+ Antworten
Seite 132 von 197 ErsteErste ... 3282122130131132133134142182 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.621 bis 2.640 von 3936
  1. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.476

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Hm elsa, stellt dich das zufrieden? Ich hab heute in der kita was ähnliches angesprochen (fsjlerin, die erst seit dieser woche da ist und teilweise ziemlich unfreundlich rummotzt) und ne ganz ähnliche reaktion (“toll, dass sie das gleich direkt ansprechen.....“) bekommen. Gerade den spielplatzkommentar bei dir find ich ja letztendlich komm ich mir, was sowas angeht, gerade ziemlich hilflos vor. Das meiste wird man als eltern ja nicht mitbekommen und die kinder sind zwar feinfühlig genug, da die gemeinheit rauszuhören, aber doch eher noch zu klein, die nuancen wiederzugeben
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  2. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.483

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Nach einer Stunde dürfte aber von dem Zäpfchen längst nichts mehr übrig sein...
    Das zäpfchen ist als chemie-stinkbombe klar auszumachen.
    och... nö.

  3. Alter Hase Avatar von 5% mehr
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    7.391

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Danke, Elsa und Ananas, dann mache ich nichts weiter.

    moderation kills the spirit

  4. Addict Avatar von Akkordeon
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    2.567

    AW: Mein Kleinkind 2016

    5%, mir kam auch direkt "Überfressen?" in den Sinn.
    Weil: Allein schon bei 300 ml Milch denke ich nur: Und dann noch normale Nahrung dazu... (Ich glaube, das ist ungefähr die Tagesration meines Kindes. )

  5. Alter Hase Avatar von 5% mehr
    Registriert seit
    14.11.2006
    Beiträge
    7.391

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Sie hat einen Pfannkuchen mit Apfelmus und ungefaehr zehn Erdbeeren gegessen, dananch verlangte sie noch nach Nana (Banane) und hat eine halbe verdrueckt. Dann kam die Milch :'). Erdbeerenkotze sieht uebrigens ziemlich fies aus.

    moderation kills the spirit

  6. Regular Client Avatar von _Elsa
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.290

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Hm elsa, stellt dich das zufrieden? Ich hab heute in der kita was ähnliches angesprochen (fsjlerin, die erst seit dieser woche da ist und teilweise ziemlich unfreundlich rummotzt) und ne ganz ähnliche reaktion (“toll, dass sie das gleich direkt ansprechen.....“) bekommen. Gerade den spielplatzkommentar bei dir find ich ja letztendlich komm ich mir, was sowas angeht, gerade ziemlich hilflos vor. Das meiste wird man als eltern ja nicht mitbekommen und die kinder sind zwar feinfühlig genug, da die gemeinheit rauszuhören, aber doch eher noch zu klein, die nuancen wiederzugeben
    Ich habe mich gestern im Gespräch sehr ernst genommen gefühlt, ja. Man könnte auch merken, dass die den Kommentar auch echt grenzwertig finden. Heute hat mich die betreffende Erzieherin direkt angesprochen. Sie meinte auch, dass sie es gut findet, dass ich es angesprochen habe. Aber so richtigrichtig das Problem hat sie nicht gesehen. Sie meinte, die größeren Vorschulkinder kennen sie ja und verstehen sie auch. Es sei auch wichtig, dass die Kinder unterschiedliche Menschen kennenlernen und sie sei nunmal etwas ruppiger (also in Kurzform jetzt mal). Ich habe geantwortet, dass ich das auch finde, dass es wichtig für die Kinder ist, aber sie eben Ironie in dem Alter noch nicht verstehen. (Da meinte sie, ironisch sei das auch nicht gemeint gewesen ??? Ich glaube, sie hat das aber nicht ganz verstanden, danach meinte sie nämlich, dass sie das ja nicht ernst gemeint habe)
    Und da meinte sie, doch, die Kinder hätten auch gelacht und ich "nee, also ich habe einige schockierte Gesichter gesehen" da meinte sie, dass sie das ja auch nicht zu den kleinen gemeint hat, sondern zu den Großen, die den ganzen Tag schon gequasselt haben. Naja, das Gespräch war nicht so beefig, wie das hier vielleicht rüberkommt, ist nur stark verkürzt und sie war eben leider sehr in Verteidigungshaltung. Hätte sie gesagt, ja, war nicht so ganz ok, ich hatte nen schlechten Tag, wäre es für mich ein besseres Gefühl.
    Ich meinte dann noch, dass ich verstehen kann, dass man im Job manchmal genervt sein kann von den Kindern und man sich dann mal im Ton vergreift (bzw. habe ich es ganz defensiv so dargestellt, dass es mir selber manchmal so geht und dass es auch nicht schlimm ist, wenn sowas passiert), aber dass man dann auch am nächsten Tag oder später sagen kann "Sorry, ich war an den Tag echt genervt/ hatte einen schlechten Tag, aber das hätte ich nicht sagen müssen. Das war gemein und das meinte ich nicht so."
    Aber nett war, dass sich eine Mama, die das mitbekommen hat, nachher noch bei mir bedankt hat, dass ich das (sie wusste nicht konkret worum es geht) angesprochen habe.
    Und zu der Spielplatzsituation: ich kann das schon nachvollziehen aus dem eigenen Job. Ich wünsche mir auch, dass wenn es Probleme gibt, die SchülerInnen und Eltern direkt zu mir kommen und nicht, dass das unnötigerweise so "aufgebauscht" wird.
    Ich bin sehr gespannt, die Erzieherin ist heute ausnahmsweise in der kleinen Gruppe und wollte dann direkt zeigen, wie liebevoll sie mit den kleinen ist, was natürlich nicht funktioniert hat (kein Kind ist zu ihr gekommen nach Aufforderung). Sie ist halt tatsächlich eher der ruppige Typ, was ich auch echt nicht schlimm finde, komme damit sogar ganz gut klar und fand die Erzieherin wegen ihrer Pragmatik auch vorher eigentlich eher gut! Also sie muss sich da für mich jetzt nicht verstellen, ich habe nur den Wunsch geäußert, dass man manchmal reflektiert wie man mit den Kinderb redet. Das geht halt im Alltag manchmal unter (wofür ich auch Verständnis habe).

  7. Regular Client Avatar von Caterpillar
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    3.539

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Find ich super, dass du das angesprochen hast!
    Und wer weiß, vielleicht ist bei ihr doch hängen geblieben, was du meintest und was sie heute dir gegenüber nicht so zugeben konnte.
    Was ist das für 1 Update?

  8. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.476

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Das denke ich auch, Elsa! Entschuldige, ich wollte deinen Eindruck auch nicht in Frage stellen oder dich aufhetzen, nur nachfragen, weil mich diese Themen gerade so umtreiben. Ich finde es selbst teils auch noch recht schwer abzuschätzen, ob man gerade einen guten offenen Dialog mit den Leuten hat oder ob man als nervöse (über-)behütende Mutter eigentlich nur ge-handled wird
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  9. Regular Client Avatar von _Elsa
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.290

    AW: Mein Kleinkind 2016

    So habe ich es auch nicht aufgefasst! ja, ich bin auch froh.
    und diese Ambivalenz kenne ich sehr gut Darum habe ich es auch zuerst mit meinem sehr abgeklärten und tolerantem Freund besprochen. der mich bei sowas oft erdet

  10. Addict Avatar von liffi
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    2.483

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Meine Tochter hat heute Nacht total geweint und immer wieder gesagt, dass sie Schmerzen in der Scheide hat. Die Haut war nicht gerötet, Blasenentzündung konnten wir auch gleich ausschließen (sie hat gleich jns Töpfchen gepinkelt und der Teststab hat nichts angezeigt bzw sie hatte keine Schmerzen beim Pinkeln). Heute Früh war auch alles ok. Habt ihr Ideen was das sein konnte? Meine einzige Erklärung ist, dass die Windel sie blöd gedrückt hat, aber dafür war sie irgendwie zu panisch. Ein Traum?
    Nach Windelwechsel und eincremen ist sie übrigens einfach wieder eingeschlafen...

  11. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.726

    AW: Mein Kleinkind 2016

    liffi, meine Tochter hat sowas regelmäßig, also alle 2 Monate vielleicht. Auf bakterielle Infektion haben wir mal testen lassen beim Arzt, war aber nix. (was habt ihr denn da für Teststäbchen?) Das ist meist auch nur einen halben tag.
    Sie wird außerdem aber selbst ohne windel immer noch gelegentlich rot an den schamlippen und pipi machen tut dann offenbar auch sehr weh, nach eincremen mit multilind ist es schnell wieder weg.

  12. Addict Avatar von liffi
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    2.483

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Oje, so oft? Meine Tochter jammert auch ab und zu und sagt dass sie Schmerzen da hat. Sie fummelt öfter an sich rum und meint es juckt, dann schmiere ich Pilzcreme und alles ist gut. Aber heute Nacht war's eben schlimmer.

    Teststäbchen haben wir Combur 5. Die hab ich mal in der Apotheke geholt um auszuschließen, dass es kein Harnwegsinfekt ist. Kann ich sehr empfehlen für die Hausapotheke.

  13. Alter Hase Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    7.958

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Hallo ihr alle,
    ich platze hier mal einfach so rein, auch wenn ich ewig nichts geschrieben habe. (Hab mich aber gleich wieder hier festgelesen... vielleicht sollte ich wieder öfter mal reinschauen. ;-))

    Mein Anliegen an euch zielt auf eure Schnullervorräte ab. ;-)
    Meine kleine Tochter hat ihren Lieblingsschnuller verloren. Leider war das eine Packung, die ich eigentlich noch für die Große gekauft, aber nicht mehr gebraucht habe. Der ist also definitiv nicht mehr zu kaufen.
    Ich hoffe jetzt, dass jemand von euch noch so ein Exemplar in den Tiefen des Wickeltisches ausfindig machen kann.
    Leider habe ich kein Foto...
    Es ist ein MAM Original 6-16 (16+ wäre auch okay!) Silikon.
    Die Seiten sind klar transparent ohne Farbe. Auf der weißen Mitte war ein Papagei mit Bäumen, hauptsächlich grün... mit gelb (und blau?). Das war eine Doppelpackung, der andere ist blau transparent mit Federn in der Mitte.
    Wer noch so einen hat (ich nehme auch einen gebrauchten aus der Schnuller-Rente!), möge sich melden!
    Vielen Dank für's Nachschauen!
    Doch wenn man Augen hat, hat man vielleicht das Glauben satt

  14. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.417

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Völlig unqualifizierter Kommentar, aber: omg, es gibt Lieblingsschnuller?
    Ab wann haben sie die? Wir sind so schluderig mit den Dingern....
    Nina (08:22 PM) :
    als intoleranter mensch muss man nix erklären *find

  15. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.195

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Zur Beruhigung: Lieblinge gab es hier nicht und auch der Kleine steht bisher nur auf eine Marke, aber das Design ist egal.

  16. Alter Hase Avatar von Pittiplatsch
    Registriert seit
    31.01.2007
    Beiträge
    7.958

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Sie ist zwei. Es gab auch nur diesen einen bestimmten, der wichtig war. Bei den anderen ist es egal. Da war der Papagei drauf und Papa-ei war eines ihrer ersten Wörter. Zu dem hat sie irgendwie eine "Beziehung" aufgebaut.
    Jedes Kind hat eigene Spleens. Wenn die bei euch oft verloren gehen, wird es vielleicht gar nicht dazu kommen.
    Doch wenn man Augen hat, hat man vielleicht das Glauben satt

  17. Member Avatar von Littlefeather
    Registriert seit
    30.03.2009
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    1.775

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Für 52€ gibt es den bei Amazon! 😳 Krass...

  18. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.941

    AW: Mein Kleinkind 2016

    kleiner unfall bei uns im kreis passiert: das 14-monats-baby hat an die scheibe vom kaminofen gelangt. argh. wir ahben hier auch schon wieder brennen und schon überlegt, ob das gut geht. aber eher, weil die kinder halt davor toben und ich nicht immer ein auge drauf hab . nach der story oben haben wir jetzt doch so ein absperrgitter bestellt.

    @5%: ich staune auch ob der mengen

  19. Ureinwohnerin Avatar von DieKathi
    Registriert seit
    31.10.2002
    Beiträge
    20.417

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Pittiplatsch, das beruhigt mich. Aber ärgerlich für euch.
    Und ein krasser Amazon Preis.

    5%, hier gab's auch schon das eine oder andere Übergeben nach Überfressen. Ich mache mir immer erst Sorgen, wenn er sich 2 mal übergibt.

    Wir haben unseren Ofen auch ohne Gitter und meine größte Angst ist ebenfalls, dass er beim Vorbeirennen umfällt und dagegen kommt. Aber ich frage mich, ob da ein Gitter wirklich hilft, also wie stabil so etwas ist.

    Hab ne Pampers Frage, habt ihr auch den Eindruck, dass die neuen Baby Dry nicht so saugstark sind, wie die alten?
    Wir hatten in einer Woche 3 Pipiunfälle. Davor Vllt 1 in nem halben Jahr.

  20. Regular Client Avatar von Caterpillar
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    3.539

    AW: Mein Kleinkind 2016

    Aaah Tautropfen, wie fies. So Kamin/Ofenunfälle habe ich auch schon einige mitbekommen. Mein Neffe hat mit ca. einem Jahr mit der Hand an die Scheibe gefasst und seine gesamte Innenhand war eine einzige Blase. Wir haben noch keinen Ofen (haben die Anschaffung aber schon geplant) und ich glaube, wir werden ihn vorerst nur anmachen, wenn wir wirklich aufpassen können und dabei sind. Vor Brandverletzungen habe ich echt Horror.

    Kathi, ich musste letztens mal Pampers Baby Dry kaufen, weil es keine anderen gab und ich just in dem Moment Wechselwindeln brauchte und wir waren heilfroh, als die Packung aufgebraucht war. Quasi jede Windel ist übergelaufen (ja, es war die richtige Größe ), trotz sehr häufigem Wechseln. Wir haben sonst nur die babylove-Windeln und damit ist das nie passiert. Ich kann den Pampers-Hype irgendwie gar nicht verstehen. Bei uns funktionieren die nicht.
    Was ist das für 1 Update?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •