+ Antworten
Seite 22 von 22 ErsteErste ... 12202122
Ergebnis 421 bis 430 von 430
  1. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.299

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Ich hatte vor ner Weile mal aus der Onleihe ein sehr kritisches Buch zum Thema Milch. Das war teilweise sicher übertrieben, aber interessant fand ich es trotzdem. Vor allem, dass Milch vor allem aus Marketinggründen zu DEM unverzichtbaren Lebensmittel schlechthin stilisiert wurde. Dort war Brokkoli als gute Kalziumquelle genannt, die anderen hab ich leider vergessen. Wir bieten J idR zu/nach einer Mahlzeit täglich Milch/Joghurt an. Zum Abendessen gibts auch sehr oft Käsebrot. Bei der Tagesmutter gibt's auch öfter Joghurt als Zwischenmahlzeit, glaube ich.

  2. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.292

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Ja, ich denke auch, dass vor allem bei "alten" Ernährungsplänen die Milchlobby sicherlich viel zu beigetragen hat, dass sie da so weit oben steht. Ohne Fleisch geht es ja auch, vor allem ohne diesen extra Fleischbrei, aber trotzdem wird es noch überall erzählt, reden es einem die Kinderärzte ein usw.

  3. Junior Member Avatar von Aradia
    Registriert seit
    11.08.2013
    Beiträge
    551

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Könnt ihr mir mal ein paar Tipps für Essanfänger geben (ich möchte jetzt nicht den ganzen Thread durchforsten):
    Wir wollten eigentlich kein BLW praktizieren, aber es stellt sich heraus, dass das Baby feste Nahrung (also alles außer Brei) liebt - was könnte ich denn da am Anfang alles so anbieten? Bezüglich Verschlucken bin ich ziemlich vorsichtig und trau mich an das Meiste nicht heran. Mit was habt ihr angefangen?
    - the best things in life aren't things -

  4. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.366

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Angefangen haben wir mit weichem Brot, beim Italiener. Zum Verschlucken empfehle ich BLW-Literatur, das entspannt.

  5. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.299

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Gedünstetes Gemüse (Kohlrabi, Zucchini, Karotten,...). Kann man ja am Anfang sehr weich machen. Empfehle auch, was zum Thema Verschlucken (und was man im Ernstfall tut) zu lesen.

  6. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.381

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Gedünstetes Gemüse (Kohlrabi, Zucchini, Karotten,...). Kann man ja am Anfang sehr weich machen. Empfehle auch, was zum Thema Verschlucken (und was man im Ernstfall tut) zu lesen.
    .
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  7. Member Avatar von Livia
    Registriert seit
    11.08.2007
    Beiträge
    1.946

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Melone hat hier gut geklappt, in handlichen Streifen. Auch Brot/Brötchen. Salatgurke in dickeren Scheiben, hat M. immer ausgesaugt.
    Wir hören zu, um zu antworten; Nicht um zu verstehen.

  8. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.276

    AW: Bymsches Beikostwissen

    So, ich bin verwirrt beim Mandelmus

    Es scheint in Rezepten meist als extra Eisenquelle genutzt zu werden, aber es ist ja auch viel Kalzium drin, ergibt doch dann nicht viel Sinn es zu einer milchfreien „Eisenmahlzeit“ zu geben? Wie macht ihr das?

    An sich würde ich es schon in den GOB tun (auch da andere Breie bei uns zugunsten von Fingerfood reduziert werden), weil das Baby GOB mit Rapsöl nicht mag, Mandelmus kam heute viel besser an.

  9. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.831

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    So, ich bin verwirrt beim Mandelmus

    Es scheint in Rezepten meist als extra Eisenquelle genutzt zu werden, aber es ist ja auch viel Kalzium drin, ergibt doch dann nicht viel Sinn es zu einer milchfreien „Eisenmahlzeit“ zu geben?
    Ist der Sinn von milchfrei nicht primär Kuhmilch- resp. Laktosevermeidung?
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  10. V.I.P. Avatar von wieauchimmer
    Registriert seit
    26.02.2008
    Beiträge
    12.276

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Ne, beim GOB schon (ich glaube vor allem) wegen der Eisenaufnahme, die sonst durch Kalzium gehemmt wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •