Antworten
Seite 130 von 144 ErsteErste ... 3080120128129130131132140 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.581 bis 2.600 von 2861
  1. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von chaosmädchen Beitrag anzeigen
    Wie und in welchen Räumen macht ihr denn Elternabende in Gruppen von 25 Kindern?

    Die Gruppenräume sind bei uns nicht so groß, dass mehr als o.5m Abstand möglich ist, selbst wenn nur 2/3 der Eltern anwesend sind. Die Turnhalle ist auch nicht viel größer. Und im Außenbereich können wir das nicht machen, weil drumrum Balkone sind und die Anwohner dann interna oder personenbezogene Infos mitbekommen, was den Datenschutz aushebelt
    Im großen Turnzimmer. Bei uns sind aber aktuell auch nur 14 Kinder (wird dann übers Jahr wieder mehr), waren also 13 Elternteile plus 5 Erzieherinnen, die Leitung und eine von der Gemeinde anwesend. Mit Mundschutz halt, ging aber gut.

  2. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Und das ganz ohne Wahlkampf
    Ich musste an dich denken

  3. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Chaos, man kann in Bürgerhäusern oft einen Saal oder großen Raum (kostenlos) mieten, wenn es um gemeinnützige Versammlungen geht. Unsere Kita macht das aktuell so.

  4. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Die Kita hat bei uns einen Restaurantsaal angemietet. Ob sie was dafür bezahlen mussten oder das Bestellen einer Cola gereicht hat, weiß ich nicht.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht



  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Danke für eure Tipps! Ich gebe die an die Kita weiter
    Aktuell könnten wir aber eh wegen Kontaktbeschränkungen nicht in allen Gruppen elternabende veranstalten.
    och... nö.

  6. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bei uns im Speisesaal, wobei 25 da auch schon etwas knapp werden könnte.

  7. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Hier ging es, trotz weniger Kindern und nur einem Elternteil pro Kind, nicht mit ausreichend Abstand, deswegen galt Maskenpflicht und ‚möglichst viel Abstand‘.

  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Hier ohne Maskenpflicht am Platz, nur beim rein und rausgehen. Abstand konnte nicht eingehalten werden.
    Aber beim draußen abgeben an der Tür müssen Masken getragen werden. Is klar.

  9. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Anitak Beitrag anzeigen
    Hier ohne Maskenpflicht am Platz, nur beim rein und rausgehen. Abstand konnte nicht eingehalten werden.
    Aber beim draußen abgeben an der Tür müssen Masken getragen werden. Is klar.
    Hast du eine Maske getragen? Also weil der Abstand nicht eingehalten werden konnte?

  10. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Mein Mann war dort. Weiß ich gar nicht, was er gemacht hat. Vermute er hat sie abgenommen.

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Hm ja, ich glaube das würden die meisten machen (aus Gruppenzwang quasi)... ich würde bzw. lasse die Maske halt einfach auf. In dem Fall dann eher für mich selbst als für die anderen (und ich nehme zu solchen "Events", wo ich nicht weiß was genau mich erwartet, auch immer ne FFP2-Maske mit).

  12. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Das ist wirklich sehr vorbildlich von Dir.

    Ich muss heute auch zum Elternabend und vermute dass es wie bei Anitak abläuft.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von hanna_in_hult Beitrag anzeigen
    S. 12, Erforderlicher Personalbedarf https://www.kvjs.de/fileadmin/publik..._Juni_2018.pdf
    Demnach erlaubt BW in keiner Einrichtungsart ganztätige Betreuung durch nur eine Person. Es muss immer mindestens halbtags, je nach Gruppenart und Anzahl der anwesenden Kinder auch länger, noch jemand anwesend sein.

    Die Betreuungsschlüssel findet man hier: Landesrecht BW KiTaVO '|' Landesnorm Baden-Wurttemberg '|' Gesamtausgabe '|' Verordnung des Kultusministeriums uber den Mindestpersonalschlussel und die Personalfortbildung in Kindergarten und Tageseinrichtungen mit altersgemischten Gruppen '('Kindertagesstattenverordnung - KiTaVO')' vom 25. November 2010 '|' gultig ab':' 10.12.2010
    Die gehen allerdings von Gruppengrößen aus, die halb so groß sind wie in eurer Kita.
    Ich bin es schon wieder.
    Ich verstehe die Verordnung nicht .

    Könnte mir eine erklären, wie ich den tatsächlichen Personalbedarf ermitteln kann? Ich finde da zwar Zahlen wie 2,4 Vollzeitkräfte, aber auf wieviele Kinder, das steht da irgendwie nicht (oder ich finde es nicht).
    Danke!
    I stand to watch you fade away
    I dream of you tonight
    tomorrow you'll be gone
    I wish by God you'd stayed ♥

  14. Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    In der Verordnung steht unter § 1 (3) die jeweilige Gruppengröße, die zur Berechnung herangezogen wird.
    Wäre zwar einfacher, wenn man einfach sagen würde, wie viele Erzieher*innen/Kind da sein müssen, aber ich denke daran wirst du es dir ableiten können.

    Falls Kinder unter 3 in altergemischten Gruppen (von 2-14 Jahre können diese Gruppen wohl sein) sind, zählen sie als 2 Kinder.
    Soweit ich weiß schränkt aber auch die Größe des Gruppenraums die Anzahl der Kinder ein (im Kindergarten meiner Tochter durften nämlich nur 18 Kinder/Gruppe sein, weil die Räume nicht so groß waren, obwohl laut dieser Liste bei GT bis zu 20 Kinder in so einer Gruppe hätten sein dürfen).

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Heute Mittag war eine Vertretungserzieherin für die U3 Gruppe, in die mein Sohn seit Ende August geht, zuständig. Ist das eigentlich rechtens? Eine Erzieherin ist schon länger krank, seine Bezugserzieherin war gestern und heute auf Fortbildung und die dritte hat Überstunden abgebaut () und ist 13 Uhr nach Hause gegangen. Bis 15 Uhr ist die Gruppe freitags geöffnet. Ich hab meinen Sohn 14 Uhr abgeholt (frühestmöglicher Zeitpunkt).
    Leider wurde auf Grund dessen vergessen, meinem Sohn sein Medikament zu verabreichen, das er jeden Tag von ihnen bekommt. Der Vertretungserzieherin kann man natürlich auch nicht unbedingt einen Vorwurf machen, die wusste zwar in der Theorie Bescheid, aber sie war nun mal allein für x Kinder verantwortlich, die sie zwar kennen, aber nicht regelmäßig sehen.
    Mich würde jedenfalls interessieren, ob sowas überhaupt erlaubt ist. Ich dachte immer, dass es mind. 2 Aufsichtspersonen sein müssen.

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Naja, ich wurde gestern zB gefragt, ob ich meinen Sohn heute schon nach dem Mittagessen abholen kann, da nicht genügend Erzieher verfügbar sind. Und grundsätzlich können sie niemanden zwingen das Kind früher abzuholen.
    Also an sich denke ich nicht, dass es rechtens ist, aber anscheinend passiert es ab und zu trotzdem.
    I will dance
    when I walk away

  17. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wiggie, ich würde da schon mal nachhaken. Zumindest das mit den Überstunden abbauen bei der Personalsituation ist ja absurd,vor allem wenn vorher klar ist, wer auf Fortbildung ist. Aber ansonsten: wie viele Kinder waren um die Uhrzeit noch da? Manchmal wird das so gehandhabt, wenn idR alle Kinder solang noch schlafen (U3 war bei uns kurz vor 14 Uhr wecken) und danach absehbar alle fix abgeholt werden. Allerdings waren dann in Absprache immer noch eine Kollegin anwesend bzw auf Abruf, wenn es Engpässe wegen wickeln usw. gab. Aber eher die Ausnahme als die Regel.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wiggie, wie viele Kinder waren denn noch da in der Gruppe? Ich glaube, wenn prinzipiell in der Einrichtung (in anderem Gruppen) noch andere Erzieher*innen da waren, kann das in der randzeit (max. die Hälfte der Kinder da) evtl schon ok sein. Aber gerade so was wie eine regelmäßige Medikation muss natürlich ordentlich übergeben werden, so was darf ja nicht untergehen.

  19. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Danke, Nanana. Jetzt habe ich es halbwegs rausfinden können.

    Wahrscheinlich können die Einrichtungen jetzt unter Pandemiebedingungen diese Vorgaben umgehen - Wiggie, bei uns ist im Moment eine Erzieherin pro Gruppe (von 2-6jährigen) zuständig (jeweils unterstützt von einer FSJlerin). Und zwar den ganzen Tag durchgängig und nicht nur in den Randstunden.
    I stand to watch you fade away
    I dream of you tonight
    tomorrow you'll be gone
    I wish by God you'd stayed ♥

  20. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ja, unter Pandemiebedingungen ist der Ersatz einer Fachkraft durch eine andere geeignete Person möglich, da fällt das FSJ wohl drunter. Aber eine Fachkraft muss immer anwesend sein und ganztägig nur 1 Bezugsperson für eine Gruppe geht glaube ich auch nicht.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •