+ Antworten
Seite 6 von 7 ErsteErste ... 4567 LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 120 von 123
  1. Addict Avatar von knuddelente
    Registriert seit
    16.04.2002
    Beiträge
    2.855

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Also wir haben den Tourneo nur als 5 Sitzer, da ist er echt relativ "klein" - ich würde behaupten sogar kleiner als der Touran. Die zweite Sitzreihe klappt man so weg, dass sie dann hinter dem Fahrersitz/Beifahrer steht und hat dann eine gerade Ladefläche. Der 7 Sitzer ist glaub ich von der Länge vergleichbar mit dem Touran,also als Schiff nehme ich ihn nicht wahr (sehe ihn jeden Tag da eine Erzieherin den fährt), wie man da die hintere Reihe wegklappt, Weiß ich ehrlich gesagt nicht.
    Ich denke es lohnt sich auf jeden Fall den sich mal anzuschauen und Probe zu fahren.


    Edit: habe gerade Mal gegoogelt. Touran 4527mm, Tourneo 4428mm (als 5 Sitzer) und 4825mm (als 7 Sitzer). Bei Ford kann man eine Broschüre runterladen, da sieht man auch wie man die sitze wegklappt.
    Geändert von knuddelente (07.07.2019 um 12:41 Uhr)

  2. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.423

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    ich bringe noch den alhambra ins spiel...
    Den hätten wir eigentlich lieber gehabt als dem Sharan, gab nur leider kein gutes Angebot.
    Wir haben einen 5-Sitzer, das würde ich nicht mehr so machen.

  3. Get a life! Avatar von wendo
    Registriert seit
    23.02.2003
    Beiträge
    68.082

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Wiggie, nur bei VW zu schauen, wenn das Geld nicht so superlocker sitzt, finde ich auch nicht sinnvoll.
    Der Skoda Karoq hat ungefähr die gleichen Maße wie der Touran, Kofferraum dürfte kleiner bzw. vor allem niedriger sein. Mit dem Sportsvan kann er aber sicher mithalten und der Sitzkomfort ist eher mit dem Touran vergleichbar. Preislich beginnt der Sportsvan als Neuwagen (zumindest in Ö) gerade mal dort, wo wir beim Karoq mit superviel Zusatzausstattung final lagen.
    Vergleichbar ist der Karoq fast 1:1 mit dem VW Tiguan bzw. dem Seat Ateca - vielleicht wäre das eine Option bzw. ein genaueres Hinschauen wert?

  4. V.I.P. Avatar von freitag
    Registriert seit
    05.10.2001
    Beiträge
    15.675

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von stöckchen Beitrag anzeigen
    Dann werfe ich noch mal den Peugeot Partner Tepee in den Raum. Wir sind wirklich sehr zufrieden damit und den Kinderwagen konnte immer ich so reinstellen, wie er war.
    Den wollte ich (als 5-Sitzer) auch anpreisen.
    Ist baugleich mit dem Berlingo, also immer schauen, welcher Händler günstiger rauskommt.
    Wir sind hochzufrieden mit unserem Partner. Der Kofferraum ist echt unschlagbar, wir waren auch schon mit Baby campen und das Auto war trotzdem nur so voll, dass man noch hinten rausgesehen hat.

    Hinten hat es drei vollwertige Sitze, und man passt auch als Erwachsener gut rein. Kindersitze passen auch ohne Probleme rein und die Schiebetüren hinten sind auf Parkplätzen sehr angenehm.

    Allgemein vielleicht kein besonders schönes Auto, aber im Stadtverkehr fährt und parkt es sich wie ein normales, hat aber Stauraum wie ein Van.
    _______________________There's a tribe in Papua-New Guinea, where, when a hunter flaunts its success to the rest of the village, they kill him and then drive away the evil spirits with a drum made from his skin.


    Superstitious nonsense, of course, but one can see their point.

  5. Ureinwohnerin Avatar von chaosmädchen
    Registriert seit
    22.06.2003
    Beiträge
    22.418

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von Serafina Beitrag anzeigen
    ich bringe noch den alhambra ins spiel...
    Da gibt's leider momentan keine guten Angebote:-/
    och... nö.

  6. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.745

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Wiggie, nur bei VW zu schauen, wenn das Geld nicht so superlocker sitzt, finde ich auch nicht sinnvoll.
    Also es muss kein VW sein, hab ich auch nicht geschrieben.

    Den Golf Sportsvan fahren wir jetzt diese Woche als Mietwagen von dem Autohaus/Werkstatt, in dem unser schrottreifer Touran derzeit steht. Am Wochenende müssen wir den 800 km weit weg abgeben, unser Auto räumen und dann im besten Fall mit dem "neuen" (auf jeden Fall gebrauchten) Wagen nach Hause fahren. Ansonsten müssten wir halt mit der Bahn/dem Flieger wieder nach Hause und hier nach einem Wagen schauen. Und dann müssten wir noch einiges für den Mietwagen bezahlen, da würde sonst auch wegfallen. Alles etwas blöd gerade. Da wäre es eben am einfachsten, wir würden einen der Autos nehmen, die uns dort angeboten wurden. Aber der Touran ist wie gesagt zu teuer und der Sportsvan taugt mir vom Kofferraum her nicht.
    Die von euch genannten werde ich mir mal anschauen, danke dafür! Ich muss aber dazu sagen, dass ich einige schon gleich ausschließe, weil ich sie leider sehr hässlich finde und dann dafür nicht so viel Geld hinlegen will . Der Touran ist für mich einfach die perfekte Mischung gewesen aus praktisch und nicht potthässlich (eine Schönheit ist der auch nicht).

    Aber jetzt hab ich immerhin schonmal Alternativen, nach denen ich schauen kann, danke dafür!

  7. Urgestein Avatar von starfrucht
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    8.214

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Ich fahre einen Dacia Lodgy, der passt auch gut für 5 ausgewachsene Personen und hat einen riesigen Kofferraum, der Dokker geht mehr in die Richtung Peugeot Partner, der könnte auch interessant sein. Dacia ist halt ne gute Wahl für den schmaleren Gekdbeutel.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  8. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.423

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von starfrucht Beitrag anzeigen
    Ich fahre einen Dacia Lodgy, der passt auch gut für 5 ausgewachsene Personen und hat einen riesigen Kofferraum, der Dokker geht mehr in die Richtung Peugeot Partner, der könnte auch interessant sein. Dacia ist halt ne gute Wahl für den schmaleren Gekdbeutel.
    Mein Schwiegervater hatte mal einen Dacia, der hat gesoffen ohne Ende; darauf würde ich auf jeden Fall auch achten.

    Wiggie, seid ihr im adac? Wir sind auch mal mit dem vollbepackten Wagen auf dem Weg in den Urlaub liegen geblieben & haben dann über den adac kostenfrei einen Mietwagen für 7 (?) Tage bekommen. Einen Seat Allhambra, der fieserweise viel toller war, als unser eigenes Auto.

  9. Senior Member Avatar von Wiggie
    Registriert seit
    21.03.2005
    Beiträge
    5.745

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Ja sind wir, allerdings gab es keinen freien Mietwagen mehr.

  10. Urgestein Avatar von starfrucht
    Registriert seit
    07.01.2010
    Beiträge
    8.214

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Mein Schwiegervater hatte mal einen Dacia, der hat gesoffen ohne Ende; darauf würde ich auf jeden Fall auch achten.
    Meiner ist im Verbrauch super, da kann sich ja evtl. auch was getan haben, seit dem.
    Diese Lava-Lampen machen doch überhaupt keinen Sinn, wenn man keine Drogen nimmt.

  11. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.394

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von blauer_Engel Beitrag anzeigen
    Wir haben einen 5-Sitzer, das würde ich nicht mehr so machen.
    Warum, wenn ich fragen darf?
    Überhaupt, warum haben hier so viele Siebensitzer?

  12. Addict Avatar von blauer_Engel
    Registriert seit
    10.03.2013
    Beiträge
    3.423

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Warum, wenn ich fragen darf?
    Überhaupt, warum haben hier so viele Siebensitzer?
    Weil es häufiger mal vorkommt, dass es eigentlich geschickt wäre, mehr als eine Person mitzunehmen. Wenn meine Eltern zb zu Besuch sind, können wir sie nicht mitnehmen. Oder meine Schwester +Kinder. Sie reisen dann mit dem Zug an und manchmal wäre es dann schon entspannter und günstiger, hier das Auto zu nutzen.

  13. Addict Avatar von takemyhand
    Registriert seit
    14.12.2012
    Beiträge
    2.402

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von Whassup Beitrag anzeigen
    Warum, wenn ich fragen darf?
    Überhaupt, warum haben hier so viele Siebensitzer?
    Wir wohnen eher ländlich mit miesem öpnv UND fahren mit dem Auto in den Sommerurlaub zum Campen und brauchen deswegen viel Platz. Da fand ich es sinnvoll, ein großes Auto und einen 7-Sitzer zu haben, damit man mal gegenseitig Kinder mitnehmen kann.
    Soweit zur Theorie. In der Praxis habe ich noch nie mehr als 1 Kind zusätzlich zu meinen eigenen transportiert und das hat dann immer vorne gesessen. Die zwei zusätzlichen Sitze haben wir genau 2x benutzt bisher. Vielleicht wird das anders, wenn sie jetzt größer sind und bspw. im Verein Sport treiben. Sehe ich aber nicht. Ich hätte den Platz rückblickend lieber für mehr Stauraum gehabt.

  14. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.950

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    wir haben den sharan immer mal wieder als 7sitzer genutzt. füllen aber mit drei kindern eh schon fünf sitze aus.

  15. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.135

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Zitat Zitat von takemyhand Beitrag anzeigen
    Wir wohnen eher ländlich mit miesem öpnv UND fahren mit dem Auto in den Sommerurlaub zum Campen und brauchen deswegen viel Platz. Da fand ich es sinnvoll, ein großes Auto und einen 7-Sitzer zu haben, damit man mal gegenseitig Kinder mitnehmen kann.
    Soweit zur Theorie. In der Praxis habe ich noch nie mehr als 1 Kind zusätzlich zu meinen eigenen transportiert und das hat dann immer vorne gesessen. Die zwei zusätzlichen Sitze haben wir genau 2x benutzt bisher. Vielleicht wird das anders, wenn sie jetzt größer sind und bspw. im Verein Sport treiben. Sehe ich aber nicht. Ich hätte den Platz rückblickend lieber für mehr Stauraum gehabt.
    Dito. Wir hatten jetzt 5 Jahre den Sharan als 7 sitzer und haben einmal umgebaut. Da wir noch einen Kleinwagen haben, haben wir entschieden, den Aufpreis beim neuen Firmenwagen zu sparen und zur Not mit zwei Autos zu fahren.

  16. Fresher
    Registriert seit
    24.01.2009
    Beiträge
    217

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Das finde ich ist das Gute an Berlingo: Man kann den 6. und 7. Sitz jeweils mit einem Handgriff vollständig entfernen und hat dann wieder den vollen Kofferraumplatz. Auch finde ich gut, dass bei der Siebensitzervariante das Panoramadach mit den ganzen zusätzlichen Innenraumfirefanz wegfällt und man richtig Platz im Auto hat. So kann man selbst vom Fahrersitz aus bequem innen im Auto bis in den Kofferraum durchgehen. So kann z. B. auch die Fahrerin/der Fahrer durch die hinteren Schiebetüren ein- und aussteigen. Den Parkassistenten nutze ich wenig. Schneller geht es, wenn man es selbst macht. Mit der Kamera (360° Draufsicht von oben) hat man ja den vollen Überblick.

  17. Urgestein
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.950

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    das ging bei unserem sharan auch. anders hätte es mich genervt.

  18. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    11.214

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Wir wechseln uns bei den Hobbys mit dem Fahren ab, so muss nicht jeder jede woche fahren, hat dann aber wenn er dran ist bis zu 5 Kinder im Auto.. z.b. wenn ich zum schwimmen bringe, könnte ich sonst K2 nicht mitnehmen, die kann aber noch nicht alleine bleiben, also musste bevor wir das neue Auto hatten immer mein Mann früher Feierabend machen..

  19. Alter Hase
    Registriert seit
    10.04.2009
    Beiträge
    7.394

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Ah ok. Wir füllen ja auch schon zu fünft ein großes Auto und müssen eh immer eins mieten, aber in der Realität haben wir bisher einmal einen Siebensitzer gemietet, weil wir explizit mehr Sitze brauchten. Deshalb die Frage.

    In meinem Bekanntenkreis kommt es wohl eher nicht vor, dass man viele Kinder zusätzlich mitnimmt. Bei nem Kindergeburtstag vielleicht mal, aber für den einen Tag kann man auch bei Carsharin nen Bus mieten (bevor man sich das ganze Jahr über so ein großes Auto hinstellt).
    Gestern hat eine Mutter mehrere Kinder zu einem Kindergeburtstag außerhalb gefahren, aber das war am WE, das Geschwisterkind blieb zuhause und so reichte ein Kleinwagen völlig aus.

  20. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.135

    AW: Welches Auto mit Kindern?

    Und Achtung: kindersitze sind zum Beispiel eigentlich beim Sharan nicht auf den äußeren Sitzen in der 2. Reihe zugelassen, wenn die 3. Reihe benutzt wird. Zumindest Reboarder(evtl sitze der 1er Klasse?) wegen fehlender Zugänglichkeit der 3. Reihe im Fall eines Unfalls.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •