Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 43
  1. Alter Hase

    User Info Menu

    Rotaviren-Impfung

    Habt ihr impfen lassen? Warum oder warum nicht?

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Ja weil frühchen und daher empfohlen. Wurde auch gut vertragen.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    ja, weil uns ein säugling mit rota im krankenhaus vs mögliche impfreaktion als sinnvoll erschien.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    ja. hatte auch mehr tespekt vor dem kranksein als vor der impfung. beeindruckend war dann auch, zu sehen, wie rota unsere kita über wochen befallen hat.

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Ja, wir haben impfen lassen. Ich hatte es als Kind mit knapp 2, es ist eine meiner ersten Erinnerungen und es war scheusslich.
    Kind hat die Impfung gut vertragen, man muss eben darauf achten dass man penibel nach jedem Windelwechsel Haende waescht (was man ja eh tun sollte, aber nach Rota Impfung erst Recht).

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Zitat Zitat von enicmatical Beitrag anzeigen
    ja, weil uns ein säugling mit rota im krankenhaus vs mögliche impfreaktion als sinnvoll erschien.
    Normalerweise ist das für mich auch das Argument. Aber mögliche Darmumstülpung vs. Rotaviren durchmachen verunsichert mich sehr.

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Normalerweise ist das für mich auch das Argument. Aber mögliche Darmumstülpung vs. Rotaviren durchmachen verunsichert mich sehr.
    Aufgrund dieser Nebenwirkung steht unser Kinderarzt der Impfung eher kritisch gegenüber.

  8. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Zitat Zitat von Sonnen_scheinly Beitrag anzeigen
    Aufgrund dieser Nebenwirkung steht unser Kinderarzt der Impfung eher kritisch gegenüber.
    Unser Kinderarzt ist bei dieser Impfung ebenfalls sehr kritisch und sagte auch ehrlich, dass er persönlich seine 3 Kinder nicht gegen Rota geimpft hat...

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    ich habe rota nicht impfen lassen und habs auch nicht vor.

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Zitat Zitat von enicmatical Beitrag anzeigen
    ja, weil uns ein säugling mit rota im krankenhaus vs mögliche impfreaktion als sinnvoll erschien.
    Ebenso.

  11. Junior Member

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Zitat Zitat von enicmatical Beitrag anzeigen
    ja, weil uns ein säugling mit rota im krankenhaus vs mögliche impfreaktion als sinnvoll erschien.
    Deshalb.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Zitat Zitat von Wolkenlos Beitrag anzeigen
    Ja weil frühchen und daher empfohlen. Wurde auch gut vertragen.
    .

  13. Inaktiver User

    AW: Rotaviren-Impfung

    Das erste Kind hab ich nicht gegen Rota impfen lassen. Nachdem er mit 1,5 deswegen im Krankenhaus gelandet ist, 3 Tage kaum ansprechbar war und ich das hochschwanger alles mitmachen musste, war klar, dass Nr. 2 dagegen geimpft wird.

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Vorhin vergesden: Wir haben nicht impfen lassen. U.a.vor dem Hintergrund der Gefahr der Darmeinstülpungen.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Wir haben nicht geimpft, da Uneinigkeit bzgl der Empfehlung besteht. Unsere Kinderärztin hielt sich neutral,und wollte keine Empfehlung in die eine oder andere Richtung geben.
    Kollegen aus der Kinderklinik standen der Impfung kritisch gegenüber. Eben so Freunde aus dem Gesundheitsbereich,die ihre Kinder daher auch nicht impfen ließen.
    Einfluss hatte auch,dass rota in Nachbarländern wieder von der impfempfehlung entfernt wurde.

  16. Fresher

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Wir haben impfen lassen, da meine Nichte mit Rota im Kkh lag und es ganz furchtbar war.
    Unser Kinderarzt hat uns auch über die Risiken die Darmeinstülpungen informiert, er meinte aber, dass er in seinen 20 Jahren als Kinderarzt das kein Mal erlebt habe.
    Mausi hat gar nicht auf die Impfung reagiert und da es ja eine Schluckimpfung ist, hat die das gar nicht so mitbekommen, glaube ich.

  17. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Nein, weil es bei uns nicht angeboten bzw nicht empfohlen wird.
    vi kysstes ivrigt. våra läppar blödde

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Die Impfung ist erst seit 2013 von der Stiko empfohlen, da helfen dem Arzt seine 20 Jahre Erfahrung nicht so viel (wohl aber 3, immerhin, werden auch viele Kinder sein)

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Zitat Zitat von Cherry-Lady Beitrag anzeigen
    ich habe rota nicht impfen lassen und habs auch nicht vor.
    .
    Glück ist ein Wunderding. Je mehr man gibt, desto mehr hat man.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Rotaviren-Impfung

    Kind 1 haben wir nicht impfen lassen, die Ärztin hatte es nicht empfohlen (OK, das war auch 2012, und ion schreibt ja dass es erst seit 2013 empfohlen wird), da sie sein Gewicht zum impfzeitpunkt zu niedrig fand (frühchen).
    Kind 2 haben wir impfen lassen, weil sie täglich mit im Kindergarten ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •