Antworten
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 21 bis 34 von 34
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Beim Impftstatus hatte mich meine Hausärztin an die Gynäkologin verwiesen, weil die besser wüsste, was man bräuchte.
    Ansonsten hatte mir die Gynäkologin halt gesagt, dass ich Folsäure nehmen solle. Aber nicht wie viel, nur dass es kein teures Präparat sein müsse.
    Go, Fight, Win!

  2. Addict

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Vielen Dank für all eure Antworten.
    Ich hätte eigentlich das Bedürfnis eines Rundum Checkups. Das ist euren Erfahrungen nach wohl nicht so üblich.
    Aber einen Termin ausmachen vor dem Weglassen der Verhütung ist jetzt nicht völlig komisch, richtig?
    (Ich habe einfach ziemliche Angst vor Schwangerschaft und Geburt.)

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Wenn du dich damit wohler fühlst dann mach das doch ruhig. Kannst du es vielleicht einfach mit der Krebsovorsorge verbinden?
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Hingehen kann man ja eh jederzeit. Also eventuell steht doch eh ein normaler Kontrolltermin an? Ich glaub nicht, dass du da komisch angeschaut wirst. Machen schon einige auch vorm Absetzen der Pille.
    I will dance
    when I walk away

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Nee, war da vorher nicht, gehe aber auch sonst nie. Ich wüsste nicht wozu, für mich ist das alles ein natürlicher Vorgang, der keinen Arzt bedarf solange alles in Ordnung ist. Wenn man Fragen hat ist es aber sicher auch nicht verkehrt.

    Was ich eher raten würde ist sich frühzeitig Gedanken zu machen über Entscheidungen die (für mich total urplötzlich) anstehen wenn man dann schwanger ist. Also will man Untersuchungen auf Erbkrankheiten machen, und was würde passieren wenn es ich rausstellt, dass das Baby eine hat? Ich fand es furchtbar innerhalb von 4 Wochen auf einmal überlegen zu müssen ob man die Tests machen will.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Zitat Zitat von Fr.Scheibe Beitrag anzeigen
    Vielen Dank für all eure Antworten.
    Ich hätte eigentlich das Bedürfnis eines Rundum Checkups. Das ist euren Erfahrungen nach wohl nicht so üblich.
    Aber einen Termin ausmachen vor dem Weglassen der Verhütung ist jetzt nicht völlig komisch, richtig?
    (Ich habe einfach ziemliche Angst vor Schwangerschaft und Geburt.)
    ach, ein check-up ist doch nie verkehrt und ein termin vor der aufgabe von verhütung eh nicht. als ich damals meine pille abgesetzt hatte, war ich sehr froh, eine verständnisvolle ärztin zu haben, die mich in meinem wunsch hormonfrei zu verhüten bestärkt hat. also ich hätte die pille so oder so abgesetzt, aber sie hat mich noch mal bestärkt, dass ich nebenwirkungen hatte und es nicht schlecht ist, mal eine pillenpause zu machen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  7. Fresher

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Ich hatte ursprünglich auch vor, vor dem Absetzen der Pille zum Arzt zu gehen, habe dann aber irgendwie verschlafen, mir rechtzeitig ein neues Rezept (oder eben einen Termin) zu holen und sie ziemlich spontan abgesetzt. Das nächste Mal war ich erst 3 Monate später dort, weil ich meine Periode noch nicht wieder bekommen hatte. Da wurde nicht mehr als sonst auch immer gemacht - außer dass mir Folsäure nahegelegt und der weitere Ablauf besprochen wurde (wann ich wiederkommen soll, wenn es mit dem schwanger werden nicht klappen sollte, und was dann die nächsten Schritte wären).

  8. Inaktiver User

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Zitat Zitat von liffi Beitrag anzeigen
    Zum Impfstatus: Röteln, Masern, Varizellen ist gut vor der Schwangerschaft nochmal aufzufrischen (sofern notwendig). Keuchhusten kann bzw. soll man sogar im 3. Trimester impfen, wenn geimpft werden soll, weil dann das Baby gleich mitgeschützt wird.
    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    dummerweise fiel mir dann im letzten trimester auf, dass meine letzte keuchhustenimpfung zu lange her war. das kann man da ja aber zum glück noch nachholen. bei einem zweiten kind würde ich aber das alles noch mal kontrollieren lassen.
    huch, ich dachte Keuchhusten gibt es nur noch im Paket mit Tetanus und Co?
    Ich hab mir nämlich gerade noch Gedanken gemacht, weil ich Keuchhusten eigentlich einfach beim nächsten mal mitnehmen wollte - aber das ist erst 2019, also was das Thema angeht deutlich zu spät.

  9. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Ich war mit Beginn der Planung, schwanger werden zu wollen, nochmal bei der Gyn und das hatte damals das ganze Vorhaben noch um ein Jahr verzögert, weil noch 393739 Sachen gefunden wurden, die geklärt werden mussten. War schon ok (auch wenn sich im Nachhinein alles als harmlos erwies), hat mich aber damals total genervt.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    huch, ich dachte Keuchhusten gibt es nur noch im Paket mit Tetanus und Co?
    Ich hab mir nämlich gerade noch Gedanken gemacht, weil ich Keuchhusten eigentlich einfach beim nächsten mal mitnehmen wollte - aber das ist erst 2019, also was das Thema angeht deutlich zu spät.
    na, ich hab ja die dreifach-impfung bekommen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Wenn du dir unsicher bist, und nicht blöd angeguckt werden möchtest, könntest du doch einfach mal in der Praxis anrufen und fragen, ob sie das empfehlen bzw ob das üblich ist.

  12. Inaktiver User

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    na, ich hab ja die dreifach-impfung bekommen.
    Das ist halt die frage die da noch hinter steckt also sind die Wirkstoffe alle ok in der Schwangerschaft?

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    Das ist halt die frage die da noch hinter steckt also sind die Wirkstoffe alle ok in der Schwangerschaft?
    Ja.

  14. Inaktiver User

    AW: Vor der Schwangerschaft zur Gynäkologin?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Ja.
    danke

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •