Antworten
Seite 20 von 20 ErsteErste ... 10181920
Ergebnis 381 bis 394 von 394
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Bei meiner Tochter war die Federwiege die einzige Möglichkeit, dass sie abgelegt schläft (so ab 3,5 Monaten). Seit L richtig mobil ist, nutzen wir sie allerdings nicht mehr, weil sie sich umdreht und rausklettert. Vielleicht hätte es länger geklappt, wenn wir sie auch nach dem Hochsommer regelmäßiger genutzt hätten.

    Keine Ahnung was wir diesen Sommer machen, sie schläft jetzt zwar abgelegt, aber zum einschlafen tragen wir tagsüber immer noch :zerfließ:
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Wir hatten keine und haben sie nicht vermisst, hatten allerdings auch zweimal ein Baby mit friedlichem Gemüt, das sich normalerweise gut hat ablegen lassen.

    Die Dinger sind ja schon teuer, wenn man keine leihen kann, würde ich, glaube ich, warten, bis sie mir fehlt. Ist ja schnell angeschafft.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Wir hatten sie in einem Laden gekauft, wo man sie sonst auch (gegen eine Leihgebühr) zurückgeben kann. Und sonst bekommt man sie auch gebraucht sehr gut los. Aber ich würde auch erstmal abwarten, wie das Baby so drauf ist. Angeblich gibt es ja auch Babys, die man nicht mal in den Schlaf tragen/stillen (finde ich im Hochsommer auch schon beides recht schlimm, wenn ich eine kalte Wohnung hätte, hätte ich es auch nicht so vermisst) muss

    Ich wollte auch erst keine, weil wir schon BabyBjörn Wippe, Babybay als Stubenwagen und eine Koala Hängematte (alles geschenkt/vererbt bekommen) hatten.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  4. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ich finde die Federwiege unersetzlich....mit Motor allerdings. Ich liebe sie abgöttisch und unser Kleiner auch. Er macht alle Tagschläfchen darin (außer wir sind mit dem Kinderwagen unterwegs) und es ist so einfach... er reibt sich die Augen, reinlegen, 5 Minuten warten, eingeschlafen. Alles ganz friedlich.. und das gerade jetzt in der Anfangszeit.. ich bin so dankbar für das Ding, weil ich dadurch relativ viel Zeit für mich (und Haushalt natürlich) habe anstatt dass er immer auf mir schläft... das gibt es natürlich auch, aber die Federwiege ist schon toll, weil es so unkompliziert ist.

    Nachts schläft er ohne und das klappt auch gut... also, ich würde die Federwiege immer empfehlen, auch ohne Schreikind. Unser Kleiner ist recht friedlich, aber ich finde es trotzdem sooo hilfreich...

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    wir würden sie von meinen eltern geschenkt bekommen. also natürlich wäre es dann trotzdem blöd, wenn es sinnlos wäre, aber finanziell ist die erst mal kein problem. wir würden sie in die doppel-schiebetür zwischen ess- und wohnzimmer hängen und wäre auch ein stubenwagenersatz. unserem sohn hätte es da drin definitiv gefallen. bei der rückbildung gab es die und da war er immer seelig. den konnte man aber auch immer gut ablegen.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Was ich bedenken würde bei so einer Türaufhängung: schau, dass sie nicht so hängt, dass sie irgendwo dagegenknallt, wenn das große Geschwister sie anschubst.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Habt ihr alle die nonomo?

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Unsere ist von Amazonas.
    Ich fand sie total ok, ich weiß aber auch nicht, was die nonomo so besonders macht.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ich würde auch erstmal abwarten, gerade, wenn man nicht auf ein Gebraucht-Schnäppchen angewiesen ist. Wir hätten beim zweiten Kind genug Platz dafür gehabt, aber eine Federwiege wäre unnötig gewesen.

    Wegen mobil werden und rausklettern: Es gibt ja auch Modelle, wo man das Baby anschnallen kann, das ist dann vielleicht die praktischere Version?

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Zitat Zitat von Jimi Beitrag anzeigen
    Bei den ersten beiden Kindern war sie unverzichtbar. Das dritte Kind lässt sich momentan noch nicht darin ablegen, aber da bin ich guter Dinge, dass das noch klappen wird.
    Das Kind schläft übrigens gerade seit einer Stunde friedlich darin, sie wird wohl also auch beim dritten Kind sehr oft genutzt werden.

    Wir haben eine Nonomo, weil jemand fragte. Das war vor 6 Jahren die einzige dieser Art, soweit ich mich erinnern kann.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥♥

  11. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Wir haben auch die nonomo. Dafür gibt's aber keinen Motor, soweit ich weiß.

    Rubbelt sich bei euch eigentlich auch dieses "Notseil" sofort auf?
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Wir haben den Motor von Swing2Sleep einfach an der Nonomo. Geht auch..
    Freunde sind die Familie, die wir uns selbst aussuchen...

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Kann jemand ein Töpfchen für die Reise empfehlen, oder erzählen wie ihr es anders gelöst habt?
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Also am Strand hatte ich einfach einen Spieleimer dabei. Diese faltbaren, weil sie wenig Platz einnehmen. Den hab ich eingebuddelt und das ging als Töpfchen.
    sonst hatten wir eins von Aldi, was vorne etwas höher war, damit Die Jungs nicht nach oben pinkeln.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •