+ Antworten
Seite 5 von 22 ErsteErste ... 3456715 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 100 von 430
  1. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.377

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Flora, ich war gerade in einem Erste Hilfe Kurs für Kinder und die Ärztinnen meinten, dass rohe Karotte auf Platz 2 der häufigsten Erstickungsanfälle ist, weil die so hart ist, dass sie nur mit vollem Gebiss gekaut werden kann.

  2. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.394

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Ich habe sehr lange nur Weiches (also in der Regel Gedünstetes) gegeben, weil ich Angst vor Erstickung hatte.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  3. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.296

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wie streng seid ihr denn mit Zucker? Habe mal bei unserem Stammbäcker wegen Zucker im Brot nachgefragt, und fast überall ist etwas drin
    Vllt backe ich dann doch selber, dann kann ich auch das Salz reduzieren.

    Ach und kauft ihr immer nur Bio-Gemüse?

  4. Member Avatar von *Flora*
    Registriert seit
    10.12.2004
    Beiträge
    1.839

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Puh, danke Ion für den Hinweis. Ich habe zwar auch einen Kinder-Erste-Hilfe-Kurs gemacht, da wurde das aber nicht explizit erwähnt.

    Ich glaube ich muss mich dann erstmal etwas besser in das Thema einlesen.

  5. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.126

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Also bei Brot seh ich das nicht kritisch.
    Bio kaufe ich nicht immer, aber regional.
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  6. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.625

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Aber zB von Gurke kann sie ja mit ihrer Kauleiste auch ein Stück abbrechen. Und gekochte Sticks werden wohl automatisch zermanscht im Mund? Mensch ich hab einfach Schiss. Dabei habe ich mich schon gut informiert was ich machen muss wenn sie sich verschluckt. Hmpf. Brotende war heute abend hier wieder der Hit. Das wird nicht fallen gelassen so wie jedes andere Spielzeug. Also bei Brot sehe ich die Zuckermenge auch nicht kritisch und Salz auch nicht. Ewig werde ich sie eh nicht davor bewahren können...


  7. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.126

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Bei Gurke bricht so leicht nichts ab. Wenn es kritisch wird, breche ich selbst ein Stück ab und er kann weiter machen.
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  8. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.377

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Gurke ist weich genug, dass sie ohne Zähne gekaut werden kann, da würde ich mir keine Sorgen machen.

  9. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.790

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Zucker im normalen Brot wäre mir egal. Stuten/Croissants/Milchbrötchen würde ich aber nicht geben.

    Gebt Ihr Leitungswasser zu trinken? Habt Ihr Bedenken wg. Nitrat und Hormonen? Babywasser ist Unfug, aber ich denke jetzt für die Kleine über stilles Mineralwasser (Karat z. B.) nach. Wir trinken nur Leitungswasser.

  10. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.126

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Ja, mache ich.
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  11. Alter Hase
    Registriert seit
    08.03.2005
    Beiträge
    7.724

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Ich kann leider nicht am Handy verlinken, Ich glaub ich lerne es nie.
    Vielleicht mag er den Link einfügen, schaut mal bei Babyspeck.at , da gibt's ganz tolle Ideen und Infos zu Blw, und da gibt's auch ein Video zu Karotten, dass die wohl bei Blw gar nicht so toll sind am Anfang wegen verschlucken und eher ein klassischer Brei sind.

  12. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.903

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Bei Zucker im Brot würd ich mir einen anderen Bäcker suchen, selbst für mich.
    .
    stop making stupid people famous.

  13. Regular Client Avatar von Kaddykolumna
    Registriert seit
    20.05.2005
    Ort
    Perle des Nordens
    Beiträge
    4.790

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Malz ist oft in Broten drin, meinen die das mit Zucker?

    Tragedy, die Seite ist super! Danke!

  14. Junior Member
    Registriert seit
    17.11.2004
    Beiträge
    466

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Zu Getränken (Wasser, Tee): Welche Flaschen/Becher bietet ihr da an oder habt ihr euch durchprobiert? Wir stillen noch voll und ab und zu, wenn ich unterwegs bin, bekommt er mal vom Papa eine Flasche abgepumpte Muttermilch (Avent Flasche mit Sauger Null), aber bei Beikost fängt man ja dann bestimmt langsam mit anderen Flaschen (Trinklern?) an?
    An den Kreuzungen des Lebens stehen keine Wegweiser.

  15. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.329

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wir haben direkt ein kleines Glas/Becher genommen und da das ging, gar nicht erst mit Trinklernbecher angefangen.

  16. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.839

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wir haben kleine plastikbecher, aus gläsern trinkt er auch, da muss ich dann aber so gut aifpassen, dass es nicht runterfällt, das is mir meist zu stressig.
    Ich geb ihm leitungswasser oder gekauftes, wies gerade passt.
    die minimenge salz im brot bekümmert mich nicht. Gemüse kaufe ich am liebsten bio, wenn ich aber grad nicht zum biomarkt komm is das aber auch nicht wild. Bei brot genauso.
    Das baby schiebt zu große stücke raus, wenn ich bei der gurke sehe, dass bald ein großes stück abgwht, mach ichs einfach kurz weg.

  17. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.903

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Wir haben die dm-Trinklernflasche, für Gläser hatte ich keine Geduld.
    .
    stop making stupid people famous.

  18. Regular Client Avatar von Jatzi
    Registriert seit
    02.04.2007
    Beiträge
    4.903

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Und zu trinken gibt es hier auch leitungswasser.
    .
    stop making stupid people famous.

  19. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.839

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Diese babyspeck seite is echt ganz gut, ich wünschte nur sie würde nicht immer diese zuckersüßen kosenamen für ihr baby schreiben

  20. Enthusiast
    Registriert seit
    22.01.2008
    Beiträge
    841

    AW: Bymsches Beikostwissen

    Bei der Trinkfrage schließe ich mich mal an. Was mach ich denn, wenn mein gerade 1 Jahr alt gewordenes Baby tagsüber nichts trinkt?
    Sie wird noch nachts gestillt, aber häufig auch nur, weil sie durstig ist, da sie tagsüber nichts trinkt. Und mit nichts meine ich wirklich nichts. Heute in 4 Stunden Kita 0 ml!
    An guten Tagen trinkt sie 100ml, meistens jedoch nur so 30 bis 50 ml über den Tag verteilt.
    Wir geben Wasser, Schorlen, Tee und auch aus verschiedenen Gefäßen. Ich bin ratlos.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •