Antworten
Seite 94 von 99 ErsteErste ... 44849293949596 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.861 bis 1.880 von 1970
  1. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Wir haben das gar nicht besonders eingeführt, sondern morgens halt gesagt "Heute holt Oma Dich ab!". Kind war da so ca. 2 Jahre alt und hat sich gefreut. Die Großeltern wohnen aber auch weiter weg, so dass Besuch von ihnen immer was Besonderes ist und sich das Kind sehr freut, sie zu sehen. Wir sehen die Großeltern jeweils so alle 1-2 Monate für ein paar Tage. Abholen ist also nichts Regelmäßiges.

  2. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Wir haben das gar nicht besonders eingeführt, sondern morgens halt gesagt "Heute holt Oma Dich ab!". Kind war da so ca. 2 Jahre alt und hat sich gefreut. Die Großeltern wohnen aber auch weiter weg, so dass Besuch von ihnen immer was Besonderes ist und sich das Kind sehr freut, sie zu sehen. Wir sehen die Großeltern jeweils so alle 1-2 Monate für ein paar Tage. Abholen ist also nichts Regelmäßiges.
    Und dein Kind ist dann ohne Probleme mit?
    Ich würde das demnächst mal testen, die Großeltern sehen meine Tochter ca 1x die Woche und wenn ich einspringen müsste dann müssten sie sie aus der Kita holen und ca 2 Stunden aufpassen.
    Da frage ich mich ob das mit 1,5 Jahren schon klappen kann wenn sie sie so selten sehen

  3. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Klappt bei uns problemlos. Kind hat und sieht sowohl meine Mutter als auch meine Schwiegereltern 1x jede bis jede zweite Woche.
    Abholen aus der Krippe kam schon einige Mal vor und war völlig problemlos.

    1x die Woche sehen finde ich aber nicht selten und man sieht auch, dass das Kind sie (er)kennt.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Passen sie denn sonst auch mal alleine auf sie auf?
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bisher nicht

  6. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Tinelli Beitrag anzeigen
    Klappt bei uns problemlos. Kind hat und sieht sowohl meine Mutter als auch meine Schwiegereltern 1x jede bis jede zweite Woche.
    Abholen aus der Krippe kam schon einige Mal vor und war völlig problemlos.

    1x die Woche sehen finde ich aber nicht selten und man sieht auch, dass das Kind sie (er)kennt.
    Ungefähr so. Es wird angekündigt, dass wer anders abholt und nicht gefragt ob’s ok ist. Das erste mal war er sicher unter 2.

    Letzte Woche hat ihn zB seine Patentante abgeholt, ging auch gut.

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Meine KiTa hat mir gerade gesagt, dass mein Sohn jetzt doch keinen Kindergartenplatz dort bekommen kann Er war dort bisher in der Krippe und sie haben zuwenig Plätze für über 3.
    Jetzt muss ich suchen und hoffen, dass ich noch was Gutes finde.
    Bitte sagt mir, dass Um-/Eingewöhnung mit 3 vieeeel einfacher ist als mit einem Jahr. Ich kann doch echt nicht ewig Urlaub nehmen dafür.
    I will dance
    when I walk away

  8. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Meine KiTa hat mir gerade gesagt, dass mein Sohn jetzt doch keinen Kindergartenplatz dort bekommen kann Er war dort bisher in der Krippe und sie haben zuwenig Plätze für über 3.
    Jetzt muss ich suchen und hoffen, dass ich noch was Gutes finde.
    Bitte sagt mir, dass Um-/Eingewöhnung mit 3 vieeeel einfacher ist als mit einem Jahr. Ich kann doch echt nicht ewig Urlaub nehmen dafür.
    Das ist ja doof :/

    Wenns dich tröstest: Bei fast allen Kindern, die ich kenne, ging die Eingewöhnung ü3 recht schnell, wenn sie vorher schon in Betreuung waren. Hat meistens so 5, 6 Tage bis 2 Wochen gedauert...

  9. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Um-/Eingewöhnung mit 3 Jahren ist hier in der Stadt Standard. Hat bei k1 2 Tage gedauert (an Tag 3 war ich nur noch in Rufbereitschaft Zuhause) und bei k2 ähnlich, unter einer Woche jedenfalls.

  10. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Bei uns hat es auch nur 2-3 Tage gedauert...

  11. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Okay, dann hab ich wirklich mal Hoffnung. An sich ist das wohl eines der wenigen Jahre, wo es nicht genug Plätze gibt
    Und die KiTa ist in der Nähe meiner Arbeit und nicht in wohnortnähe und daher fallen wir jetzt raus...
    I will dance
    when I walk away

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    Bisher nicht
    Gar nicht, auch nicht mal für ein oder zwei Stunden? Dann würd ich das erstmal probieren vorher. Das machen wir eigentlich mit beiden Kindern von Anfang an, dass wir sie mal mit unseren Eltern alleine lassen (naja, so ab 3 Monate vielleicht?), ab anfangs eher 1 Stunde, ab Beikostalter auch mal so 3 Stunden, je nachdem wie lange das Kind ohne Stillen schon auskommt. Zu der Zeit, als die Oma sie das erste Mal abgeholt hat, war sie es also schon gewöhnt, dass diese auch mal nen Vormittag auf sie aufpasst, während wir arbeiten oder am Wochenende, damit wir mal zu zweit was unternehmen können. Und ja, sie ist dann freudig mit der Oma mit.

  13. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ja. Das würde ich dann auch mal erst testen, LaNuit.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  14. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ja.

    Meine Mutter wohnt auch nicht hier in der Stadt, aber wenn wir uns (ca. einmal im Monat mehrere Tage) sehen, ist L am liebsten bei ihr und auch problemlos ein paar Stunden alleine. Da würde ich auch bedenkenlos aus der Kita abholen lassen.
    (Ihre anderen Enkelinnen holt sie regelmäßig ab und die freuen sich auch immer.)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von LaNuit Beitrag anzeigen
    Und dein Kind ist dann ohne Probleme mit?
    Ich würde das demnächst mal testen, die Großeltern sehen meine Tochter ca 1x die Woche und wenn ich einspringen müsste dann müssten sie sie aus der Kita holen und ca 2 Stunden aufpassen.
    Da frage ich mich ob das mit 1,5 Jahren schon klappen kann wenn sie sie so selten sehen

    Unser Kind sieht die Großeltern eher einmal im Monat und abholen bei der TaMu war nur einmal ein Problem: da kam der Opa (wir waren exra am WE davor noch zu Besuch hingefahren) und das Kind wollte erst nicht mit . Aber als sie dann ihren Kinderwagen gesehen hat, war es kein Problem mehr. Seitdem ging es immer ohne irgendwelche Probleme (allerdings hat dann immer die Oma abgeholt, die hatte beim ersten Mal keine Zeit). Angefangen haben wir das mit ca. 16 Monaten, aber nur unregelmäßig, wenn wir Termine haben oder auf Dienstreise sind und der andere kann es nicht abfangen.
    Etwa mal ne Stunde alleine mit den Großeltern war sie vorher schon mal, da waren wir aber dann auch im Haus.
    The past is bad, the future is worse, why not take the present ??
    +
    -

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Zitat Zitat von freckled Beitrag anzeigen
    Unser Kind sieht die Großeltern eher einmal im Monat und abholen bei der TaMu war nur einmal ein Problem: da kam der Opa (wir waren exra am WE davor noch zu Besuch hingefahren) und das Kind wollte erst nicht mit . Aber als sie dann ihren Kinderwagen gesehen hat, war es kein Problem mehr. Seitdem ging es immer ohne irgendwelche Probleme (allerdings hat dann immer die Oma abgeholt, die hatte beim ersten Mal keine Zeit). Angefangen haben wir das mit ca. 16 Monaten, aber nur unregelmäßig, wenn wir Termine haben oder auf Dienstreise sind und der andere kann es nicht abfangen.
    Etwa mal ne Stunde alleine mit den Großeltern war sie vorher schon mal, da waren wir aber dann auch im Haus.
    Mein Kind sieht seine Großeltern nur alle paar Monate, aber ich bin mir 100% sicher, dass er sich von ihnen freudig abholen ließe.
    don't let the salt get in your wound.
    don't let the ghost get in your heart.


  17. Newbie

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Könnt ihr mir etwas zu Erfahrungen mit alterserweiterten Gruppen sagen?
    Unsere Tochter ist jetzt in so einer im KiGa, ist für Kinder ab 18 Monate.
    Sie kam mit 2;10 Jahren da rein. Es hieß es sei gut dort, weil es nur 15 statt 20 Kinder seien und 3 ErzieherInnen. De facto sind sie nur zu Zweit und eine ist dauerkrank.
    Jetzt habe ich durch Zufall (!!) erfahren, dass unsere Tochter nächsten August mit fast 4 nicht wie eigentlich angekündigt in eine der Regelgruppen (Altersspanne 3-6/7) wechselt, sondern in ihrer Gruppe verbleiben soll.
    Ihr bester Freund, dann 4,5 Jahre, wird rausgehen sowie zwei weitere in dem Alter und ein dann knapp Dreijähriger.
    Es kommen dann 4 Kleine neu rein. Dann wären es die Neuen also unter 3, plus 6 Kinder die im Winter/ Frühjahr 2021 dann 3 werden, plus 5 Kinder die knapp 4 sind.
    Ich hätte es schon lieber, wenn A. mehr auch mit Älteren zu tun haben könnte, zumal sie mit fast 5 nochmal für 2 Jahre dann in eine andere Gruppe müsste.
    Ich weiß nicht ob ich mich da jetzt aufregen soll, weil sie uns was anderes versprochen hatten.
    Ich kann den Kindergarten ja verstehen, die brauchen ein paar Leitwölfe in der Gruppe und A.ist absolutes Gewohnheitstier und liebt ihre Gruppe, würde nur ungern nach einem Jahr wechseln, das wäre viel Stress für uns alle...
    Sie ist aber schon echt Assistentin der ErzieherInnen und ich weiß nicht ob ich das so toll finde für ein weiteres Jahr.
    Geändert von Talea_86 (22.02.2020 um 19:29 Uhr)

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Sind die denn den ganzen Tag in der Stammgruppe, oder mischen die sich eh teiloffen im Angebotsbereich?

  19. Newbie

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Ich würde es teiloffen nennen, je nach Wochentag.
    Die haben täglich ihren Morgenkreis/Kinderkonferenz in der Gruppe, einmal die Woche alle zusammen (gesamte Einrichtung).
    Zweimal die Woche sind Angebote gruppenübergreifend, bilden die verschiedenen Bildungsbereiche ab und es ist zwar nach Neigung/Wahl, wird aber schon auf umfassende Bildung des Einzelnen geachtet (dh nicht immer nur Teilnahme am Turnen, nicht immer nur Basteln, etc.)
    Einmal ist Sporttag gruppenintern, allerdings Bewegungslandschaften, die sehr vielfältig sind und viele Sport-Angebote für jede/n aus der Gruppe.
    Einmal die Woche ist Portfolio-Tag, da wird für die Entwicklungsmappe gebastelt, oder es werden so niederschwellige Sprachdiagnostiken gemacht usw.
    Dazu will A. in ein Musikschul-Angebot von der Kreisjugendmusikschule, die in die KiTa kommt.
    Letztlich ginge es dann um zwei bis drei (wenn man Sport mitzählt) Tage in der Gruppe, das Morgenritual und Frühstück/Mittagessen in der Gruppe.
    Geändert von Talea_86 (22.02.2020 um 22:33 Uhr)

  20. Addict

    User Info Menu

    AW: Alles zu Krippe / Kita / Kindergarten

    Also hier ist es auch so, aber ich finde das Konzept gut und habe den KiGa extra ausgewählt, dass es altersgemicht ist. E. wird von 2 3/4 bis zur Schule in der selben Gruppe sein. Es sind aber in allen Altersgruppen Kinder vertreten. Sie stellen jetzt um und machen eine U 3 Gruppe also der Kleine muss dann einmal wechseln. Ich finde das schade, auch wenn ichs verstehen kann. Hier profitiert der Große aber auch sehr von den Kleinen, das ist ein gutes Übungsfeld nicht immer seinen Willen durchzusetzen und Rücksicht auf jüngere Kinder zu nehmen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •