro, ein Arzt contra mangels Daten. Tja.
    alles ist ein märchen

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Ich bin stillend geimpft worden und hätte mich auch mit deutlich kleinerem Stillkind sofort impfen lassen. Auf dem Fragebogen muss man ankreuzen, ob man stillt. Ich wollte da keine Diskussionen riskieren und habe "Nein" angekreuzt.
    Ebenso

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Meine Gynäkologin hält sich an die Stiko und empfiehlt es dementsprechend nicht. War zuerst auch etwas unsicher, aber mittlerweile gibt es ja einige Erkenntnisse dazu aus dem Ausland. Ich werde das Stillen auch verschweigen, hab zu große Sorge, dass mir die Impfung sonst verweigert wird.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Das Baby ist noch nicht da, aber ich will mich auch zeitnah impfen lassen sobald sich das stillen halbwegs eingependelt hat und würde dann ggf. auch "nein" ankreuzen (nachdem meiner Hausärztin selbst bei der Keuchhusten-Impfung nicht wirklich wohl war). Die Schwangerschaft verschweigen um geimpft zu werden klappt aktuell nicht mehr

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von jukebox Beitrag anzeigen
    ich habe da gestern erst mit einer befreundeten Ärztin drüber gesprochen, die meinte, dass gegen Impfen in der Stillzeit nichts spricht und ja nur die Immunantwort an das Baby über die Milch weitergegeben wird, was ja sogar sehr positiv ist. Sie meinte aber auch, dass man ggf. im Impfzentrum nicht sagen sollte, dass man stillt, weil es sein kann, dass die Ärzt_innen das nicht verantworten wollen. Was da dran ist, weiß ich nicht.
    Ich bin geimpft und Stille, hab es beim ersten Mal angegeben und hatte ne Diskussion mit 3 Ärzten*innen, hab die Impfung dann nur bekommen weil ich gelogen hab und gesagt hab, dass ich dann sofort abstille. Bei der zweiten Impfung habe ich es nicht mehr erwähnt/nein gesagt.
    neu.gierig.toll.kühn

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Oh krass, ich hab bisher gar nicht drüber nachgedacht, dass Stillen bei der Impfung eventuell ein Thema sein könnte. Ich warte grade sehnsüchtig darauf, dass die nächste Prio freigegeben wird und ich geimpft werden kann. Meine Kleine ist jetzt knapp über 1 und ich stille nach wie vor sehe regelmäßig. Wenn ich dadurch einen gewissen Schutz an sie weitergeben könnte wäre ich auch echt erleichtert.
    Also ist es besser beim Thema Stillen „nein“ anzukreuzen? Das ist gut zu wissen, danke!

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Ich wollte unbedingt noch stillen, wenn ich geimpft werde. jetzt habe ich vor zwei wochen ein penicillin wegen einer halsentzündung bekommen und weil es ihm nicht geschmeckt hat, mussten wir mehr milch geben. ich konnte dann wieder ein bisschen nachts stillen und jetzt will er nicht mal mehr das. ich hätte echt alles gemacht, um die impfung noch stillend zu bekommen, aber das doofe kind will ja nicht.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  12. Stranger

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Kurz was anderes auch zur Impfung. (Kann gut sein dass das schon irgendwo gepostet wurde): hat jemand eine gute Quelle dass die Impfung in der Stillzeit empfohlen wird? Auch dass die Antikörper wohl durch die Milch aufs Baby übergehen?
    Ich könnte jetzt wohl geimpft werden, mein Mann macht sich wegen des Babys aber Sorgen (er ist sonst sehr pro Impfen ). Ich würde ihn gerne überzeugen ( und weiß natürlich dass es schlussendlich meine Entscheidung ist). Bei Google hab ich nichts komplett passendes gefunden.

  13. Member

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Hier eine Studie zu Antikörpern, ist aber auf Englisch.
    „Empfohlen“ wird die Impfung in Deutschland von offizieller Seite noch nicht, sonst hätten hier ja nicht so viele ihre Schwangerschaft oder das Stillen verschwiegen. Aber es gibt bisher keine Befunde, die irgendwie dagegen sprechen würden.

  14. Stranger

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Super, danke dir.
    Ja das mit dem „empfohlen“ meinte ich von den Quellen aus (bzw dass eben nichts dagegen spricht), nicht von offizieller Seite.

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    Ich wollte unbedingt noch stillen, wenn ich geimpft werde. jetzt habe ich vor zwei wochen ein penicillin wegen einer halsentzündung bekommen und weil es ihm nicht geschmeckt hat, mussten wir mehr milch geben. ich konnte dann wieder ein bisschen nachts stillen und jetzt will er nicht mal mehr das. ich hätte echt alles gemacht, um die impfung noch stillend zu bekommen, aber das doofe kind will ja nicht.
    Hab die Tage auf Insta eine Hebamme gesehen, die für ihr Kind nen Shot abgepumpt hat könntest du ihm in's Fläschchen mixen...

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Hab die Tage auf Insta eine Hebamme gesehen, die für ihr Kind nen Shot abgepumpt hat könntest du ihm in's Fläschchen mixen...
    hatte ich auch überlegt, aber beim pumpen kommt echt wenig. ich glaube, damit mehr kommen würde, müsste ich alle zwei stunden pumpen oder sowas.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Ärgerlich Pony! Du wirst ja bald geimpft, oder?

    Bei mir ist sicherlich lange keine Impfung in Sicht, aber ich würde dann auch gerne noch stillen Baby wird bald 1, beim Großen hab ich dann abgestillt, jetzt warte ich aber noch, vllt ergibt sich ja doch noch eine Impfung.

  18. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Ärgerlich Pony! Du wirst ja bald geimpft, oder?

    Bei mir ist sicherlich lange keine Impfung in Sicht, aber ich würde dann auch gerne noch stillen Baby wird bald 1, beim Großen hab ich dann abgestillt, jetzt warte ich aber noch, vllt ergibt sich ja doch noch eine Impfung.
    jain. es kann sein, dass wir bald beim kinderarzt als kontaktpersonen unseres babys geimpft werden können, aber keine ahnung, ob in einer, zwei oder drei wochen. wenn es schon nächste woche wäre, würde ich es vielleicht echt noch mal mit abpumpen probieren, aber es künstlich ziehen, macht auch nicht wirklich sinn.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Ist das mit dem Nutzen der Antikörper bei gestillten Babys/Kleinkindern eigentlich bereits erwiesen oder hofft man das derzeit nur? Also dass Antikörper über die Milch weitergegeben werden, scheint ja sicher, aber weiß man bereits, ob das auch tatsächlich was bringen würde?

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ist das mit dem Nutzen der Antikörper bei gestillten Babys/Kleinkindern eigentlich bereits erwiesen oder hofft man das derzeit nur? Also dass Antikörper über die Milch weitergegeben werden, scheint ja sicher, aber weiß man bereits, ob das auch tatsächlich was bringen würde?
    ich habe immer nur bis jetzt was gefunden, dass es definitiv in der milch ist. in wie fern das kind es aufnimmt, konnte ich nich nicht rausfinden oder habe es überlesen. meine hoffnung wäre, dass es wie bei anderen impfungen in der stillzeit oder schwangerschaft ist und das kind es aufnimmt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •