Antworten
Seite 8 von 9 ErsteErste ... 6789 LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 166
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Für mich klingt es eigentlich logisch und "vernünftig", dass sie nicht ins Tiefe gehen möchte, wenn sie Angst vorm Untertauchen hat. Gibt es vielleicht jemand anderes, der/die auch mal zwischendurch mit ihr schwimmen gehen könnte, Großeltern, Tante/Onkel oder so?
    off topic: aber ja, ich finde es auch logisch. ich darf nicht tauchen - kann zwar schwimmen, aber hab irre angst im tiefen wasser und gehe daher auch nicht in "normalen" schwimmbädern schwimmen und schwimme nur dort, wo ich auch stehen kann.

    hast du denn mal gefragt, warum sie ihren kopf nicht unter wasser haben will? bei mir fing das in der grundschule an: ich hatte starke schmerzen im ohr, wenn ich unter wasser war, weil mein trommelfell defekt ist und ich starke probleme mit dem druckausgleich habe.

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    In der Schwimmschule meines Sohnes haben sie die Schwimmbewegungen mit Schwimmhilfe (Schwimmflügel und Schloris) gelernt, die dann individuell reduziert wurden. Da ist keiner bei untergetaucht/ untergegluckert. Deswegen ist mir der Zusammenhang nicht ganz klar. Untertauchen wurde im Zusammenhang mit Tauchen und Springen geübt.

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Es ist ja viel mehr die Angst, dass man untergehen KÖNNTE und zum untergehen muss ja der Kopf unter Wasser, was man ja tunlichst vermeidet (aus welchen Gründen auch immer).

  4. Member

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Zitat Zitat von shine.on. Beitrag anzeigen
    Es ist ja viel mehr die Angst, dass man untergehen KÖNNTE und zum untergehen muss ja der Kopf unter Wasser, was man ja tunlichst vermeidet (aus welchen Gründen auch immer).
    Ja, genau, das ist eins ihrer Probleme, denke ich. Sie vertraut den Schwimmhilfen auch einfach nicht. Sie hat natürlich welche, wenn sie momentan ins tiefe Wasser geht.
    Ein anderes Problem ist glaube ich, dass sie die Ohren nicht ins Wasser nehmen möchte, weil sie ein Paukenröhrchen hat und trotz Ohrenstöpsel Angst hat, dass Wasser reinkommt. (Angst ist also offensichtlich ein großes Thema).
    Ansonsten liebt sie Wasser und geht sehr gerne ins Schwimmbad. Duschen ist erstaunlicherweise kein Problem und in der Badewanne kann sie auch das Gesicht unter Wasser machen (mit etwas Überwindung) und auch blubbern. Da üben wir auf jeden Fall weiter. Und wir versuchen natürlich auch weiter schwimmen zu gehen privat. Viel mehr bleibt uns momentan vermutlich nicht übrig.
    Zur Frage, ob jemand anderes schwimmen gehen könnte: Die Großeltern waren eine zeitlang mit ihr öfters, aber das möchten sie momentan irgendwie nicht.
    Ein andere Schwimmschule ist leider schwierig, leider gibt es hier nicht viele Möglichkeiten.
    Danke auf jeden Fall für eure Anregungen und Ideen!

  5. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Sonst probiert es doch einfach in einem halben Jahr nochmal mit dem Kurs. Ja, schwimmen ist wichtig, aber es bringt auch nix, ein Kind zu zwingen, wenn s Angst hat. Ich glaube damit kann man auch das Gegenteil erreichen.
    Mein Sohn ist ja noch viel kleiner, aber er hat panische Angst im tiefen Wasser, sobald ich ihn loslasse. Das kam, obwohl wir immer im schwimmen waren. Ich wollte dann auch gerne, dass er die Angst überwindet und mich mal loslässt, damit er sieht, dass er nicht untergehen kann. Aber das kann er in seiner Panik gar nicht realisieren.
    Ich glaube es hilft wirklich nur immer wieder zu gehen und das Vertrauen langsam aufzubauen.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Ich stimme Teddy zu.

    Wenns irgendwo mal die Möglichkeit gibt, wie am Strand ins Wasser zu gehen, wo das von ganz flach immer tiefer wird (manche Spaßbäder o. ä. haben das ja) , könnte das vielleicht eine Idee sein. Dann behält sie selbst die Kontrolle und kann sich mit der Schwimmhilfe "spielerisch" im eigenen Tempo immer weiter vortasten an das schwebende Gefühl. Und dann auch nicht um des Übens willen da hin und in dieses Becken gehen, sondern, dass sie wieder etwas mehr Spaß und weniger Druck empfindet. Vielleicht mit Tante/Onkel und nem Wasserball...
    [CENTER]"Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Ich schubs das hier noch mal hoch.
    Unsere Kurse sind leider pandemiebedingt ausgefallen. Eine Warteliste für den deluxe Kurs in unserer Stadt ist geschlossen, da schon 800 (!!) Kinder draufstehen. Wie sieht es denn bei euch so aus?

    Aktuell suchen wir eine private Schwimmlehrperson für unsere zwei Kinder. Hat damit jenand Erfahrungen und was ist da so der Stundenlohn?
    "If there's anything more important than my ego around, I want it caught and shot now."

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Hier bietet die Stadt in den Ferien immer Crashkurse an, die relativ günstig sind. 2 Wochen in Folge Montag bis Freitag je 45 Minuten für 50€. Dieses Jahr gibt es sehr viele dieser Kurse, weil der Bedarf so hoch ist. Wir haben für unseren knapp 8-jährigen Sohn dort einen Platz ergattert, mal sehen, ob er so Schwimmen lernt.
    Die wenigen Plätze vom Behindertensportbund, wo er weiterhin auf der Warteliste steht, waren sofort vergeben.

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Wir machen es privat und zahlen 10€ pro Stunde.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Unser privater Schwimmlehrer (angemeldete selbständige Einmann-Schwimmsportschule) im Freibad nimmt für 60min pro Person 50 Euro Einzelstunde, 35 Euro bei Partnerstunde, 30 Euro Dreiergruppe.

    Der macht das richtig super, kann echt gut mit Kids, macht sehr abwechslungsreiche kindgerechte Übungen.
    Letztes Jahr die Schwimmsportschule mit dem Rückenschwimmansatz war ne Katastrophe. Und soooo laaaaaangweilig im Gegensatz dazu.
    [CENTER]"Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

  11. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    ich habe für meine k4 auch mal bei einem einzelschwimmlehrer angefragt. das hätte 25 euro pro stunde glaube ich gekostet, aber dann war es zeitlich eh erstmal schwierig mit ihm und ich bin dann erstmal selbst 2x die woche mit ihr ins schwimmbad gegangen (zum teil nur 25 minuten im wasser) und habe selbst mal so pro forma angefangen (kann sehr gut schwimmen, aber habe null erfahrung damit, das kindern beizubringen) und bei den großen hatte ich da auch null ambitionen.
    ich habe es ihr dann letztendlcih selbst beigebracht udn sie schwimmt schöner als alle geschwister, muss ich sagen .
    also ich will damit nur sagen: ich würde - wenn absehbar ist, dass es lange dauert, bis man jemanden oder einen kurs findet - einfach mal anfangen, es kann dann auch schnell klappen.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Unser Schwimmkurs findet seit März 2020 nicht mehr statt, ich hoffe, das ändert sich bald.

    Ansonsten fängt nach den Sommerferien der Kita Schwimmkurs für die Vorschulkinder an. Der letzte Schwimmlehrer war wohl super und alle Kinder haben schnell Fortschritte gemacht.

    Bestenfalls laufen dann beide Kurse parallel. Von den Kursen davor wird wohl nix hängen geblieben sein.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    hier findet sogar babyschwimmen wieder statt.

    aber alle kurse werden wohl überrannt. die stadt bietet immer sommerkurse an und dieses jahr bieten sie davon viel mehr an, um den bedarf irgendwie auffangen zu können. vielleicht ist das bei euch ja auch so.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Hat jemand Tipps wie man einem 4,5 jährigem Kind die Angst vorm Wasser nehmen kann? Ich hatte vor kurzem das Riesenglück einen Platz in einem Schwimmkurs für meinen Sohn (6 Jahre) zu ergattern und weil ab 4 Jahren die Teilnahme möglich ist, habe ich meine Tochter (4,5 Jahre) direkt auch mit angemeldet. Jetzt war sie zweimal mit den Großeltern im Freibad (einmal meine Eltern, einmal Schwiegereltern) und beide Male war sie maximal bis zu den Knien im Wasser und stand die ganze Zeit nur auf der Treppe rum. Ich dachte erst das Wasser wäre ihr zu kalt, aber mein Vater meint sie hätte wohl Angst. Habt ihr Tipps? Sonst können wir uns den Kurs für sie glaube ich sparen...


  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    hier fing der kurs mit so sachen eie blubbern und ähnlichem an.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Ich würd einfach mal selbst mir ihr ins Schwimmbad gehen, vielleicht hat sie da mehr Mut als mit den Großeltern. Erstmal ins Babybecken oder so, oder auf Deinem Arm,... Hat sie Schwimmflügel oder sowas? Ich würd ganz geduldig erstmal im ganz flachen Wasser spielen, rumalbern, dass sie sich ans Wasser und das Umfeld gewöhnen kann.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Ich finde das nicht so ungewöhnlich, meine Kinder (5 und 3) gehen auch nicht so viel tiefer ins Wasser. Am Ende der Saison bzw. am Ende des Schwimmkurses des Älteren ging es dann schon besser, aber für die ersten zwei Male im Schwimmbad finde ich das eher normal. Ich würde auch im flachen Wasser mit ihr spielen. Und sonst fangen die im Schwimmkurs bestimmt eh entsprechend an, also wenn das einer ohne Vorkenntnisse ist.

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Zitat Zitat von nightswimming Beitrag anzeigen
    also ich will damit nur sagen: ich würde - wenn absehbar ist, dass es lange dauert, bis man jemanden oder einen kurs findet - einfach mal anfangen, es kann dann auch schnell klappen.
    Ja, hier war die 5-Jährige gerade eine Woche bei Oma und Opa im Urlaub und hat dort im "Pool", in dem sie auf Zehenspitzen stehen konnte, schwimmen gelernt. Also es sind noch nicht alle Bewegungen regelkonform natürlich, aber sie hält sich über Wasser und taucht auch.
    Hier gibt es auch im Kindergarten einen Schwimmkurs für die Vorschulkinder, von Oktober bis Dezember 3x pro Woche vormittags zur Kindergartenzeit mit Seepferdchenprüfung am Ende. Das finde ich total super.

  19. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Zitat Zitat von Tigerente99 Beitrag anzeigen
    Hier gibt es auch im Kindergarten einen Schwimmkurs für die Vorschulkinder, von Oktober bis Dezember 3x pro Woche vormittags zur Kindergartenzeit mit Seepferdchenprüfung am Ende. Das finde ich total super.
    Wie cool!

    Unserer ist 1x/Woche für das ganze Vorschuljahr. Wenn es zu viele Kinder sind, wird die Gruppe aber geteilt und jede hat nur ein halbes Jahr.

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Kinderschwimmen / Schwimmen lernen

    Danke für eure Tipps zum Thema Angst vorm Wasser. Dann versuche ich vor dem Schwimmkurs mit ihr nochmal ins Schwimmbad zu gehen. Dafür muss es aber erst mal wieder wärmer werden, hier sind zum öffentlichen Schwimmen bisher nur die Freibäder offen

    Ich habe ein bisschen Sorge, dass sie direkt sagt sie macht nicht mit, wenn wir ihr eröffnen, dass der Schwimmkurs ansteht. Und dann sehe ich auch wenig Chance, dass sie da mitmacht. Sie ist sehr willensstark und würde ohne mit der Wimper zu zucken die gesamte Stunde an der Seite sitzen, wenn sie entschieden hat, dass sie nicht mitmacht. Aber jetzt schaue ich erst mal wie es ist, wenn ich mit ihr im Schwimmbad bin.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •