Antworten
Seite 157 von 163 ErsteErste ... 57107147155156157158159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.121 bis 3.140 von 3249
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bei uns hat es auch ca 3 Wochen gedauert, bis es morgens kein Drama mehr gab (er geht aber auch nur 3 Tage/ Woche)

  2. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir haben ab Februar einen Platz in unserer Favoriten-kita

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Wir haben ab Februar einen Platz in unserer Favoriten-kita
    🥳

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Sagt mal, die Kindergartenfotos (vom Fotografen), wieviel kosten die bei euch so? Und was/wieviel bekommt ihr dafür?

    Wenn ihr nur Download-Fotos bekommt bzw. wählt, wieviel kostet das dann und wieviele Fotos bekommt ihr? Bei Print-Fotos, kommen da noch Versandkosten dazu?

    Ach, und wie lange nach dem Fototermin dauert's üblicherweise, bis die Fotos verfügbar sind?

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Sagt mal, die Kindergartenfotos (vom Fotografen), wieviel kosten die bei euch so? Und was/wieviel bekommt ihr dafür?

    Wenn ihr nur Download-Fotos bekommt bzw. wählt, wieviel kostet das dann und wieviele Fotos bekommt ihr? Bei Print-Fotos, kommen da noch Versandkosten dazu?

    Ach, und wie lange nach dem Fototermin dauert's üblicherweise, bis die Fotos verfügbar sind?
    Hier gibt es für 20€ diverse Passfotos und ausgedruckte Fotos in versch. Größen plus ein Gruppenfoto. Es gibt noch kleinere Sets aber da hab ich den Preis nicht im Kopf. Leone Versandkosten, die werden in der Kita ausgegeben.

    Termin war vor 2 Wochen, angeblich sollen sie jetzt Ende der Woche kommen. Also knapp 2-3 Wochen.

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Sorry, ich muss dazwischen grätschen:
    Hat hier auch jemand ein Kleinkind, das nach dem Kindergarten regelmäßig explodiert und quasi der Nachmittag oft im Eimer ist?
    Was hat geholfen?
    Meiner explodiert gerade schon beim Abholen im Kindergarten, nichts ist mehr möglich. Und ich hab ja noch ein größeres Kind, das natürlich auch etwas von mir möchte, aber ich kann mich nicht zerteilen. Das tut mir echt manchmal so Leid.
    Seine Erzieherin konnte das letzte Woche das erste Mal live miterleben und hat jetzt den Vorschlag gemacht, dass ich die beiden immer erst 16 Uhr holen soll, weil dann einige Kinder rausgebracht werden zu den Eltern und es für ihn dann vorhersehbar wird, wann ich komme. Zu anderen Zeiten hole ich die Kinder innen ab, kein fester Zeitpunkt.
    Das ist für mich sicherlich ganz angenehm, weil ich sie dann nicht anziehen muss. Da geht das sicherlich etwas schneller. Aber ich weiß nicht, ob dem Kleinen das nicht zu lang ist und es dann zu Hause NOCH schlimmer wird. Das Problem ist auch, dass er noch dringend Mittagschlaf braucht, den aber manchmal auf Grund der Umstände vor Ort nicht machen kann.

    Wann wurde das denn bei euch besser? Wenn bei euch irgendwas bestimmtes geholfen hat, dann gerne her mit den Tipps. N

  7. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir hatten das ne Zeitlang und es hat das genaue Gegenteil von dem geholfen, was Eure Erzieherin vorschlägt, nämlich früher abholen. Eine feste Abholzeit war es dann trotzdem, da es auch Kinder gab, die nur einen 3/4 Platz hatten, bis 14 Uhr. Da habe ich mein Kind dann einfach mit abgeholt, obwohl wir theoretisch einen Ganztagsplatz hatten. Wir haben dann eine ruhige Mittagspause zu Hause gemacht mit Vorlesen, Snack, Hörspiel,... danach war das Kind wieder fit für Spielplatz, Verabredungen oder Turnen.

  8. Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    Hier gibt es für 20€ diverse Passfotos und ausgedruckte Fotos in versch. Größen plus ein Gruppenfoto. Es gibt noch kleinere Sets aber da hab ich den Preis nicht im Kopf. Leone Versandkosten, die werden in der Kita ausgegeben.

    Termin war vor 2 Wochen, angeblich sollen sie jetzt Ende der Woche kommen. Also knapp 2-3 Wochen.
    Hier ähnlich, was ich von letztem Jahr noch im Kopf habe. Preise von diesem Jahr kann ich vermutlich nächste Woche nennen

  9. Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wiggie, bei meinem Großen war das mit ~2,5 Jahren ähnlich (wobei zwischen 2 und 2,5 Jahren sowieso alles Drama war )
    Er hat aber in der Krippe noch ~1,5 Stunden Mittagsschlaf gemacht und ich konnte Müdigkeit als Problem ausschließen. Zur Abholzeit hatte er nach dem Schlafen oft gerade wieder angefangen zu spielen, meistens waren dann auch gerade alle im Spielflur, wo auch die Garderobe war, Die Erzieherin hat dann auch vorgeschlagen, dass ich vorübergehend 30 min später abhole, weil zu der Zeit die meisten Kinder abgeholt werden. Hat ein bisschen geholfen, aber auch nicht immer..

    Beim Lesen deines Beitrags dachte ich aber auch, dass früher abholen helfen könnte. Hast du denn die Möglichkeit dazu?

  10. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wiggie, wir haben das auch seit einigen Wochen, ich hatte das im Kleinkindthread beschrieben.
    Es wird auch momentan bei ihr der Mittagsschlaf abgeschafft so dass sie eigentlich nachmittags nur am explodieren ist. Oft wacht sie auch nachts kreischend auf , schreit und weint dann bestimmt 30 Minuten und schläft dann wieder ein.
    Ich hole sie meist schon eher ab als sonst aber das hat auch nichts geholfen. Das einzige was manchmal hilft ist volles Programm bis abends zu fahren dann ist sie aber so müde dass sie gegen 18 Uhr einschläft und am nächsten Tag gegen 5 Uhr aufsteht. Und mir ist es auch ehrlich zu viel jeden Tag was zu Unternehmen.
    Mir graut momentan wirklich schon vor dem Nachmittag, da sie von einem Wutanfall mit extremen!! kreischen, heulen, schreien in den nächsten fällt und ich nur zuschauen kann und warten bis es aufhört. Ich besteche sie dann oft mit Eis und Fernsehen weil ich das nicht ständig ertrage.
    Vor allem da mein Mann im homeoffice ist und ihn das übelst triggert.
    Ich hab hier gelesen und das hilft mir zumindest etwas es anzunehmen
    Hallo Wut! Uber die Schwierigkeit einen Wutanfall zu begleiten << familiengarten.org

  11. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ja eher schwierig. An 2 Tagen in der Woche habe ich nachmittags Termine, da geht es auf keinen Fall, freitags hole ich eh schon früher ab. Also gingen 2 Tage in der Woche noch etwas früher, aber eher mit Bauchgrummeln meinerseits. Wenn er an den Tagen dann doch geschlafen hat, wird er zu Hause nicht mehr schlafen/ausruhen und dann habe ich unter Umständen einfach noch 1-2 Stunden länger das anstrengende Kind an der Backe (sorry für die Ausdrucksweise, evtl bin ich grad etwas genervt ). Ich mache grad nebenberuflich noch ein Studium und ich brauch dafür auch noch etwas Puffer und ne Mittagspause hätte ich dann auch nicht :/ also normal hole ich ihn gegen 15.00 Uhr, manchmal wird es auch ne halbe Stunde später. Das nächste Problem ist, dass der Große meist viel länger bleiben möchte, dann müsste ich also mehrmals zum Kindergarten gehen.

  12. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Nuit, ja so ähnlich ist es hier auch. Er hat eh viele Anfälle am Tag, aber unter der Woche nach dem Kindergarten einfach nochmal viel extremer. Ich kann da relativ lange ruhig und zugewandt bleiben, aber irgendwann ist es mir auch zu viel, man kann halt einfach echt nichts tun. Am meisten setzt es mich unter Druck, wenn dann auch noch der Große etwas will. Letztens wollte er mir noch im Kindergarten unbedingt etwas zeigen und ich konnte mich darauf null einlassen, weil der Kleine einfach nur gebrüllt hat. Und er hat echt ein lautes Organ.

    Er kann sich allgemein noch schlecht regulieren. Keine Ahnung, wann das kommt. Sobald etwas nicht so läuft wie er es geplant hatte tickt er völlig aus.

    Ok, aber wenn du schreibst, dass früher abholen nichts gebracht hat... Hatte schon überlegt, dass sie mich anrufen sollen, wenn er nicht geschlafen hat, dann könnte ich ihn früher abholen und er soll hier schlafen. Aber das wäre schon mit viel Stress für mich verbunden, weil ich dann in der Zeit nicht alles erledigt bekäme.

  13. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ok, in dem Fall würde ich das mit dem später Abholen probieren. Und Dich in der Stunde, die Du dann mehr hast, gründlich ausruhen, so dass Du gewappnet bist für einen anstrengenden Nachmittag. Oder halt in der Zeit den Nachmittag so gut es geht vorbereiten, damit da kein Stress aufkommt durch zusätzliche Aufgaben (Snack vorbereiten, aufräumen, Abendessen vorbereiten,...).

  14. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ja so geht es mir auch, deswegen lasse ich sie jetzt an zwei Tagen länger sonst hab ich wirklich null Energie mehr wenn das an 12 Uhr hier schon losgeht.
    Ich versuche auch einen Teller mit Essen bereitzustellen, Abendessen vorkochen etc.
    Aber mich zermürbt das alles so sehr, es war früher so schön mit ihr Zeit zu verbringen und jetzt bin ich permanent in habacht Stellung

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    ich könnte mir aber tatsächlich vorstellen, dass die erzierin recht hat. er sieht ja dann, wie andere kinder abgeholt werden und kann sein spiel beenden und sich darauf vorbereiten, dass du kommst. ich würde auch mit einer festen abholzeit planen. bei uns hilft es immer noch, viel struktur im tag zu haben. zur zeit weichen wir durch den hausbau regelmäßig von unserem gewohnten rythmus ab und ich bin mir ziemlich sicher, dass unser deswegen zur zeit nachmittags oft schlechte laune hat. (corona und die damit verbundenen kitapausen haben da wohl ihr übriges getan.)

    moth, ja, war hier auch so. nach der letzten kitapause hat er auch geweint beim abgeben und dabei hat er vorher fast täglich gefragt, wann er wieder hin darf. jetzt ist es aber gar kein problem mehr.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  16. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Das mit der festen Abholzeit habe ich überlesen, bei uns werden alle Kinder um 14 Uhr geholt, zuvor beenden sie den Tag immer gleich. Ich hole sie jetzt meist schon um 12 Uhr
    Aber klar, ist nicht Allgemeingültig, jedem Kind hilft ja was anderes, vielleicht einfach mal ausprobieren eine zeitlang

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wiggie, früher abholen würde ich dann definitiv auch nicht. Das klingt ja nach Riesenstress für dich. Und ehrlich gesagt wäre es mir auch (mit viel „harmloserem“ Autonomiephasenkind) viel zu anstrengend, ich kann zumindest viel besser gelassen bleiben, wenn der Zeitraum absehbarer ist und ich vorher einen einigermaßen „entspannten“ Arbeitstag hatte

    Ich finde direkt nach Hause gehen eher anstrengend, wir gehen immer noch auf den Spielplatz (ohne Corona würde ich wohl auch mal anderes Programm machen) und oft ist L dann schon gut runtergekommen und nachher ganz froh wenn sie zu Hause vorm Abendessen noch ein bisschen spielen kann (oder ich lese noch was vor wenn Zeit ist). Aber es gibt sicher auch Kinder, die die Auszeit zu Hause brauchen (L schläft noch 1,5-2 Stunden in der Kita und ist beim abholen um 16 Uhr absolut nicht erschöpft).
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Die Kinder waren im April und Mai nicht in der KiTa wegen Corona. Davor war es so, dass der Kleine in der Krippe noch 1-1,5 Stunden geschlafen hat, aber trotzdem hatte er nach dem Abholen regelmäßig krasse Aussetzer.
    Er kam dann gleich in die neue Gruppe zum großen Bruder, kannte da also vom Abholen auch schon vieles.

    Und ihr habt recht, meist ist es viel entspannter, wenn wir direkt nach der KiTa was unternehmen. Ich denke immer, sie brauchen erstmal Zeit zu Hause, aber meist endet es nur in Geheule.

  19. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Achso und dass er aktuell vielleicht doch eher erschöpft ist, kann ich mir schon vorstellen. Er geht jetzt auch in die Waldgruppe und läuft da plötzlich sehr viel, was er bis dahin nicht gemacht hat. Also es ist bestimmt schon viel anstrengender als in der tüddeligen Krippe. Aber wie gesagt, in der Krippe hatten wir das ja auch schon. Also kann es zumindest nicht die Ursache dessen sein.

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir hatten das auch schon immer, mal extremer mal besser, es tut wirklich gut mal zu lesen dass das andere auch kennen ( natürlich wünsche ich das keinem).
    Ich erkläre es mir immer so dass sie sich selbst nicht regulieren kann und da alles Anpassen, Konflikte vom Tag rauskommen, zudem jetzt noch die fehlende Mittagsruhe und wenn wir unterwegs sind ist sie eben abgelenkt.
    Aber man kann halt auch nicht jeden Tag Programm machen bzw. irgendwann muss man halt auch nach Hause bzw kommt es bei uns dann nachts

    Ich bin wirklich über jeden Gedanken bzw Tipp dankbar
    Geändert von LaNuit (22.06.2021 um 10:44 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •