Antworten
Seite 182 von 186 ErsteErste ... 82132172180181182183184 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.621 bis 3.640 von 3708
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir haben auch mit knapp einem Jahr angefangen, den Kindersitz auf dem Rad zu nutzen, das hat super funktioniert.
    Nach der ersten Fahrt, bei der das Kind eingeschlafen ist, haben wir uns dann ein Sandini Sleepfix gekauft, das kann ich sehr empfehlen.

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von awkward silence Beitrag anzeigen
    Bringt jemand von euch ein Baby mit dem Rad ohne(!) Anhänger, sondern mit Kindersitz hin? Das würde mir täglich über eine Stunde Zeit sparen... aber er ist erst 12 Monate, wenn es losgeht... (dafür recht groß)
    Wichtig ist doch hauptsächlich, ob das Kind schon gut und fest sitzen kann.
    I will dance
    when I walk away

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ja, haben wir auch gemacht ab 12 Monaten. Ich denke ab dem Alter geht das bei den meisten Kindern schon gut.

  4. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    .
    Geändert von Anitak (18.11.2021 um 20:41 Uhr)

  5. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Oh Gott, ja, das nervt mich auch immer so, wenn ich die Kinder mit dem Fahrrad (ohne Anhänger) abhole, mein Korb eigentlich schon voll ist von meinem Arbeitssachen, und dann muss ich ein volles Set Wechselsachen vom Kitakind mitnehmen, plus seinen Rucksack, den er überhaupt nicht braucht, aber unbedingt mitnehmen muss, und das Kindergartenkind hat irgendwas in Postergröße gebastelt, und außerdem wollen beide ihre Jacken nicht anziehen und natürlich soll ich alles tragen. Aaahhh.

    (Das Kindergartenkind muss deshalb jetzt immer mit seinem großen Deuter-Rucksack in den Kindergarten (morgens leer bis auf eine Brotbox), damit er seine Sachen komplett selber heimtransportieren kann, das macht es etwas besser.)

  6. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von _Sophie_ Beitrag anzeigen
    Die Schule und die Kirchengemeinde haben den Martinszug schon abgesagt.
    Der Förderverein unserer Schule hat jetzt doch kurzfristig einen Martinszug auf die Beine gestellt. Einlass auf den Schulhof nur mit 3G für alle ab 16, zugelassen sind nur Eltern und Geschwisterkinder. Für Brezeln, Würstchen und Getränke muss man vorab Wertmarken kaufen, damit sich keine Schlangen bilden.

  7. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir sind in der Zwickmühle und ich hätte gerne mal eure Meinung...vorneweg: Wir wohnen in der Kita-Hölle, Jahre im Voraus alle Plätze vergeben, das System ist kacke und intransparent und es hatte sich bisher auch kein Platz für uns (ich steige ab Februar wieder ein) aufgetan. Jetzt haben wir heute ein Angebot einer kleinen Kita (privater Träger) bekommen. Wir waren dort und das Gespräch war ganz nett, aber es hat uns jetzt nicht umgehauen.

    Die Räume wirken so ein bisschen schmuddelig-verlottert und das Spielzeug war auch nicht so toll, was ich so auf den ersten Blick gesehen habe. Die Kinder hats natürlich nicht gestört, die haben happy mit den Plastikrasseln und hässlichen Puppen gespielt Was sie zur Eingewöhnung und Tagesstruktur gesagt haben, klang gut, liebevoll, aber nicht überstrukturiert, sondern durchaus flexibel. Die Schlaf- und Essenssituationen sind mir nicht ganz klar geworden. Es schlafen wohl alle Kinder zusammen auf einem Matratzenlager und das klappt?! Sie legen sich auch dazu. Beim Essen kochen die Eltern abwechseln, da habe ich auch gefragt, wie das mit ganz Kleinen klappt, weil unser Kind zB noch keine Zähne hat und gefüttert werden muss, sonst landet nichts im Bauch. Daraufhin meinte sie, sie würden auch füttern, aber "sie lernen das ja auch ganz schnell"...hmmm.

    Also, meine Grundfrage ist wohl: Legt ihr viel Wert auf eine tolle Ausstattung und Räumlichkeiten, oder ist das eher nebensächlich? Die Betreuungszeiten und die Lage sind top.
    Ceci n'est pas la vie.

  8. Inaktiver User

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    matratzenlager und essen für zahnlose kleinstkinder hatten wir auch. funktionierte tatsächlich.

    ausprobieren? ihr habt doch eh bislang keine alternative.

  9. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    .
    Geändert von Anitak (18.11.2021 um 20:42 Uhr)

  10. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ich glaube auch, dass Matratzenlager und selber essen klappen kann.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ich verstehe die Frage nicht so wirklich weil

    Zitat Zitat von Inaktiver User Beitrag anzeigen
    ihr habt doch eh bislang keine alternative.
    die Rahmenbedingungen (Lage, Zeiten) stimmen, das Gespräch war nett, die Kinder dort glücklich - klingt doch echt nach Glück in der KiTa-Hölle

    Die Große hat beim Vorgespräch noch überhaupt nichts gegessen (nicht mal Brei) und hat es dann nach Beginn mit 12 Monaten wirklich schnell gelernt. Inzwischen geht sie in einen über 30 Jahre alten Kindergarten, da glänzt sehr vieles nicht mehr wie am Anfang (aber der Baumbestand ist toll).
    Geändert von lyn (29.10.2021 um 23:46 Uhr)

  12. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ja, wir haben wirklich keine Alternative, das stimmt. Es könnte sich halt noch eine bessere Möglichkeit auftun, aber das bleibt unsicher und kann auch gar nicht klappen. Die auf mich etwas lieblos wirkende Ausstattung ist natürlich an sich kein Drama, aber vielleicht ein Anzeichen für die generelle Einstellung? Ich kenne es halt aus anderen Einrichtungen (ich mache beruflich viele Praktikumsbesuche in Kitas) eher nicht so, sondern mit schönen Materialien und durchdachter Einrichtung. Ach, wahrscheinlich seh ich es zu eng, ihr habt schon recht. Wir sagen wohl auch zu.
    Ceci n'est pas la vie.

  13. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Das mit der Ausstattung könnte man vielleicht beim Elternbeirat erfragen, falls ihr da einen Kontakt habt? Würde mich schon interessieren, was da die Hintergründe sind, sonst wir in Krippen ja schon auf gutes Spielzeug geachtet. Finde aber sich, dass der Rest gut klingt und würde den Platz wohl nehmen. Das Spielzeug, das mein Kind bei der Tagesmutter hatte, war auch nicht so ganz mein Geschmack, aber letztlich ist das ja echt ziemlich egal.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Am wichtigsten ist am Ende immer das Team. Bei uns gibt es auch ein Matratzenlager und das klappt gut. Ein Mädchen konnte wohl erst nur im Wagen schlafen und hat da auch geschlafen, hat sich mittlerweile (nach einem Monat) auch an die Matratze gewöhnt.

    Unser Sohn hat zwar schon Zähne, hat aber nicht selbst gegessen. Dann wurde er erst immer gefüttert, hat sich mittlerweile aber auch ans selber essen gewöhnt. Das klappt alles echt gut.

    Was vielleicht lieblos erscheint, kann vielleicht auch möglichst reizarm für die kleinen Kinder sein. Bei einer Kita, die ich besichtigt hab, wurde auch mal gesagt, dass die Kinder auch gern im kleinen Flur spielen, weil da nichts ablenkt.

    Das wird schon!

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Was heißt denn "privater Träger"?

    Meine Kinder sind in einer Elterninitiative, wir als Elterini haben zB einfach nicht viel Geld für eine fancy Ausstattung. Unser Haus ist abgeranzt, aber das fällt im Alltag gar nicht mehr auf. Wichtig sind Rahmenbedingungen und das Team, wie schon gesagt wurde.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Also ich würde auch sagen dass ist n ganz guter Deal.
    Wir haben ab Februar auch ne Elterninitiative, die zwar von den Räumlichkeiten nicht wirklich fancy ist, der Aussenbereich eher klein gehalten, dafür aber die Betreuung und der Personalschlüssel echt super.
    Ich würde wohl auch eher den Spatz in der Hand als die Katze auf dem Dach (?) Nehmen und die jetzt verfügbare statt auf eine zu hoffen, die nicht sicher ist. Gerade bei eh schwieriger Kita-platz-aussicht.
    neu.gierig.toll.kühn

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Also und wie stellst du dir denn die Schlaf- und Essenssituation bestenfalls vor? Also ist das so eher ein No-Go oder einfach nicht drüber nachgedacht?
    Bei uns ist es ein "Schlafsaal" mit einzelnen Betten, wir sind auch gespannt wie das wohl klappt.
    neu.gierig.toll.kühn

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    die Katze auf dem Dach (?)

    (Es ist die Taube, vermutlich verwechselt mit der "Katze im Sack".. gefällt mir aber ausnehmend gut, die Version)

  19. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Maritty Beitrag anzeigen
    Also und wie stellst du dir denn die Schlaf- und Essenssituation bestenfalls vor? Also ist das so eher ein No-Go oder einfach nicht drüber nachgedacht?
    .
    Ist nicht dieser "Schlafsaal" auch die "normale" Situation?
    Bei uns ist es nämlich nicht so (es muss nur schlafen, wer will, es gibt individuelle Einschlafbegleitung etc.) und wir werden dafür immer erstaunt angeschaut, da es wohl nicht die Regel ist.

    Und für die Katze auf dem Dach!

  20. Inaktiver User

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    unsere kita hatte anfangs keinen außenbereich und es war nicht abzusehen, dass sich das jemals ändert. dennoch haben wir sie genommen. zum einen haben die kinder extrem schnell einen grandiosen orientierungssinn im gesamten stadtteil entwickelt (und uns viele spielplätze gezeigt, die wir nie entdeckt hätten) und zum anderen kam irgendwann ein netter kleiner außenbereich hinzu. die kinder haben sich dort durchgehend wohl gefühlt. insofern bin ich immer noch dankbar, dass wir dort sein konnten, obwohl andere darin ei. k.o.-kriterium gesehen haben .

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •