+ Antworten
Seite 98 von 119 ErsteErste ... 488896979899100108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.941 bis 1.960 von 2371

Thema: Stillen

  1. Addict Avatar von fliegen_lernen
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.565

    AW: Stillen

    Stimmt. Bin sehr gespannt schon ob es funktioniert
    let the good times roll.

  2. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.713

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von dizzie Beitrag anzeigen
    mein kind wollte partout keine pre, sonst hätte ich wohl schon früher abgestillt, aber ich hab das tagelange aushungern bis zur verzweifelten resignation auch nicht über's herz gebracht.

    Ich muss mich auskotzen. So ähnlich wie bei Dizzie ist es hier auch.

    Das 'Baby' ist nun 12 Monate. Ich stille fast noch voll . Er will einfach nicht essen. Seit etwa 2 Wochen geht ein bisschen was, aber das meiste landet trotzdem noch auf dem Boden.
    Brei wird sowieso komplett abgelehnt, genauso wie Flaschen.

    Ich bin an einem Punkt, wo ich mir nichts mehr wünsche, als mal 3 Std außer Haus gehen zu können. Irgendwas in Ruhe allein ohne Kinder zu tun. Ich schleppe ihn wirklich überall mit.

    Er lässt sich einfach nicht füttern.
    Beim selbst essen wird so so so viel ausgespuckt, ich versteh nicht warum er es nicjt einfach runterschluckt. Könnte echt manchmal heulen.

    Dabei habe ich wirklich so gern und mit Herz und Seele gestillt, aber es wäre so wunderbar, wenn es tagsüber ein klein wenig weniger werden würde. Von Abstillen rede ich ja noch gar nicht.

    Ich weiß gar nicht, was ich hören will. Stillberaterinnen und Ärztin konnten auch keine Wunder vollbringen. Die meinen halt dranbleiben. Hach.

  3. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.203

    AW: Stillen

    Trinken (Kuhmilch z.B.) aus einem Becher hast du bestimmt schon probiert?
    Und wirklich mal weggehen und den Vater machen lassen? In 2-3h verhungert er ja sicher nicht.
    Oder ist bald Kita Start, wo bestimmt anderes möglich ist als daheim?
    In jedem Fall: Gute Nerven weiterhin!

  4. Foreninventar Avatar von dizzie
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    41.742

    AW: Stillen

    ach, tragedy. :( hier wurde es mit 11 monaten plötzlich auf einen schlag besser und jetzt isst er mit uns ganz normale familienkost und gabelt sogar schon selbst. wenn mir das vor einem monat einer prophezeit hätte, hätte ich ihn hysterisch ausgelacht. wie ist denn sonst seine entwicklung? ist er auch motorisch eher von der gemütlichen sorte?
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  5. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.713

    AW: Stillen

    Ja, Wasser aus so einer Trinkflasche mit Strohhalm geht jetzt ein bisschen (auch etwa seit 2 Wochen) . Mein Mann versucht es so gut es geht, lässt ihn immer sein Essen probieren usw.
    Er lässt halt viel Wasser wieder aus dem Mund fließen und zerkautes Essen. Mein Mann ist leider nur sehr wenig zuhause wegen des Jobs, die Verteilung auf uns beide leider sehr schwierig.

    Kita geht er erst mit knapp 2 Jahren.

    Ich weiß schon oft gar nicht mehr, was ich ihm denn noch alles geben könnte, wo vielleicht irgendwas mal dabei ist, was er mit Leidenschaft isst. Es ist wirklich völlig egal ob Brot, Wurst, Gemüse roh, Gemüse gar, Obst, Käse, Nudeln, Kartoffeln, Fleisch, Etc. Es wird alles gleichermassen probiert, zerkleinert und eine Mini Mini wini Portion geschluckt und das wars. Wenn ich weg bin, weint er halt dann irgendwann sehr...

  6. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.713

    AW: Stillen

    Die sonstige Entwicklung passt, er war motorisch erst ein überflieger der mit knapp 7 Monaten blitzschnell durchs Haus gekrabbelt ist, jetzt stagniert es gerade sehr, ist aber alles normal und im Rahmen. Er läuft noch nicht. Muss er aber auch nicht.

  7. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.460

    AW: Stillen

    tragedy, meine Tochter hat auch fast alles verweigert, ich hab dann mit 10 Monaten oder so tagsüber radikal abgestillt, weil es mich einfach so genervt und gestresst hat und Ouch dauernd nur am überlegen war, ob ich sie jetzt still oder sie dann keinen Hunger hat nachher oder xy. ich hab einfach beschlossen, dass sie nicht verhungern wird, wenn sie regelmäßig brei, fingerfood und milchfläschchen angeboten bekommt und selbst schuld ist, wenn sie sich da nix findet. sie hat einen tag fast nix gegessen, hat nachts dann lange geschrien, als ich mich geweigert hab, öfter als alle 2,5-3 h zu stillen. am nächsten Morgen hab ich ihr mehr pro forma 2 kleine pfannkuchen zum frühstück hingelegt und war höchst baff, als sie die innerhalb von 5 min weg gegessen hatte und mehr wollte. ab dem Tag hat sie echt ziemlich schnell viel verschiedenes und völlig ausreichend viel gegessen. die methode ist wohl sehr unbym, aber hat schnell und gut funktioniert und offenbar irgendwie den knoten gelöst... auch du als Mutter hast ein mitspracherecht, wann/wie lange/wie oft du stillst! wenn du deinem kind prinzipiell die Wahl lässt zwischen milch, brei und fingerfood, dann find ich es gerade in dem alter voll okay, stillen als Option nicht mehr anzubieten.

  8. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.713

    AW: Stillen

    Narzisse, ja ich hab mich die letzten 14 Tage eben auch geweigert alle 1,5 Std zu stillen und jetzt isst er ein wenig was. Gestern und heute aber noch fast gar nix, ein neuer Zahn muss durch.

    Es ist langsam echt lächerlich und kein Mensch versteht das um mich herum. Ich erzähl es niemand mehr. Kann ja auch abends nie weg oder mal essen gehen und ich bin echt so weit.
    Nachts gibt's jetzt auch nur alle 3 Std was, heute Nacht hab ich mich allerdings selbst vertan mit den Uhrzeiten, war einfach zu müde um was zu checken.

  9. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.713

    AW: Stillen

    Geil find ich aber auch die Tipps, die ich bekomme. Fahr halt einfach mal 3 Tage weg.

    Ja. Als ob irgendwer ein hungriges schreiendes Baby 3 Tage betreuen würde. Never; das würde ich ja selbst niemals tun.

  10. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.725

    AW: Stillen

    tragedy, ich hab keine lösung für dein problem, aber fühle mit dir!
    bei meiner tochter war es auch so und ich war echt so ausgelaugt vom stillen, gepaart mit doofen nachfragen und noch blöderen tipps (auch das 3 tage wegfahren, sowas kommt ja sogar von kinderärzten).
    plötzlich aß sie, einen auslöser konnten wir nicht feststellen. aber seitdem ist sie so ungefähr der beste esser auf der welt. sie liebt rosenkohl, spargel, muscheln, matjes, eigentlich alles außer süßes.
    so als mutmacher

    meine kleine tochter ist nun 9 monate und der großen sehr ähnlich. gefüttert werden findet sie furchtbar. das einzige was sie isst, sind wenige löffel naturjoghurt. alles andere wird eigentlich rausgeschoben bzw. zerhäckselt und größtenteils ausgespuckt. brei probier ich alles paar tage mal, aber sie verweigert es meist komplett.
    noch bin ich ganz entspannt. dafür kann ich jeden tag kuchen und riesige portionen essen ohne zuzunehmen

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  11. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.713

    AW: Stillen

    Danke, eure Geschichten tun mir echt gerade gut.

    Haha schnaengs , ich hab ungefähr die geilste Figur seit 15 Jahren und das trotz mega vielem guten Essen. Das tröstet auch!

    Ich dachte immer, ach kommt schon noch so mit 7,8,9 Monaten... aber dass es so lang dauert...wenn er abgepumpte Milch nehmen würde (so wie damals der Große) wäre es mir auch schnurz. Dann könnte ich mal weggehen, aber der Lagerkoller ist auch entsprechend groß und ich gönne meinem Mann schon gar nix mehr weil der Neid durch kommt. Das ist halt auch fies aber eben nur menschlich.

  12. Ureinwohnerin Avatar von feem
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    20.065

    AW: Stillen

    Habt ihr vielleicht nen guten Tipp bei wiederkehrendem Milchstau wegen zu viel Milch? Kühlen mit Quark usw. mach ich schon, Ibu darf ich nicht nehmen. Alles, was die Milchbildung anregt (z.B. Wärme oder komplette Entleerung) regt die Produktion noch mehr an und verstärkt das Problem.
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  13. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.174

    AW: Stillen

    Kein Tipp, aber herzlichen Glückwunsch!

  14. Member Avatar von mity
    Registriert seit
    27.10.2011
    Beiträge
    1.046

    AW: Stillen

    Nur eine Seite anlegen, evtl. sogar „blockstillen“ (also bis zu 4h immer nur eine Seite), Pfefferminztee trinken, auf korrektes anlegen achten, die andere Seite mitlaufen lassen (nur ein Spucktuch locker drüber legen, statt stilleinlagen)

    Damit hab ich dieses Mal meine milchmenge schnell relativ gut eingependelt bekommen!

  15. Foreninventar Avatar von dizzie
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    41.742

    AW: Stillen

    Zitat Zitat von feem Beitrag anzeigen
    Habt ihr vielleicht nen guten Tipp bei wiederkehrendem Milchstau wegen zu viel Milch? Kühlen mit Quark usw. mach ich schon, Ibu darf ich nicht nehmen. Alles, was die Milchbildung anregt (z.B. Wärme oder komplette Entleerung) regt die Produktion noch mehr an und verstärkt das Problem.
    retterspitzkompressen, gewalzte kohlblätter, pfefferminztee oder salbeitee.
    meine milchstaus hatten definitv auch mit mechanischer verstopfung zu tun, ich hatte deutlich weniger probleme, als ich die brustwarzen nach jedem stillen mit einem sauberen tuch abgetupft und damit angelöste hautschüppchen entfernt habe.
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  16. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.847

    AW: Stillen

    Kann ich wohl frische Minze im Salat essen?
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  17. Alter Hase Avatar von prachtmädchen
    Registriert seit
    25.12.2008
    Beiträge
    7.162

    AW: Stillen

    Du meinst, weil das Milchbildung hemmt?

    Ich esse anstandslos alles und würde deswegen auch frische Minze essen. Das sind ja auch keine riesigen Mengen.

  18. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.847

    AW: Stillen

    Ja genau.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  19. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.725

    AW: Stillen

    ich würde es auch essen. zumal dein kind ja auch nicht mehr ganz miniklein ist, oder?

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  20. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.847

    AW: Stillen

    5 Monate ist er.
    Die Hebamme schrieb noch, dass es angeblich milchhemmend sein soll, ich aber einfach beobachten muss.
    Ich hab’s dann gegessen
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •