+ Antworten
Seite 2 von 22 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 430
  1. Regular Client Avatar von _Elsa
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.290

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Zitat Zitat von LadyGola Beitrag anzeigen
    Elsa wie alt ist sie. Sie hat sich das Interesse geäußert?.
    Sie ist grad 5 Monate. Sie will beim Essen unbedingt dabei sein und fixiert das Essen ganz genau und guckt ganz gierig (heute habe ich was von Mces gegessen, da hatte ich schon ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber ) sie greift danach und führt es auch gleich zum Mund. Sie schiebt weder Brei noch fingerfood wieder raus

  2. Ureinwohnerin Avatar von LadyGola
    Registriert seit
    26.11.2002
    Beiträge
    25.962

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Zitat Zitat von _Elsa Beitrag anzeigen
    Sie ist grad 5 Monate. Sie will beim Essen unbedingt dabei sein und fixiert das Essen ganz genau und guckt ganz gierig (heute habe ich was von Mces gegessen, da hatte ich schon ein schlechtes Gewissen ihr gegenüber ) sie greift danach und führt es auch gleich zum Mund. Sie schiebt weder Brei noch fingerfood wieder raus
    Das klingt sehr gut.

    Wir haben heute ihm Apfel lecken lassen. Fand er gar nicht gut...der Blick war herrlich 😊.
    Kinder brauchen Wurzeln und Flügel.
    Wurzeln um zu wissen wo sie herkommen und Flügel um die Welt zu erkunden.

    ein wunsch für mich

  3. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.630

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Bei uns geht's auch langsam los. Madame is nächste Woche 5 Monate alt. Sie hat schon mal an Gurke gelutscht und heute Wasser aus dem Glas unbedingt trinken wollen. Das sah göttlich aus. Außerdem will sie mir mein Essen klauen wenn sie auf dem Schoß sitzt. Wir warten jetzt aber noch bis zum 2. Oktober-WE. darf mittags nicht anfangen ohne den Freund und an den Wochenenden sind wir vorher immer unterwegs.


  4. Member Avatar von raposinha
    Registriert seit
    11.01.2006
    Beiträge
    1.196

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Ich mach ganz oft Haferflocken"finger", also ich mische feine Haferflocken mit gematschter Banane oder anderem weichem Obst und evtl. Milch und packe es kurz in die Mikrowelle. Wenn es abkühlt wird es recht fest und man kann es mit den Händen oder mit Löffeln zu Nocken formen. Bei Älteren können noch gewürze oder so mit rein. Wir geben das auch oft zum Frühstück in die Krippe mit..
    O amor talvez seja uma coisa que até nem sei se precisa ser dita..

  5. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.796

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Was habt Ihr denn für eine Schutzausrüstung??? Wir sind jetzt nicht so die Putzteufel, aber mich nervt Dreck schon tierisch. Plan war: so ein Billo-Plastikteppichschoner für unter den Hochstuhl, Lätzchen mit Ärmeln von Ikea, Teller bzw. Schälchen mit Saugnapf oder rutschhemmendem Boden.
    Hochstuhl bekommen wir vermutlich vererbt, aber sehe ich das richtig, dass der Tripp Trapp (wenn wir ihn denn wirklich mal bekommen) gar kein Tablett hat? Dann würde es doch der von Ikea werden, der ist was BLW angeht glaube ich ziemlich gut, oder?

    Ich bin mittlerweile schon sooo neugierig, ihr das erste Mal was anzubieten. Aber ich möchte schon die 6 Monate voll bekommen und sie hat echt noch null Interesse.

  6. Ureinwohnerin Avatar von LadyGola
    Registriert seit
    26.11.2002
    Beiträge
    25.962

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wenn es bei uns soweit ist gibt es nur ein normales Lätzchen. Ärmel werden hoch gekrempelt. Diese Lätzchen mit Ärmel sind für mich Malschürzen 😊. Wenn später etwas mehr auf den Teller kommt gibt es einen normalen Porzellanteller.
    Kinder brauchen Wurzeln und Flügel.
    Wurzeln um zu wissen wo sie herkommen und Flügel um die Welt zu erkunden.

    ein wunsch für mich

  7. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.377

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Kaddy, es gibt ein Tablett: STOKKE(R) Tripp Trapp(R) Tray weiss - babymarkt.de

    Und ja, der Dreck nervt! Am besten schafft man sich ein Hausschwein (Hund geht auch ) an, das unter dem Tisch alles sauber leckt dann bleibt nur noch die Sauerei auf Kind, Tisch und Stuhl 🙄

  8. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.859

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Da wir fliesen haben brauchen wir keine Unterlage, die müsste ich ja strich zwischendurch putzen. Und ob ich jetzt fliesen putze oder dieses Platzierung Plastik ding ist dann ja egal. lätzchen mit Ärmel sind leider noch so weit am hals, dass immer was drunter her geht. Also normales lätzchen und Ärmel hochkrempeln. IKEA Stuhl kaputt hier super. Schälchen steht eh nicht in greifweite.
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  9. Regular Client Avatar von *sternschnuppe*
    Registriert seit
    15.11.2004
    Beiträge
    4.436

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wir haben den TrippTrapp mit Saugnapftablett, darunter liegt eine Plastikmatte. Und normale Lätzchen.
    Kind ist tipptopp vorbereitet, er kann seit er 6 Monate ist sitzen. Jetzt ist er fast 8 und isst nix.
    Weder Brei in sämtlicher Variation noch Fingerfood. Flasche auch nicht.
    Er ist leider schon sehr groß, schwer und aktiv und läuft an Möbeln und das Stillen strengt an.

    Hab ich was übersehen, was ich noch probieren könnte? Ideen?
    Er verfolgt unser Essen und ist sehr interessiert, er hat Zähne und führt alles, außer Essen zum Mund.

  10. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.554

    AW: Bymsches Beikostwissen

    bälla, vielleicht gehen ofenkartoffelschnitze, also längst geviertel oder gesechstelt, mit öl & paprikapulver oder sonstigen gewürzen (süßes currypulver nehm ich manchmal, salz würd ich anfangs noch weglassen fürs Baby) und dann 25 min in den ofen. außen dünne relativ feste kruste, kann man aufbeißen und auszuzeln, innen ist es gut babytauglich weich.

  11. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.839

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Kaddy wir haben den PlayTray als tisch, ich find ihn gut

  12. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.335

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Kaddy, wir haben den Ikea Antilop gebraucht übernommen, der ist nicht so schön aber SEHR praktisch. Unser Plan ist, zum Tripp Trapp zu wechseln, wenn das Kind ohne Zusatz Equipment drin sitzen kann. An die Tripp Trapp Besitzer: wann war das bei euch?

  13. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.377

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Du meinst ohne Babyset? Wir hatten damals noch den Hauck, aber das hat gedauert, bestimmt so bis 2? Ich weiß nicht, ob sie solange in den Antilop gepasst hätte.

  14. Addict Avatar von liffi
    Registriert seit
    03.11.2004
    Beiträge
    2.483

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Stina, wir haben es genau so gemacht - der Antilop war recht lange echt super! Zum 2. Geburtstag gab's dann den Trip Trap - ab da konnte sie selbst raufklettern bzw wollte das auch, da war der Antilop dann nicht mehr so toll. (Zwischenzeitlich wurde der Trip Trap dann als Treppe für den Antilop verwendet )
    Kaddy, ich fand die Ärmellätzchen nicht so praktisch - ich habe eher die Ärmel hochgeschoben und normale Lätzchen verwendet. Und diese Plastikmatte von Ikea unter den Antilop ist gut (gibt's in der Büromöbelabteilung). Ansonsten kann man nicht so viel machen (bzw. doch, irgendeine Bymse hat ein ganz gefinkeltes System gebaut... Vielleicht lizzy p.?) außer gleich nach dem Essen zu putzen, damit nichts eintrocknet.

    Ich hab's noch gar nicht so eilig mit Beikost zu beginnen, aber ertappe mich doch auch immer wieder bei Gedanken was man ihr dann so anbieten kann. Ich will auf jeden Fall wieder blw machen.

  15. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.395

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    An die Tripp Trapp Besitzer: wann war das bei euch?
    So irgendwann zwischen 1,5 und 2.
    Wir hatten neulich ein gerade 2 gewordenes Besuchskind, das durfte nicht in unseren TrippTrapp ohne alles und musste sich in den Antilop quetschen. Fand ich ziemlich übertrieben, es wäre mit Sicherheit sehr gut im TrippTrapp klargekommen (nur hätte es dann halt selbständig runtersteigen können...).
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  16. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.335

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Ich muss ehrlich zugeben, dass ich es momentan auch noch ganz angenehm finde, dass J. während des Essens im "Babyknast" sitzt Also er darf natürlich aufstehen, sobald er fertig ist, aber er kann halt nicht selbst aufstehen. Ich würde ihm schon zutrauen, dass er selbst auf den Tripp Trapp kommt, Leitern kann er auch hoch- und runterklettern.

  17. Senior Member Avatar von p. langstrumpf
    Registriert seit
    05.04.2002
    Beiträge
    5.897

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Stina, wir haben auch mit ca. 18 Monaten das Babyset abgebaut. Etwas früher die Lehne und kurz danach den Bügel (hatten den aus Holz, der hätte auch noch ewig gepasst).

    Plastikmatte haben wir auch unter dem TripTrap. Finde ich unentbehrlich, auch wenn mit fast 2,5 Jahren nicht mehr sooo viel runterfällt.
    less stress and more ice cream.

  18. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.395

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wir hatten und haben trotz Parkett übrigens keine Matte o.ä. unter dem Hochstuhl. Anfangs hatten wir das Tablett dran und dann (bis jetzt) das Stokke table top auf dem Tisch. Das ist zwar ziemlich groß (und sehr teuer), aber bei uns hat es sich bisher echt gelohnt. Alleine die unzähligen Wasserbecher, die darauf umgefallen sind... Durch den hohen Rand hält sich die Schweinerei dann in Grenzen. Ansonsten habe ich die Ikea Waschlappen genommen und erst Kind, dann den Stuhl und das Tablett und dann den Boden gewischt.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  19. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.377

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wir hatten mit Parkett auch nichts unter dem Stuhl.

  20. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.696

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wir haben das Babyset so mit 16 Monaten abgebaut, weil sie selbst reinklettern, aber nicht raus konnte. Dabei hat sie sich immer so mit den Beinen verkeilt, dass es gefährlich wurd und immer Geschrei gab.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •