+ Antworten
Seite 56 von 60 ErsteErste ... 6465455565758 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.101 bis 1.120 von 1194
  1. Senior Member Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    6.638

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bei uns hat es (bei Tagesmüttern/in der minikita) in so Phasen am besten funktioniert, wenn man beim abgeben noch bisschen da geblieben ist (meistens red ich in der Zeit dann hauptsächlich mit den Erzieherinnen/der Tagesmutter und mach gar nicht wirklich was mit dem Kind, bin quasi nur "da", aber "beschäftigt"), bis das Kind angekommen ist und eine Beschäftigung gefunden hat. Hat den Vorteil, dass man auf "ich mag nicht hin" auf dem hinweg sagen kann, dass man zusammen reingeht und noch bisschen da bleibt, das entschärft den Protest bei uns fast immer gut.

  2. Regular Client Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    4.390

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Falls das für dich zeitlich möglich ist: Wäre es vielleicht eine Option, dass ihr nochmal einen Schritt zurückgeht, d.h. dass du nicht ganz weg gehst, sondern in einem anderen Raum im Kindergarten bist?

  3. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.700

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    ich war dann auch noch 15-20 min da und habs ähnlich wie du gemacht (mit der erzieherin geredet), er war in der zeit aber damit beschäftigt, sich den weg zur tür zu bahnen und da zu verharren. irgendwann ging er dann doch zum gruppentisch und dann bin ich gegangen. mal schaun... vielen lieben dank für eure tipps!!

  4. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    48.853

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Vielleicht könnt ihr gemeinsam ein Kuscheltier besorgen, dass er dorthin mitnimmt?
    Schläft er auch dort? Hier haben alle Kinder das Kuscheltier im Bett, dürfen es aber auch tagsüber haben.
    remember, remember, this is now, and now, and now. live it, feel it, cling to it. i want to become acutely aware of all i've taken for granted.

  5. Member Avatar von Navia
    Registriert seit
    26.05.2003
    Beiträge
    1.240

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Sternenkind, bei meinem Sohn ist es ähnlich. Er wird momentan seit gut 8 Wochen eingewöhnt, isst inzwischen mit Mittag und schläft auch dort. Zwischendurch war er schon zwei mal eine Woche krank und zuhause... Allerdings ist es morgens die letzten 2 Wochen immer ein richtiges Drama mit dem hingehen. Sobald er morgens checkt, dass es in die Kita geht, macht er dicht und weint. Es fällt mir auch schwer ihn so abzugeben, aber das „positive“ ist, dass er nicht bei mir bleibt sondern ohne zu zögern zu seiner Bezugserzieherin geht und sie ihn dann tröstet. Das gibt mir zumindest das Gefühl, dass er dort jemanden hat der ihn auffängt. Wenn er wohl arg schlimm weint dann geht seine Erzieherin wohl die letzten Tage immer für eine kurze Weile in den ruheraum und sie schauen sich ein Buch an und er hat Zeit runterzukommen und dort anzukommen - das funktioniert wohl ganz gut.
    Und wir machen morgens auch ganz langsam zuhause, wir spielen noch, lassen den Gedanken an die Kita sacken und er bekommt zuhause auch nochmal die Möglichkeiten für eine „Auszeit“ im Bett oder der Kuschel Ecke wenn der Gedanke an die Kita ganz schlimm ist.
    Nachmittags hole ich dann eigentlich immer ein zufriedenes Kind ab.
    Aber die Morgende der letzten 2 Wochen haben mir auch ordentlich zugesetzt und ich hab so manches mal ab der Entscheidung ihn in die Kita zu geben gezweifelt...

  6. Stranger
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    93

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir brauchen für den Kindergarten feste Hausschuhe. Ich möchte keine Turnschuhe, da das Kind eh so schwitzig ist. Könnt ihr etwas empfehlen, was eben über die Lederpuschen hinaus geht (hat sie jetzt in der Krippe)?

  7. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    48.853

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Die von Giesswein sind echt super und den Preis absolut wert.
    remember, remember, this is now, and now, and now. live it, feel it, cling to it. i want to become acutely aware of all i've taken for granted.

  8. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    27.838

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Hier auch Giesswein-Verschnitt (Pitz irgendwas?), gab's bei TK Maxx billig. Ich finde die allerdings etwas rutschig, weiß nicht, wie er damit in der Turnhalle zurechtkommt.

  9. Stranger
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    93

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Danke! Giesswein war auch das, was ich mir so ergoogelt hatte. Bei TK werde ich mal die Augen offen halten.
    Habt ihr die knöchelhohen gewählt? Wenn ja, warum?
    Ich bin mir nicht sicher, ob die zu warm sind, oder ob die flachen zu wenig Halt geben?

  10. Foreninventar Avatar von rîwen
    Registriert seit
    24.01.2005
    Beiträge
    48.853

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Nee, die normalen. Geben sehr guten Halt, finde ich.
    Mein Kind ist mit Hausschuhen total heikel und das sind die einzigen, der er akzeptiert.
    remember, remember, this is now, and now, and now. live it, feel it, cling to it. i want to become acutely aware of all i've taken for granted.

  11. Stranger
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    93

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von rîwen Beitrag anzeigen
    Nee, die normalen. Geben sehr guten Halt, finde ich.
    Mein Kind ist mit Hausschuhen total heikel und das sind die einzigen, der er akzeptiert.
    Ok danke!! Ich bestelle jetzt mal beide, denke aber, dass sie die flachen wählen würde.

  12. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    27.838

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Hier auch flache.

  13. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    11.712

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Darf ich mal kurz eigen Kita-Erfolg mit euch teilen?
    J. weint seit fünf Tagen nicht mehr beim Abgeben morgens. Seit 6 Monaten hat sie eigentlich jeden Morgen geweint.

    Heute ist sie sogar freudestrahlend reingerannt, weil ihre beste Freundin aus dem Urlaub wieder da war.

  14. Senior Member
    Registriert seit
    13.10.2005
    Beiträge
    5.044

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wie ist das bei euch mit der Entfernung eurer Betreuungseinrichtung von eurem Wohnort und/oder Arbeitsort? Was würdet ihr noch in Kauf nehmen, was nicht?

  15. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.347

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von granny Beitrag anzeigen
    Darf ich mal kurz eigen Kita-Erfolg mit euch teilen?
    J. weint seit fünf Tagen nicht mehr beim Abgeben morgens. Seit 6 Monaten hat sie eigentlich jeden Morgen geweint.

    Heute ist sie sogar freudestrahlend reingerannt, weil ihre beste Freundin aus dem Urlaub wieder da war.
    Wie schön, das muss eine große Erleichterung sein. Wahnsinn, 6 Monate jeden Tag Weinen .

  16. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    27.838

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Wie ist das bei euch mit der Entfernung eurer Betreuungseinrichtung von eurem Wohnort und/oder Arbeitsort? Was würdet ihr noch in Kauf nehmen, was nicht?
    Krippe: ca. 3-4 km, 3 U-Bahn-Stationen (die für uns sowieso auf dem Weg zur Arbeit liegen), wir planen ca. 20-25 min von Tür zu Tür.

    Finden wir vollkommen okay. In der unmittelbaren Nachbarschaft gab es bei uns sowieso gar nichts, und alles andere hier im Stadtteil wäre mangels ÖPNV-Möglichkeiten wahrscheinlich gar nicht wesentlich zeitsparender. Schade finde ich nur, dass die Kitafreunde dadurch überwiegend nicht in der Nähe wohnen.

  17. Stranger
    Registriert seit
    02.01.2019
    Beiträge
    51

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von bella.vendetta Beitrag anzeigen
    Wie ist das bei euch mit der Entfernung eurer Betreuungseinrichtung von eurem Wohnort und/oder Arbeitsort? Was würdet ihr noch in Kauf nehmen, was nicht?
    Bei uns ca 45 Auto-Minuten (oder mind 100 Min Straßenbahn und co) von zuhause entfernt aber dafür nur 5 Auto-Minuten von meiner Arbeit. Das war bei uns aufgrund der Betreuungszeiten die einzige Alternative, sonst hätten wir sie damals als wir noch kein Auto hatten viel zu früh abgeben müssen und viel zu spät wieder abholen können.

    Für uns passt das so gut vor allem weil ich wenn was ist schnell da bin um sie abzuholen (kommt aber sehr selten vor) und so noch ein bisschen gemeinsame Blödel-Zeit im Auto habe. Nachteil ist, dass ich mehr oder weniger alleine für hinbringen und abholen verantwortlich bin und mein Mann das nur mit viel hin und her geplane mal übernehmen kann.

    Edit: Es ist ein bisschen schade das alle Kinder mit denen sie dort ist nicht in unserer Nähe wohnen, anderereits sehen sich de Kinder eh MO-Fr von 8 bis 16.30 und werden ab 4 Jahren auf verschiedene Schulen gehen, ich denke das ist also nicht so ein Problem

  18. Stranger
    Registriert seit
    16.04.2018
    Beiträge
    93

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Hier auch flache.
    Danke nochmal

  19. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.384

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir hatten ja leider die Situation, dass wir in der KiTa, in der unser Sohn die Krippe besucht hat, keinen Kindergartenplatz bekommen haben. Habe schon richtig Angst gehabt, dass wir zum 1.8. ohne Platz dastehen. Aber heute hat sich überraschend die Stadt bei uns gemeldet (Vergabe der Plätze erfolgt hier zentral) und uns einen Platz angeboten. Rahmenbedingungen passen zum Teil gut (Lage, Ganztagesplatz), zum Teil weniger gut (momentan Übergangsräumlichkeiten wegen Sanierung, keine angeschlossene Krippe, d. h. der kleine Bruder wäre dann zukünftig wo anders). Aber 1. ist mir das alles egal, solange die Erzieher gut mit den Kids umgehen und 2. haben wir vermutlich keine andere Wahl die Ü3 Situation ist dieses Jahr recht schwierig hier.

    Meine Frage: Wie liefen denn eure Eingewöhnungen in den Kindergarten so ab? War es leichter für das Kind, als in der Krippe, weil ja quasi schon Erfahrung da war? Wie lange wurde eingewöhnt?

    Unser Sohn hat in der Krippe echt lange gebraucht und ist glaub ich recht sensibel, was sowas angeht.

  20. Senior Member Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    6.715

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bei uns ist es sehr ähnlich. Wir haben in der aktuellen Kita wegen zu vieler Geschwisterkinder keinen ü3 Platz bekommen und uns wurde im Rahmen des Rechtsanspruches eine Kita zugewiesen. Die ist ok, aber kommt von Konzept, Betreuungsschlüssel, Essen und vor allem Schließtagen etc bei weitem nicht an die aktuelle ran 😏

    Wir planen aber trotzdem nur 2-3 Tage Eingewöhnung ein, weil der Bub dann bereits 3 Jahre in der u3 Betreuung gewesen sein wird und sich schnell woanders zurecht findet. Und wir auch einfach nicht noch mehr frei nehmen wollen dafür. Vielleicht wird es vorher ein paar „Schnupperstunden“ geben, wenn die Kita das macht. Im Zweifel müssen die Schwiegereltern ein paar zusätzliche Tage Eingewöhnung übernehmen, denke aber nicht, dass das nötig ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •