+ Antworten
Seite 3 von 34 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 679
  1. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.376

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Unser teutonia ist noch echt gut erhalten. Bei Kind 1 bin ich über Wochen bis zu 10km am Tag spazieren gegangen oder hab das Kind getragen und Einkäufe oder meine Tasche transportiert. Für Kind 2 brauche ich den auch oft und viel - und sei es, um meine Tasche gut verstaut zu wissen oder das große Kind zur Kita zu fahren.

    Was rückblickend gut am neuen Wagen wsr: wir hatten über babywalz eine recht lange Garantie und haben dann, als an der Bremse was kaputt war, einen ersatzwagen bekommen.

    Ich würd wohl lieber etwas mehr Geld in die Hand nehmen und den Kinderwagen meines Geschmacks kaufen als Kompromisse einzugehen.

  2. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.239

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von feem Beitrag anzeigen
    Leider hab ich überhaupt keine Vorstellung davon, ob ich das Baby gerne viel tragen würde oder nicht. Kommt das nicht auch ziemlich auf die Vorlieben des Babys an?
    So ein Kinderwagen ist schon sperrig, aber wenn man viel unterwegs ist, ist er doch schon ziemlich praktisch, weil das Baby darin eben "geschützt" schlafen kann und man auch ne Ablage für sein ganzes Gerödel hat. Oder ist das eine naive Vorstellung?
    nö, gar nicht! es hängt total vom kind ab, und so prinzipiell find ich kinderwagen echt sehr wichtig - mein Kind 1 hat sich die ersten 8 Monate nicht darin ablegen lassen, ihn danach aber ab sitzalter geliebt und echt viel darin geschlafen. kind 2 hatte eine kurze Phase von vielleicht 2-3 Monaten, wo kinderwagen eher schlecht ging, ansonsten findet er Tragen eher so mittel, für kurze Strecken okay, aber er äußert recht schnell seinen Unmut. worüber ich ganz froh bin, denn beckenbodentechnisch ist ein eher schweres baby/kleinkind ja schon eine relevante belastung (was mir bei kind 1 nicht so bewusst war).

  3. Inaktiver User

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ich war besonders in den ersten Monaten echt froh um den Kinderwagen. Die Trage mochte sie erst später und das ist bis heute auch eher was für ne relativ kurze Zeit. Wenn sie wach ist, möchte sie sofort raus. Im Kinderwagen kann ich das noch ein bisschen strecken, weil sie mehr Bewegungsfreiheit hat und besser spielen kann. Ich glaub ja auch, das ist ein bisschen Gewöhnungssache und hängt davon ab,. was die Eltern wollen oder bereit sind auszuprobieren. Also jemand, der nur nen Wagen hat, wird wahrscheinlich sagen, dass das Kind den mochte. Dem Kind hätte vielleicht die Trage besser gefallen, aber es wurde nicht ausprobiert, also hat es sich eben an den wagen gewöhnt. Andersrum genauso.
    Praktischer find ich nen Wagen schon. Wenn ich irgendwo im Café war, konnte sie in Ruhe schlafen und ich in Ruhe essen, beim Einkaufen konnte ich nen Haufen Zeug verstauen und im Sommer fand ich das Tragen echt ätzend, weil wir beide so schnell schwitzen.

  4. Alter Hase Avatar von ~princess~
    Registriert seit
    22.05.2004
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    7.555

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Vielleicht,

    so einfach finde ich ehrlich gesagt nicht. Wir haben es echt Monate lang ausdauernd probiert, zu verschiedenen Zeiten etc.etc und es ging einfach nicht. Die einzige Gewöhnung wäre ein schreien bis zur Resignation gewesen in unserem Fall. 🙈 Ich war super traurig darüber weil ich nen totalen Fable für Kinderwägen habe und mich schon weit vor der Schwangerschaft schon immer umgeschaut habe. *hust
    So ab 9,10 Monaten ging’s dann aber ganz gut, aber niemals zum schlafen leider. Ich hab immer alle Mamas beneidet deren Kind einfach so im Kinderwagen schlief. Träumchen ^^
    no i'm leaving, your arms ain't no good
    your heart grows heavy, pleading me to stay.
    stay but go, how should i know
    my soul grew up in cold, cold snow.

  5. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.958

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ich trage eigentlich gerne, aber ich hätte gerade im Sommer auch sehr viel darum gegeben, wenn meine Tochter im Kinderwagen geschlafen hätte. Aber auch hier: Schreien bis zum Erbrechen.

    Zur Frage: wir hatten den Teutonia Cosmo und fanden den sehr praktisch. Klein und wendig, was ich gerade im ÖPNV sehr gut fand. Mit vorne feststehenden Rädern wäre ich wohl wahnsinnig geworden. Außerdem haben wir eine Handbremse genommen, die gab es meine ich zumindest damals auch nur bei Teutonia. Die war hier auch viel wert.
    Trotzdem war ich von der Verarbeitung nicht 100 % zufrieden. Für den Preis hätte der nicht so oft kaputt gehen dürfen (ein Mal war es das Verdeck, da sind Plastikschrauben drin und ein Mal die Feststellbremse). Ich war auch froh, ihn neu gekauft zu haben. Die Reparaturen wurden umsonst gemacht und wir hatten jeweils einen Ersatzwagen.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  6. V.I.P. Avatar von kami.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.651

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von ~princess~ Beitrag anzeigen
    Vielleicht,

    so einfach finde ich ehrlich gesagt nicht. Wir haben es echt Monate lang ausdauernd probiert, zu verschiedenen Zeiten etc.etc und es ging einfach nicht. Die einzige Gewöhnung wäre ein schreien bis zur Resignation gewesen in unserem Fall. 🙈 Ich war super traurig darüber weil ich nen totalen Fable für Kinderwägen habe und mich schon weit vor der Schwangerschaft schon immer umgeschaut habe. *hust
    So ab 9,10 Monaten ging’s dann aber ganz gut, aber niemals zum schlafen leider. Ich hab immer alle Mamas beneidet deren Kind einfach so im Kinderwagen schlief. Träumchen ^^
    War bei uns genauso. Allerdings hab ich den Wagen dann nach ca 10 Monaten verkauft, weil sie einfach nie im Wagen sein wollte. Der buggy ging dann irgendwann besser.

    Dabei fand ich den Hesba Kinderwagen immer so schön und wollte schon ohne Kind immer genau so einen Wagen haben.
    ~Bücher sind Schokolade für die Seele~

  7. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.699

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Ich trage eigentlich gerne, aber ich hätte gerade im Sommer auch sehr viel darum gegeben, wenn meine Tochter im Kinderwagen geschlafen hätte. Aber auch hier: Schreien bis zum Erbrechen.

    Zur Frage: wir hatten den Teutonia Cosmo und fanden den sehr praktisch. Klein und wendig, was ich gerade im ÖPNV sehr gut fand. Mit vorne feststehenden Rädern wäre ich wohl wahnsinnig geworden. Außerdem haben wir eine Handbremse genommen, die gab es meine ich zumindest damals auch nur bei Teutonia. Die war hier auch viel wert.
    Trotzdem war ich von der Verarbeitung nicht 100 % zufrieden. Für den Preis hätte der nicht so oft kaputt gehen dürfen (ein Mal war es das Verdeck, da sind Plastikschrauben drin und ein Mal die Feststellbremse). Ich war auch froh, ihn neu gekauft zu haben. Die Reparaturen wurden umsonst gemacht und wir hatten jeweils einen Ersatzwagen.
    Sagt mal, wusstet ihr, dass Teutonia insolvent ist? Wir haben eine defekte Handbremse, die jetzt nicht mehr repariert werden kann :/. Muss ich mal auf eigene Kosten zum Fahrradhändler...
    Aber ich hatte das gar nicht mitbekommen.

  8. V.I.P. Avatar von Doodlebug
    Registriert seit
    02.05.2008
    Beiträge
    19.922

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Echt? Nee, das habe ich auch nicht mitbekommen.
    Statt Haaren wachsen mir wundervolle Flausen aus dem Kopf

  9. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.265

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?


  10. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.699

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ja ich hab meinen Händler angeschrieben und wegen der defekten Handbremse gefragt und da teilte er mir das mit.
    Finde es nur seltsam, dass man nichts mitbekommen hat. Hab jetzt auch keine Zeit zu googeln.

  11. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.265

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Google sagt, dass sie vom Mutterkonzern verkauft wurden. So richtig viel finde ich spontan nicht dazu, aber müsste dann nicht trotzdem die Reparatur erfolgen? Wäre eine Frage für den (gar nicht so) dumme Fragen-Thread.

  12. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.958

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Wie der gute Jurist zu sagen pflegt: es kommt drauf an
    Die normale Gewährleistung bleibt bestehen, die hat nämlich der Händler zu erfüllen. Die läuft drei Jahre. Das Problem ist, dass man als Verbraucher nur 6 Monate lang nicht den Nachweis erbringen braucht, dass der Mangel schon beim Kauf bestand (nur wenn das der Fall ist, gibt es Gewährleistung).
    Garantien werden vom Hersteller eingeräumt. Da gilt dann das mit dem Nachweis nicht. Und rein praktisch gesehen verfallen die Rechte dann mit der Insolvenz.
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  13. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.265

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Aber wenn es keine Insolvenz gibt sondern einen Verkauf der Marke?

  14. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.532

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Wir haben nen Emmaljunga Duo, also Chrom mit feststehenden Lufträdern.
    Packmaß im Alltag kein Problem weil Auto kaum in Gebrauch und großer Kofferraum. Er federt so schön, ich konnte das Kind mit einem Finger wippen. Ich komme damit butterweich auch hohe Bordsteine hoch/runter, für Feld und Wald top. Wir haben uns so an das Fahrgefühl gewöhnt, dass jeder Buggy dagegen abgekackt hat. Das war/ist jetzt ganz schön nervig, weil er für Urlaub oder Ausflüge einfach doch zu sperrig ist im Auto. Aber noch nen guten, kompakten Sportwagen/Buggy wollten wir aus finanziellen Gründen nicht kaufen.
    Müsste ich nochmal entscheiden, würde ich mittlerweile wohl zu einem TFK Joggster mit Multi-X-Wanne tendieren.
    Oder mir die feste Wanne vom Emmaljunga sparen, stattdessen nen Eichhorn Kinderwagen (wie Hesba) und von der Ersparnis nen vernünftigen Buggy. Ja, so glaub ich.

  15. Senior Member Avatar von stöckchen
    Registriert seit
    17.12.2007
    Beiträge
    6.958

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Aber wenn es keine Insolvenz gibt sondern einen Verkauf der Marke?
    Wenn der Käufer der Rechtsnachfolger geworden ist, ja. Aber da geht’s mir dann doch ein bisschen weit ins Unternehmensrecht rein, wann das genau der Fall ist
    Allein? Aber allein ist doch so eine Reise nur halb so schön. Gut, ich komme mit. Zu zweit sind wir stärker und brauchen uns vor nichts zu fürchten.

  16. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.239

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    wenn das irgendwo geht, würde ich auch einen (möglichst großen) kinderwagen gleich mit sportsitz ohne wanne kaufen. wenn man den sportsitz ganz flach klappen kann, seh ich auch keine wirklichen Vorteile der Wanne - meine babys fanden auch den höheren Rand der Wanne blöd vong aussicht her.

  17. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.699

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Echt? Also ohne Wanne könnte ich mir bei einem Minibaby überhaupt nicht vorstellen und wüsste auch nicht wie das gehen soll ehrlich gesagt.

  18. Urgestein Avatar von Ion
    Registriert seit
    23.10.2012
    Beiträge
    8.265

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Es gibt doch die Tragetaschen für den Sportsitz.

  19. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.635

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ich muss auch sagen, dass ich eigentlich die Softtragetasche, die man auf den Sitz packt mit kleinem Baby auch praktischer finde als eine Wanne. Wir haben aktuell den Bugaboo und ich überlege, ob ich ihn fürs nächste Kind lieber verkaufe und was anderes nutze. Falls (ist ja hier nie passiert) das Baby im Wagen einpennt, kann man die Softtragetasche bequem ins Haus bringen. Aber teilweise geht das ja auch bei den Wannen, beim Bugaboo aber nicht wirklich!

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  20. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.699

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Es gibt doch die Tragetaschen für den Sportsitz.
    Achsoo. Für mich las sich das so als wollte sie das Baby in den Sportsitz legen?! Da steht doch was vom hohen Rand und den hat die Tragetasche ja auch.

    Wir hatten die Variowanne/-tasche, die auch auf den Sportsitz gestellt wird. Das ist so ein Mittelding und ich fand es perfekt. Könnte das schlafende Kind reintragen und wir haben die Wanne auch als Reisebett genutzt. Zwischenzeitlich hat er sogar nachts darin geschlafen. Das ginge bei einer Tragetasche ja alles nicht, die fällt ja in sich zusammen.

    Aber wie gesagt ich bezog mich darauf, dass narzisse das Baby mMn direkt auf dem Sportsitz anschnallen würde. Und das kann ich mir nicht vorstellen wie das hinhauen soll.
    Geändert von Wiggie (21.12.2017 um 08:56 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •