+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 37
  1. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.664

    Das hochanspruchsvolle Kind.

    High-Need-Babies, hochanspruchsvolle Kinder, pflegeleicht ist anders, wie man es auch nennen mag. Ich hab nach einem Jahr noch immer Austauschbedarf, wie organisiert ihr euch, was sind eure Baustellen, was sind eure Lichtblicke? Ich würd das gern in einer Gruppe halten, gibt's Interesse?

  2. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.960

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Absolut
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  3. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.094

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ja, ich hätte auch Interesse

  4. V.I.P. Avatar von yuna-lesca
    Registriert seit
    18.10.2003
    Beiträge
    10.939

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Darf ich fragen, Was genau ihr denn darunter versteht?
    Die Gedanken sind frei!

  5. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.445

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ich auch gerne
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  6. Member Avatar von Sonnen_scheinly
    Registriert seit
    30.08.2006
    Beiträge
    1.386

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ich würde auch gern
    Jeder sieht, was du scheinst. Nur wenige fühlen, wie du bist. (Niccolò Machiavelli)




  7. Alter Hase Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    7.084

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Bin dabei. Meine Tochter ist zwar schon 2, aber mich belastet da immer noch sehr viel.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  8. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.693

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ich ebenfalls
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  9. Urgestein Avatar von hanna_in_hult
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    9.415

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Bin auch gerne dabei
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  10. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.664

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Hochanspruchsvoll, Baby heißt die Gruppe. Ich schalte euch dann frei

    Yuna, ich verstehe darunter einfach Kinder, die in einem oder mehreren Bereichen so intensiv fordern, dass man als Eltern damit an seine Grenzen kommt/es als überdurchschnittlich herausfordern/belastend ansieht. Ich will da gar keine Kriterien aufstellen, weil das sicher einfach im Ermessen der Eltern liegt.
    Es gibt aber von Sears eine 12-Punkte-Lidte von Mermalen solcher Kinder...

  11. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.960

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ahaha, das Gruppenbildchen

    edit: Wobei mein Kind auch schon 3 ist, aber diese Punkte erkenne ich mit einem bisschen Interpretationstalent bei ihr trotzdem größtenteils wieder.
    Geändert von Ananasringi (26.04.2017 um 21:07 Uhr)

  12. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.664

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Meins ist ja auch kein Baby mehr, aber ich finds grad spannend zu lesen, wie es so weiter geht, was sich "verwächst" oder bleibt, wie man damit umgeht, wenn die EZ vorbei ist und man nicht mehr 24/7 nur für das Kind da ist...

  13. Senior Member Avatar von Vampy
    Registriert seit
    05.02.2008
    Beiträge
    5.583

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ich wäre auch gern dabei. Meine Tochter ist schon 2 und einiges hat sich gelegt (alleine einschlafen), aber gestern war ich wegen anderer Punkte völlig fertig mit den Nerven.

  14. Regular Client Avatar von anuschka
    Registriert seit
    10.02.2011
    Beiträge
    3.528

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ich auuuuuch!
    .
    i wonder if it's possible to have a love affair that lasts forever.

  15. Member Avatar von *Flora*
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    1.832

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ich würde auch sehr gerne in die Gruppe kommen. Mein Baby ist acht Wochen alt und ich habe ihr Verhalten in den zwölf Punkten von Sears nahezu 1:1 wieder gefunden. Ich bin auch sehr interessiert an den Berichten von euch mit älteren Babys / Kindern, um zu wissen, wohin die Reise gehen könnte.

  16. Alter Hase Avatar von jewa
    Registriert seit
    07.07.2008
    Beiträge
    7.348

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Bin auch sehr interessiert. Kind ist zwar auch schon zwei, aber einige Sachen bleiben "anders" als ich es bei Gleichaltrigen erlebe. Sears habe ich gelesen, als Kind knapp ein halbes Jahr alt war und habe mich da sehr wiedergefunden. Und seine Aussage " a driven baby becomes a driven toddler" stimmt bei uns.

  17. Enthusiast Avatar von Moehrchen
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    810

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ich würde auch gern dazu kommen, mein Kind ist gerade 2 geworden, aber einiges bleibt und vor allem hadere ich noch immer bzw. manchmal sogar mehr als früher mit den Erfahrungen aus dem Babyjahr.

  18. V.I.P. Avatar von yuna-lesca
    Registriert seit
    18.10.2003
    Beiträge
    10.939

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Hochanspruchsvoll, Baby heißt die Gruppe. Ich schalte euch dann frei

    Yuna, ich verstehe darunter einfach Kinder, die in einem oder mehreren Bereichen so intensiv fordern, dass man als Eltern damit an seine Grenzen kommt/es als überdurchschnittlich herausfordern/belastend ansieht. Ich will da gar keine Kriterien aufstellen, weil das sicher einfach im Ermessen der Eltern liegt.
    Es gibt aber von Sears eine 12-Punkte-Lidte von Mermalen solcher Kinder...
    Danke!
    Ich habe auch mal eine Anfrage gestellt.
    Die Gedanken sind frei!

  19. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.664

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Ich hab euch freigeschaltet.

  20. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.512

    AW: Das hochanspruchsvolle Kind.

    Gibts da irgendwie eine Kurzzusammenfassung von dieser Definition nach Sears? Anscheinend betrifft das ja sehr viele Kinder, ich bin gerade erstaunt, wie viele sich hier schon gemeldet haben.

    Andererseits bringt doch jedes Baby und Kleinkind seine Eltern an die Grenzen, oder nicht? Keine Ahnung, ich bin auch manchmal kurz vorm Durchdrehen, weil das Zubettbringen ewig dauert oder so, aber das ist jetzt nicht gemeint, oder?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •