+ Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 32 von 32

Thema: BEL - Geburt

  1. Senior Member Avatar von LuCkee
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    6.534

    AW: BEL - Geburt

    Hier würde sich auch erst bei 37+ gedreht- Ich drücke die Daumen!
    "Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen, außer dem Wissenswerten."

  2. Get a life! Avatar von Teddy01
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    71.897

    AW: BEL - Geburt

    Wenn dich eure Kinder sehr spät gedreht haben, waren die dann mit dem Po auch noch nicht im Becken? Meins ist jetzt wohl schon lockerer, aber der Po saß wohl schon deutlich virm Becken. Da muss es ja auch erstmal wieder rauskommen.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  3. Senior Member Avatar von LuCkee
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    6.534

    AW: BEL - Geburt

    Nein, da war so viel Platz und Fruchtwasser, er hat sich nachts im Liegen am liebsten heimlich gedreht.. ich habe aber abends auf der Couch, wenn er am aktivsten war, regelmäßig die indische Brücke oder vierfüßlerstand (Ellenbogen/Knie) gemacht..
    er ist erst jetzt ab 37+6 so weit mit dem Kopf runter, dass ich nicht mehr liegend ins KH müsste, alle sagten mir die zweiten Kinder rutschen nie so fest ins Becken wie die ersten..
    "Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen, außer dem Wissenswerten."

  4. Member
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.403

    AW: BEL - Geburt

    Ich hol den Thread mal hoch... Würde gern Erfahrungen lesen zu allen Fragen, äußere Wendung, Kaiserschnitt, spontane Entbindung... Danke!
    And all I want to do is ride bikes with you
    And stay up late and watch cartoons

  5. Get a life! Avatar von Teddy01
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    71.897

    AW: BEL - Geburt

    Ich habe viel Knie-Ellenbogen-Lage gemacht. Außerdem war ich beim Moxen, das hat meine Hebamme gemacht. Keine Ahnung, ob das was bringen kann, aber ich hab's mal mitgenommen
    Ich weiß gar nicht mehr wann, aber das Baby hat sich letztlich gedreht. Ich hatte sehr viel Fruchtwasser und im Endeffekt hatte das Baby wohl einfach auch genügend Platz, um sich noch munter zu drehen.

    Ich kann nicht sagen, was ich am Ende gemacht hätte. Kurz bevor ich einen Beratungstermin ausmachen wollte, hatte sich das Kind gedreht. Wenn der für mich positiv verlaufen wäre, dann hätte ich es vermutlich in der Uniklink probiert (beim zweiten Kind). Auf jeden Fall wäre mir wichtig gewesen, dass es kein geplanter Kaiserschnitt vor dem ET wird (natürlich sofern das medizinisch unbedenklich gewesen wäre), sondern ich hätte warten können, bis die Wehen anfangen. Einfach auch, weil ich bis zuletzt hätte abwarten wollen, ob sich das Kind doch noch dreht.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  6. Enthusiast Avatar von nanana
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    982

    AW: BEL - Geburt

    Ich hatte schon einmal im Thread geschrieben: Ich hatte sowohl eine (versuchte) äußere Wendung als eine vaginale BEL-Geburt nach Einleitung (also alles in der gleichen Schwangerschaft).
    Ich würde jederzeit wieder aus BEL entbinden, wenn ich das in einem spezialisierten Krankenhaus machen könnte.
    Gerne beantworte ich auch noch konkrete Fragen.

  7. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.528

    AW: BEL - Geburt

    Ich hab regelmäßig die indische Brücke gemacht. Gedreht hat sie sich dann wohl, als ich noch bei nem Umzug geholfen hab

  8. Enthusiast Avatar von Chuva
    Registriert seit
    09.06.2011
    Beiträge
    909

    AW: BEL - Geburt

    Ich hab es auch mit Moxen und Indischer Brücke probiert. Leider wollte sie sich nicht nochmal drehen. Ich hatte dann einen geplanten Kaiserschnitt 9 Tage vor ET. Mein KKH macht sogar spontan Geburten aus BEL, aber ich selbsr fühlte mich zu ängstlich dabei (also Angst vor Sauerstoffmangel bei der Geburt). Den Kaiserschnitt hab ich sehr gut überstanden, war schnell wieder fit. Meine Tochter hatte keine Anpassungssrörungen und das Stillen hat sofort geklappt. Mein Sohn kam spintan zur Welt, da fiel das Stillen ein bisschen schwerer und er hat ein wenig Anpassungsprobleme. Ich bin wirklich mit beiden Geburten im Reinen und bereue es nicht, mich so entschieden zu haben.

  9. Member
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.403

    AW: BEL - Geburt

    Danke euch!
    And all I want to do is ride bikes with you
    And stay up late and watch cartoons

  10. Member
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    1.403

    AW: BEL - Geburt

    Push für aktuell "Betroffene"
    And all I want to do is ride bikes with you
    And stay up late and watch cartoons

  11. Enthusiast Avatar von nanana
    Registriert seit
    30.11.2005
    Beiträge
    982

    AW: BEL - Geburt

    Wie hast du dich denn letztendlich entschieden?

  12. Ureinwohnerin Avatar von eskobar_w
    Registriert seit
    21.01.2002
    Beiträge
    39.341

    AW: BEL - Geburt

    Hier auch spontane Geburt aus BEL-Lage nach Turnen, Moxen und dem Versuch einer äußeren Wendung.
    War mein erstes Kind und ich würde es wieder so machen!
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •