+ Antworten
Seite 126 von 133 ErsteErste ... 2676116124125126127128 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.501 bis 2.520 von 2655

Thema: Blau und pink

  1. Ureinwohnerin Avatar von Tinelli
    Registriert seit
    11.05.2001
    Ort
    München
    Beiträge
    31.390

    AW: Blau und pink

    Ich hab vorletztes Wochenende meine Babyfotos angeguckt und das war bunt gemischt, aber es waren auch rosane Strampler dabei. Ab Laufalter hatte ich viele Kleider an (aber keine rosanen). Bei den Bildern mit den Cousinen waren aber keine „Mädchen“-Farben zu sehen. Ich glaub, do richtiges pink gab es damals nicht
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  2. Member Avatar von fitzgerald
    Registriert seit
    19.08.2016
    Beiträge
    1.385

    AW: Blau und pink

    Also ich weiß nicht wann dein damals war, aber in den Achtzigern waren pink und türkis sehr in. Das hat sogar Don Johnson in Miami Vice getragen.
    Don't tell Mama.

  3. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.434

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Was sich in meinen Augen wirklich geändert hat, ist, dass es für Mädchen gefühlt nur noch ziemlich wenig Farbauswahl gibt.
    für jungs ist die auswahl doch nicht besser. ich find die fast noch schlimmer, weil es echt nur blau, dunkelblau und schwarz ist. mädchen dürfen wenigstens noch gelb und türkis anziehen. generell auch mal hellere töne.

    was mir zur zeit aufgefallen ist: kann es sein, dass "mädchensachen" kürzer geschnitten sind? ich habe dem kind eine jacke in 110/116 aus der "mädchenabteilung" gekauft. an den ärmeln mussten wir umkrempeln und am oberkörper passt die länge eigentlich schon ganz gut. die sollte allerdings noch ein bisschen halten...
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  4. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.472

    AW: Blau und pink

    Mein großer Sohn trägt viel gelb, vor allem bei Jacken finde ich die Farbe in jeder Jahreszeit außer Sommer echt unschlagbar. Und er wurde zB beim Martinssingen gefragt, ob er ein Mädchen ist.
    Noch stranger finde ich es aber beim Kleinen. Der hat tatsächlich viel (dunkel)blau an und wie oft er schon für ein Mädchen gehalten wurde, finde ich echt komisch. Also woran machen die Leute das dann fest? Vor allem bei Winterklamotten und Mütze auf? An großen blauen Augen und zwei blonden Locken, die aus der Mütze gucken? Muss n Mädchen sein oder wie, weil Jungs nicht süß/niedlich/hübsch sind/keine großen oder gar blaue Augen haben?!? Ich schnall es nicht.

    Fürs Protokoll: ist mir total egal, mir fällt nur die Häufigkeit und Überzeugung auf, mit der das geäußert wird.

  5. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    27.804

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen
    für jungs ist die auswahl doch nicht besser. ich find die fast noch schlimmer, weil es echt nur blau, dunkelblau und schwarz ist. mädchen dürfen wenigstens noch gelb und türkis anziehen. generell auch mal hellere töne.
    echt, findest du? Mein Sohn trägt alle Farben (außer, zugegeben, rosa und pink), gerade gelb und rot haben wir zur Zeit viel. Ich muss dazusagen, dass ich das nicht forciere, und eigentlich schon fast nur in der Jungsabteilung einkaufe, wir erben auch nur von älteren Jungen. Er wird nie für ein Mädchen gehalten und für seine gelbe Jacke (die übrigens ein dunkelblaues Dinofutter hat und aus der H&M-Jungsabteilung kommt) bekommen wir öfter Komplimente.

    Also, im Alter unserer Söhne zumindest gibt es doch schon noch viel Farbe.

    Efeu, ich weiß auch nicht, woran man das festmacht. Zu mir sagen Leute öfter, dass mein Sohn ganz klar nach einem Jungen aussieht. Gerade als er z.B. mal die rosa Jacke oder den Hello Kitty-Body von befreundeten Mädchen anhatte, kam von den entsprechenden Müttern gleich "lustig, er sieht trotzdem überhaupt nicht wie ein Mädchen aus" (bei einem Kleinkind würde man ja denken, dass es in erster Linie durch die Kleidung kommt).
    Geändert von sora (18.04.2019 um 11:35 Uhr)

  6. Member
    Registriert seit
    04.02.2015
    Beiträge
    1.483

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Muss n Mädchen sein oder wie, weil Jungs nicht süß/niedlich/hübsch sind/keine großen oder gar blaue Augen haben?!?
    Wurde nicht einer Bymse mal erklärt, ihre Tochter müsse ein Junge sein, weil sie blaue Augen hat?

    Ich finde allerdings auch, dass sich das bei Kleinkindern schon irgendwie ausdifferenziert. Also dass irgendwas im Gesicht sich verändert. Bei den allermeisten Zweijährigen erkenne ich das Geschlecht richtig, bei Babys finde ich es weniger eindeutig. Meine Tochter wurde anfangs IMMER für einen Jungen gehalten, egal was sie anhatte. Das wurde dann seltener, jetzt mit 2 3/4 wird sie meist eindeutig als Mädchen gesehen, obwohl sie immer noch viel "Jungsklamotten" trägt. Ihr Gesicht ist einfach irgendwie, naja, mädchenhaft geworden.

  7. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.333

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von algol Beitrag anzeigen
    Wurde nicht einer Bymse mal erklärt, ihre Tochter müsse ein Junge sein, weil sie blaue Augen hat?
    Mädchen haben dann rosa Augen oder wie?



    wir sind jetzt bei größen 104 bis 116 angekommen und ich bin sehr genervt. ich will meinen Jungs keine eng, tailliert und kurz geschnittenen Shirts mit Rüschen am Ärmel anziehen, aber nur blau und braun und grau und schwarz mit Dinosaurier oder Bagger auch nicht. es ist echt zum ausrasten. sogar Tiere sind entweder mit Herzchen auf den wie gesagt enger und "mädchenhafter" geschnittenen teilen oder sehen gefährlich aus oder tragen coole Sonnenbrillen es ist auch meistens einfach so geschmacklos!
    Geändert von Sternenratte.1 (18.04.2019 um 12:12 Uhr)
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  8. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.472

    AW: Blau und pink

    OT: Das war auch die Zeit, wo ich extrem viele Pullis selbst genäht habe, weil ich es nicht mehr ertragen habe. Wobei einige Marken schon auch schöne bunte Sachen haben, leider sind die dann oft auch teuer. Wir haben jetzt zB Frugi entdeckt.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  9. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.069

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von rosaPony Beitrag anzeigen

    was mir zur zeit aufgefallen ist: kann es sein, dass "mädchensachen" kürzer geschnitten sind? ich habe dem kind eine jacke in 110/116 aus der "mädchenabteilung" gekauft. an den ärmeln mussten wir umkrempeln und am oberkörper passt die länge eigentlich schon ganz gut. die sollte allerdings noch ein bisschen halten...
    Ich finde auch, dass die oft kleiner ausfallen bei ein und derselben Größe. Wenn ich für meinen Sohn z.B. bei H&M was in der Mädchenabteilung kaufe, nehme ich immer eine Nummer größer als in der Jungenabteilung.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  10. Member Avatar von Sonnenklar
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    1.355

    AW: Blau und pink

    Ich sehe auf dem Weg zur Arbeit regelmäßig eine Truppe aus dem Kindergarten. Und da ist wirklich total Einheitsbrei. Ein dunkler blauer und bunterer pink lilaner Haufen. Hier und da hat ein Kleindungsstück auch mal ne andere Farbe, klar. Aber der Gesamteindruck ist ziemlich deutlich.

  11. V.I.P. Avatar von poppyred
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    18.841

    AW: Blau und pink

    Bei H&M ist das mit dem unterschiedlichen Schnitt bei den Größen auf jeden Fall so. Ich bin klein und kaufe deshalb manchmal in der Kinderabteilung ein und bei den Mädchensachen brauche ich immer mindestens 164, bei den Jungs passe ich manchmal sogar noch in 140. Ok, das sind dann Sachen für größere Kinder, aber ich denke mal das zieht sich durch alle Altersstufen.
    I think in some ways we've gone back to the Victorian ages where women feel this bizarre need to be judged as fuckmates.

  12. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.069

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen

    wir sind jetzt bei größen 104 bis 116 angekommen und ich bin sehr genervt. ich will meinen Jungs keine eng, tailliert und kurz geschnittenen Shirts mit Rüschen am Ärmel anziehen, aber nur blau und braun und grau und schwarz mit Dinosaurier oder Bagger auch nicht. es ist echt zum ausrasten. sogar Tiere sind entweder mit Herzchen auf den wie gesagt enger und "mädchenhafter" geschnittenen teilen oder sehen gefährlich aus oder tragen coole Sonnenbrillen es ist auch meistens einfach so geschmacklos!
    Ja.

    Mein Sohn wird in 90% der Fälle für ein Mädchen gehalten, auch wenn er komplett in blau, Dino, etc. gekleidet ist. Er hat sehr helle blonde Haare (allerdings eben auch keinen klassischen „Jungenschnitt“, sondern halblang) und blaue Augen. Er ist vom Körperbau zart und hat recht feine Gesichtszüge und ich glaube, viele machen das daran fest, weil sie damit eher Weiblichkeit verbinden. Das passiert nämlich auch, wenn die Haare durch eine Mütze komplett verdeckt sind.

    Meine Tochter wird oft für einen Jungen gehalten, obwohl sie auch sehr zart ist und feine Gesichtszüge hat. Meist ist das dann tatsächlich, wenn sie neutral oder in blau gekleidet ist.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  13. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.479

    AW: Blau und pink

    ich kauf seit jahren immer mal wieder gerne bei boden.
    grad hab ich mal auf der seite geschaut, bei den jungsshirts ist auch öfter mal pink oder rosa (ein bisschen) dabei, da würde ich ohne probleme auch für meine töchter sachen kaufen, die halt nicht total in dieser mädchen-schiene sind.

    bei den mädchensachen ist das allermeiste leider schon ganz eindeutig "für mädchen". schade, das war vor einigen jahren noch nicht so.

    (wobei k4 mit großer begeisterung die jungs-shirts udn longsleeves der beiden großen brüder (gekauft zwischen 2012 und heute) trägt. halt viel mit irgendwelchen tierapplikationen (oder anderen motiven). ich mag boden eigentlich echt gerne.

  14. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    2.889

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    Mädchen haben dann rosa Augen oder wie?



    wir sind jetzt bei größen 104 bis 116 angekommen und ich bin sehr genervt. ich will meinen Jungs keine eng, tailliert und kurz geschnittenen Shirts mit Rüschen am Ärmel anziehen, aber nur blau und braun und grau und schwarz mit Dinosaurier oder Bagger auch nicht. es ist echt zum ausrasten. sogar Tiere sind entweder mit Herzchen auf den wie gesagt enger und "mädchenhafter" geschnittenen teilen oder sehen gefährlich aus oder tragen coole Sonnenbrillen es ist auch meistens einfach so geschmacklos!
    Ich finde es gibt total schöne Kinderklamotten, leider sind mir die meistens zu teuer.
    Freds world zb hat oft ganz schöne Sachen, loud+proud, frugi...(also zumindest in meinen Augen).

  15. Addict Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.384

    AW: Blau und pink

    Meine Mutter hatte für mich (sollte ein Junge werden &#128521 einen jeansfarbenen Klnderwagen ausgesucht. Als ich dann doch als Mädchen auf die Welt kam war es ein sehr großes Drama und der Wagen musste gegen einen rosanen getauscht werden

  16. Urgestein Avatar von Sternenratte.1
    Registriert seit
    02.08.2006
    Beiträge
    9.333

    AW: Blau und pink

    loud&proud trifft irgendwie auch nicht so voll meinen Geschmack und ist mir dann dafür zu teuer. wir haben einiges von Jojo Mama bebe aber stoßen da jetzt auch an die Grenzen von der Größe her. frugi hab ich sicher schon mal geguckt aber ich schau nochmal. sonst haben wir noch schöne wollwalkjacken von dawanda, ein paar rote Jeans von Lidl (peinlich, aber die sind super gewesen), aber es wird immer schwerer, nicht in die düstere blaugraubraungrünschwarz-schiene zu rutschen.
    πάντα ῥεῖ


    und jedem anfang wohnt ein zauber inne
    der uns beschützt und der uns hilft zu leben


    winter is coming

  17. V.I.P. Avatar von Bällabee
    Registriert seit
    08.09.2003
    Beiträge
    10.723

    AW: Blau und pink

    frugi finde ich sehr schön, aber sehr teuer.

    little green radicals hat auch schöne bunte sachen und unterscheidet auf der homepage nicht in jungen und mädchen (aber die haben auch kleider und sachen mit rüschen etc.). die gibts ab und zu mal günstig bei limango!
    Ein Arzt für die Zähne? Was kommt als nächstes, ein Anwalt für Haare?

  18. Senior Member Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    6.622

    AW: Blau und pink

    Ich scheine ein un-bymmen Geschmack zu haben, aber ich find oft bei h&m Sachen, die ich in 2 Größen für meine große Tochter und meinen Sohn bestelle und nein Sohn trägt auch diverses von meiner Tochter von h&m weiter. Tendenziell eher aus der jungsabteilung, aber nicht nur, und in bunt. Gerade haben wir zb diverse wendepailletenshirts (Krokodil, Dinosaurier, erde/herz), die beide cool finden... (und jetzt komm ich mir bisschen proletarisch vor, dass ich nicht so exklusive Marken kauf wie ihr )

    Zum Beispiel das und das und das
    ... findet meine Tochter alle super, und sind offenbar alle aus der jungsabteilung.
    Geändert von narzisse (18.04.2019 um 16:13 Uhr)

  19. Newbie Avatar von Zamora
    Registriert seit
    22.08.2018
    Beiträge
    145

    AW: Blau und pink

    Zitat Zitat von Sternenratte.1 Beitrag anzeigen
    ein paar rote Jeans von Lidl (peinlich, aber die sind super gewesen)
    warum peinlich, wenn die doch super waren - und für jemanden, der in einem halben Jahr rausgewachsen ist und sie bis dahin größtenteils einsaut oder kaputtmacht?

  20. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.069

    AW: Blau und pink

    Wir erben ja immer viel Klamotten und vieles ist leider sehr gedeckt, dunkel, „jungstypisch“. Wenn ich neu kaufe, finde ich eigentlich schon immer schöne, farbige Sachen (auch bei H&M), aber oft eben einzelne Teile und keine große Bandbreite. Da ich aber eh nur einzelnes neu kaufe, ist das für mich nicht tragisch.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •