+ Antworten
Seite 32 von 36 ErsteErste ... 223031323334 ... LetzteLetzte
Ergebnis 621 bis 640 von 712
  1. Addict Avatar von Leni4561
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.530

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Bei uns kam er an. Wie ist euer Eindruck?

  2. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.745

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Wie findest du ihn? Hast du einen Vergleich zum Quinny?

  3. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.000

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Unserer kam auch eben an. Mir gefällt er total gut. E. sitzt gut drin und ich finde, er wirkt sehr hochwertig und gut verarbeitet und zumindest im Wohnzimmer fährt er sich super und ist sehr wendig.
    Die Befestigung des Gepäcknetzes finde ich etwas blöd, aber das ist nicht dramatisch.

  4. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.745

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ist er wirklich so schwer? Auf der Seite stand was von 12 kg (also wie der Mytrax, der ist aber ja viel wuchtiger). Der Quinny wiegt glaub um die 6-7, also etwa die Hälfte.

  5. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.000

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Auf die Waage gestellt habe ich ihn nicht. Das Paket war schon ganz schön schwer, aber der geklappte Wagen lässt sich ganz gut anheben. Aber ich wuchte im Moment ja auch fast täglich den BeYou in den Kofferraum und ich glaube, der wiegt knapp 16kg mit dem Sportaufsatz.

  6. Addict Avatar von Leni4561
    Registriert seit
    29.08.2006
    Beiträge
    2.530

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Einen Vergleich zum quinny hab ich nicht, nein. Eine Freundin hat einen alten, denke aber nicht, dass das ein adäquater Vergleich ist.
    Er ist schon schwer, aber ich denke da kann ich drüber wegsehen. Muss mal schauen, wieviel Platz er in meinem Kofferraum einnimmt. Wenn das einigermaßen passt, werden wir ihn behalten denke ich. Von der Verarbeitung erscheint er mir auch ganz solide. Das Fach unten könnte etwas größer sein.

  7. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.374

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Für den Quinny zapp xtra2 hab ich gerade 9,3 kg gefunden...

  8. Addict Avatar von Hellooni
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    3.167

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Leni4561 Beitrag anzeigen
    Bei uns kam er an. Wie ist euer Eindruck?
    Zitat Zitat von Wiggie Beitrag anzeigen
    Ist er wirklich so schwer? Auf der Seite stand was von 12 kg (also wie der Mytrax, der ist aber ja viel wuchtiger). Der Quinny wiegt glaub um die 6-7, also etwa die Hälfte.
    Er ist mega schwer, finde ich. Nicht das, was ich gesucht habe. Hab ihn ehrlich gesagt nicht mal komplett ausgepackt, weil er mir zu massiv und zu groß ist. Ich behalte stattdessen den GB Qbit+.

  9. Member Avatar von Sonnenklar
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    1.435

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Hat jemand Erfahrungen mit dem Hauck Saturn R? Ist ja aktueller Testsieger bei der Stiftung Warentest und preislich auch recht günstig.

    Der Korb hat ja nicht so ein hohes Maximalgewicht, kommt ihr damit zurecht? Bzw. Wieviel tragen eure Kinderwagen-Körbe so?

  10. Regular Client Avatar von Sidonie
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    4.077

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Hier haben doch viele den joie mytrax, habt ihr da nen winter-fußsack dafür? Wenn ja, welchen denn?

  11. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.228

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Sidonie Beitrag anzeigen
    Hier haben doch viele den joie mytrax, habt ihr da nen winter-fußsack dafür? Wenn ja, welchen denn?
    Wir haben den Litetrax und hatten keinen Fissack mehr weil der Bub da schon knapp 1,5 Jahre alt war. Aber ich würde sagen, dass da jeder Universalfusssack passt.

  12. Regular Client Avatar von Sidonie
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    4.077

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Danke! Mein Sohn ist ähnlich alt jetzt, was hatte er denn dann im Winter an? N sitzt noch viel im Wagen, ich befürchte dass ihm da zu kalt wird ohne Sack.

  13. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.807

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    wir hatten nur noch das unterteil vom fusssack dran und haben, wenn er im wagen schlief, das oberteil wieder rangezippt. irgendwann haben wir dann nur noch eine decke benutzt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  14. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.228

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Sidonie Beitrag anzeigen
    Danke! Mein Sohn ist ähnlich alt jetzt, was hatte er denn dann im Winter an? N sitzt noch viel im Wagen, ich befürchte dass ihm da zu kalt wird ohne Sack.
    Wir hatten immer eine Decke im Korb, die er bei bedarf drüber bekommen hat.
    Ich finde Fusssack total unpraktisch, wenn Sie laufen können, dreckige Schuhe haben und gerne alle paar Minuten von sitzen zu laufen und zurück wechseln wollen.

  15. Regular Client Avatar von Sidonie
    Registriert seit
    14.05.2003
    Beiträge
    4.077

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Hmm, danke, das klingt einleuchtend. Noch läuft er nicht, aber ewig sollte das ja nicht mehr dauern.

  16. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.374

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Mein Sohn sitzt auch mit 3 Jahren noch anstandslos im buggy im Fußsack bei schlechtem/kalten Wetter und bei meiner Tochter war das ebenfalls so... die haben bei so Wetter idR gar keine Schuhe und keine Jacke an und es ist gar keine ihnen bewusste Option, da jetzt aussteigen zu können. (Wenn sollte laufen wollen und das bereits bei Start klar ist, gibts statt fußsack regenhose und Jacke, aber oft genug woll(t)en sie das gar nicht. Hier wird auch oft im Kinderwagen/buggy geschlafen, auch da find ich fußsack praktischer als Kleidung, weil man ihn daheim dann einfach auf machen kann, damit es nicht zu warm ist.

  17. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.745

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Mein Kind saß mit 2 in keinem Kinderwagen mehr, dementsprechend brauchten wir auch keinen Fußsack. Ich würde also erstmal abwarten wie viel er tatsächlich noch im Buggy sitzt, das kann sich ganz schnell ändern.

  18. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.374

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ich glaube, das hängt auch vom eigenen Lebensstil ab, nicht nur vom Kind - hier gibt es einfach oft gar nicht die Möglichkeit fürs Kind zu laufen, weil wir nicht die Zeit dazu haben, in kleinkindertempo unterwegs zu sein. Wenn ich die große vom Kindergarten abgeholt hab, war das in flottem Erwachsenentempo 30 min insgesamt, mit laufendem 2-jährigen wäre es selbst bei hypothetischem zielstrebigen und ausdauernden Kind eine Aktion von mindestens 1,5h geworden, das geht einfach in unserem Alltag nicht täglich. Oder mit Baby (noch nicht fahrradaffin) und 2,5-jährigem zum kinderturnen der großen Schwester zu Fuß, einfach 30 min flottes erwachsenentempo, ich kann mir kein Kleinkind vorstellen, dass da durchhält und mit dem man da in endlicher Zeit ankommt... die Option Auto gibts bei uns im Alltag ja nicht, zu Fuß sind hier einfach viele Standardwege, für die wir nicht extra lange Zeit haben und wo auch nicht alle mitgehenden Geschwister etc auf ein stapfendes Kleinkind warten wollen. Manchmal geht laufrad, aber auch das bietet sich ja nicht für alle Strecken an (abhängig von Verkehr, Länge der Strecke, Müdigkeit/Energielevel,...).
    Geändert von narzisse (30.08.2019 um 23:27 Uhr)

  19. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.933

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ich glaube, das hängt auch vom eigenen Lebensstil ab, nicht nur vom Kind - hier gibt es einfach oft gar nicht die Möglichkeit fürs Kind zu laufen, weil wir nicht die Zeit dazu haben, in kleinkindertempo unterwegs zu sein. Wenn ich die große vom Kindergarten abgeholt hab, war das in flottem Erwachsenentempo 30 min insgesamt, mit laufendem 2-jährigen wäre es selbst bei hypothetischem zielstrebigen und ausdauernden Kind eine Aktion von mindestens 1,5h geworden, das geht einfach in unserem Alltag nicht täglich. Oder mit Baby (noch nicht fahrradaffin) und 2,5-jährigem zum kinderturnen der großen Schwester zu Fuß, einfach 30 min flottes erwachsenentempo, ich kann mir kein Kleinkind vorstellen, dass da durchhält und mit dem man da in endlicher Zeit ankommt... die Option Auto gibts bei uns im Alltag ja nicht, zu Fuß sind hier einfach viele Standardwege, für die wir nicht extra lange Zeit haben und wo auch nicht alle mitgehenden Geschwister etc auf ein stapfendes Kleinkind warten wollen. Manchmal geht laufrad, aber auch das bietet sich ja nicht für alle Strecken an (abhängig von Verkehr, Länge der Strecke, Müdigkeit/Energielevel,...).
    Ja, das glaube ich wirklich, Narzisse. Mit Kind 1 hatte ich ja in der Stadt im ersten Jahr auch kein Auto und der war ein super Kinderwagensitzer, auch noch als er laufen konnte mit ü1. Seit wir allerdings keine weiteren Erledigungswege mehr mit Buggy laufen und halt mehr einfach nur so zu Wald/Spielplatz/etc. laufen, hat er sich das echt abgewöhnt. Er ist allerdings auch wirklich schön früh ein guter "Streckenläufer" ohne ständiges Anhalten gewesen, seit er knapp drei ist fährt er eigentlich immer Roller oder Laufrad (es geht hier eben verkehrstechnisch auch immer).
    Fußsack haben wir in dem Winter, in dem er 12-16 Monate war, schon noch benutzt aber eher selten. Später gar nicht mehr.

    Mein 2. Kind kennt Buggysitzen für Alltagswege gar nicht mehr und ist dementsprechend auch überhaupt nie bereit, da länger als 20 Minuten zu sitzen. Ok, vielleicht wenn er müde ist und einschläft (mag er eigentlich aber auch nicht so). Er sitzt eigentlich immer nur paar Minuten drin zur Erholung und will dann wieder laufen/ mit irgendwas selbst fahren.

  20. Alter Hase Avatar von Teezeremonie
    Registriert seit
    25.10.2004
    Beiträge
    7.715

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Sonnenklar Beitrag anzeigen
    Hat jemand Erfahrungen mit dem Hauck Saturn R? Ist ja aktueller Testsieger bei der Stiftung Warentest und preislich auch recht günstig.

    Der Korb hat ja nicht so ein hohes Maximalgewicht, kommt ihr damit zurecht? Bzw. Wieviel tragen eure Kinderwagen-Körbe so?
    Würde mich auch interessieren.
    Habe mir jetzt den Stiftung Warentest Testbericht gekauft.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •