+ Antworten
Seite 46 von 119 ErsteErste ... 3644454647485696 ... LetzteLetzte
Ergebnis 901 bis 920 von 2371

Thema: Stillen

  1. Member
    Registriert seit
    19.11.2006
    Beiträge
    1.641

    AW: Stillen

    Ich fände es aufwendiger, meinen Tagesablauf komplett auf die Stillmahlzeiten abzustimmen, zumal das bei uns irgendwie gar nicht so eindeutig ist. Und wenn sie dann doch unterwegs hungrig würde, würde ich auch nicht alle Aktivitäten abbrechen oder das Baby schreien lassen. Naja, ich denke, dass würdet ihr auch nicht machen, ich stell mir das wie gesagt aufwendiger vor das so gut es geht von vorne rein auszuschließen.

    Ich muss mein Baby übrigens lohnen. Nach wenigen Tagen hat es denn Dreh so super raus (naja mit leichter Unterstützung der Stillberaterin noch im KH), dass es diesmal gar nicht weh tut zu stillen. Beim Sohn hatte ich den ganzen ersten Monat blutig eingerissene Brustwarzen. Dafür habe ich ziemliche Nackenschmerzen. Hat irgendjemand Tipps dagegen?

  2. Member Avatar von Katha*
    Registriert seit
    11.07.2004
    Beiträge
    1.358

    AW: Stillen

    Gola, mir ging es anfangs auch so. I h konnte mir gar nicht vorstellen wie das klappen soll. Ich habe dann zwar versucht vorm Verlassen der Wohnung zu stillen, aber das war anfangs alles so unberechenbar, dass ich trotzdem oft unterwegs gestillt hab. Ich hab dann aber schnell überall gestillt.
    Aber wenn du die Option mit der Flasche hast, ist das doch super! Mach es einfach so, wie du dich wohl fühlst.

  3. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.227

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von babykeks Beitrag anzeigen
    Ich muss mein Baby übrigens lohnen. Nach wenigen Tagen hat es denn Dreh so super raus (naja mit leichter Unterstützung der Stillberaterin noch im KH), dass es diesmal gar nicht weh tut zu stillen. Beim Sohn hatte ich den ganzen ersten Monat blutig eingerissene Brustwarzen. Dafür habe ich ziemliche Nackenschmerzen. Hat irgendjemand Tipps dagegen?
    Klingt gut!
    Ich finde es immer gut, alles soweit zu polstern/abzustützen, dass man möglichst kein Gewicht trägt beim Stillen.

  4. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.834

    AW: Stillen

    Ich war in nem eiscafe in ner ecke und hab da (noch etwas unbeholfen) gestillt und dann kamen 2 komplett irre mädels, die mir die ganze zeit auf die brust gestarrt haben, mir mega nahe kamen und so sachen wie "spritz ihm die milch ins gesicht!" und noch irreren kram gesagt haben. Die waren vielleicht 10/11 jahre alt. Ich hab erst noch voll lieb mit denen gesprochen und denen alles erklärt etc., die wurden aber dann immer abgedrehter. Znd ich hab mich recht hilflos gefühlt mit raushäbgender brust, verwirrtem baby etc. Die wurden dann aus der eisdiele geworfen. 5 min später sind sie ner freundin aufm klo begegnet, dort sind sie von unten in die Kabinen gekrochen und haben den leuten beim pinkeln zugeschaut.

  5. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.567

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von LadyGola Beitrag anzeigen
    Sagt mal, wie und wo stillt ihr in der Öffentlichkeit oder plant ihr eure Ausflüge so, dass ihr nur zuhause stillt?
    Ich guck dass ich immer stille bevor wir los gehen/fahren. Und dann hetze ich aber nicht, sodass wir ja Zuhause sind wenn sie Hunger bekommt. Nein das mache ich dann unterwegs & bin da mittlerweile auch relativ entspannt dabei. Mache es auch einfach da wo ich bin, gehe nirgends extra hin oder so.


  6. Ureinwohnerin Avatar von LadyGola
    Registriert seit
    26.11.2002
    Beiträge
    25.961

    AW: Stillen

    Sternrnkind, oh gott das hört sich ja schräg an. Als ob die Mädels auf was hängen geblieben sind.
    Kinder brauchen Wurzeln und Flügel.
    Wurzeln um zu wissen wo sie herkommen und Flügel um die Welt zu erkunden.

    ein wunsch für mich

  7. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.278

    AW: Stillen

    Ich habe das erste mal 2 Wochen nach der Geburt draußen gestillt, mit meinem Mann an meiner Seite, mehr auch so für mich selbst um das Eis zu brechen in mir drin.
    Seitdem stille ich immer mal wieder unterwegs,versuche das dezent mit Tuch, und mich im Café so hinzusetzen das ich nicht dem halben Café zugewandt bin. Im Sommer geht das draußen so gut, hier gibt es einige kleine Cafés die ich jetzt eher meide so es mir drinne zu eng zum Stillen wäre - es würde gehen aber ich schaue schon, dass ich mich wohlfühle.
    Bin oft mit Freundinnen unterwegs die kinderlos sind, da versuche ich schon quasi ein Vorbild zu sein und es einfach zu machen.

    Oft stille ich auch nochmal bevor ich losgehe, außer ich steuer mit Freunden eh direkt ein Lokal an, dann stille ich dort nach Bedarf. Ihr anderen: greift ihr mit dem Stillen kurz vor Abfahrt in den Rhythmus des Babys ein, oder verschiebt ihr euer Losgehen eher nach vorne/hinten?

  8. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.111

    AW: Stillen

    Ich richte mich nach meinem Baby, alles andere ging nach hinten los und so viel Geschrei ertrage ich einfach nicht 😜
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  9. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.834

    AW: Stillen

    Also ich still schon nach bedarf, wenn ich aber z.b in der stadt bin und merke, dass er hunger hat, wir aber in 5 min daheim o. beim auto sind, dann bevorzug ich das auf jeden fall

  10. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.567

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Ihr anderen: greift ihr mit dem Stillen kurz vor Abfahrt in den Rhythmus des Babys ein, oder verschiebt ihr euer Losgehen eher nach vorne/hinten?
    Teils teils. Aber ich stille sie meist vorher wenn ich weiß dass einige zeit nicht möglich ist, wenn wir zb ne halbe Stunde im Auto fahren erstmal oder so. wenn es ein Café hier am Ort ist, stille ich auch nicht vorher.
    ich finds eigentlich schade wenn man da so verkrampft ist unterwegs, denn dafür ist es doch eigentlich so "einfach und unkompliziert". aber ich verstehe es auch dass es mit zappelndem Kind eher unschön ist und stressig und man fühlt sich beobachtet obwohl es gar nicht so ist.


  11. Regular Client Avatar von *sternschnuppe*
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    4.407

    AW: Stillen

    Der einzige Zeitpunkt, an dem ich seinen Rhythmus störe ist zum Abholen aus der Krippe. Das muss um 14h sein. Schläft er da schon länger, wecke und stille ich. Dieses Drama mit Brüllbaby und launischem Krippenkind tu ich mir nicht mehr an 😝
    Sonst still ich meist, wenn er es signalisiert. Vorsorglich inzwischen nicht mehr, dann gerät alles aus dem Takt und er trinkt stündlich eine Brust statt alle 3 h beide Seiten.

  12. Addict Avatar von red_sparkle
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    2.422

    AW: Stillen

    Ich hab mich zum Stillen unterwegs oft in ne Umkleidekabine oder ins Auto gesetzt. Wenn das nicht ging, dann im Café mit dem Rücken zum Raum oder Gesellschaft. Aber das auch erst, als es sich gut eingespielt hatte. Und sonst hab ich ganz oft gefragt, ob es einen Nebenraum gibt, wo ich stillen könnte. Da das Baby sich später so leicht ablenken ließ und es in nem vollen Restaurant nicht möglich gewesen wäre.

  13. Ureinwohnerin Avatar von LadyGola
    Registriert seit
    26.11.2002
    Beiträge
    25.961

    AW: Stillen

    Mein Baby verschluckt sich öfters beim stillen. Kann ich etwas dagegen tun oder ihn unterstützen, dass er sich nicht mehr so doof verschluckt?
    Kinder brauchen Wurzeln und Flügel.
    Wurzeln um zu wissen wo sie herkommen und Flügel um die Welt zu erkunden.

    ein wunsch für mich

  14. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.567

    AW: Stillen

    Ist hier nun mittlerweile auch so. Kurz abdocken u wieder andocken. oder bißchen tropfen lassen am Anfang damit nimmer so schnell so viel kommt.


  15. V.I.P. Avatar von tinki
    Registriert seit
    25.04.2005
    Beiträge
    16.940

    AW: Stillen

    hast du mal versucht, bergauf zu stillen?

  16. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.714

    AW: Stillen

    Hier auch, ich stille jetzt tagsüber in der Football Haltung. So richtig bergauf geht leider nicht, also auf den Bauch legen, aber das wäre wohl noch besser.

  17. Ureinwohnerin Avatar von LadyGola
    Registriert seit
    26.11.2002
    Beiträge
    25.961

    AW: Stillen

    Was ist bergauf stollen? Dass muss ich gleich mal googeln.
    Kinder brauchen Wurzeln und Flügel.
    Wurzeln um zu wissen wo sie herkommen und Flügel um die Welt zu erkunden.

    ein wunsch für mich

  18. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.862

    AW: Stillen

    Kind oben, Brust unten, also zB Kind auf dem Bauch.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  19. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.714

    AW: Stillen

    Da trinken Sie quasi gegen die Schwerkraft, L. hasst es leider. Wäre ja aber auch nur Zuhause möglich.

    Unterwegs stille ich übrigens überall, allerdings immer mit einem richtigen still shirt. Nur das H&M Top aufklappen ist mir zu nackt. Da kuckt gefühlt jeder! Im Herbst oder Winter trage ich die dann halt darunter, da geht's ganz gut.

  20. Fresher Avatar von piccalilly
    Registriert seit
    12.05.2009
    Beiträge
    385

    AW: Stillen

    Unterwegs stille ich überall, hab allerdings auch meistens ein Stillshirt an und ein Tuch dabei, das hänge ich mir attraktiv über die Schulter, dann ist er auch nicht so abgelenkt. Ich habe bei diesem Kind ja wochenlang fast nur pumpgestillt, letzte Woche (mit acht Wochen) ist auf einmal der Knoten geplatzt und er trinkt wunderbar an der Brust. Nicht mehr 45 Minuten mit ewigem Einschlafen und danach noch Mordshunger, sondern beide Seiten ( nachts immer nur eine) in je 10 Minuten flott ausgetrunken, danach superzufrieden und drei Stunden satt. Ich bin begeistert, weiß aber nicht, wie das auf einmal kommt. Ich habe auch viel mehr Milch, jedenfalls laufe ich gerne mal aus (also keine dunklen Shirts im Moment).

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •