Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 45

Thema: Kraxe

  1. Alter Hase

    User Info Menu

    Kraxe

    Ich möchte den Tragehilfenthread nicht sprengen bzw finde es hier übersichtlicher:

    Sagt mir doch mal,

    - welche Kraxe ihr hattet/habt (und warum)
    - wie lang ihr die genutzt habt (Gewicht/Alter)
    und was ihr sonst noch dazu sagen möchtet

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Wir haben die Deuter kid comfort 2. Sehr günstig zufällig auf nem Basar gefunden, und ich dachte zum testen ist das super - verkaufen geht immer.

    Ende vom Lied: Papa und Sohn lieben das Teil abgöttisch, wir müssen sie auf dem Schrank verstecken sonst steigt er immer ein (und "läuft" damit rum).

    Gekauft hab ich sie als er 15 Monate alt war, jetzt mit 22 liebt er sie immer noch.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Wir haben auch die Deuter kid comfort 2, ebenfalls 2nd Hand.
    Unsere Tochter ist fast 3, wir benutzen sie zwar nur ab-und zu, aber es funktioniert noch einwandfrei. Allerdings trägt nur mein Mann, mir ist sie zu schwer

  4. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    wir haben eine von vaude, sehr selten genutzt von ca. 2 bis 3 1/2.
    am ende war sie aber selbst meinem mann viel zu schwer, obwohl das kind ein leichtgewicht ist. seitdem lief sie aber auch zuverlässig größere strecken.
    ich mag die kraxe gar nicht und hab stattdessen im tuch getragen.
    mich stört grad beim wandern in unwegsamem gelände der veränderte körperschwerpunkt.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Wjr hatten eine von MEC, gibts nur in Kanada und verlinken waere ziemlich sinnlos. Wir haben sie oft genutzt zum Wandern und das Kind fand sie anfangs total gut. Allerdings wollte er nicht mehr getragen werden sobald er selbst gut laufen konnte.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Mir ist das Teil mit Kind übrigens auch zu schwer, und ich war seit wir sie haben schwanger. Ich geb sie gerne an den Papa ab

  7. Member

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Wir haben eine geerbte. Ich kann nicht genau sagen, wie oft wir die gebraucht haben (vielleicht 8-10x pro Jahr?), aber in den Situationen war sie Gold wert.
    Trotzdem bin ich froh, dass ich sie mir nicht neu gekauft habe.
    Meist trägt sie mein Mann. Wenn ich alleine mit den Kindern bin versuche ich Wege auszuwählen, bei denen man einen Wagen mitschieben kann.
    Mittlerweile versuchen wir generell so zu planen, dass beide Kinder laufen. Der kleine ist jetzt 3, bis zum ersten Geburtstag haben wir eher zu Tuch oder tragehilfe gegriffen. (Also Nutzungsdauer ca von 1-3,5 Jahren (15kg))

    Mir ist die kraxe an sich, also ohne Kind schon zu schwer. (Also nicht zum Tragen, aber ich ärger mich, wenn ich ohne Not 4-5 (?) kg auf dem Rücken habe.
    Was dazu geführt hat, dass ich kurz überlegt habe nochmal eine ganz leichte (littlelife Ranger) zu kaufen, weil ich gerne mit den mehr und mehr selbstständig laufenden Kindern eine Notfalltrage gehabt hätte. Ich habe mich dann aber für ein gebrauchtes Tuch entschieden (und seit dem 1x dabei gehabt und nie genutzt &#128521

    Was an unserer kraxe toll ist, dass sie noch relativ viel stauraum bietet. Das haben aber glaube ich die meisten kraxen.

    Wenn es dich nicht ekelt (irgendwie stelle ich mir kraxen besonders schwitzig vor) würde ich glaube ich nach einer gebrauchten Ausschau halten um eine mögliche Fehlinvestition zu vermeiden.

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Zitat Zitat von butterfly lemon Beitrag anzeigen
    Gekauft hab ich sie als er 15 Monate alt war, jetzt mit 22 liebt er sie immer noch.
    Ich weiß, dass du 22 Monate meinst, aber ich finde die Vorstellung, einen 22-jährigen auf dem Rücken herumzutragen, sehr witzig :‘)
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Hähä an das Schwitzargument bei gebrauchten hab ich nie gedacht.

    Also für den Alltag will ich sie eh nicht, da bin ich mit Tuch und Th gut ausgestattet. Sie wäre wirklich "nur" für Wanderungen oder längere Spaziergänge/Naturausflüge, weil ich den Eindruck habe, dass die Kinder in der Kraxe doch beweglicher sind (zumindest vom Oberkörper her) als in der Trage auf dem Rücken. Oder täuscht das? Mein Kind läuft (18 Mon) aber halt nicht weite Strecke und auch nur mit tausend Stopps. Und es ist zwar Tuch aufm Rücken gewohnt, aber mag es mittlerweile nicht mehr so lang.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Wir nutzen unsere srecht regelmäßig auch im Alltag, weil N. den Kinderwagen hasst und ich Trage vorne für kurze Wege nutze. Da wollte sie allerdings die letzten Male rausklettern, als es draussen für sie spannender war. Ansonsten liebt sie es so hoch oben zu sitzen, alles sehen zu können und schläft auch halbwegs gut drin.
    Mir ist die Kraxe aktuell nicht zu schwer, das Kind ist auch nicht so schwer.
    .
    stop making stupid people famous.

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Wir haben auch eine Kraxe (Vamoose von MacPac) und nutzen sie seit das Kind etwa ein Jahr alt ist (jetzt knapp 2,5) regelmäßig.

    Argumente für eine Kraxe statt eines Tuchs/ einer Tragehilfe sind für uns, dass sie mehr Stauraum bietet und so bspw. bei Bahnfahrten das 'Handgepäckstück' ersetzt. Und auch mal einen Hochstuhl. Wir haben noch nie einen Kinderwagen/ Buggy im Urlaub (meist im VW-Bus) dabeigehabt, immer nur die Kraxe.
    Ja, das Kind kann laufen, aber mit Kraxe können wir auch mal über die Mittagsschlafzeit wandern oder langlaufen gehen und fühlen uns da freier als mit der klassischen Tragehilfe. V.a. weil man länger tragen kann, weil sie wie ein guter Wanderrucksack sitzt, und man auch alleine noch bequem zwei, drei Kilo Gepäck (20-30 Liter) zusätzlich unterbringen kann. (Wir waren auch vor dem Kind Rucksackmenschen, die auch mal mit 15-20 kg auf dem Rücken Trekken bzw. Fernwandern waren.)

    Ich würde darauf achten, dass sie gut einstellbar ist und ein gutes Tragesystem hat. Und sie sollte auch einen Sonnenschutz haben.
    less stress and more ice cream.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Zitat Zitat von Ananasringi Beitrag anzeigen
    Ich weiß, dass du 22 Monate meinst, aber ich finde die Vorstellung, einen 22-jährigen auf dem Rücken herumzutragen, sehr witzig :‘)

    Nixda, bis dahin trägt ihn der Papa bestimmt nicht!

    Langstrumpf, mein Sohn ist glaube ich erst einmal drin eingeschlafen, habt ihr da dann noch was um den Kopf zu stützen?

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Wir haben übrigens die abgespeckte Deuter von declathon.
    .
    stop making stupid people famous.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Zitat Zitat von butterfly lemon Beitrag anzeigen
    Langstrumpf, mein Sohn ist glaube ich erst einmal drin eingeschlafen, habt ihr da dann noch was um den Kopf zu stützen?
    Für die Kraxe gibt es extra ein Kissen, das man vorne festkletten kann (wie ein Nackenhörnchen). Das haben wir allerdings nicht, sondern legen dem schlafenden Kind immer einen Pulli o.ä. um den Hals bzw. vor dem Kopf.
    less stress and more ice cream.

  15. Addict

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Zitat Zitat von Pepparmint Beitrag anzeigen
    Hähä an das Schwitzargument bei gebrauchten hab ich nie gedacht.
    Die Deuter kann man waschen. Wir haben sie auch gebraucht gekauft und sie ist als erstes in die Waschmaschine gewandert.

  16. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Gut zu wissen!
    Hat die Deuter Fußstützen?

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Gut zu wissen!
    Hat die Deuter Fußstützen?

  18. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    wir haben die osprey poco plus und ich liebeliebeliebe sie vom schlafkissen über die steigbügel bis zum integrierten sonnendach, das auch regen abkann. man muss dem kind nicht umständlich tief vor'm bauch rumfummeln, um die gurte zu schließen, weil die schnallen auf den schultern sitzen und das tragesystem lässt sich wunderbar mit wenigen griffen an männer- und frauenkörper anpassen und ist hinterlüftet, damit man nicht schwitzt. außerdem kann man sie [wie die meisten modelle] abstellen, wenn das kind drin sitzt. sie wäre absolut perfekt, wenn sie so einen seitlichen ausstieg wie die deuter hätte, aber den einen nachteil nehme ich gegen die vielen pluspunkte gerne in kauf, das ganze teile ist einfach rundherum hochwertig und durchdacht.
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    Ui krass, die ist aber ganz schön hochpreisig, selbst gebraucht noch. Und die hat aber kein Sonnendach, oder?

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Kraxe

    wir haben ein älteres modell, das hat damals noch 240 euro gekostet und ich hab es irgendwo reduziert für 180 euro gekauft. das neue hat aber keinerlei innovative features gegenüber dem alten, ich erkenne da lediglich eine abgefahrene preispolitik vom hersteller.
    und doch, das hat ein sonnendach - das liegt vor dem rucksack und lässt sich ganz flach verstauen und poppt dann so raus.

    dieser testbericht zeigt ziemlich gut, dass das ding einfach sehr toll ist und viele durchdachte details hat.
    [the more you suffer.]
    [the more it shows you really care.]
    [right?]
    [yeeeah.]

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •