+ Antworten
Seite 30 von 37 ErsteErste ... 202829303132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 600 von 734
  1. Stranger
    Registriert seit
    13.10.2014
    Beiträge
    80

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Puenkt-chen Beitrag anzeigen
    Ich glaub, joie hat jetzt gerade einen vorgestellt, der in beide Richtungen geht. Name hab ich vergessen ☹️
    Das müsste der Joie Versatrax sein. Sagt mal, könnte das die eierlegende-Wollmilchsau-Variante vom Forumsbuggy Litetrax/Mytrax sein, nämlich mit allem davon PLUS Sportsitz entgegen der Fahrtrichtung?

    versatrax™ - Joie United Kingdom | Explore Joie

  2. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.309

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Nerdy Beitrag anzeigen
    Das müsste der Joie Versatrax sein. Sagt mal, könnte das die eierlegende-Wollmilchsau-Variante vom Forumsbuggy Litetrax/Mytrax sein, nämlich mit allem davon PLUS Sportsitz entgegen der Fahrtrichtung?

    versatrax™ - Joie United Kingdom | Explore Joie
    Und PLUS Babywanne. Für 330€.

    Fast ein Grund noch ein Kind zu bekommen 🤪

  3. Regular Client Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.604

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Nerdy Beitrag anzeigen
    Das müsste der Joie Versatrax sein. Sagt mal, könnte das die eierlegende-Wollmilchsau-Variante vom Forumsbuggy Litetrax/Mytrax sein, nämlich mit allem davon PLUS Sportsitz entgegen der Fahrtrichtung?

    versatrax™ - Joie United Kingdom | Explore Joie
    Ich habe den getestet und fand ihn qualitativ wesentlich schlechter als den mytrax

  4. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.173

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Joie hat ja auch noch den Mirus. Weiß aber nicht, ob der was taugt.


    Ich hab ja jetzt einen superleichten Buggy (Easywalker xs) und bin auch in vielen situationen mit dem zufrieden, wenn es um Wendigkeit und Gewicht angeht. Auf Reisen oder eben mal schnell irgendwohin, dafür finde ich den echt super. Wenn der Fahrstuhl mal ausfällt, kann man ihn mitsamt Kind gut tragen.

    Was mich stört, ist der relativ kleine Korb unten, da ist dann auch noch so eine Stange, die es wirklich erschwert da großartig was unterzubringen. Einen Einkauf ist also schwer. Den mit einer großen Tasche über den Bügel zu hängen, funktioniert zwar, aber ist für den wagen glaube ich auch echt zu schwer.

    Außerdem stört mich, dass meine Tochter, da so drinhängt...ihre Füße baumeln so rum. Außerdem ist die Rückenlehne echt schwer wieder hoch zu bekommen, selbst mit zwei Händen, finde ich den Mechanismus irgendwie doof.

    Ich hätte außerdem auch gerne einen, wo sie doch mal in meine Richtung schaut und nicht immer nach vorne. Denke manchmal für die Grosstadt hier ist das sonst zuviel Trubel.

    Der Joie versatrex sieht ja echt super aus. Hab jetzt auch mal nach alten Bugaboos Ausschau gehalten, wobei der Korb unten auch nicht riesig ist. Und den maxi cosi andorra gibt es ja auch noch. Kennt ihr Wagen mit großem Korb?

    Kann auch etwas schwerer sein, habe mittlerweile eine Möglichkeit zur Unterbringung im Keller, da ich umgezogen bin.
    Und endlich unendlich.

  5. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.489

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Der mytrax hat einen großen Korb 🤭

  6. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.173

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ja, aber da schaut sie ja auch nur nach vorne.
    Und endlich unendlich.

  7. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.568

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Unser Joie chrome DLX hat einen großen Korb und geht einfach in beide Richtungen zu drehen.


  8. Stranger
    Registriert seit
    13.10.2014
    Beiträge
    80

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Florence, unter den Buggys mit beiden Fahrtrichtungen hätte ich jetzt auch zuerst an Joie Chrome DLX gedacht (allerdings nicht ganz flach stellbar glaube ich?) und jetzt neu eben den Joie Versatrax, wobei La Nuit ja abgeraten hat.

    Unter dem Kombiwägen könnte ich dir den Britax Go Big mit Sportaufsatz empfehlen, das ist allerdings eher so der SUV unter den Kinder/Sportwägen, also schwer und wuchtig, relativ großes Packmaß nach dem Einklappen (wobei man für seltene Gelegenheiten zusätzlich noch die Räder einzeln abnehmen kann, dann geht es mit dem Packmaß). Hat aber nen großen Korb und ist gut gefedert und bei Stiftung Warentest war er Testsieger. Außerdem beide Richtungen möglich (und auch in beiden Richtungen klappbar) und ganz flach zu stellen. Mich nervt allerdings auch der Mechanismus zum Rückenlehne runterklappen. Ach ja, günstig ist er leider nicht...
    Geändert von Nerdy (31.07.2019 um 13:14 Uhr)

  9. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.568

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Er ist nicht 100% flach zu stellen, aber schon annähernd...(joie chrome DLX)


  10. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.173

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ok, danke!

    Ich finde übrigens bei dem Mytrax etwas störend, dass man den Korb unten schwer erreichen kann. Ist das nicht im Alltag nervig oder nutzt ihr den gar nicht zum Einkaufen?
    Und endlich unendlich.

  11. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.489

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Wenn die Lehne nach oben geht, kommt man schon ausreichend gut dran, find ich. Kleinere Sachen oder einzelne Flaschen zb kann man auch von der Seite gut reinmachen. Schwierig ist es eigentlich nur, wenn die Lehne nach unten geklappt ist... (suboptimal, wenn das Kind auf dem Rückweg vom einkaufen drin einschläft und unter ihm dann zeug für den Tiefkühlschrank liegt 😬 )
    Geändert von narzisse (01.08.2019 um 10:20 Uhr)

  12. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.173

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Baumeln da nicht die Füße auch etwas? Suche eigentlich was, wo die dann nicht so in der Luft hängen.
    Und endlich unendlich.

  13. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.173

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ich meinte Cinna und bezogen auf den Chrome DLX
    Und endlich unendlich.

  14. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.568

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von florence55 Beitrag anzeigen
    Ich meinte Cinna und bezogen auf den Chrome DLX
    Meine Tochter ist groß und bisher stehen die Füsse da gerade so über. Wenn sie noch größer wird und noch drin sitzen will, gibt's ein Brett zum abstellen (nur in Fahrtrichtung)


  15. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.173

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ok, danke!
    Und endlich unendlich.

  16. Regular Client Avatar von Kind der Sonne
    Registriert seit
    04.05.2005
    Beiträge
    3.523

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Hat hier jemand eigentlich den Joolz Hub? Seid ihr zufrieden?
    Ein Lächeln ist immer kostenlos, aber niemals umsonst.

  17. Addict Avatar von Leni4561
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.544

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Leider kann ich nix zum Wagen sagen. Ich stell die Frage mal nochmal hier, an der richtigen Stelle: kennt jemand den Moon resea?

  18. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.173

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von fliegen_lernen Beitrag anzeigen
    Ich habe den Römer Britax b Motion 4 plus (Gott, die schwurbeligen Namen immer...) und ich finde ihn super als „einen für alles“. Lässt sich genial leicht lenken, ist dank Luftreifen geländegängig und schnell zusammenklappbar. Riesiges Verdeck. Er ist recht groß, finde ich, aber sehr leicht.
    Was allerdings echt blöd ist: die Rückenlehne lässt sich nicht komplett senkrecht stellen. Wenn das Kind angeschnallt ist, ist es gezwungen, nach hinten angelehnt dazusitzen bzw zu liegen. Total doof und nervig, mein Sohn hasst diese Position (verständlicherweise). Ich frage mich wirklich, warum die das so gemacht haben...
    Wie kommst du bei dem Wagen denn allgemein mit der Rückenlehne klar? Man muss die ja mit zwei Händen verstellen, oder?

    Bin jetzt gerade ab von einem Wagen, wo der Sitz in beide Richtungen geht. Irgendwie gefallen die mir alle nicht so.

    Beim Mytrax hab ich irgendwie das Gefühl, da nicht unten richtig an den Korb zu kommen und dass das dann wieder so nervig wird.

    Der Britax sieht auch so aus, als wäre er was für größere Kinder.
    Und endlich unendlich.

  19. V.I.P. Avatar von Cherry-Lady
    Registriert seit
    28.11.2002
    Beiträge
    18.635

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ich bin nach wie vor mit dem valco Baby Snap 4 sehr zufrieden.

    War der Tag nicht dein Freund, so war er dein Lehrer.



    Es ist ja in Wahrheit Glück nichts Vernünftiges, das an einem bestimmten Tun oder dem Besitz gewisser Dinge ein für allemal hinge, sondern weit eher eine Stimmung der Nerven, durch die alles zum Glück wird oder nichts.

  20. Addict Avatar von fliegen_lernen
    Registriert seit
    20.02.2010
    Beiträge
    2.568

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von florence55 Beitrag anzeigen
    Wie kommst du bei dem Wagen denn allgemein mit der Rückenlehne klar? Man muss die ja mit zwei Händen verstellen, oder?

    Bin jetzt gerade ab von einem Wagen, wo der Sitz in beide Richtungen geht. Irgendwie gefallen die mir alle nicht so.

    Beim Mytrax hab ich irgendwie das Gefühl, da nicht unten richtig an den Korb zu kommen und dass das dann wieder so nervig wird.

    Der Britax sieht auch so aus, als wäre er was für größere Kinder.
    Ja, in den Britax passt theoretisch auch noch mein Fünfjähriger. Der Kleine ist ab 8 Monaten darin gefahren.


    Die Rückenlehne lässt sich über ein Zugsystem verstellen, Runterstellen geht gut mit einer Hand (zb wenn das Kind eingeschlafen ist), da muss man einfach eine Schnalle zusammendrücken und die Bänder lockern sich. zum Hochstellen braucht man aber beide Hände.
    let the good times roll.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •