Antworten
Seite 27 von 27 ErsteErste ... 17252627
Ergebnis 521 bis 525 von 525

Thema: Abstillen

  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Abstillen

    Zitat Zitat von Kokosring Beitrag anzeigen
    Ging tatsächlich relativ schnell. Kind war knapp 10 Monate alt und nach ein paar Tagen ging es problemlos. Wir haben allerdings noch ein paar mal auch eine Milchflasche gegeben, so um 23 Uhr ca, da hat sie davor oft noch ordentlich getrunken, das spätere Stillen war eher ein Nuckeln, deshalb haben wir das nicht ersetzt. Nach 1 Woche ca haben wir das mit einer Wasserflasche ersetzt und noch ne Woche später hat sie nichts mehr gebraucht.
    Oder stillst du tagsüber noch?
    Das klingt ja gut.
    Das Kind ist knapp 9 Monate und wird tagsüber gestillt, da es zwar mega interessiert an unserem Essen ist, aber natürlich (ohne Zähne) noch nicht viel davon essen kann. Ich möchte tagsüber auch noch gar nicht abstillen, aber die Nächte gehen gar nicht

    A toi l'enfant qui vient [...]
    Je murmure ton nom dans le souffle de ma voix
    Je t'offrirai le monde, toi que je ne connais pas
    Je t'ouvre grand mon coeur comme on ouvre ses mains
    Je t'espère des bonheurs aussi grands que les miens
    Demain c'est toi

  2. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Abstillen

    Ja das lief echt total problemlos und ich bin sehr froh drum. Ich hatte zu dem Zeitpunkt aber auch tagsüber nicht mehr gestillt (mangels Zähnen gab es da Brei und morgens noch eine Pre-Milchflasche vom Papa). Das macht es für nachts dann aber sicher einfacher.
    Ich kann mir shcon vorstellen, dass das Kind das nur schwer verstehen kann, warum es tagsüber stillen darf und nachts nicht...

  3. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Abstillen

    Doofes Thema: mega krasser Akneschub seit dem Abstillen :-(

    Ich habe im Oktober abgestillt und seitdem so krass beschissene Haut bekommen, wie zu schlimmsten Pubertätszeiten nicht mehr. Das hatte ich wirklich noch nie. Nicht nach dem Absetzen der Pille, nicht in oder nach den Schwangerschaften und nicht nach dem ersten Abstillen. Trotzdem ist es zeitlich so markant, dass ich mir nicht vorstellen kann, dass es an etwas anderem liegt.

    Kennt das jemand? Wie lange hat es gedauert bzw. wurde es wieder besser? Kann mir ein Arzt helfen? Ich befürchte fast nein, weil es vermutlich die hormonelle Umstellung ist?

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Abstillen

    Edit: hat sich erledigt
    Geändert von female (21.01.2021 um 23:04 Uhr)

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Abstillen

    Flash, ja, ich hatte auch echt üble Haut nach dem Abstillen. Bestimmt 3 Monate lang und es schlich sich dann aus.
    Ich war nach diesen drei Monaten wegen was anderem bei der Hautärztin und die hat mich darauf angesprochen und gefragt, ob sie mir was dagegen verschreiben soll. Also nehme ich schon an, dass ein Arzt dir helfen könnte. Ich wiederum sagte dann eben, dass das hormonelle Gründe hat und ich erstmal nichts möchte. Habe dann meine langjährige Tagespflege gewechselt. Wurde dann noch etwas besser, aber ob es daran lag weiß ich natürlich nicht.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •