+ Antworten
Seite 1 von 10 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 20 von 183
  1. Regular Client Avatar von _Elsa
    Registriert seit
    08.10.2013
    Beiträge
    4.290

    Vereinbarkeit Job - Kinder

    Mich würde mal interessieren,
    - wie alt eure Kinder sind,
    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet
    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.
    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?

    - Kommt ihr gut zurecht?

    Erzählt doch mal!

  2. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    15.805

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    Kind ist fast 6. Wir arbeiten beide 40h/ Woche. Herr GuMi bringt ihn morgens in die Schule, die TaMu holt ihn ab und ich hole ihn dann von dort ab. Die Schule ist von 9-15Uhr.
    Es ist machbar, und ich packe noch meinen Sport drauf (Rad,Pony), plus Sachen wie Haushalt und Einkaufen. Aber es steht und fällt mit durchdachter Organisation, und manchmal bin ein total erschöpft und falls um 20:30 ins Bett. Wenn man dieses Pensum nicht gewohnt ist und nicht konstant diszipliniert ist (was manchmal sehr nervt) dann ist es wohl schwer das alles zu packen.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  3. Addict Avatar von elisenstaebchen
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    2.752

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    - wie alt eure Kinder sind,
    S. ist 7 und M. ist 3

    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet
    Ich arbeite Teilzeit (19,5 Stunden, vormittags) und der Mann Vollzeit (ca. 40 Stunden).
    Für uns ist es so in Ordnung. Ich arbeite in der Öffentlichkeitsarbeit und arbeite regelmäßig auch außerhalb der regulären Arbeitszeit oder mehrere Tage am Stück. Diese Zeiten kann mein Mann flexibel übernehmen.

    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.
    Ich brauche 25 Minuten mit dem Auto (einfach).

    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?
    S. geht in die erste Klasse (Unterricht bis 12 Uhr bzw. freitags bis 10:55 Uhr) und wird bis 14:00 Uhr in der Schule betreut.
    M. geht in den Kindergarten. Sie hat einen Vollzeitplatz. In der Regel hole ich sie zwischen 15 Uhr und 15:30 Uhr ab.

    - Kommt ihr gut zurecht?
    Für uns passt das so. Der Mann kommt normalerweise gegen 17 Uhr nach Hause.
    Ich bin nachmittags meistens mit den Kindern unterwegs.
    Der Große hat zwei feste Termine in der Woche (eine Kindergruppe unserer Gemeinde und zum Sport).

  4. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.716

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    - wie alt eure Kinder sind,
    L. ist 4.

    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet
    Mein Freund arbeitet normalerweise 40 (+ x) Stunden, ich 32 (einen Tag frei).

    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.
    Leider lang, wir haben denselben Arbeitgeber und fahren jeden Tag 2x ca. 45-60 Minuten.

    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?
    Ja, Kita, von 7.30 - 15.00 Uhr (dann holen die Großeltern sie ab bzw. ich am freien Tag) oder bis 16.15 Uhr, wenn wir sie abholen.

    - Kommt ihr gut zurecht?
    Wenn nichts unvorhergesehenes ansteht, schon. Ich hasse den langen Arbeitsweg, das frisst unnötigerweise viel zu viel Zeit und man ist immer auf dem Sprung. Zum Glück geht L. immer spät ins Bett, da ist nachmittags noch ein bisschen Zeit für Spielplatz und so. Immer auf die Großeltern angewiesen zu sein, ist auch blöd.
    Geändert von Ananasringi (31.05.2018 um 18:55 Uhr)
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  5. Enthusiast Avatar von kaikoura
    Registriert seit
    05.05.2016
    Beiträge
    845

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    Ich würde gern eine Zusatzfrage stellen wenn das ok ist.

    Habt ihr einen langen oder kurzen Weg mit Kind zur Kita/in die Schule (falls das Kind gebracht wird)? Läuft das gut bei euch mit diesem Weg, also falls ihr z.B. länger zur Kita fahren müsst, ist das entspannt oder stresst euch (und das Kind) das?

  6. Addict Avatar von elisenstaebchen
    Registriert seit
    08.01.2010
    Beiträge
    2.752

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Ich würde gern eine Zusatzfrage stellen wenn das ok ist.

    Habt ihr einen langen oder kurzen Weg mit Kind zur Kita/in die Schule (falls das Kind gebracht wird)? Läuft das gut bei euch mit diesem Weg, also falls ihr z.B. länger zur Kita fahren müsst, ist das entspannt oder stresst euch (und das Kind) das?
    Den Weg zur Schule läuft der Große in unter fünf Minuten, dafür muss er einfach nur die Straße runter laufen. Das macht er in der Regel alleine.
    Der Weg zum Kindergarten liegt nicht auf direktem Weg, aber mit einem kleinen Schlenker, kann ich von da aus auch direkt auf die Autobahn fahren. Ich würde mal behaupten, dass die Fahrt dadurch drei Minuten länger dauert.

  7. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.694

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    - wie alt eure Kinder sind,

    Knapp 2

    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet

    Ich: 30h, aber mit ca 50 min Anfahrt (ein Weg)
    Er: 40h, aber deutlich kürzere Anfahrt
    Beide eher wenig Überstunden.

    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.

    s.o.

    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?

    Ja, täglich knapp 7h

    - Kommt ihr gut zurecht?

    Ja. Kind wird um 15 Uhr geholt, dh wir haben danach schon noch gut Zeit zuhause. Dadurch, dass mein Freund ihn immer bringt und ich ihn immer hole, ist es irgendwie nicht so stressig und wir können die Betreuungszeit gering(er) halten.

  8. V.I.P. Avatar von Ananasringi
    Registriert seit
    16.02.2004
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    14.716

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    Zitat Zitat von kaikoura Beitrag anzeigen
    Habt ihr einen langen oder kurzen Weg mit Kind zur Kita/in die Schule (falls das Kind gebracht wird)? Läuft das gut bei euch mit diesem Weg, also falls ihr z.B. länger zur Kita fahren müsst, ist das entspannt oder stresst euch (und das Kind) das?
    Der Weg zum Kindergarten sind 10-25 Minuten (je nach Verkehr; mit der Bahn würde es deutlich länger dauern), das ist kein Problem. Wir hatten aber früher einen sehr langen Weg zur Krippe, weil die am Arbeitsort war und L. dann halt mitgependelt ist. Das ging überraschend gut, das Schlimmste war die immergleiche Kindermusik im Auto.
    Herr Pisanelli! Herr Pisanelli!

  9. Junior Member Avatar von Molokai
    Registriert seit
    29.01.2012
    Beiträge
    471

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    - wie alt eure Kinder sind,
    2,5 Jahre

    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet
    Ich: 16h
    Mann: 40h

    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.
    Einfache Strecke mit Öffis ca 1h. Ich habe allerdings sehr flexible Arbeitszeiten und das hilft ungemein.

    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?
    Kind geht von 7:15-15:00 Uhr in die Kita, die 5 min Fußweg von uns entfernt ist.

    - Kommt ihr gut zurecht?
    Ja, da ich nur an 3 Tagen in der Woche arbeite und ich da meine Tochter um 15 Uhr abhole, bleibt da schon noch was vom Tag über. An den 2 Tagen, an denen ich zuhause bin, geht sie auch in die Kita, allerdings nur bis 11:30 Uhr. Sie geht gerne hin und ich kann in der Zwischenzeit Haushalt machen etc so dass wir in der Zeit, in der wir zusammen sind viel draußen sein können etc

  10. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    44.892

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    - wie alt eure Kinder sind,
    fast 2
    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet
    mein Partner 100%, ich noch bis August so 95% und dann auch wieder 100
    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.
    ich fahre 20 Minuten, mein Partner 30
    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?
    das Kind geht in die Kita, von 7-14.00
    - Kommt ihr gut zurecht?
    ja
    Habt ihr einen langen oder kurzen Weg mit Kind zur Kita/in die Schule (falls das Kind gebracht wird)?
    ja, 3 minuten fahrt

  11. Senior Member Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    6.942

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    - wie alt eure Kinder sind,
    4,5 jahre & knapp 2 jahre (& -17 wochen )

    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet

    ich: 40% (an 4 halben tagen unterricht, rest flexibel, plus konferenzen etc.). netter fände ich weniger arbeitstage/woche (an meiner alten schule hatte ich 52% an 2 tagen, das war deutlich angenehmer).
    mein mann: 28 stunden (an 3 halben und 2 ganzen tagen)

    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.
    jeweils ca. 25-30 min

    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?
    die große geht in den kindergarten, ca. 8:30/9:00 - 13:30 uhr (weg ca. 15 min zu fuß bzw. 5 mit dem rad);
    der kleine ist 3 vormittage bei einer tagesmutter, ca. 8:40/9:00 -12:30 uhr (weg 7 min mit dem rad)

    - Kommt ihr gut zurecht?
    ja. wir könnten theoretisch auch mehr arbeiten, darauf haben wir aber keine lust meine schule ist eher wenig entgegenkommend bzgl. stundenplan, so dass bei mehr stunden deutlich mehr an präsenzzeit wegen freistunden dazukäme. der AG meines mannes ist top familienfreundlich, durch seine gleitzeit kann er glücklicherweise sehr flexibel auf meine arbeitszeiten reagieren, auch bei zusätzlichen arbeitsterminen meinerseits. wir haben bei beiden kindern ca. 1 jahr parallel teilzeit gearbeitet ohne externe kinderbetreuung (wollten wir nicht - möglich wäre es gut gewesen, in unserer stadt sind kita-/tagesmutterplätze auch u3 ohne großen aufwand durch zentrale vergabe eigentlich immer mehr oder weniger zum wunschtermin möglich).

  12. Enthusiast Avatar von Moehrchen
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    727

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    - wie alt eure Kinder sind,

    Gerade 3 geworden


    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet
    Beide Vollzeit, das sind bei mir 35 Std und bei meinem Mann 37,5 - also ziemlich human. Überstunden fallen an, aber können dann auch abgeglitten werden wieder


    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.
    Meiner ca 20 Minuten je nach Verkehr, mein Mann hat’s nur 5 Minuten
    Die Kita liegt 500m von zu Haus weg und für uns beide auf direktem Arbeitsweg.


    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?
    Wir haben einen Platz von 8-16 Uhr, nutzen allerdings nur ca 6 Std. Mein Mann übernimmt den Morgen und bringt M. so 8-8.30 Uhr hin, ich hole sie um 14 Uhr wieder ab.

    - Kommt ihr gut zurecht?
    Ja, im Grunde schon. Unsere Voraussetzungen sind schon ziemlich gut, allerdings ist M. keine wahnsinnig begeisterte Kita-Gängerin und deshalb bemühen wir uns schon sehr die Zeiten so kurz wie möglich zu halten.
    Ich finds dadurch schon auch stressig, ich muss eben um 6 bei der Arbeit auf der
    Matte stehen, damit es überhaupt machbar ist, um 14 Uhr das Kind abzuholen. Und ich finds bei der Arbeit oft stressig, dass ich Meetings am Nachmittag nicht wahrnehmen kann bzw eben immer nur, wenn ich es rechtzeitig weiß und wir das rumorganisieren - die meisten Kollegen arbeiten halt doch eher 9-17 Uhr und überschneiden sich daher wenig mit mir. Man wird dadurch häufiger als Teilzeitkraft „abgestempelt“, obwohl man Vollzeit arbeitet. Und meinen Mann nervt es, dass er nachmittags keine Zeit mit M. hat, weil er durch den späten Start morgens normalerweise erst zum Abendbrot zu Haus ist.
    Wenn das zweite Kind da ist, werden wir sicherlich weniger Stunden arbeiten und uns mehr gemeinsame Freizeit leisten.
    Geändert von Moehrchen (31.05.2018 um 20:27 Uhr)

  13. Get a life! Avatar von Feuerfee
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    61.396

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    - wie alt eure Kinder sind,

    5 und 1,5

    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet

    ich arbeite etwa 25 bis 30, mein freund 20.

    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.

    wir arbeiten beide von zu hause aus (ich frei, er angestellt), der kindergarten ist einen knappen kilometer entfernt.

    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?

    der große geht von 9 - ca 15:30, der kleine ist noch zu hause

    - Kommt ihr gut zurecht?

    ja, sehr gut. im prinzip leben wir den totalen luxus. oft wirds trotzdem stressig, dann frage ich mich, wie leute mit vollzeitjobs das schaffen.
    alles wird aus HACK gemacht

  14. Member Avatar von Königskind
    Registriert seit
    03.02.2008
    Beiträge
    1.090

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    *- wie alt eure Kinder sind?
    Fast 20 Monate

    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet*
    Ich arbeite 80%, das sind 30 Stunden plus die ein oder andere Überstunde, die ich im Krankheitsfall nutze, mein Freund arbeitet voll, d.h. 40 Stunden - hat aber den deutlich längeren Arbeitsweg

    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.
    Direkt zur Arbeit sind es 5 Minuten zu Fuss, zu Kita ebenfalls - dann sind es also so knapp 10 Minuten... Mein Freund fährt je nach Verkehr 30-45 Minuten
    *
    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?
    Wir haben einen Vollzeitkita-Platz (45h), den wir aber selten voll ausnutzen 'normalerweise' ist sie von 8h-15h/15.30h in der Kita - so ein/zweimal im Monat im Schnitt bleibt sie fast bis zum Kita-ende um 17h...

    - Kommt ihr gut zurecht?*
    Ja, aktuell passt das super - vor allem, weil ich so einen kurzen Arbeitsweg habe... meistens gehe ich nach Feierabend noch kurz einkaufen, lade alles zuhause ab, atme noch einmal durch und trinke in Ruhe einen Kaffee 😁 und gehe dann erst zur Kita... dann geht es meistens direkt zum Spielplatz. Der Papa kommt dann so gegen halb sechs/sechs und wir spielen noch zusammen und essen gemeinsam zu Abend, bevor er sie bettfertig macht

    If this city never sleeps
    Does that mean that no one dreams?

  15. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.424

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    Zitat Zitat von Feuerfee Beitrag anzeigen
    - wie alt eure Kinder sind,

    5 und 1,5

    - wieviel (Prozent oder Stunden - wie aufgeteilt?) ihr und euer Partner arbeitet

    ich arbeite etwa 25 bis 30, mein freund 20.

    - und auch wie lang euer Arbeitsweg ist.

    wir arbeiten beide von zu hause aus (ich frei, er angestellt), der kindergarten ist einen knappen kilometer entfernt.

    - Gehen eure Kinder in die Kita/Schule - wie lange?

    der große geht von 9 - ca 15:30, der kleine ist noch zu hause

    - Kommt ihr gut zurecht?

    ja, sehr gut. im prinzip leben wir den totalen luxus. oft wirds trotzdem stressig, dann frage ich mich, wie leute mit vollzeitjobs das schaffen.
    Ich finde, das klingt eigentlich schon ziemlich anstrengend bei Euch: beide von zu Hause aus arbeitend, während ein Kleinkind ebenfalls zu Hause ist. Ich kann mich so schlecht konzentrieren, wenn das Kind hier ist, auch wenn es vom Papa betreut wird. Würde für mich also nicht gut funktionieren das Konzept. Aber natürlich fallen Arbeitswege und feste Anwesenheitszeiten (?) weg, was es sehr komfortabel macht.

  16. Get a life! Avatar von Feuerfee
    Registriert seit
    01.06.2001
    Beiträge
    61.396

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Ich finde, das klingt eigentlich schon ziemlich anstrengend bei Euch: beide von zu Hause aus arbeitend, während ein Kleinkind ebenfalls zu Hause ist. Ich kann mich so schlecht konzentrieren, wenn das Kind hier ist, auch wenn es vom Papa betreut wird. Würde für mich also nicht gut funktionieren das Konzept. Aber natürlich fallen Arbeitswege und feste Anwesenheitszeiten (?) weg, was es sehr komfortabel macht.
    ja, man ist halt potenziell die ganze zeit für not- oder sonstige fälle verfügbar. im prinzip kann ich mich aber gut konzentrieren, wenn die arbeitszimmertür zu ist.
    alles wird aus HACK gemacht

  17. Senior Member Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    6.942

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    ich finde übrigens, dass die frage der vereinbarkeit von job und familie hier gar nicht thema ist - die steht und fällt meines erachtens nämlich mit der flexibilität, einerseits der des jobs (z.b. gleitzeit, jobsharing bei führungspositionen, förderung seitens des AG "trotz" teilzeit, rücksichtnahme auf abholzeiten und verständnis bei kranken kindern), und zum anderen aber auch der betreuung (ich hab ja schon mal erwähnt, dass es hier in der grundschule als einzige über 12:40 uhr hinausgehende betreuungsmöglichkeit die gebundene ganztagsschule mit mehr aufbewahrung als betreuung fix jeden nachmittag ohne möglichkeit, mal früher abzuholen ist - das finde ich auch nicht förderlich hinsichtlich der vereinbarkeit).
    100% zeit für/in der familie, 0% zeit im job ist ja genauso wenig vereinbarung wie (übertrieben jetzt) 100% (tagsüber-)zeit im job und dafür 0% in der familie (und auch 80%-20% sind für mich da nicht toll vereinbart).

  18. Enthusiast
    Registriert seit
    07.04.2004
    Beiträge
    729

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    Ich starte in zwei Wochen erst wieder, schreib aber trotzdem Mal

    Kinder sind etwas mehr als 3 Jahre und bald ein Jahr.
    Der Mann arbeitet 100 Prozent und fährt knapp 60 Minuten einfache Strecke.
    Ich steige jetzt mit 50 Prozent ein und erhöhe ab September auf 75 Prozent. Fahrstrecke sind ca. 20 Minuten.
    Wenn ich früh starten muss (7.30) bringt mein Mann die Kinder, sonst ich. Abholen muss immer ich, die Kinder sind aber auch nur bis 13.00 betreut. Das reicht, bis auf meinen langen Tag. Da holt meine Mutter dann die Kinder.
    Bei kranken Kindern oder Notfällen kann mein Mann Homeoffice machen. Geplant ist in weiterer Zukunft einBetreuungszinmer in deren Büro, wo alle Mitarbeiter die Kinder bei Notfällen wie Streik o.ä mitbringen könnten.

  19. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.191

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    Zitat Zitat von agenda Beitrag anzeigen
    Bei kranken Kindern oder Notfällen kann mein Mann Homeoffice machen.
    Ich frage mich ja wirklich immer, wie man mit kranken Kleinkindern (bei Schulkindern geht´s vielleicht irgendwann) homeoffice machen kann. Also (ganztags?) arbeiten, während man für ein Kind verantwortlich ist, das zuhause ist. genauso bei Notfällen, wie soll das gehen?
    Arbeitet man seine Stunden dann nachts, wenn die Kinder schlafen?
    Oder hab ich nen Denkfehler?

  20. Senior Member Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    6.942

    AW: Vereinbarkeit Job - Kinder

    ganztags geht vermutlich nicht so einfach, aber bisschen zum arbeiten komme ich schon, wenn meine 4,5-jährige tochter krank daheim ist. die schaut halt dann mal (auch mehrere) filme am tablet oder malt oder puzzlet, je nach generellem zustand schläft sie auch noch mal, und dazwischen kümmer ich mich um sie. ich schätze mal, die hälfte der zeit kann ich da (unterbrochen, aber das stört mich wenig) schon arbeiten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •