Antworten
Seite 30 von 33 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 648
  1. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Ich wollte gerade schreiben, dass ich mit Ansage keine Windeln mehr nachkaufen würde, aber wie läuft es nachts? Da direkt auch weglassen ist ja vielleicht nicht so sinnvoll?
    Sonst einfach die Rolle der Bösen akzeptieren und sagen, dass ihr es aus Umweltgründen echt doof findet, so viel Müll zu produzieren, obwohl er es eigentlich schon hinbekommt, und er deshalb tagsüber keine Windeln mehr bekommt. Und gleichzeitig vielleicht irgendwie bestechen/Belohnung in Aussicht stellen, wenn das eine Woche so gelaufen ist? Und immer wieder betonen, dass es auch gar nicht schlimm ist, wenn es mal nicht klappt, und das über Übung bestimmt bald ganz gut läuft.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Ich habe jetzt schon Paw Patrol Unterhosen gekauft und Gummibärchen für jeden erfolgreichen Gang versprochen. Das zieht aber nicht. Also er geht manchmal unabhängig davon, mag dann eine Hose anziehen oder wieder nicht, und geht auch ohne Süßigkeit auf den Topf.

    Die Windel ist nachts oft trocken, aber genau sagen kann ich es nicht, da er sich morgens weigert sie auszuziehen (heute hat mein Mann es verpennt), also vielleicht würde es sogar ok klappen.

    Ich will da eigentlich gar kein Thema draus machen und es nicht negativ besetzen. Aber auf das Drama wie heute hab ich einfach keine Lust mehr.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  3. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Klappt groß denn auch schon auf dem Klo?
    Als ich meinem Kind die Windel weggelassen hab, bin ich am Anfang einfach andauernd mit ihm aufs Klo. Würde das bei euch denn grundsätzlich auch klappen?
    Ab und zu ist es schief gegangen und da hab ich dann kommentarlos neue Klamotten angezogen.
    I will dance
    when I walk away

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Ich hab es recht rigoros durchgezogen, als klar war, er kann es. Wollte keinen unnötigen Müllberg mehr produzieren (M war aber auch schon fast 4). Gab dann tagsüber einfach keine mehr. Nachts hast er schon lange andere getragen als tagsüber. Bei uns gab es dann kurze Filmchen auf Toilette
    Das abgewöhnen davon hat erstaunlicherweise problemlos funktioniert.

  5. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Woran kann man denn festmachen, dass ein Kind einhalten kann?

    Mein Sohn (3;3) zeigt einfach mal null Interesse an der Toilette. Wenn ich ihn ohne Windel lasse, lässt er Pipi einfach laufen und scheint mir dann auch sehr überrascht. Großes Geschäft ist auch nicht mit einem bestimmten Zeitpunkt / Gesichtsausdruck / Ort / … verbunden, wenn ich es zufällig abpasse und mit ihm zur Toilette schaffe, geht’s auch da hinein. Er ist dann für den Moment stolz, aber nicht, äh, weitergehend motiviert.

    Ich hab einfach den Eindruck, er ist noch gar nicht reif dafür?
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Wenn ich gewartet hätte bis mein Sohn das von alleine will, hätte es wahrscheinlich noch ne ganze Weile gedauert.
    Mit Windel merkt man es ja gar nicht, dass da was kommt.... Deswegen hats dann auch ne Weile gedauert bis er das wirklich zusammengebracht hat, glaub ich.
    I will dance
    when I walk away

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Ja, da ist vermutlich was dran. Hmm.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Probieren kannst du es ja einfach mal. Wenns jetzt ein riesiges Drama gewesen wär, dann hätte ich ihm wohl auch wieder Windel angezogen. Aber solange es draußen so warm ist, ist es ja eh entspannter und man kann mal testen, ob Kind damit halbwegs klarkommt.
    I will dance
    when I walk away

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Probieren kannst du es ja einfach mal. Wenns jetzt ein riesiges Drama gewesen wär, dann hätte ich ihm wohl auch wieder Windel angezogen. Aber solange es draußen so warm ist, ist es ja eh entspannter und man kann mal testen, ob Kind damit halbwegs klarkommt.
    Wetter ist relativ wurscht, einen Garten oder so gibt’s hier eh nicht, aber ja, vielleicht versuche ich es mal wieder.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Wir haben jetzt tatsächlich die Windel einfach weggelassen, nachdem er sich doch vorgestern auf eine Unterhose einlassen konnte. Er wünschte sich dann zufällig an dem Tag einen Bagger aus einem Prospekt, und dann habe ich spontan die Windelfee erfunden, die dann ja die Windeln holen und zu seinem Cousin bringen könnte, und vielleicht eventuell den Bagger dafür bringen würde?!?!
    Und seit vorgestern hatte er also keine Windel an, heute nacht war die Hose einmal nass, aber heute gab es den ganzen Tag über nicht einen Unfall Dass das jetzt so reibungslos geklappt hat, erstaunt mich selbst, aber wahrscheinlich war er nun doch einfach soweit und wirklich nur zu faul.
    Ah und den Bagger gab es dann heute morgen mit einem Brief und seitdem kein Wort von Windeln mehr.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Wetter ist relativ wurscht, einen Garten oder so gibt’s hier eh nicht, aber ja, vielleicht versuche ich es mal wieder.
    Draußen ist es aber echt viel einfacher nur schnell die Hose und den Schlüpfer zu wechseln als das in 300 Watteschichten eingepackte Kind umzuziehen
    I will dance
    when I walk away

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Als meine Tochter gerade die Toilette entdeckt hat, war es auch kalt und als sie dann draußen sagte dass sie mal muss und ich ihr den Schneeanzug runterziehen wollte, hat sie es sich auch gleich anders überlegt

    Mittlerweile ist Toilette aber wieder langweilig und sie sagt zwar dass sie muss, weiß ob sie gemacht hat etc., aber will nur sehr selten aufs Klo und sagt sie macht jetzt lieber Pipi in die Windel. Hier kommt die Stuhlgangproblematik dazu (wobei das aktuell sehr gut läuft dank Aufklebermotivation und Laxbene ), wo sie dann eh nicht aufs Klo will, aber das ist es definitiv nicht nur. Wenn sie mal Pipi ins Klo macht, freut sie sich, aber das reicht nicht zur Motivation.
    Kommt das irgendwann von alleine oder würdet ihr da dann mal motivieren? Erstmal müssen wir uns jetzt um den Stuhlgang kümmern, aber danach könnte ich evtl. Pipi-Klo-Aufkleber einführen oder so Windel wegnehmen, obwohl sie das nicht will, will ich nicht machen (also man könnte ihr dann ja theoretisch für Stuhlgang eine anziehen, das würde sie eh verlangen). Schöne Unterhosen haben wir schon, sie verlangt manchmal danach, aber wenn ich dann erkläre, dass sie dann auch aufs Klo gehen muss wenn sie Pipi muss, will sie doch lieber eine Höschenwindel.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    ich hab bei einem meiner kinder irgendwann konsequent darauf hingewiesen, dass wickeln bzw. nasse sachen wechseln ja superlange dauert und was es jetzt in der zeit alles machen könnte, wenn es schnell aufs klo gegangen wäre...

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Also in dem Alter von L würde ich persönlich noch einfach abwarten, ob es nicht von selbst kommt. In meinem Umfeld war das doch bei den meisten so, dass es mit +-3 oft von den Kindern ausging, sicher beeinflusst durch Kita/Kindergarten.

    Oder halt radikal Windel weglassen (wie in Tiny Potty Training oder anderen schlauen Büchern vorgeschlagen), aber gerade mit der Stuhlgangproblematik ist das vielleicht nicht so ne gute Idee. Und wenn, würde ich da auch eher eine motivierte Phase des Kinds ausnutzen (oder eine sehr entspannte Phase der Eltern), als es einfach "irgendwann" zu starten.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    In der Kita geht sie auch tatsächlich mit aufs Klo, aber eher so als Gemeinschaftsevent. Also sie geht wenn sie gefragt wird, ob sie mitkommen will, aber das ist halt nicht dann, wenn sie selbst muss und daher macht sie dann meistens auch nichts.
    Ich hoffe da ein bisschen auf den Umzug ins neue Kitagebäude, da hat dann jede Gruppe ihr eigenes Bad direkt an den Gruppenräumen, vielleicht kommt sie da eher mal aufs Klo - laut der Leiterin hat das in anderen Kitas mit solcher Raumaufteilung viel gebracht fürs Trocken werden. Und evtl. wechselt sie tatsächlich schon mit genau 3 dort in die Kindergartengruppe, könnte mir vorstellen dass sie dann noch eher geht, wenn fast alle trocken sind. Wobei jetzt aktuell bei uns in der Kitagruppe auch schon die meisten trocken sind oder zumindest viel aufs Klo gehen (auch die jüngeren Mädchen).

    Ich hatte halt gehofft, dass wir es jetzt im Sommer hinbekommen, bevor das Baby kommt Also als sie vor Monaten schon viel aufs Klo gegangen ist und fast immer eine trockene Windel hatte (die meisten Nächte bleibt die Windel auch jetzt noch trocken)...mit der Stuhlgangproblematik hatte ich es dann abgeschrieben, aber da das aktuell super läuft, habe ich überlegt ob wir demnächst in den Kitaferien doch nochmal Pipi aufs Klo angehen könnten. Ich vermute wenn das Baby dann da und Winter ist, ist das Thema erstmal durch.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Also was ich so von anderen mitbekommen habe, ist ein Wickelkind deutlich entspannter, als ein Kind ohne Windel, bei dem es aber häufig Unfälle gibt

    Gegen Ausprobieren spricht so oder so nichts und Sommer find ich auch eine gute Zeit dafür, aber Stress würde ich mir nicht machen.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Ja, also wenn das Baby dann da ist, will ich auch kein Kind mit dem ich ständig aufs Klo rennen und umziehen muss Ich stelle es mir bei L so vor, dass sie irgendwann sagt, dass sie keine Windel mehr will und dann klappt es einfach Aber das kann man wahrscheinlich schlecht forcieren.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Ich habe irgendwann von so einer Studie gelesen, dass es mit 28 Monaten durchschnittlich bei den meisten Kindern so ist, egal ob sie vorher auf den Topf gesetzt wurden (wie in der DDR) oder selbst entschieden haben.
    Meine Zwillinge waren da auch unterschiedlich. Der eine wollte so ab 3 Jahre keine Windel mehr und es ging alles daneben, dann lief es mal so, mal so.
    Als beide dann im Sommerurlaub (ca. 3 Jahre und 3 Monate) waren, hat der andere in der zweiten Woche auf einmal keine Windel mehr gewollt und da hat es nie einen Unfall gegeben, auch nachts war das von da bei ihm immer trocken. Ich habe ihm aber lange eine für nachts angezogen, weil ich es einfach nicht glauben konnte.
    Der andere hatte noch öfter Unfälle, aber das fand ich nicht so schlimm, auch noch mit 6 nachts.

    Ich würde es deshalb probieren, entspannt anzugehen und nicht zum Thema zu machen. Auch wenn es sicherlich nachher so laufen könnte, dass das ältere Kind dann natürlich genau dann Pipi auf WC muss, wenn gerade gestillt wird o.ä. Das kann man glaube ich nicht vorhersagen.

  19. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Draußen ist es aber echt viel einfacher nur schnell die Hose und den Schlüpfer zu wechseln als das in 300 Watteschichten eingepackte Kind umzuziehen

    Das stimmt natürlich.
    Wenn man sie dann weglässt, sollte man vermutlich auch einigermaßen konsequent sein?
    Ich hab ihn bisher halt einfach immer mal nackt in der Wohnung rumspringen lassen…
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  20. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Trocken werden

    Wai:
    Gerade mit eurer Stuhlgangthematik würde ich das restliche trockenwerden jetzt echt nicht forcieren. Das og. Ist doch Gerade ihr Thema und da braucht sie jetzt sicher keins on top...lass es laufen, sie wird sicher selber zeigen wann sie soweit ist und Lust hat.
    Unsere sind ja gleichalt, J hat auch nicht wirklich oder nur sehr wechselhaft Motivation, ich lass ihn einfach- kommt schon von alleine, hab zumindest bei der großen die erfahrung gemacht und so alt sind sie ja wirklich noch nicht.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •