+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 26 von 26
  1. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.347

    AW: Größere Wohnung / Haus / Finanzierung

    wir haben uns beim mieterbund informiert, die kündigung war ok, wir hätten allenfalls räumungsfrist beantragen können bis zu einem halben jahr, wenn wir einen fixen späteren einzugstermin gehabt hätten oder eine sozialwohnung bei der Stadt beantragen können, wenn die dann keine hat, kann sie die Wohnung temporär beschlagnahmen.
    die Regelungen und rechtssprechungen zu eigenbedarfskündigungen sind in den letzten Jahren wohl wieder zugunsten der vermieter geändert worden.

  2. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.797

    AW: Größere Wohnung / Haus / Finanzierung

    wir sind vor kurzem in eine 5-raumwohnung mit 134m2 gezogen. wir wollten auf grund von job- und stadtwechsel ein zimmer mehr als vorher (also eine 4-raumwohnung) und hatten dann super viel glück mit der wohnung hier. der quadratmeterpreis der kaltmiete ist für die größe unschlagbar (6,40€) und findet man vermutlich in keiner großstadt dieser größe außer chemnitz oder so. seit ein paar tagen sind wir zu dritt und haben zwei katzen. wir planen eigentlich schon mehr als ein kind und gehen davon aus, hier ankommen zu können endlich mal.

    in meiner elternzeit sollte das erst mal nicht so dramatisch werden. wenn mein mann ein halbes jahr elternzeit nimmt ab september wird das wohl schwierig. da müssen wir dann von erspartem leben, aber ein halbes jahr ist ja irgendwie auch überschaubar und wird schon gehen. würde ich aber nicht anders haben wollen. da ist es mir wichtiger, dass mein mann seine wunschelternzeit bekommt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  3. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    15.931

    AW: Größere Wohnung / Haus / Finanzierung

    Wie wohnt ihr mit Baby/Kind(ern)? drei kinder, 2 erwachsene. 7,5 zimmer REHaus. 145m²+260 garten
    Gekauft oder gemietet? gekauft
    Dorf oder Stadt? dorf. 5 min mit auto zur nächsten kleinstadt, 10 mit rad. 10 mit s-bahn in die nächste großstadt, 10' mit auto, radfahrmöglichkeit besteht auch, autobahnanschluß in der nähe. man ist schon recht schnell unterwegs hier und trotzdem sehr ländlich. kostet dementsprechend auch und ist heißbegehrt...
    Wie hoch sind eure monatlichen Kosten? Kredit sind etwas um die 1100... dazu noch strom etc etc vielleicht 300€.
    (Falls ihr erzählen mögt: Wie viel Geld habt ihr ungefähr monatlich zur Verfügung?)
    vielleicht mit nebeneinkommen um die 5000€
    Bedeutet das für euch eine starke finanzielle Einschränkung? nein, haben wir so berechnet. da ist vielleicht gerade keine zweiwöchige flugreise drin, aber wir fahren lieber 2-3mal in urlaub im jahr hier in europa. haben zwei autos. also nein, ich sehe da keine starke einschränkung. aber wir sind insgesamt glaub ich recht sparsam und legen möglichst auch immer noch was auf die seite (für sondertilgung oder reparaturen).

  4. Addict Avatar von *lalune*
    Registriert seit
    21.02.2004
    Beiträge
    2.856

    AW: Größere Wohnung / Haus / Finanzierung

    Danke euch für eure Antworten! Das ist wirklich spannend zu lesen, wie andere so geplant haben.

    Wir führen gerade ein total spießiges und penibles Haushaltsbuch, um mal zu sehen, wo das Geld hingeht. Und auch, welchen Anteil die Miete an unseren Gesamtausgaben hat. Da ich grad in Elternzeit bin, ist das Einkommen jetzt auch nicht sooo hoch grad :/ Aber irgendwie nervt die Wohnsituation und langfristig muss da was passieren.

  5. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.376

    AW: Größere Wohnung / Haus / Finanzierung

    Haushaltsbuch führen wir auch grad wieder
    Elternzeit ist ja auch nicht sooo ewig.

    Wir haben jetzt keine so hohe Miete, und das Baby kostet kaum was, deshalb legen wir gerade einen Großteil vom Elterngeld und Kindergeld zurück für die Zeit, wenn das Elterngeld ausgelaufen ist und ich noch nicht arbeite. Das werden ein paar Monate sein, wo wir schon in der neuen Wohnung wohnen und eine viel höhere Miete haben, aber eben weniger Einkommen. Ich finde es sehr beruhigend zu wissen, daß wir für die Zeit dann einen recht großen Puffer haben.
    Geändert von Whassup (26.04.2017 um 08:17 Uhr)

  6. Ureinwohnerin Avatar von Softball-girl
    Registriert seit
    26.06.2001
    Beiträge
    30.233

    AW: Größere Wohnung / Haus / Finanzierung

    Wichtig ist, dass eich Reparaturen nicht direkt in die verzweifelung treiben, d.h. nicht nur mit rate und nk gerechnet wird. Ein Haus kostet immer etwas mehr, angefangen beim Rasenmäher.
    Denn ich bin total gegen Sekten!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •