+ Antworten
Seite 4 von 13 ErsteErste ... 23456 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 251
  1. Member Avatar von Moucheron
    Registriert seit
    05.07.2006
    Beiträge
    1.260

    AW: Camping mit Kindern

    Ich liebe diesen Thread!

    Was für Ziele habt ihr denn dieses Jahr oder wo wart ihr schon mit Kleinkindern? Unsere Tochter wird im September 2, ist also im Sommerurlaub *rechne* 22 Monate.
    Letztes Jahr waren wir am Mittelmeer in Frankreich und gerade ist noch alles offen. Haben wieder den Bulli der Schwiegereltern zur Verfügung, ein altes Schätzchen, aber ideal gerade (nur die Liegefläche hat mich letzten Sommer irgendwann genervt, ich konnte mich nie ausstrecken und das Baby wollte auch immer bei uns schlafen auf 1,4m(?), fürchte das wird wieder so enden, aber wir werden es kuschelnd überleben).
    Ich schwanke gerade immer zwischen "ich muss ans Meer" und Alpen mit See wären auch mal was.

    Also Tipps? Haben insgesamt 3 Wochen und brauchen je nach Distanz auch einige Tage zur An- und Abreise, da wird nicht schnell sind mit dem Bulli und die Tochter auch nicht mehr ewig Autofahren mag..

  2. Foreninventar Avatar von dizzie
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    41.742

    AW: Camping mit Kindern

    Zitat Zitat von Moucheron Beitrag anzeigen
    Was für Ziele habt ihr denn dieses Jahr oder wo wart ihr schon mit Kleinkindern?
    großes ziel für dieses jahr ist neuseeland im dezember mit dem dann 3jährigen und 5monatigem baby - es ist schon alles soweit organisiert, aber das baby muss erst mal gut auf die welt kommen und einen pass haben, dann kann ich erst buchen.
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  3. Foreninventar Avatar von dizzie
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    41.742

    AW: Camping mit Kindern

    Zitat Zitat von p. langstrumpf Beitrag anzeigen
    Das klingt tatsächlich nach ziemlich extremen Begebenheiten. Gut, wenn man da dann stabiles Equipment dabei und einiges Aufbau-Knowhow hat! Island stelle ich mir traumhaft vor und bizarr, gerade weil es so leer ist.
    Wir waren meistens im Gebirge, da gibt es eher heftige Güsse und hohe Wasserstände, wenn der Regen dann gesammelt abläuft, die das Zelt aushalten muss. Und wie gesagt, bei stabil trockenem Wetter einfach mit Biwak-Sack.

    Meine ersten Touren habe ich zu zweit mit einem Tadpole von North Face gemacht, aber da muss man sich schon sehr mögen und hoffen, dass es nicht dauerregnet
    Seitdem setzen wir auf große Apsiden, in denen man notfalls auch mal kochen (und aufrecht sitzen) kann. Das Exped-Konzept finde ich spannend, weil wir damals nach einem Zelt gesucht haben, das man notfalls auch alleine im Regen aufbauen kann, ohne dass es von innen nass wird, wobei der Charme des Umsetzen könnens von Kuppelzelten dann natürlich wegfällt - und eures kann offenbar beides. Ich kann deine Begeisterung auf jeden Fall nachvollziehen
    Was hattet ihr denn für Schlafsäcke dabei auf der Tour?

    Jetzt bin ich ein bisschen wehmütig, dass unsere Ausrüstung momentan ungenutzt im Keller liegt
    uh, mit tadpole wäre mir echt ein bisschen zu basic, wir sind vor allem eher in nördlichen regionen unterwegs. wir waren bisher campend in island, kanada, 2x schottland, mehrfach norwegen, mehrfach schweden und 2x neuseeland - in kanada und neuseeland haben wir uns den luxus eines vans gegönnt, weil wir da eh mietwägen brauchten.

    als schlafsäcke haben wir den yeti vib 400 [hat für island gerade so gereicht] und ich hab das heiß geliebte damenmodell sunrizer 600 mit extra fleecefutter an den füßen und integriertem daunenkissen. das kind hat beim campen bisher nur im sommer in einem normalen babyschlafsack gepennt, leider haben uns in den letzten beiden sommern krankheit und ein fahrradunfall ein strich durch alle tourenpläne gemacht und wir waren noch gar nicht oft mit ihm unterwegs, mit kinderschlafsäcken kenne ich mich also gar nicht aus - ich würde aber wohl auch wieder ein modell von yeti kaufen, weil ich von denen wirklich überzeugt bin.
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  4. Stranger Avatar von Kombination
    Registriert seit
    29.11.2016
    Beiträge
    32

    AW: Camping mit Kindern

    Wir werden über Himmelfahrt ein paar Tage an die Weser (ist nicht weit von uns) und im Sommer werden wir nach Holland. Ich freue mich schon sehr

    Für's nächste Jahr plane ich aber, mal weiter weg zu fahren. Frankreich reizt mich ja auch sehr. Momentan sind aber längere Autofahrten mit dem Kind (1,5 Jahre) etwas anstrengend, daher dieses Jahr noch keine Ziele in weiter Ferne.
    ich bin nicht neu.

  5. Enthusiast Avatar von Nagapie
    Registriert seit
    11.03.2013
    Beiträge
    720

    AW: Camping mit Kindern

    Ich wollte auch noch mal schnell Werbung für unser Zelt machen (auch von Exped ) Exped Gemini 4Wir lieben die ungewöhnliche Konstruktion, dass man ein Vorzelt in Stehhöhe hat, die Schlafkammer ist aber niedrig. Dadurch ist es recht leicht, hat kleines Packmaß und bietet doch eine Menge Komfort.

    Die Isomaten zum Sitzen und die Gurte habe ich mir mal vorgemerkt, klingt beides sehr praktisch.

    Wir haben 2 Campingplätze, die wir schnell gut mit dem Zug erreichen können. Dort haben wir bisher jedes Jahr für ein verlängertes Wochenende mit den Kindern gezeltet. Wenn die Kinder noch ein wenig selbstständiger werden und sich frei auf dem Campingplatz bewegen können, werden wir sicher jedes Jahr eine Woche irgendwo zelten.

  6. Member Avatar von Malaga
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.125

    AW: Camping mit Kindern

    Zitat Zitat von Moucheron Beitrag anzeigen
    Ich liebe diesen Thread!
    ..
    Ich auch!
    Hab immer sehr Fernweh vom lesen.

    Wir fahren Pfingsten nach Italien. Im Sommer kann mein Mann heuer nicht frei nehmen, aber ich bin fest entschlossen (bisschen inspiriert vom lesen der letzten Tage &#128521 mit den Kindern 1-2 mal in der unmittelbaren Umgebung zu campen. Nur für zwei Nächte und mit dem nötigsten.
    Wir wohnen so schön, dass sollte man eh öfter nutzen.
    Ein paar spontan-Wochenenden springen vielleicht sogar noch mit der gesamten Familie raus.


    Dizzie, wie cool!! Mieter ihr da unten auch einen Camper??

  7. Foreninventar Avatar von dizzie
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    41.742

    AW: Camping mit Kindern

    Zitat Zitat von Malaga Beitrag anzeigen
    Dizzie, wie cool!! Mieter ihr da unten auch einen Camper??
    ja - wobei ich zugeben muss, dass ich mir das vor meiner recherche einfacher vorgestellt habe. in unseren letzten beiden neuseelandurlauben hatten wir ein modell mit hoher laufleistung von einer ausgründung eines der großen vermieter - das war ideal, weil wir den rundumservice inklusive road assistance mitnutzen durften, aber echt nur superwenig bezahlt haben. [ich glaube, es waren insgesamt so um die 1000 euro für 5 wochen, aber mit einwegmiete und gemieteten fahrrädern und allem.] jetzt haben wir aber das problem, dass die kinder 2 vollwertige sitze auf der rückbank brauchen, auf die man auch babyschalen und kindersitze montieren können muss. das geht natürlich in den normalen sleepervans, wo man nur die rückbank zum schlafen umklappt, die sind aber nicht für freies übernachten in neuseeland zugelassen, dafür braucht man zwingend eine toilette und einen separaten abwassertank an bord. [und die kontrollieren in neuseeland auch echt krass diesbezüglich, hatten wir im letzten urlaub mehrfach.] für 4 personen gibt es wegen der kindersitzproblematik dann aber auch gar keine kleineren vans mehr, die das erfüllen, also sind wir bei einem wohnmobil gelandet, das einen echt sportlichen preis kostet - aber naja, das ist halt geplantes reisen mit kindern und leider nicht mehr die spontane rucksacktour, die wir früher gemacht haben. dafür hat das ding, was wir uns ausgesucht haben, aber auch 2 getrennte bereiche - im hinteren bereich eine reine liegewiese über 2x2 meter, die man mit einer schiebetür abtrennen kann, und vorne eben einen wohnbereich mit nasszelle und 4 sitzplätzen. nachdem ich mich über den preis beruhigt hatte, bin ich jetzt aber echt glücklich darüber und hoffe, dass wir noch so ein fahrzeug kriegen, wenn wir jetzt erst im sommer nach der geburt buchen können.
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  8. Member Avatar von Malaga
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.125

    AW: Camping mit Kindern

    Klingt wirklich etwas kompliziert.
    Aber wenn ihr erstmal da seid ist es bestimmt super!
    Sehr coole Idee!

  9. V.I.P. Avatar von Fettnäpfchen
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    11.005

    AW: Camping mit Kindern

    Zu den Zielen:
    wir waren mit 8-Monatsbaby und Dreijährigem in der Bretagne und sind dort von Campingplatz zu Campingplatz gereist. Außerdem bisher vor allem in Deutschland, z.B. auf der Insel Rügen , an diversen bayrischen Seen, entlang der Saale... Solche Ziele sind für uns derzeit günstig, weil unsere Urlaubssituation im Moment eher schwierig ist und wir selten länger als eine Woche am Stück weg können. Schön ist es ja trotzdem dort auch.
    我不明白你的意思 . 别胡说了!

  10. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.692

    AW: Camping mit Kindern

    Moucheron, habt ihr inzwischen was geplant? Ich schwanke auch zwischen Bergen und Meer. Wir haben allerdings nur ne Woche und starten in Mitteldeutschland, wollen täglich nicht ewig weit fahren.
    Gibt's hier Tipps für tolle Campingplätze (Camper/Bulli) in D oder Grenznah die auch mit Kleinstkind toll sind?

  11. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.003

    AW: Camping mit Kindern

    Sicher kam das Thema schon mal auf, ich frage jetzt trotzdem:

    Zelten mit Einjährigem, im Juli, in Heimfahrweite? Ja, nein? Hat das jemand gemacht? Und wenn ja, worauf hat das Kind geschlafen?

  12. Foreninventar Avatar von dizzie
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    41.742

    AW: Camping mit Kindern

    peppar, das ist bei uns im südlichen mitteldeutschland in der nähe - ich war selbst noch nicht dort, aber freunde und meine eltern schwärmen immer, dass es für kinder ganz toll sein muss - es gibt einen großen spielplatz, günstig gutes essen im restaurant und einen streichelzoo - ist halt kein richtiger campingplatz, sondern nur ein wohnmobilstellplatz.
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  13. Member Avatar von Malaga
    Registriert seit
    20.05.2011
    Beiträge
    1.125

    AW: Camping mit Kindern

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Moucheron, habt ihr inzwischen was geplant? Ich schwanke auch zwischen Bergen und Meer. Wir haben allerdings nur ne Woche und starten in Mitteldeutschland, wollen täglich nicht ewig weit fahren.
    Gibt's hier Tipps für tolle Campingplätze (Camper/Bulli) in D oder Grenznah die auch mit Kleinstkind toll sind?
    Ich habe noch eine Empfehlung von einer Freundin, (noch nicht selbst ausprobiert) in Oberbayern, die ich dir gerne als Pn schreibe, wenn du Interesse hast.

  14. Senior Member Avatar von p. langstrumpf
    Registriert seit
    05.04.2002
    Beiträge
    5.886

    AW: Camping mit Kindern

    Peppar, wäre dieser Campingführer etwas für euch https://landvergnuegen.com ?Das stelle ich mir toll vor, wenn der Weg das Ziel ist.
    Ansonsten kann ich den Werbellinsee in der Uckermark sehr empfehlen. Da können auch Kinder im flachen Wasser am Ufer planschen und die Gegendist landschaftlich traumhaft.

  15. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.692

    AW: Camping mit Kindern

    Zitat Zitat von p. langstrumpf Beitrag anzeigen
    Peppar, wäre dieser Campingführer etwas für euch https://landvergnuegen.com ?Das stelle ich mir toll vor, wenn der Weg das Ziel ist.
    Ansonsten kann ich den Werbellinsee in der Uckermark sehr empfehlen. Da können auch Kinder im flachen Wasser am Ufer planschen und die Gegendist landschaftlich traumhaft.
    Aaaaah cool! genau sowas is ja perfekt! Wir teilen das Mobil ja mit der Familie und anderen Kids, da lohnt sich sowas mit Sicherheit. Dankeee!

  16. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.364

    AW: Camping mit Kindern

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Sicher kam das Thema schon mal auf, ich frage jetzt trotzdem:

    Zelten mit Einjährigem, im Juli, in Heimfahrweite? Ja, nein? Hat das jemand gemacht? Und wenn ja, worauf hat das Kind geschlafen?
    Wir warn nicht Zelten sondern im Wohnmobil. Aber wir nehmen, wenn der Bub irgendwo auswärts schlafen soll, immer die Beistellbettmatratze mit. Die passt für ins Auto und er schläft gerne drauf.

  17. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.692

    AW: Camping mit Kindern

    Wir haben uns jetzt für den Norden statt Berge entschieden, wenn jemand einen idyllischen Stellplatz kennt immer her damit!

    Und was war jetzt Hochstuhlmäßig das praktischste? Antilop könnten wir mitnehmen aber nur für draußen, im Wohnmobil passt der nicht. Ist der Gurt von dem Booster seat so lang, dass ich den um die Lehne vom Autositz bekomme, wenn wir am Tisch drinnen essen wollen?

  18. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.755

    AW: Camping mit Kindern

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Sicher kam das Thema schon mal auf, ich frage jetzt trotzdem:

    Zelten mit Einjährigem, im Juli, in Heimfahrweite? Ja, nein? Hat das jemand gemacht? Und wenn ja, worauf hat das Kind geschlafen?
    in heimfahrweite würde ich es probieren
    wir waren das erste mal zelten als meine tochter 26 monate alt war und dort hat sie tatsächlich zum ersten mal in ihrem leben 2 nächte in folge durchgeschlafen obwohl es draußen echt laut war.
    sie schläft bisher auf ihrer reisebettmatratze. aber ich denke fürs nächste jahr wird sie dann auch eine gute luftmatratze bekommen.
    wir wollen über das lange wochenende in die alpen, haben einen zeltplatz direkt am see reserviert. zu einem richtigen zelturlaub im juli oder so konnte ich mich nicht durchringen. da ginge es dann schon richtung hochschwanger und da mag ich dann doch im bequemen bett schlafen

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  19. Foreninventar Avatar von schnaengs
    Registriert seit
    24.10.2002
    Beiträge
    40.755

    AW: Camping mit Kindern

    hochstuhl: wir hatten bisher immer den antilop dabei, weil sie sonst nicht an den tisch kommt. für die 3 tage jetzt wird es eher auf eine picknickdecke bzw. auf dem schoß hinauslaufen.
    vielleicht schaffen wir es mal, unseren kombi nicht bis zur oberkante zu beladen

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  20. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.692

    AW: Camping mit Kindern

    Schnaengs magst du den Platz pmen? Klingt schön!
    Auf den Schoß hab ich keine Lust sonst komm ich nich zum essen und muss mir Wechselkleidung für jede Mahlzeit einpacken.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •