Antworten
Seite 1 von 7 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 135

Thema: Tripp Trapp

  1. Junior Member

    User Info Menu

    Tripp Trapp

    Helft mir mal... Beim Tripp Trapp, da reicht ja am Anfang der reine Stuhl nicht aus. Was brauch ich da noch? Dieses Babyset? Das ist ja Plastik. Bei manchen hab ich aber auch so nen Holzbügel gesehen?
    Sonst noch was?
    Ist der überhaupt sein Geld wert im Gegensatz zu ähnlichen?
    Erzählt mal
    An den Kreuzungen des Lebens stehen keine Wegweiser.

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    den holzbügel gab es früher. inzwischen gibt es stattdessen das plastikset. hatte beides bei den zwillingen parallel im einsatz. fand holz dabei nicht besser als plastik. hintergrund war - glaube ich - das das kind in dem plastikteil sicherer sitzt. mehr zubehör braucht nan jedenfalls nicht.
    hier ist tripptrapp nr. 1 seit acht jahren im einsatz. insofetn vereue ich den kauf nicht.

  3. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Ich finde den sehr teuer, weil man viele Teile separat kaufen muss, die bei ähnlichen Hochstühlen anderer Firmen schon dabei sind (Babyset, Tisch).
    Attraktiv ist halt das Newborn-Set, das ja hier viele sehr loben.
    Dafür gibt es keine preiswertere Alternative andere Hersteller, oder?

  4. Addict

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Ich glaube nicht. Ich mag das newborn set auch sehr. Vor allem auch, wenn das Baby noch nicht selbst sitzen kann, aber schon Beikost bekommt, kann man es darin gut füttern. Evtl ausleihen? Oder eBay Kleinanzeigen?

  5. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Wir hatten zuerst den Alpha von Hauk. Der hat an jeder Ecke gesplittert und war echt von eher mieser Qualität. Dafür war dann aber der Tisch dabei und alles wesentlich günstiger. Später haben wir dann aber einen "nackten" Tripp Trapp gekauft. Kam glaube ich insgesamt billiger als das ganze Zubehör, wenn man es neu kauft.
    Trotzdem haben wir fürs zweite Kind Newborn und Babyset (gebraucht) gekauft. Gerade das Newbornset kann man auch gut wieder verkaufen (außer er geht wie bei uns kaputt).
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Meine Schwester hat für Kind 1 den Tipp Topp 4 von Herlag und damit sind sie jetzt zwei Jahre sehr zufrieden gewesen. Der hat als Amazon-Angebot nur ca. 60 € gekostet damals.

    Für Kind 2 wäre halt die Ablagemöglichkeit auf Höhe des Esstisches schön. Aber es ist echt erstaunlich, wie da die Gebrauchtpreise sind. Und gerade die Stühle sind ja auch oft Jahre genutzt und sehen entsprechend aus.

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Wir haben einen tripptrapp gebraucht gekauft und bei aufbereitet (ca. 50 euro inkl. Rückenlehne und holzbügel). Wir haben dann noch den Tisch dazu gekauft für die erste essensmanscherei.
    Für das zweite haben wir das babyset geliehen und testen mal, wie das funktioniert.
    Finde den stuhl echt teuer und das Konzept eine ziemliche geldmacherei. Aber er ist halt auch echt praktisch und qualitativ besser ald die hauck-Stühle im Umfeld.
    In meiner Stadt gibt es einen Laden mit gebrauchten Stühlen. Da kommt man deutlich günstiger weg als alles bei zu kaufen
    och... nö.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Deine Erfahrungen mit Hauck sind aber hilfreich. Die hätten sowas halt in billiger:
    Hauck - Alpha Plus Walnut - Newborn Set - Hochstuhl + Neugeborenenaufsatz & Wippe + Sitzpolster - Babyartikel.de

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Unser Kind sitzt auf meinem alten TripTrap und der sieht immer noch (nach 30 Jahren und ca. 5 Kindern) super aus. Also qulitativ ist er kaum zu schlagen, denke ich. Kenne ansonsten nur Hauck aus dem Freundeskreis und die kamen mit immer sehr klapprig vor. Wenn man keine optischen Ansprüche stellt, tut es auch der Antilop von IKEA.
    Newbornset oder sonstiges Zubehör hatten wir nicht und hat uns auch nicht gefehlt. Anfangs haben wir in der Wippe gefüttert, ab stabilem Sitzen dann im TripTrap mit Holzbügel.

    Edit: Ich würde den Stuhl aber in jedem Fall gebraucht kaufen. Neu finde ich sie viel zu teuer.

  10. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Wir hatten bei Kind eins jetzt 4 Jahre lang den Hauck Alpha. An einer Stelle ist die Farbe etwas abgegangen, als ich mal zu fest geputzt habe. Sonst null Probleme.
    Jetzt haben wir einen Tripp Trapp, weil wir der großen den Stuhl nicht wegnehmen wollten und ich gern das Newbornset nutzen wollte. Frisch aufgebaut kam mein Mann nach Hause und sagte "der alte ist aber irgendwie schicker" 😂 Allerdings passt der Tripptrapp farblich besser. Ich finde es Wahnsinn, was man da alles noch zusätzlich zum Stuhl für Geld ausgeben muss. Wir haben sowohl das Newbornset als auch das Babyset gebraucht gekauft, so macht man dann (hoffentlich) kaum miese, wenn man das wieder verkauft.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Wenn der Hauck klapprig wirkt, dann muss man wohl mal die Schrauben nachziehen... ich kann das nicht nachvollziehen, bei uns hat da vier Jahre nichts geklappert.

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Wir haben fürs erste Kind den hauck Alpha und fürs zweite den tripp Trapp. Ich finde den hauck kein bisschen schlechter und im Gegenteil den Aufsatz mit Tablett beim hauck viel besser. Wenn man das babyset nicht braucht, würde ich immer den hauck empfehlen.

    Edit: ach, ich sehe gerade dass die auch sowas haben inzwischen. Dann spricht mmn echt nichts für den total überteuerten tripp trapp. Ich finde die Firma auch so mega unsympathisch, dass die extra jede neue Version so machen, dass nichts mit den alten kompatibel ist.
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Och Nö, die haben Tatsache ein Newbornset jetzt. Hätte ich das vor 2 Monaten gewusst, das hätte viel Geld gespart

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Was ist beim Tablett vom Hauck besser als bei dem vom Tripptrapp? Ich habe letzteres gerade bestellt und könnte es noch zurück schicken...

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Es ist größer, vor allem zur Seite. Es hat mehr Rand (läuft nicht so schnell über, wenn das Kind rummatscht). Es hat einen Einsatz, den man einfach so rausnehmen und in die Spüle stellen kann. Man muss also nicht immer das komplette Tablett entfernen.
    Das tripp trapp Tablett muss man schräg zum Kind kippen, um es entfernen zu können, dh alles was drauf liegt, kippt aufs Kind oder auf den Stuhl. Und weil es kleiner ist, landet bei uns sowieso sehr viel mehr auf dem Boden.
    Aber das von hauck passt halt auch nur an den hauck Stuhl, denke ich.
    Ich meine, ich glaube wirklich, die Liebe ist die beste Sache von der Welt, ausgenommen Hustenbonbons. Aber ich muss auch sagen, zum soundsovielten Mal, das Leben ist nicht gerecht. Es ist bloß gerechter als der Tod, das ist alles.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Wir haben den Hauck ja noch im Keller, inkl Tablett. Ich wollte den jetzt verkaufen und nur noch den Tripptrapp nutzen (aktuell ja noch mit Newbornset), aber ich überlege gerade, das alles an meine Schwester weiter zu geben.

  17. Addict

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Ich hatte damals auch zwischen TrippTrapp und Hauck geschwankt; nachdem gebrauchte TrippTrapps hier entweder fast zum NP oder aber total abgeranzt angeboten wurden, habe ich mich für den Hauck entschieden. Ich bin sehr zufrieden, bis jetzt (ca. 5 Monate im Gebrauch) wackelt nichts, er ist gut zu reinigen, und wie hanna_in_hult sagt, ist das Tablett echt praktisch. Zwar hat mein Sohn jetzt rausgefunden, wie man das obere Teil selbst abmacht , aber das Prinzip ist trotzdem gut. Das einzige, was mich stört, ist, dass man zum Verstellen von Sitz und Fußteil wieder alle Schrauben auf einer Seite lösen muss, aber das ist beim TrippTrapp schätzungsweise genauso?! Und das macht man ja auch nicht allzu oft.

    Den Newborn-Aufsatz gab es damals noch nicht, allerdings gut zu wissen fürs mögliche nächste Kind

  18. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Wenn ihr alle Tischchen nutzt: ich frag mich immer, wie dann der Hochstuhl steht? Über Eck oder wie? Dann kann das Kind ja gar nicht richtig mit am Tisch sitzen?! Das ist doch gerade das coole an Treppenhochstühken, dass das Kind richtig mit dabei sitzt, oder?

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Ich mag den Tripp Trapp gern; zum einen finde ich ihn sehr praktisch (zumindest die Teile, die wir hatten), zum anderen - nicht zuletzt durch die Farbauswahl - viel hübscher als alle anderen vergleichbaren Stühle. #designopfer
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  20. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Tripp Trapp

    Zitat Zitat von Cherry-Lady Beitrag anzeigen
    Wenn ihr alle Tischchen nutzt: ich frag mich immer, wie dann der Hochstuhl steht? Über Eck oder wie? Dann kann das Kind ja gar nicht richtig mit am Tisch sitzen?! Das ist doch gerade das coole an Treppenhochstühken, dass das Kind richtig mit dabei sitzt, oder?
    Wir hatten den Playtray dran, aber damit sitzt das Kind ja trotzdem nicht acht Meter weg vom Tisch. Ich fand das ganz praktisch, dass es damit seine eigene, abgegrenzte Matschzone hatte und trotzdem am Tisch mit dabei war.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •