+ Antworten
Seite 4 von 5 ErsteErste ... 2345 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 85
  1. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.435

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    und was ist so schimm an der einstellung ist doch auch unfair, wenn einer alles kauft und andere nichts. wen alle ~das gleiche verdienen.
    ob man sachen verleiht oder verkauft oder für sich aufhebt, macht doch keinen unterschied - aus nachhaltigen gründen.

  2. Urgestein Avatar von melody.
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    9.435

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Oftmals geht es aber ja nun mal nur in eine Richtung, wenn die Kinder nicht gleichalt sind.
    Wir erben/leihen Unmengen von der Schwester von meinem Freund. Die haben drei Kinder und wollen keins mehr, alle älter als unseres. Wir haben nichts, was wir denen leihen könnten.

    Vieles wollen die auch nicht zurück, aber ich schätze, was noch in einem guten Zustand ist, wenn wir auch durch sind, wollen die dann schon verkaufen.
    gebt ihr dann gar nichts? kein gutschein, nichts?
    ich würde das auch auf jeden fall machen, auch wenn / gerade wenn es gute freunde/ verwandte sind.

  3. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.353

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Ich rege das immer wieder bei meinem Freund an, dass er das mit seiner Schwester besprechen soll und fragen soll, welche größere Anschaffung wir übernehmen könnten. Ist aber am Ende seine Sache, das tatsächlich auch zu tun.

    Bei einer Freundin, von der wir auch viel bekommen haben, kaufe ich jetzt den Schulranzen für ihr jüngeres Kind.

  4. Ureinwohnerin Avatar von feem
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    20.067

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Die Sachen, die wir geliehen haben, wurden uns angeboten. Nachfragen, ob ich etwas bekomme, würde ich nicht. Wir schenken den Kindern, denen die Sachen gehören, großzügige Geburtstagsgeschenke.
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  5. Addict Avatar von red_sparkle
    Registriert seit
    09.05.2009
    Beiträge
    2.472

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Ich habe auch immer sehr gerne Sachen verliehen. Wir mussten auch alles selber kaufen, weil die meisten Kinder entweder viel älter waren oder gleich alt.
    Nachdem ich aber einige kaputte, verfärbte Bodys zurückerhalten habe, werde ich das nicht mehr machen. Klar, so ein Body geht irgendwann mal aus dem Leim, aber ihn kommentarlos zurückzugeben, finde ich einfach daneben. Teilweise fehlen auch Sachen, das find ich dann schon schade.
    Und der Abschuss war echt eine Freundin, die gar nix neu kaufen wollte, alles gebraucht oder eben ausleihen. Sie suchte nach einer Trage und ich kannte eine, die ihre Manduca für 20 € verkaufen wollte. Da musste sie dann rumüberlegen, ob sie die möchte und ob sie die erst testen kann, weil sie nicht weiß, ob die ihr passt. Für 20 €!! Kann man ja sogar gewinnbringend weiterverkaufen oder spenden. Die Freundin und ihr Mann verdienen auch zusammen mehr als genug. Tja, dann muss man in eine Trageberatung inverstieren und eine neue Trage kaufen. Habe sie auch gefragt, ob sie mir mein Tragetuch abkaufen möchte- nein, wenn dann nur ausleihen.
    Ich werde unsere Sachen zukünftig nicht mehr verleihen, außer es beruht auf Gegenseitigkeit bzw. positive Vorerfahrungen. Wenn unsere Familienplanung abgeschlossen sein, geb ich die Sachen gern an unsere Geschwister weiter, wenn es denn jemand will.

  6. V.I.P. Avatar von GuteMiene
    Registriert seit
    29.12.2013
    Ort
    Vancouver
    Beiträge
    16.613

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Ich habe das meiste einfach verschenkt nach abgeschlossener Kindsplanung. Unfair so von wegen „die kaufen dann ja nichts“ macht für mich wenig Sinn. Warum soll ich auf Sachen sitzen bleiben die ich nicht mehr brauche, nur damit andere sie kaufen müssen und am Ende noch mehr Müll auf der Kippe landet? Verkaufen habe ich versucht, und empfinde es als sehr anstrengend für die paar Taler die man noch dafür bekommt. Da mache ich lieber Menschen eine Freude und weiß, dass die von mir liebevoll ausgesuchten Dinge ein gutes Zuhause haben.
    The true north

    Bitte versteht mein Verhalten als Zeichen der Ablehnung,
    mit der ich euch gegenüberstehe.

    You're not going to hotbox my office, no way!

  7. Addict
    Registriert seit
    10.02.2012
    Beiträge
    2.882

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    ich habe nix verliehen. einfach, weil alles bald wieder gebraucht wurde und klar war, dass die klamotten viele kinder überstehen müssen.
    außerdem hatte ich keine lust auf stress, weil was nicht so schön zurückkommt oder sogar was kaputt ist.
    nen maxicosi oder fahrradhelme oder sowas "sicherheitsmäßiges" würde ich nciht verleihen, weil ich da immer bedenken hätte, dass die dinger irgendeinen schaden abbekommen haben und jetzt nciht mehr sicher sind.
    ausgliehen hab ich auch nix, einfach weil ich nicht so gerne total penibel mit sachen umgehe. also kleidung und dinge, die wir besitzen, benutzen wir einfach. ohne groß auf "bloß nciht in den trockner" oder "immer mit gallseife einschmieren" oder so zu achten. also ich finds nicht "schlimm", wenn andere das machen, aber ihc mache es nicht und will es nicht machen. da kauf ich dann lieber selbst die sachen.

    nach k4 habe ich alles großzügig verschenkt oder aber sehr billig verkauft (den ergo, den buggy und so). ich bin einfach froh über alles was weg ist.

  8. Enthusiast Avatar von alicée
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    817

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Oh je, da traut man sich ja gar nicht mehr, was anzunehmen. Uns fragen auch einige, ob wir was brauchen würden, ich weiß dann gar nicht so recht, was ich antworten soll. Gerade von Leuten, die wir nicht soo gut kennen und von denen ich weiß, dass da noch Kinder geplant sind. Ich hab mir auch schon überlegt, wie es dann ist, wenn ein Kleidungsstück durch Flecken ruiniert ist und sie es dann selbst brauchen. Ich glaube, ich möchte dann nur was von Geschwistern oder sehr nahen Freunden ausgeliehen bekommen.

  9. Ureinwohnerin Avatar von feem
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    20.067

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    alicee, gerade bei den kleinen Größen hätte ich da gar keine Hemmungen, die Angebote anzunehmen. Die schlimmst möglichen Flecken sind Kotze oder Kacke, bekommt man beides gut raus. Bei letzterem immer gleich auswaschen und Gallseifespray drauf 😉

    Mein Herz hängt echt bislang an keinem Kleidungsstück so, dass ich es nicht aushalten würde, wenn es weg wäre. Gerade bei den schönen und teuren Sachen freut es mich, wenn mehrere Kinder was von ihnen haben.
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  10. Enthusiast Avatar von Moehrchen
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    851

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Ich hab bisher kaum Klamotten verliehen, jetzt nach dem 2. Kind werden sie verschenkt oder verkauft. Ich find bei Klamotten ist es einfach schwer die Übersicht zu behalten und Sachen nachher nicht wieder zu bekommen.
    Babybett, Babybay, MaxiCosi, Wippe und sowas hatte ich aber zwischen den beiden Kindern alles gern verliehen an Freunde und auch keinerlei schlechte Erfahrungen gemacht damit.

  11. Alter Hase Avatar von *Flower*Power*
    Registriert seit
    21.02.2009
    Beiträge
    7.554

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Zitat Zitat von Moehrchen Beitrag anzeigen
    Ich find bei Klamotten ist es einfach schwer die Übersicht zu behalten und Sachen nachher nicht wieder zu bekommen.
    Wenn Freunde Sachen abgeholt haben, hab ich die einfach nebeneinander auf den Boden gelegt, ein Foto gemacht und denen per WhatsApp geschickt. Dann wussten wir beide, was ausgeliehen wurde.

    Das mach ich aber eher, weil die Freunde Angst haben, irgendwas vergessen zurück zu geben. Mir ist es echt total egal ob ich 5 oder 7 Bodies zurück bekomme. Bisher ist glaub ich aber so gut wie alles zurück gekommen, alles im gleichen Zustand wie vorher.

  12. Fresher
    Registriert seit
    12.05.2010
    Beiträge
    339

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Ich finde, wenn aktiv etwas angeboten wird, dann kann man das ruhig annehmen. Hier ging es ja mehr um das ungefragte Einfordern und das als als selbstverständlich Ansehen davon. Man kann ja sagen "Ja gerne, aber was ist denn wenn mein Baby da mal raufkotzt und nicht alle Flecken wieder raus gehen?". Dann kommt entweder ein "Mir ganz egal, Hauptsache es liegt hier nicht rum", oder ein "Hmmm, jaaa, gute Frage" und danach kann man dann ja entscheiden oder Absprachen treffen.

    Man sieht ja auch hier wie unterschiedlich jeder das sieht. Einige sagen es ist ganz egal wie die Sachen zurückkommen und ob alles zurückkommt ist auch egal, andere wollten gerne, dass sie das den eigenen Kindern noch alles wieder anziehen können.

    Und ja, zu sagen, dass nur weil ich alles neu gekauft habe müssten andere jetzt auch mal Geld ausgeben, ist natürlich Blödsinn. Mir ging es eher um die Aussage "Ich bin doch nicht blöd und kaufe was neu, ich bin schlau und leihe alles aus". Ich finde, da schwingt ein wenig Respektlosigkeit gegenüber denen mit, die halt alles anschaffen mussten. Als ob ich so blöd war das ganze Geld auszugeben. Ich wäre auch gerne so schlau gewesen, es ging aber halt nicht weil keiner Kindersachen hatte. Das ist halt einfach Pech, wenn man selber keine Familie mit Kindern hat, aber die Aussage man wäre blöd wenn man die Sachen selber kauft hat mich so gestört.

  13. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    30.353

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Zitat Zitat von alicée Beitrag anzeigen
    Oh je, da traut man sich ja gar nicht mehr, was anzunehmen. Uns fragen auch einige, ob wir was brauchen würden, ich weiß dann gar nicht so recht, was ich antworten soll. Gerade von Leuten, die wir nicht soo gut kennen und von denen ich weiß, dass da noch Kinder geplant sind. Ich hab mir auch schon überlegt, wie es dann ist, wenn ein Kleidungsstück durch Flecken ruiniert ist und sie es dann selbst brauchen. Ich glaube, ich möchte dann nur was von Geschwistern oder sehr nahen Freunden ausgeliehen bekommen.
    Ich würde das ganz direkt ansprechen: “Ich kann nicht garantieren, dass ihr die Sachen im selben Zustand zurückbekommt. Wenn euch das egal ist, dann gerne, aber wenn nicht, würde ich das Angebot lieber nicht annehmen, das würde mich dann nur stressen.”

  14. Member Avatar von sommerlinde
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    1.907

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Zitat Zitat von alicée Beitrag anzeigen
    Oh je, da traut man sich ja gar nicht mehr, was anzunehmen. Uns fragen auch einige, ob wir was brauchen würden, ich weiß dann gar nicht so recht, was ich antworten soll. Gerade von Leuten, die wir nicht soo gut kennen und von denen ich weiß, dass da noch Kinder geplant sind. Ich hab mir auch schon überlegt, wie es dann ist, wenn ein Kleidungsstück durch Flecken ruiniert ist und sie es dann selbst brauchen.
    Anbieten die gleiche Anzahl an Bodies/Pulover... zurückzugeben?
    Zitat Zitat von Paul Ziemiak
    Die AfD (ist) nicht unser Partner, sondern unser entschiedener Gegner.
    Unser christdemokratischer Kompass zeigt uns, dass eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht verantwortbar und nicht möglich ist. Die AfD will ein anderes, ein dunkleres, ein kälteres Deutschland. CDU und CSU wollen ein besseres Deutschland. Konrad Adenauer hatte recht: "Wer wirklich demokratisch denkt, muss Achtung vor dem anderen, vor dessen ehrlichem Wollen und Streben haben."

  15. Stranger
    Registriert seit
    13.10.2014
    Beiträge
    81

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Ich verleihe mittlerweile ehrlich gesagt gar nichts mehr, also auch abgesehen von Kinderkleidung nicht. Hauptsächlich, weil ich zu oft den anderen Leuten hinterher rennen musste, um es wieder zu bekommen, was mir unangenehm ist. Zum anderen, weil die Vorstellungen, wie man mit Dingen umgeht zu unterschiedlich ist. Siehe Thema Trockner. Während mir z.B. Pilling und Einlaufen der Sachen nix ausmacht (passt dem Kind dann halt etwas früher), bin ich bei Flecken empfindlich. Bei anderen ist es umgekehrt.

  16. Enthusiast Avatar von alicée
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    817

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich würde das ganz direkt ansprechen: “Ich kann nicht garantieren, dass ihr die Sachen im selben Zustand zurückbekommt. Wenn euch das egal ist, dann gerne, aber wenn nicht, würde ich das Angebot lieber nicht annehmen, das würde mich dann nur stressen.”
    Ja, so mach ich das vielleicht. Auf der anderen Seite kosten z.B. Bodys ja wirklich nicht die Welt und ich finde es auch völlig ok, dass wir noch was kaufen, obwohl mir Nachhaltigkeit sehr wichtig ist.

  17. Enthusiast Avatar von alicée
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    817

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Zitat Zitat von sommerlinde Beitrag anzeigen
    Anbieten die gleiche Anzahl an Bodies/Pulover... zurückzugeben?
    Nee, das ist mir dann zu blöd. Vielleicht brauch ich die Sachen ja noch für ein Folgekind. (Also die Sachen, die ich dann selbst besorgt hätte).

    Und danke feem für den Tipp mit dem Gallseifespray. Kannte ich in der Form noch gar nicht.

  18. Senior Member Avatar von Stina
    Registriert seit
    03.03.2012
    Beiträge
    5.506

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Zitat Zitat von alicée Beitrag anzeigen
    Ja, so mach ich das vielleicht. Auf der anderen Seite kosten z.B. Bodys ja wirklich nicht die Welt und ich finde es auch völlig ok, dass wir noch was kaufen, obwohl mir Nachhaltigkeit sehr wichtig ist.
    Man bekommt sowas wie Bodys ja auch gebraucht paketweise zB über Ebay Kleinanzeigen.

  19. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.195

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Ich hätte zum Beispiel noch welche im Angebot 😀

  20. Senior Member
    Registriert seit
    28.03.2006
    Beiträge
    5.586

    AW: Verleiht ihr eure Kindersachen?

    Ich verleihe entweder an Leute, bei denen ich sicher bin, dass die Sachen sehr gut behandelt werden (klar, passieren kann trotzdem was) oder an den Rest nur Sachen, die ich eh nicht superschön finde. Besonderes behalte ich zuhause und geb es nicht her.

    Ich bekomme auch öfter was geliehen und wenn ich bei der Rückgabe feststelle, dass ein Fleck nicht richtig rausgegangen ist o. ä. gibts nen Gutschein dazu.

    Dass man verleihen „muss“, sehe ich auch nicht so. Mich freut es aber tatsächlich meist, wenn ich anderen damit helfen kann. An größeren Dingen habe ich bisher nur meine Tragehilfe verliehen. Aber auch da war klar, dass die sehr gut behandelt wird und vermutlich auch nicht im Dauereinsatz sein wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •