+ Antworten
Seite 121 von 147 ErsteErste ... 2171111119120121122123131 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.401 bis 2.420 von 2940

Thema: Blau und pink

  1. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    04.03.2012
    Beiträge
    5.044

    AW: Blau und pink

    J neulich mit neuen Hemd: Ich bin ganz schick. Wie eine Frisessin

  2. Urgestein Avatar von durga
    Registriert seit
    01.01.2004
    Beiträge
    9.485

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von Sublus Beitrag anzeigen
    Bei mir begann das leider schon in der Ursprungsfamilie, darum ist mir das bei den Zeitschriften wohl gar nicht weiter aufgefallen. Es ging immer nur um die Aussenwirkung und darum, andere (v.a. die liebe Mama!) möglichst wenig zu stören
    Bei mir ging die Ursprungsfamilie in die entgegengesetzte Richtung, v.a. mein Vater hat mir wirklich schon mit zwei, drei Jahren gesagt, dass es nichts gibt, was Mädchen nicht auch (lernen) können und dass ich mir von niemandem was gefallen lassen muss, schon gar nicht von Jungs, und hat mich auch ermutigt, Sport zu machen und ordentlich zu essen, damit ich Muskeln krieg und groß und stark werde. Meine Mutter hat mir später erklärt, dass manche Mädchen denken, dass sie dünn sein müssen, um anderen bzw. Jungs zu gefallen, aber dass das ungesund und gefährlich ist und überhaupt es nicht nett ist, Leute nach ihrem Aussehen zu beurteilen und wenn Andere das mit einem machen, das keine sehr ernst zu nehmende Meinung ist.
    Ich hab trotzdem Bravo (aber nie Bravo Girl, die fand ich zu kosmetisch) gelesen, denn über Sexualität konnte ich mit meinen Eltern nicht reden und außerdem musste ich alle Kelly-Family-Poster und -Artikel haben, aber die klischehaften Geschlechterrollenzuweisungen waren eher was, worüber meine beste Freundin (die eine Emma-lesende Mutter hatte) und ich uns als vorsintflutlichen Bullshit lustig gemacht haben, dass irgendwer das ernstnehmen könnte, konnten wir uns mit zwölf nicht vorstellen.

    Also, liebe Eltern, Erziehung kann was bringen!

    (Und einen Fernseher hatten wir auch nicht)

  3. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.344

    AW: Blau und pink

    Das klingt cool, durga!

  4. Member
    Registriert seit
    10.07.2014
    Beiträge
    1.355

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von durga Beitrag anzeigen
    ... dass es nichts gibt, was Mädchen nicht auch (lernen) können und dass ich mir von niemandem was gefallen lassen muss, schon gar nicht von Jungs, und hat mich auch ermutigt, Sport zu machen und ordentlich zu essen, damit ich Muskeln krieg und groß und stark werde. Meine Mutter hat mir später erklärt, dass manche Mädchen denken, dass sie dünn sein müssen, um anderen bzw. Jungs zu gefallen, aber dass das ungesund und gefährlich ist und überhaupt es nicht nett ist, Leute nach ihrem Aussehen zu beurteilen und wenn Andere das mit einem machen, das keine sehr ernst zu nehmende Meinung ist. ...
    Das werde ich mir ausdrucken und meinen Kindern exakt so sagen. Ich finde das ist eine sehr gelungene Zusammenfassung.

  5. Addict Avatar von Nilleby
    Registriert seit
    17.01.2006
    Beiträge
    2.131

    AW: Blau und pink

    Ich hab meinem Dreijährigen heute lila/ Pinke Schuhe gekauft, weil das seine absolute Lieblingsfarbe ist. Er liebt die Schuhe schon jetzt. Aber die Reaktion der Verkäuferin und einer anderen Mama im Laden: pures Entsetzen. Weil Mädchenschuhe. Dabei sind es einfach nur lila Turnschuhe, nicht mal Blumen oder Glitzer oder ähnliches drauf. Oh Man ;( jungssachen müssen scheinbar immer blau mit Autos drauf sein...
    *möp möp* bitte knutschen

  6. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.968

    AW: Blau und pink




    Wie ich kürzlich einen Schlafsack für meine Tochter kaufen wollte, war die erste Frage auch: „Bub oder Mädchen?“

    Bei einem SCHLAFSACK! Für ein zwei Wochen altes Baby!

    Wie ich dann „Mädchen“ geantwortet habe, weil ich gespannt war, was jetzt kommt, wurde mir „der einzige Schlafsack in dieser Größe“ vorgeführt: Rosa mit hässlichen Katzen drauf.
    Auf meine Frage, was denn mit dem grauen mit Schaf-Muster sei: Ach so. Ja. Den gäbe es auch noch. Wäre halt nicht für Mädchen gedacht.

    Wah.
    Dass die allen Ernstes lieber nichts verkaufen bevor sie einem die „Buben-Version“ zeigen!


  7. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.796

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen



    Wie ich kürzlich einen Schlafsack für meine Tochter kaufen wollte, war die erste Frage auch: „Bub oder Mädchen?“

    Bei einem SCHLAFSACK! Für ein zwei Wochen altes Baby!

    Wie ich dann „Mädchen“ geantwortet habe, weil ich gespannt war, was jetzt kommt, wurde mir „der einzige Schlafsack in dieser Größe“ vorgeführt: Rosa mit hässlichen Katzen drauf.
    Auf meine Frage, was denn mit dem grauen mit Schaf-Muster sei: Ach so. Ja. Den gäbe es auch noch. Wäre halt nicht für Mädchen gedacht.

    Wah.
    Dass die allen Ernstes lieber nichts verkaufen bevor sie einem die „Buben-Version“ zeigen!
    zumal grau mit schafen? wtf? idt grau jetzt nur noch für jungs? da werden sich die ganzen instagram-mädchen-muddis aber ärgern. bei denen ist doch immer alles grau rosa.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  8. Foreninventar Avatar von cyan
    Registriert seit
    26.01.2002
    Beiträge
    56.968

    AW: Blau und pink

    Tja, die haben noch viel zu lernen!


  9. Senior Member Avatar von Pepparmint
    Registriert seit
    22.04.2010
    Beiträge
    6.569

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von cyan Beitrag anzeigen


    Wah.
    Dass die allen Ernstes lieber nichts verkaufen bevor sie einem die „Buben-Version“ zeigen!
    So hat uns vor ein paar Monaten ja mal ne Verkäuferin den Kita-Rucksack-Kauf versaut. Meine Tochter ist eher schüchtern und macht schnell dicht, wenn sie sich unwohl fühlt. Es gab keine große Auswahl, und meine Tochter hatte schon den grünen ausgesucht. Dann kam die Verkäuferin ständig "schau mal, den gibt es doch auch in pink! Du bist doch so ein Pink-Typ, gell!" und unsere Tochter nahm den dann verlegen, und die Verkäuferin so "Wusste ich es doch!"
    Auf dem Weg zur Kasse haben wir dann nochmal unsere Tochter gefragt, ob wir nun den pinken bezahlen wollen.
    "Nein"
    Okay, magst du also doch lieber den grünen kaufen?
    "Nein. Ich mag gar keinen Rucksack mehr kaufen."

    Wir sind also tatsächlich ohne Rucksack raus. Jetzt, ein paar Monate später steht sie total auf rosa. Wir gehen in ein anderes Geschäft, sie darf sich frei einen Rucksack raussuchen: dunkelblau.

  10. V.I.P. Avatar von Butterbrötchen*
    Registriert seit
    21.04.2007
    Beiträge
    17.240

    AW: Blau und pink

    Find ich richtig toll, dass du ihr Nein akzeptiert hast!
    We are the people who's come here to play
    I don't like it easy
    I don't like the straight way

    We're in the middle of something
    We are here to stay

  11. V.I.P. Avatar von caleida
    Registriert seit
    20.11.2007
    Beiträge
    12.695

    AW: Blau und pink

    Hahaha, oh no. Das mit dem grauen schlafsack ist echt krass
    Dies ist keine PR-Aktion…wir waren vorher schon berühmt

  12. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.737

    AW: Blau und pink

    Bei den Aldi-Schlafsäcken war das ja auch erst. Hatte ich glaub ich schon mal geschrieben. Der graue mit Wolken war für Jungs und der in Ecru mit Sternen war für Mädchen oder so....
    Also selbst Leute, die gerne Mädchen-/Jungssachen kaufen werden wohl damit klarkommen, wenn es nicht explizit gekennzeichnet ist.
    I will dance
    when I walk away

  13. Alter Hase Avatar von prachtmädchen
    Registriert seit
    25.12.2008
    Beiträge
    7.158

    AW: Blau und pink

    Nochmal zum Thema malen: Meine große (5,5) liebt malen seit Jahren und macht ganz tolle Kunstwerke. Natürlich meine subjektive Meinung. Aber sie ist eben auffallend interessiert und engagiert dabei. Habe nun schon häufig als Reaktion auf ihr Gemale von Müttern mit gleichaltrigen Jungen sowas gehört wie "ist ja klar, sie ist ja auch ein Mädchen". Zum einen find ich es komisch, dass es nicht einfach so schön sein kann und zum anderen wüsste ich ehrlich gerne, ob es da tatsächlich Unterschiede zwischen den Geschlechtern gibt. Ist das eben so ein "blau und pink"-ding, dass da Mädchen in einem bestimmten Alter angeblich weiter/ besser whatever sind?
    fear cuts deeper than swords

  14. Addict Avatar von red_sparkle
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    2.395

    AW: Blau und pink

    Nein, das glaube ich nicht!
    Mein Mann z.B. ist sehr begabt. Seine Mutter hat früher viel mit ihm und seinen Geschwistern gemalt, heute malt sie selber noch. Ich erblasse immer vor Neid, wenn er mal kurz einen Elefanten aus Knete modelliert oder eine Giraffe zeichnet. Und ob man es glaubt oder nicht, obwohl ich mich für ziemlich unbegabt gehalten habe, habe ich mich verbessert, seit ich auch mal was Male.

  15. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.503

    AW: Blau und pink

    Ich könnte mir schon vorstellen, dass Mädchen darin von Eltern, Kindergarten, Schule etc deutlich mehr positiv verstärkt werden, weil es eben schön ins Bild passt, dass Mädchen sich ruhig und mit was Schöngeistigem beschäftigen. Vielleicht setzen sich die Eltern von Mädchen auch im Schnitt eher mal mit ihnen zum Malen hin als Eltern von Jungen, weil sie es unbewusst für wichtiger/richtiger halten, dass ihre Töchter das können.

    Grundsätzlich glaube ich aber, dass ein Junge, der sich da talentiert zeigt, schon auch gut damit ankommt, ich glaube nicht, dass Malen/Zeichnen ein Extrembeispiel (à la Ballett) für gegenderte Kinderbeschäftigung ist.

  16. Member Avatar von Liaa
    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    1.470

    AW: Blau und pink

    Mein sohn ist 5 und zeichnet sehr gut und gerne. Ich zeichne auch sehr gerne und oft mit ihm.

  17. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.997

    AW: Blau und pink

    Mir wurde bei U8 von der Kinderärztin gesagt, dass das vom Sohn produzierte Bild ausgesprochen gut und detailreich sei, "vor allem für einen Jungen". Laut Kinderärztin malen die Mädchen deutlich besser als die Jungen. Ich glaube aber auch, dass das eher an Soras Begrüngung liegt, als dass das genetisch bedingt wäre.

  18. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.801

    AW: Blau und pink

    meine brüder, gerade mein älterer bruder, hat sehr früh sehr detailliert und ausdauernd gemalt, ich kaum. ich glaube nicht, dass an der these was dran ist

  19. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.801

    AW: Blau und pink

    wobei ich mir vorstellen kann, dass malen für viele in die kategorie "basteln" fällt und damit dann wieder mehr den mädchen zugeordnet wird, aber die diskussion gabs ja weiter vorn bereits

  20. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    29.503

    AW: Blau und pink

    Bei uns war es früher schon so - von uns Schwestern war jetzt keine auffallend begabt, aber wir haben stundenlang und ausdauernd gemalt. Mein Bruder überhaupt nicht. (Und falls das von meinen Eltern verstärkt wurde, dann SEHR unbewusst, meine Mutter jedenfalls fand es eigentlich eher bedenklich, dass er das so gar nicht wollte und konnte.)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •