Antworten
Seite 88 von 99 ErsteErste ... 3878868788899098 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.741 bis 1.760 von 1970
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Ion Beitrag anzeigen
    Hier in der Kita Vorname und du (was ich als Eltern komisch finde, für uns ist es Vorname und Sie, was ich eine wirklich merkwürdige Kombi finde, aber ist auch nicht weiter schlimm). Merkwürdiger finde ich es in der Schule, die Lehrer*innen sind Herr/Frau xy (und du, das ändert sich scheinbar erst beim Übertritt in die weiterführende Schule), die Nachmittagsbetreuer*innen werden mit Vornamen angesprochen.
    Fändest du es besser, wenn sie im Nachmittagsbereich auch den Nachnamen sagen würden?
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  2. Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    ,
    Geändert von Blumentopf (04.03.2020 um 10:33 Uhr)

  3. Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bei uns sagen die Kinder Vorname+du. Ich sage im Kindergarten Vorname+Sie, weil mir die Nachnamen meist auf die Schnelle nicht einfallen. Wenn ich im Kindergarten anrufe und eine*n bestimmten Erzieher*in sprechen möchte, würde ich vorher überlegen wie der Nachname ist und nach Herr/Frau XY fragen.


  4. Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Das ist auch immer mein Problem mit den Nachnamen, ich spreche mit den Kindern ja über Daniela, Elvira und Gisela. Deshalb spreche ich die Erzieherinnen quasi nie mit Nachnamen am sondern sag immer nur Sie. Nur wenn ich mich konzentriere und kurz über den Namen nachdenken kann klappt es.

  5. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Teddy01 Beitrag anzeigen
    Fändest du es besser, wenn sie im Nachmittagsbereich auch den Nachnamen sagen würden?
    Im Grunde ist es mir ja egal. Ich finde es nur komisch, dass so unterschieden wird, wenn man jetzt bei den Lehrer*innen mit Respekt argumentiert, entfällt der dann für die Nachmittagskräfte?

    Bei uns war im Kindergarten Frau + Nachname und du, das haben wir als Kinder auch nicht hinterfragt und hat auch nicht dazu geführt, dass das Verhältnis distanziert war. Meine Kindergartenerzieherin war eine große Liebe für mich

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bei uns ist das auch so und da wird argumentiert, dass es in der Nachmittagsbetreuung eher freundschaftlich zugeht. Kann ich auch verstehen, wobei ich es trotzdem oft schwierig finde. Aber das liegt vielleicht auch an der speziellen Situation in unserer Schule.
    S (21:22) :
    könnte mir vorstellen, dass er einfach gar nix denkt. wie alle männer

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Unterschied Lehrer und Erzieher / Betreuer kenne ich auch so und hab das noch nie hinterfragt :O
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  8. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Hier im Kiga ist es du + Vorname. Die Leiterin wird bei einem Spitznamen gerufen, so in Richtung Uschi. Das fand ich überraschend, andererseits hab ich mich selbst auch mit einer Abkürzung vorgestellt, weil mich einfach nie jemand beim vollem Namen nennt. Ist bei ihr wahrscheinlich auch so.
    Aus der Grundschule kenne ich nur Sie+Nachname und finde alles andere auch ein bisschen befremdlich, ehrlich gesagt. "Du, Frau Müller" kenne ich nur aus dem Supermarkt.

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ich habe bei der du+vorname-variante einfach vermieden, die Erzieherinnen namentlich anzusprechen. Wenn ich mit meinem Kind (auch in ihrer Gegenwart) über sie geredet hab, dann natürlich mit Vornamen ("oh guck mal, die Lisa liest ein Buch vor, magst du dich dazusetzen?"). Und ansonsten immer gesiezt und Namen vermieden.

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Hier war es im ersten Kindergarten für die Kinder Nachname + Du (vermutlich wäre ihnen Nachname + Sie lieber gewesen, aber das können kleine Kinder ja meist noch nicht), für die Eltern Nachname + Sie.
    Im zweiten Kindergarten für die Kinder Vorname + Du, für die Eltern am ehestens Nachname und Sie, ich hätte es auch komisch gefunden, sie zu duzen.
    Mein Sohn hat das auch nicht hinterfragt, wobei ich glaube, dass "Frau Meier" für ihn vielleicht auch einfach ein feststehender Begriff/Name war wie jeder normale Vorname.

    In der Schule Nachname + Du, wobei J. so langsam anfängt, das förmliche Sie zu benutzen und ich vermute, das Du ist da auch nur eine Notlösung, bis die Kinder das auf die Reihe kriegen.
    War damals bei uns in der Grundschule auch so, dass dann irgendwann in der 3. Klasse oder so alle gesiezt haben.

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    wir sind mittlerweile in der krippe beim du angekommen (ausgenommen von der leitung, aber mit der hab ich eh wenig zu tun), was ich sehr schön finde.
    bisher war es eher so ein krampfiges sie-vermeiden, bis mir kürzlich die älteste erzieherin das du angeboten hat.

    in der grundschule meiner tochter duzen sich alle. das wird gleich zu beginn klargestellt und macht so vieles leichter.

    If Plan A doesn't work the alphabet has 25 more letters.


  12. Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Im Kindergarten Nachname + Du, für uns Eltern Nachname + Sie
    In der Schule Nachname +Du für die Kinder, für uns Eltern bei der Klassenlehrerin Vorname + Du, der Rest Nachname +Sie

  13. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wobei ich es, gerade im beruflichen Kontext (und das ist er nun mal für die Erzieher/innen), eine gewisse „Distanz“ oft gar nicht so schlecht finde.

    Wenn ich zur Zeit der alten Kita, wo die Kinder Du/Vorname gesagt haben, habe ich im Gespräch mit dem Kind „Frau Manuela“ gesagt.

  14. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von eskobar_w Beitrag anzeigen
    Unterschied Lehrer und Erzieher / Betreuer kenne ich auch so und hab das noch nie hinterfragt :O
    Geht mir auch so. Bei uns ist es dieselbe Einrichtung wie der Kiga, in dem die Kinder auch duzen. Teilweise springen die Erzieher von einem Bereich in den anderen. Dann müssten die Kinder ja die Anrede beim Übertritt in den Hort für ein und dieselbe Person ändern.

  15. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    in unsrer kita wurde jeder geduzt. in der grundschule werden erzieher von kindern und eltern geduzt, lehrer werden von den eltern gesiezt und von den kindern mit ‚du, frau/ herr..‘ angesprochen. in der weiterfühenden schule siezen auch die kinder die lehrer.

  16. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    im alten kiga haben sich alle geduzt. jetzt im neuen kiga siezen sich eltern und erzieher*innen (und dann halt auch der nachname). die kinder haben in beiden einrichtungen die erzieher*innen mit vornamen und du angesprochen. wenn ich im kiga mit kinder und erzieherin spreche, sag ich natürlich auch den vornamen (also "da kannst du ja gisela nochmal fragen" oder so halt).

    im hort meiner kinder ist es exakt genauso.

    ich find das mit dem siezen besser. der kiga mit dem duzen war eine elternini und alles war eh total nah und verwoben und so. ich fahr jetzt mit der distanz besser.

    in der schule natürlich wie im kiga, die kinder sind meist so die ersten beiden schuljahre bei frau müller und du, so um die dritte klasse schwenken sie meist auf siezen um. aber auch in der weiterführenden schule rutscht manchen noch manchmal ein "du, frau schmitt" raus.

  17. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir duzen in der Kita alle (Eltern-Ini) und ich genieße das sehr. Also ich verstehe schon, wenn einem Distanz besser gefällt (ich bin eher introvert und brauch meine Ruhe und dachte auch lang, ich fänd es distanziert besser), aber es fühlt sich sehr viel vertrauter und verlässlicher an, irgendwie. Ich mag das.

  18. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    In unserem Kindergarten duzen die Kinder die Erzieherinnen und sprechen sie mit Vornamen an.

    Eltern siezen die Erzieherinnen (also wird auch klar so kommuniziert, mein Mann hat bei der Eingewöhnung geduzt und wurde auf das Sie+ Vorname hingewiesen mit dem Zusatz, dass sie es in der Komb8nation auch albern findet, aber sie dürfen Eltern nicht duzen und andersrum.

    Ich sieze also und vermeide direkte Ansprachen.

  19. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Bibliophilia Beitrag anzeigen
    In unserem Kindergarten duzen die Kinder die Erzieherinnen und sprechen sie mit Vornamen an.

    Eltern siezen die Erzieherinnen (also wird auch klar so kommuniziert, mein Mann hat bei der Eingewöhnung geduzt und wurde auf das Sie+ Vorname hingewiesen mit dem Zusatz, dass sie es in der Komb8nation auch albern findet, aber sie dürfen Eltern nicht duzen und andersrum.

    Ich sieze also und vermeide direkte Ansprachen.
    Bei uns ist es genauso. Die Leiterin allerdings nur mit Sie+Nachnamen, die dürfen wir aber duzen, wenn wir da die Elternaktionen haben.
    Im ersten Jahr hat eine Erzieherin angefangen, die jünger ist als ich und ich war da ja auch noch jünger , da war das schon seltsam sie zu siezen. Aber allgemein finde ich es schon besser, wenn man die Erzieherinnen siezt. Gerade wirklich am Anfang direkt mit du zu starten, hm...

    In der Schule sagen die Kinder Du+ Nachname, viele auch schon mit Sie+Nachname. In der OGS dasselbe.
    Manchmal in der Nacht denk ich, ich sollte lieber fliehen vor dir, solang ich es noch kann
    Doch rufst du nach mir, bin ich bereit dir blind zu folgen, selbst zur Hölle würd ich fahren mit dir
    Manchmal in der Nacht gäb ich mein Leben her, für einen Augenblick, in dem ich ganz dir gehör
    Manchmal in der Nacht möcht ich so sein, wie du mich haben willst und wenn ich mich selber zerstör
    Ich hör eine Stimme, die mich ruft, ich spür eine Sehnsucht, die mich sucht



  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bei uns in der Kita/Kindergarten duzen sich alle, bis auf die Eltern und die Leitung.
    Ich mag das. Die Erzieherinnen sind aber auch eng mit den Kindern und ich sehe, dass das I und L sehr gut tut.


Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •