Antworten
Seite 1 von 19 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 362
  1. Member

    User Info Menu

    Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Meine beste Freundin bekommt im Februar ihr erstes Kind und mich würde interessieren, welche Produkte ihr empfehlen würdet und was eher nicht - einfach alles was ihr toll und hilfreich fandet fürs Baby und was ihr nicht mehr kaufen würdet. Ich hab eh schon einige Threads hier im Familienforum durchforstet und schon viel hilfreiche Infos gefunden, aber vielleicht mögt ihr trotzdem mal erzählen
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  2. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    top:
    - babybjörn-wippe!!!
    - tragetuch und/oder gute tragehilfe (wir haben die emeibaby-trage bei kind 2 auch ab Geburt verwendet)

    flop:
    - kinderwagenwanne hätten wir uns schenken können, kinderwagen wurde immer erst dann regelmäßig akzeptiert, wenn wir auf den sportsitz gewechselt sind (den man auch ganz flach stellen kann). im Prinzip hätte es für uns auch ein hochwertiger buggy getan, 300 statt 1000 €
    - windeleimer. irgendein normaler mülleimer mit fußbedienbarem klappdeckel auf dem Balkon tut es auch völlig und stinkt halt nochmal weniger, bzw inzwischen bringen wir kackwindeln immer direkt in die Mülltonne raus und pipiwindeln warten am wickeltisch, bis es 2 Windeln zum rausbringen gibt.
    - tripptrapp newborn-aufsatz: für nr. 1 nicht gegönnt und auf die definitiv-Liste für nr. 2 gesetzt - nr. 2 fand ihn eher blöd, war viel lieber in der wippe neben dem esstisch und war auch schnell rausgewachsen... würd ich im Nachhinein nicht nochmal kaufen.

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Das mit dem Kinderwagen ist nicht allgemeingültig, finde ich. Wenn man keinen Kinderwagen (mit Wanne oder Tasche) hat, kann man nicht probieren, ob das Baby es mag. Und da man sehr viele Babies sieht, die rumgeschoben werden, ist es sehr unwahrscheinlich, daß viele das nicht mögen.
    Was man sich in der Tat überlegen sollte, ist, wie lange man beabsichtigt, den (aufwändig ausgesuchten und oft teuren) Kinderwagen zu nutzen, oder ob man eh bald auf nen Buggy wechseln will. Dann lieber bei dem mehr investieren. Wir nutzen unseren Kidnerwagen lange und haben keinen Buggy, aber oft sieht man das ja andersrum.

    Was ich toll finde:
    - Ein grooooßes Kapuzenbadetuch. Ich find die auch für Kleinkinder noch klasse zum schnellen einwickeln nach dem Baden/duschen, aber die meisten sind so klein.
    - Wollwalkoveralls.
    - Falls man mit Stoffwindeln wickeln will: ruhig in gute investieren (geht auch wunderbar gebraucht), sonst macht es keinen Spaß und man läßt es wieder.
    - abgerundete Babynagelschere. Bei uns seit 7 Jahren im Einsatz für alle Kinder.
    - wie Narzisse sagte: ganz normaler Mülleimer als Windeleimer tut´s auch.

    Nicht so wichtig:
    Wickeltasche. Man kann das Zeug auch anders einpacken. Aber andererseits macht es auch Spaß, sich ne neue Tasche auszusuchen
    Geändert von Whassup (21.09.2017 um 12:36 Uhr)

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    ja, unser kinderwagen ist auch echt viel im Einsatz, aber die wanne ist fast neu, die wurde von beiden Kindern, wenn es hochkommt, vielleicht 50x "belegen" (okay, Einkäufe hab ich darin auch öfters transportiert ). und dass wir unseren kinderwagen u.a. danach ausgesucht haben, dass er eine möglichst große wanne hat, war halt quatsch, viel relevanter für lange Zeit ist, wie der sportsitz beschaffen ist (unserer hat da leider sie gurte an etwas seltsamen und unpraktischen Stellen). vielleicht wäre eine sinnvolle allgemein-empfehlung: kinderwagen mit geliehenem kleinkind ausprobieren und im Hinterkopf behalten, dass die kinderwagenwanne idR nur 4-6 Monate im Einsatz ist und der sportsitz dann die kommenden 2,5 Jahre...

  5. Fresher

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    -Kinderwagen
    -Laufstall (hier scheiden sich vermutlich auch die Geister ;-)
    - Trage (Marsupi)
    - ein Fütterfrosch, super für unterwegs wenn man das baby auf dem arm hat und ein Gläschen füttert

    Flop:
    - Stillkissen

  6. Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    - Ein grooooßes Kapuzenbadetuch. Ich find die auch für Kleinkinder noch klasse zum schnellen einwickeln nach dem Baden/duschen, aber die meisten sind so klein.
    Ist 100x100 schon groß? Und ist das dann nicht zu groß fürs Neugeborene? Hast du vielleicht eine konkrete Empfehlung?

    Die Babybjörn-Wippe ist ja toll - das werd ich den zukünftigen Großeltern als Geschenkvorschlag schicken
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  7. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    - Trage
    - Schnuller und passende Schnullerkette
    - bei kleinen Babys Klamotten, die man nicht über den Kopf ziehen muss
    - Babybjörn Wippe hat zumindest bei der kleinen jetzt gut funktioniert, bei der großen hatten wir keine
    - FÖHN! OH GOTT EIN FÖHN, MEHRERE
    - Föhn App
    - ein Cosyme
    - irgendwas zum Pucken (kein Pucksack, das ist was anderes und das wusste ich vor kind1 auch nicht)
    - das Buch "Kinder verstehen" von Renz-Polster
    - eine Einschlagdecke für den Autositz
    - einen vernünftigen Nasensauger, NoseFrida, sowas in der Richtung (nicht diese Bälle, die es überall gibt)

    Flop:
    - eine normale Wippe
    - Alvi Schlafsäcke, zumindest für die ganz kleinen
    - Klamotten mit Kapuze und Kleidchen für Babys
    - Kuscheltiere und diese Dinger mit Musik drin *hachdieseStilldemenz*
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    - Trip Trap Newborn Aufsatz: bei beiden monatelang genutzt für gemeinsame Mahlzeiten
    - Kinderwagen
    - Tuch nur für K2 (K1 hat es gehasst)
    - Kraxe: ist hier total beliebt und immer noch im Einsatz
    - Bollerwagen
    - IKEA Waschlappen zum Brei abwischen
    - IKEA Spielbogen
    - IKEA Badewanne
    - Bubou-Schlafsäcke
    - dm-Gutscheine

    Flop:
    - Schnuller jeglicher Art
    - Windeleimer
    - Alvi-Schlafsäcke
    - Manduca (haben beide gehasst)
    - Spucktücher von Aiden Anaïs: kuschelig weich, aber null saugfähig
    - Plastikspielzeug (abgesehen von Duplo und einer Puppe, wird das hier konsequent ignoriert)
    - Das Ding zum Sterilisieren. Kommt hier einfach alles ein einen Topf und wird ausgekocht
    - Heizstrahler: nie gebraucht
    - Wickelkommode: erst auf der Waschmaschine und jetzt nach Umzug selbst gebaut auf IKEA Malm Kommode. Deutlich günstiger und später passend zur Einrichtung wiederverwendbar
    Geändert von isilotta (21.09.2017 um 12:48 Uhr)

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Was ist denn ein Fütterfrosch?

    Top:
    Tragetuch, später auch eine 'fertige' Trage
    Wippe
    Stokke Newborndings
    Ein Stofftier zum einschlafen und trösten. Alle 5000 anderen liegen blöd rum.
    Fisher Price Regenwald Spielbogen. Aber ohne Musik!
    Kraxe


    Flop :
    Laufstall
    Kinderteller mit Motiven am Boden
    Sämtlicher Pflegekram, Schaumbäder usw. Man kauft normal seine 2-3 Sachen die man mag und gut ist. Mein Sohn hatte bisher nur zum Spaß selten mal Schaum in der Wanne.
    Wickelbodys
    Schlafsäcke die man von oben nach unten zu machen muss. Das Einfädeln dauert viel länger und nervt.

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    - auch hier Stokke Newborndings
    - Milchpumpe (trotz Stillbabys - das Ding hat mir manchmal das Leben gerettet, weil ich nicht ausstreichen konnte)
    - Wippe (hatten eine von Hauk, würde beim nächsten Kind aber auch eine von Babybjörn bevorzugen)

    Flop:
    - Babyphone ohne Kamera (unser Kind war/ ist eine sehr aktive Schläferin, die viele Geräusche macht). Mit Kamera hätten wir uns sicher den einen oder anderen Gang ins Schlafzimmer erspart #firstworldproblems

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    Trage
    Babyphone
    Kinderwagen (und sei es für die Einkäufe oder meine Tasche in Phasen, in denen das Kind keinesfalls liegen wollte)
    Spielbogen
    Greifring
    Sophie la Giraffe <3
    Praktische Klamotten (Pumphosen - die halten ewig!; bunte Wickelbodys)
    Lauflernwagen
    Wutsch
    Selbstgenähtes Windeletui nach eigenen Wünschen
    Spucktücher
    O-Ball


    Flop:
    die drölfzig Kuscheltiere, die es seit der Geburt gegeben hat
    Schlafsäcke
    Kinderwagenketten
    Fleece-Anzüge mit viel zu kurzen Beinen
    Milchpumpe
    Schnuller
    Schnullerketten
    och... nö.

  12. Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Ihr seid toll, meine Amazon-Babyliste wächst und wächst

    Zitat Zitat von Bällabee Beitrag anzeigen
    - FÖHN! OH GOTT EIN FÖHN, MEHRERE
    - Föhn App
    Warum das denn und was für eine App?
    Do I contradict myself?
    Very well then I contradict myself,
    (I am large, I contain multitudes.)

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    haha, ja, bei baby 1 hatte ich von Monat 2-5 oder so einen fön in der handtasche 🙈

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    Wolle(-Seide)-Klamotten (Body, Hose, Socken, Schlüttli, Mützchen)
    Walkanzug
    Wollfleecedecke
    Federwiege
    Trage (-tuch)
    Pucktuch
    Babyschale mit Base
    Stoffwindeln (wie Whassup)
    Badewannensitz
    Babyphone ohne Schnick-Schnack
    Ikea-Waschlappen (10er Pack)
    Kirschsauger (Goldi etc.)
    Preiswerter, gebrauchter Kinderwagen


    Flop:
    Kuscheltiere
    Stillshirts
    Spielbogen
    Vaporisator (oder wie das heißt)
    Kümmelöl und alles (!) gegen Bauchweh

    .. ich musste bei Flop echt nachdenken. Wir haben total wenig Kram fürs Baby angeschafft und sind offenbar gut beraten worden.
    less stress and more ice cream.

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Flop:
    - normale Babybadewanne. Also wir haben die schon genutzt, aber einmal die teure faltbare von Stokke ausgeliehen und das ist halt viel praktischer, wenn nicht so n sperriges Teil im Bad rumsteht. Und für Urlaub dann eh.
    - Babybay/teures Beistellbett. Das Ikea Sniglar kann man voll einfach zum Beistellbett umbauen und später als Gitterbett nutzen.

    Top:
    - Wolleseidebody
    - Wollwalkanzug
    - Babyphone mit Kamera :Helikopter:
    - Stillmond
    - Maus-Nachtlicht zum Stillen
    - Tragecover
    - Lektüre von Renz-Polster und Imlau

  16. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    haha, ja, bei baby 1 hatte ich von Monat 2-5 oder so einen fön in der handtasche ��
    Hahaha, das finde ich gut

    Token, Föhngeräusche bzw. weißes Rauschen oder das klassische Psscht geräusch beruhigen (die meisten) babys und bei der viel schreienden großen war es ein totaler Retter und bei der kleinen habe ich es daher auch benutzt und sie beruhigt sich auch jetzt immer noch viel schneller mit föhn als ohne (sie ist 6 monate alt)

    Ein kamerababyphone kommt auch noch auf meine Top liste. möchte ich nicht mehr missen!
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  17. Inaktiver User

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:

    - 346764325784 Spucktücher. Mein Baby spuckt nicht mal oft. Trotzdem. Und zwar ruhig teurere, ich finde die von Lässig zb echt toll. Soooo weich!
    - Babybjörn Wippe. Sichert uns momentan jeden Abend das gemeinsame Abendessen
    - Mobile, das sich dreht und Musik macht (Steigerung: Musikmodul für eigene Musik, mein Baby steht sehr auf 70er-Rock)
    - Alles, was knistert. Tausendmal besser als Rasseln
    - Stillkissen in verschiedenen Größen
    - Kinderwagenschlange
    - Pezziball

    Flop:
    - Dieser Herzton-Esel. Interessiert sie null. Bewirkt gar nix.
    - Sachen zum Übernkopfziehen. Fand ich voll schwer beim Minibaby.
    - Strampler etc mit Füßen. Passten quasi sofort nicht mehr.

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    - Babybjörn Wippe
    - Die fiese Dschungeldecke von Fisher Price
    - Ne genähte Mei Tai aus Tragetuchstoff. Vereint für mich persönlich das Beste aus Tuch und Trage (vor allem bei Sommerbabys toll, weil so luftig)
    - Babyphone mit Kamera


    Flop:
    - Babyspielzeug aller Art. Vor allem diese Schnuffeltücher
    - elastisches Tragetuch - kann man gut leihen, ab 4 Kilo fand ichs unangenehm. Und 4 Kilo sind ja nach kürzester Zeit geknackt.
    - Stillkissen
    - Wolle-Seide-Sachen. Ich stehe damit wohl eher alleine da, aber alles, was man nicht bei 60 Grad in die Waschmaschine hauen kann, will ich nicht im Kinderkleiderschrank haben.

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Top:
    Wickelbodies
    Babybjörn Wippe
    Stokke Badewanne
    Der krass bunte Dschungel
    Schnuller
    Spucktücher
    Spiegel für das Auto
    Trage / Tuch
    Beistellbett
    Stillhütchen

    Stillkissen aber nur in der ssw zum schlafen
    Kinder brauchen Wurzeln und Flügel.
    Wurzeln um zu wissen wo sie herkommen und Flügel um die Welt zu erkunden.

    ein wunsch für mich

  20. Inaktiver User

    AW: Babyerstausstattung - eure Tops und Flops

    Bei dem Dschungel überlege ich ja auch gerade herum. Es GIBT ja schönere Activity-Decken - aber es hat wohl einen Grund, dass immer alle genau von diesem schwärmen?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •