Antworten
Seite 8 von 19 ErsteErste ... 67891018 ... LetzteLetzte
Ergebnis 141 bis 160 von 362
  1. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    - Baby Björn Wippe (tatsächlich aber erst seit Kurzem, dachte schon, es wäre eine Fehlinvestition)
    - Limas Trage
    - Kinderwagen
    - Schlafsäcke
    - Strampler und Overalls
    - Babywolldecken
    - Mulltücher in rauen Mengen
    - ausschließlich Wickelbodys
    - Milchpumpe

    Flops:
    - viele geschenkte Kleidung, egal ob neu oder gebraucht. Es trifft oft nicht meinen Geschmack oder ist unpraktisch.
    - Rasseln kommen hier (noch) nicht gut an und werden immer liegen gelassen
    - Alles mit Kapuze

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Zitat Zitat von alicée Beitrag anzeigen
    Top:
    Flops:
    - viele geschenkte Kleidung, egal ob neu oder gebraucht. Es trifft oft nicht meinen Geschmack oder ist unpraktisch.
    Oh man, hier auch... wir haben sogar Mädchenkleidung für unseren Jungen bekommen. Zwar haben wir extra betont, dass wir neutral, geschlechtsunabhängig, kleiden möchten, aber ihn in pinke Dinge mit Aufdrucken für kleine Prinzessinnen, zu stecken, das geht mir dann doch zu weit.
    Keine Ahnung was wir mit dem Berg an lieb gemeinter, wertgeschätzter, aber doch leider ungewollter, Kleidung machen sollen.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Welcome-Baby-Bags

    Sozialkaufhäuser/Kleiderkammern

    Mamikreisel

    Ich hab eine Freundin, die ganz viele Kontakte bezgl. Betreuung von Familien. Meine restlichen Erstlingssachen gehen grad an eine 18-jährige, die aus der Obdachlosigkeit kommt und ein Baby kriegt.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Zitat Zitat von maedchen Beitrag anzeigen
    Oh das sieht gut aus! Hast du da Erfahrung mit?

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Crunchy, der Windeleimer wurde bei uns erst ab Beikoststart wichtig. Hau den also noch nicht weg, sondern guck lieber in einem halben Jahr nochmal.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Oh das sieht gut aus! Hast du da Erfahrung mit?
    Eine Freundin hatte mich darauf aufmerksam gemacht und ich hab denen einfach ein DHL Paket voll Sachen geschickt.
    Hab mir die Facebookseite angesehen und fand das eine gute Sache.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Welcome-Baby-Bags kann ich auch sehr empfehlen. Ich arbeite in einer Unterkunft für geflüchtete Menschen und wir arbeiten sehr gut mit ihnen. Die Sachen kommen also tatsächlich auch an!

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ach super, danke euch für den Tipp, dann gehen da die nächsten Sachen hin.

    Bisher der einzige wirkliche Flop ist der O Ball, der macht ihr irgendwie Angst. Sie hat glaub ich noch nicht raus, wie sie den wieder loslassen kann und hält ihn immer ganz verkrampft in beiden Händen und fängt irgendwann an zu weinen.
    Vielleicht ist sie dafür noch zu klein.

    Baby Björn Wippe fand sie am Anfang Mega toll, gerade ist der Tripp Trapp im kommen, den sie davor nicht so mochte.

    Tragetuch liebt sie, Kinderwagen geht immer besser.

    Mobiles waren kurz der absolute Hit, gerade werden sie etwas weniger beachtet.

    Beistellbett mag ich sehr.

    Bibs Schnuller nachdem sie alle anderen abgelehnt hat.

    Mulltücher von Cam Cam Copenhagen sind so viel toller als alle anderen.

    Snuggle Me Kissen/ Nestchen zum
    Schläfchen auf dem Sofa.

    Moseskörbchen mit Wiegeständer kommt auch gut an.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Lasst ihr die Babies in der Baby Björn Wippe schlafen?

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ja, hab ich gemacht.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ja, Babyschlaf ist heilig!

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ist noch nicht vorgekommen, aber ich habe schon im Stokke Newborn Set schlafen lassen (also tagsüber wenn sie darin eingeschlafen war).

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Ist noch nicht vorgekommen, aber ich habe schon im Stokke Newborn Set schlafen lassen (also tagsüber wenn sie darin eingeschlafen war).
    Darin ist unser kleiner Mann heute auch eingeschlafen. Habe es nicht gewagt ihn da rauszuholen.

    Ich las nur überall, wie schlecht das Schlafen in der Wippe für den Rücken sei... aber die sind da doch eigentlich eh nicht stundenlang drin.

    Stellt ihr die Wippe denn immer direkt auf den Boden?
    Welchen Bezug habt ihr, bzw. könnt ihr empfehlen?

    (Ich glaube ich kaufe uns die Wippe auch... trotz Stokke Stepps mit Babyaufsatz.)

  14. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ja, Wippe immer direkt auf den Boden.

    Und bzgl 'fürchterlich schlecht für den Rücken' - ich glaube, das ist so ein Feld, wo man sehr penibel sein kann oder auch nicht, reine Geschmackssache, wenn es darum geht, dass das Baby da gelegentlich tagsüber drin schläft und die Wippe nicht gerade als Alternative zum Babybett nachts gesehen wird die Wippe lässt sich ja sehr flach stellen und stützt den Rücken auch seitlich durch die Form des Stoffes, bei moderatem Einsatz kann ich mir da nicht vorstellen, wie das für den Rücken schädlich sein soll.

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ist ja n Unterschied, ob man das Baby drin schlafen lässt, wenn's halt eingeschlafen ist oder ob man die Wippe gezielt als Schlafplatz nutzt. Letzteres ist vermutlich nicht unbedingt empfehlenswert, auch wenn es in manchen Fällen vielleicht ne gute Lösung sein kann (dann aber halt wirklich so flach wie möglich gestellt).

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Sehr gut, so hatte ich mir das auch gedacht!

    Hat von euch einer eventuell den Mesh Bezug und hat da 'ne Meinung zu?

    Ach und noch eine Frage... habt ihr ein "mobiles Bett", für's Wohnzimmer etc., oder setzt ihr das Baby da dann auch eher einfach in die Wippe?

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Wir haben die Wippe mit mesh und ich finde das super.
    Bei uns steht die Wippe im Bad / Ankleidezimmer, im Esszimmer der Stuhl + newbornset, und im Wohnzimmer liegt er im Laufstall oder unter dem Spielbogen auf dem Boden mit Krabbeldecke oder mal auf der Couch. Aber letzteres wird wohl nicht mehr lang gehen.


  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Wir haben im Wohnzimmer eine L-Couch mit so einer breiten Chaiselongueseite. Da liegt sie tagsüber, das große Stillkissen als Fallschutz. Aber ich warte auf die bestellte Krabbelmatte, damit ich sie auf den Boden legen kann zum spielen. Fürs Schläfchen gehen wir ins Schlafzimmer oder ich leg mich mit ihr aufs Sofa. Manchmal schläft sie auch im Laufstall ein und einmal auch im Hauck Newborn Aufsatz. Wippe haben wir von Chicco.
    Für mehr Wohlfühlatmosphäre!

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Maedchen, die eco krabbelmatte oder eine andere? Ich überlege immer noch. Auch wenn ich ein Baby auf dem Boden immer etwas unheimlich finde, irgendwie habe ich dann die Horrorvorstellung dass jemand drauf tritt/drüberfällt

    Ich nutze viel das babybay als Stubenwagen. Zum mit mir durch die Gegend fahren wenn ich gerade irgendwas mache und sie dabei nicht halten kann (zb auch wenn ich ins Bad gehe), zum ablegen wenn sie tagsüber alleine schläft (meist auf mir/in der Trage), sicher neben dem Wickeltisch ablegen etc.
    Wenn sie wach ist und sich im babybay beschwert, setze ich sie in der Küche jetzt manchmal in die Wippe, das funktioniert ganz gut. Ansonsten haben wir immer den TrippTrapp zwischen Küche und Wohnzimmer rumgetragen, aber im Moment liegt sie beim Essen eher im babybay und spielt (ich hänge da Sachen dran) oder schläft. Bisher lege ich sie im Wohnzimmer aufs große Sofa, da ist sich ihr Spielbogen. Demnächst baue ich da den Laufstall auf, falls sie sich irgendwann anfängt zu drehen (sie liegt aber immer mit einem Meter Sicherheitsabstand auf dem Sofa). Ach und im Wohnzimmer steht noch die Hängematte, als sie noch nicht gern im babybay liegen wollte, haben wir die auch noch rumgetragen, jetzt nutzen wir sie kaum.

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    teste doch einfach mal mit einer wolldecke, wie dir/ ihr der fussboden gefällt. ich persönlich finde ja das sofa unheimlicher, weil das erste drehen/ bewegen so gar nicht planbar ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •