+ Antworten
Seite 6 von 37 ErsteErste ... 4567816 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 734
  1. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.121

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Wie machen das denn die anderen mit Kindern im Haus, cyan?
    Und wie machst du es, wenn du dann den Sportaufsatz nutzt? Dann musst du das Kind ja einzeln tragen, hm.
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  2. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.174

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Wie machen das denn die anderen mit Kindern im Haus, cyan?
    Und wie machst du es, wenn du dann den Sportaufsatz nutzt? Dann musst du das Kind ja einzeln tragen, hm.
    Hihi...cyan ;-)

    Es gibt nur Kinder unter mir im Hochparterre und die haben einen Buggy da im Flur stehen. Das ist aber eigentlich auch im Weg. Andere Kinder gibt es hier nicht.

    Also für ewig ist die WHG eh nicht. Würde gerne nächstes Jahr im Sommer umziehen.

    Aber echt blöd...hab das vorher tatsächlich nicht so bedacht. Ich müsste das Kind dann vielleicht ins Bettchen setzen und dann den Wagen wegschaffen. Mega unpraktisch...🙈

    Ok, ich werd den Nachbarn hinten im Hof mal fragen. Und wenn das nicht geht...mal sehen...
    Und endlich unendlich.

  3. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    49.121

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Oje, sorry 🙈 keine Ahnung, was mein Gehirn da gemacht hat.

    Hier ist es so, dass das jüngste das Vorrecht. Sprich unser Wagen steht beim Eingang, der des größeren Mädchens unter der Kellertreppe.
    Vielleicht könnt ihr euch auch irgendwie einigen. Wir mussten es auch ansprechen.
    Ansonsten habe ich gerade vom besonders leichten und wendigen Bugaboo Fox gelesen.
    Remember
    your words
    can plant gardens
    or burn
    whole forests down

  4. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.174

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Oje, sorry  keine Ahnung, was mein Gehirn da gemacht hat.

    Hier ist es so, dass das jüngste das Vorrecht. Sprich unser Wagen steht beim Eingang, der des größeren Mädchens unter der Kellertreppe.
    Vielleicht könnt ihr euch auch irgendwie einigen. Wir mussten es auch ansprechen.
    Ansonsten habe ich gerade vom besonders leichten und wendigen Bugaboo Fox gelesen.
    Ich hieß hier ja früher mal cyan(55), dachte daher kamst du drauf...

    Der Platz, wo jetzt deren Wagen steht, ist eigentlich eine ungünstige Stelle, auch für sie und den Nachbarn direkt daneben. Es ist quasi, wie wenn ein Wagen vor der Haustür steht, nur dass die Haustür keine Tür ist, sondern der Durchgang zu dem kleinen Flur, wo sie und der Nachbar dann jeweils ihre Haustüren haben. Versteht man, was ich meine? haha...auf jeden Fall würde ich damit dann zwei Nachbarn deren Weg zu ihren WHG halb versperren und das will ich dann auch nicht.

    Ich hab ja noch ein wenig Zeit mir darüber Gedanken zu machen.

    Aber danke für eure Gedanken!
    Und endlich unendlich.

  5. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.717

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Also unsere Lösung war, erstmal keinen Kinderwagen zu kaufen und stattdessen eine Trageberatung zu machen
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  6. Ureinwohnerin Avatar von florence55
    Registriert seit
    07.02.2004
    Beiträge
    27.174

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Also unsere Lösung war, erstmal keinen Kinderwagen zu kaufen und stattdessen eine Trageberatung zu machen
    Ja, wir wollen ja auch tragen.

    Aber so ein Kinderwagen wäre schon nicht schlecht. Für die Großeltern, wenn man mal einkauft...für Besuche in anderen Städten bei den Onkel und Tanten.
    Mal sehen, vielleicht brauche ich den Kinderwagen dann gar nicht jeden Tag und das Runtertragen stört dann gar nicht so.
    Und endlich unendlich.

  7. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.440

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Spräche was gegen einen Buggy mit gerader liegefläche für solche Gelegenheiten?der wäre leichter und ist besser zusammenzufalten
    och... nö.

  8. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.873

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    durch riwen bin ich ein bisschen ins krübeln gekommen. ich dachte eigentlich, wir wurden mit unserem sportsitz auskommen. heute fiel mir auf, dass der kleine auch schon relativ groß ist. nicht zu groß. kinder wachsen ja dann doch mal langsamer, aber jetzt stellt sich mir die frage, ob buggys größer als der sportsitz sind.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  9. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.610

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Weiss jemand gute und nicht zu teure buggys mit v.a. kleinem Klappmaß, die in beide Richtungen zu fahren sind? Taugt der von Joie was, der das kann und wie heisst das Modell?


  10. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.292

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Und wie machst du es, wenn du dann den Sportaufsatz nutzt? Dann musst du das Kind ja einzeln tragen, hm.
    Das fand ich auch mega nervig. Baby aus dem Sportaufsatz raus, Gestell den Treppenabsatz runter, Baby und Aufsatz rauf. Puhhh. Und dann ja meistens mit Einkäufen.
    Ich war dann oft mit Trage unterwegs, aber gerade zu der Zeit wollte er auch viel gucken...ach doof, aber ist ja alles nicht ewig so!

  11. Senior Member Avatar von LuCkee
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    6.535

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Meinst du den Mirus? Ich finde der sieht ziemlich klapprig aus. Hat den hier jemand schon mal in der Hand gehabt?
    mein Joie Chrome ist keine kleine Alternative, ist genauso groß wie ein kleiner Kombi Kinderwagen mit Sportsitz.
    meinen werde ich nun tatsächlich versuchen zu verkaufen, weil ich ihn im Gegensatz zum Hartan doch klappriger empfinde. Mich hatte ja das olle Design gestört und nun habe ich habe ich einfach was schönes dazu genäht und Ertrage es einfach noch ein Jahr, bis ich ihn vorwärts gerichtet fahren lasse. Da habe ich einfach mehr Auswahl an Buggys.
    "Die Öffentlichkeit hat eine unersättliche Neugier, alles zu wissen, außer dem Wissenswerten."

  12. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.610

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ich weiss nicht, empfindet man nicht jeden buggy irgendwie als klapprig, wenn man bisher mit gutem Kombi-Kiwa gefahren ist ? Ich mag ja unserem teutonia cosmo sehr, auch als Buggy ist er toll und er ist ja eigentlich schon relativ schmal, aber trotzdem ist unser Kofferraum von unserem Kombi!!! schon 3/4 voll und kann mir gerade nicht vorstellen wie unser Gepäck für den Gardasee im Mai da noch dazu rein soll. Ich will den aber auf jeden Fall mitnehmen, immer nur Trage ist eher keine Option....
    Ich google mal den Mirus, ich weiss nicht ob der so heisst

  13. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.610

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ok Mirus hat grottige Bewertungen.

    Quinny Zapp Xtra - gäbs über EKA hier im Nachbarort, ist der zu empfehlen?


  14. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.527

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    quinny zapp xtra2 hatten wir früher und ich finde ihn äußerst klapprig und unkomfortabel im nachhinein, vor allem für bisschen größere Leute und auch durch die einzelnen Griffe statt schiebestange.
    den joie mytrax finde ich gar nicht klapprig übrigens, aber der ist halt auch nicht grad günstig (der quinny aber auch nicht und es liegen Welten dazwischen...).

  15. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.795

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ich find den Quinny top und weine ihm noch hinterher. Klar ist er klappriger als ein guter Kombikinderwagen, aber wenn er klein und leicht sein soll bringt dir der Joie auch nichts. Der ist nämlich nicht nennenswert kleiner/leichter als unser Teutonia Cosmo.

    Edit: Ah sorry, den Mirus kenn ich nicht. Ich bezog mich auf den Mytrax/Litetrax.
    Ich hab noch keine vernünftige Alternative zu dem Quinny gefunden. Hauptkriterium ist für mich eben auch kleines Klappmaß und leicht, Liegeposition, Korb.
    Geändert von Wiggie (13.04.2018 um 15:52 Uhr)

  16. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.527

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    aber der korb beim quinny ist doch echt klein und durch die stange mittendurch noch weniger nutzbar... unser quinny hat übrigens nach 2 Jahren circa schlappgemacht, er lässt sich jetzt nicht mehr zusammenklappen - gebraucht würde ich ihn dementsprechend noch weniger empfehlen. aber klar, je nach kriterien kann der joie mytrax auch ungünstig sein. wir wollten was, wo auch die vierjährige noch schlafen/liegen kann, komfortabel für Schiebende (perfekt höhenverstellbare LenkSTANGE, auch sand-/kiestaugliche räder) und drin sitzende/liegende kinder ist (gute Federung, keine hartplastikminireifen wie beim quinny) und einigermaßen viel Platz im Korb hat. besonders klein und leicht ist er nicht, aber verglichen mit unserem dänischen kinderwagen doch sehr anders (er steht im Hauseingang jetzt auch oft zusammengeklappt, das ging beim kinderwagen nicht so stressfrei).

  17. Inaktiver User

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Wir haben auch gerade den Mytrax gekauft. Ich hatte vorher gelesen, der ginge bis 25 kg, in der Anleitung steht jetzt doch nur 15, weiß da jemand mehr?

  18. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.527

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    uns wurde im fachgeschäft erklärt, dass in Deutschland getestete kinderwagen generell nur bis 15 kg getestet werden und das aber gar nichts über die maximale belastbarkeit aussagt. in anderen Ländern testet man wohl tw. 25 kg, die dort getesteten kinderwagen haben dann das Label bis 25 kg.

  19. Inaktiver User

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Ah ok, dankeschön!!

  20. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.795

    AW: Welchen Kinderwagen könnt ihr empfehlen?

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    aber der korb beim quinny ist doch echt klein und durch die stange mittendurch noch weniger nutzbar... unser quinny hat übrigens nach 2 Jahren circa schlappgemacht, er lässt sich jetzt nicht mehr zusammenklappen - gebraucht würde ich ihn dementsprechend noch weniger empfehlen. aber klar, je nach kriterien kann der joie mytrax auch ungünstig sein. wir wollten was, wo auch die vierjährige noch schlafen/liegen kann, komfortabel für Schiebende (perfekt höhenverstellbare LenkSTANGE, auch sand-/kiestaugliche räder) und drin sitzende/liegende kinder ist (gute Federung, keine hartplastikminireifen wie beim quinny) und einigermaßen viel Platz im Korb hat. besonders klein und leicht ist er nicht, aber verglichen mit unserem dänischen kinderwagen doch sehr anders (er steht im Hauseingang jetzt auch oft zusammengeklappt, das ging beim kinderwagen nicht so stressfrei).
    Ja stimmt schon. Aber wie gesagt, eine andere Alternative für die Kriterien haben wir noch nicht gefunden. Unser Teutonia ist ja recht klein, wir wollten quasi nur eine Ergänzung als Immer-Dabei-Buggy, der im Koppferraum so gut wie keinen Platz wegnimmt. Einige kleine Buggys haben ja gar keinen Korb, da find ich den von Quinny schon ok. Aber für große Leute würde ich den echt auch nicht empfehlen. Ich bin nur 1,63 und mein Mann 1,76 und da passt der gut.
    Aber gut, unser Sohn ist jetzt 2,5 und läuft das meiste. Wir brauchen den also nicht mehr oft. Klar, wenn deine 4 Jährige sogar noch drin liegt/schläft wird das mit dem Quinny irgendwann sicherlich blöd zu schieben, da muss dann was stabileres her.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •