+ Antworten
Seite 2 von 28 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 40 von 551
  1. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.708

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Zitat Zitat von Knadiskuh Beitrag anzeigen
    ich war jetzt 2 wochen lang total fies erkältet. jetzt wo es mir insgesamt körperlich wieder ganz ok geht, läuft dafür das gedankenkarussel wieder umso irrer. mache mir total sorgen, wie alles werden soll, v.a. da noch nichtmal klar ist, wo ich zum zeitpunkt der entbindung überhaupt wohnen werde
    Was steht denn da noch an bzw im Raum?
    Und das mit dem Gedankenkarussell ist aber glaube ich leider so ziemlich normal in der Schwangerschaft.


  2. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.278

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Zitat Zitat von metrocard Beitrag anzeigen
    Brauchtet ihr eigentlich Umstandshosen in verschiedenen Größen? Ich kann mir gerade nicht vorstellen, dass die, die ich jetzt trage bis zum Ende ausreichen. Insgesamt habe ich nicht viel zugenommen, aber der Bauch ist nicht gerade klein und es kommen noch ein paar Monate.
    Ja, leider. Von 38-42 war/ist hier alles dabei. Wenn man h.s. im Sommer hochschwanger ist geht's ja noch, dann kann man Strumpfhosen, Leggins oder Haremshosen gut tragen. Mir kommt der warme Herbst dahingehend zu gute: Ich habe nämlich nur noch 2 passende "warme" Hosen...
    Aaaber: ich kenne viele die in den Wochen nach der Entbindung noch einige Zeit ihre Schwangerschafts Hosen vom Anfang getragen haben, weil sie den normalen Bund der normalen Hosen noch zu unangenehm fanden.
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  3. Member Avatar von konfusemuse
    Registriert seit
    21.02.2006
    Beiträge
    1.955

    AW: Schwanger Oktober 2018

    *reinschleich Ein Hoch auf die Schwangerschaftshosen mit Bund! Fast 4 Monate ist die Geburt her und -pssst- ich trage die Dinger immer noch (obwohl sie obenrum rutschen und locker sind) . Letzte Woche hatte ich mir für einen neuen "sexy" Look eine neue normale Hose gekauft. Ein echt modisches Teil, das auch in der alten Größe passt, aber: es war so ungemütlich. *rausschleich

  4. Enthusiast Avatar von Arenicola
    Registriert seit
    01.06.2013
    Beiträge
    858

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Hihi... ich trag auch nach 16 Monaten noch die Umstandshosen. Ich seh nicht ein, mir neue zu kaufen vor dem Abstillen. Vorher werde ich eh nicht abnehmen. Ich hab alles von 36 bis 42 als Umstandshose, denn ich bin immer auch insgesamt deutlich breiter geworden.

  5. Enthusiast Avatar von Moehrchen
    Registriert seit
    07.12.2011
    Beiträge
    851

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Absolut! Die ersten Monate nach der Geburt hätte ich mir gar nicht vorstellen können was anderes zu tragen, als diese Hosen! Ich liebe die Dinger.

    Ich bin mit einer Charge Hosen ausgekommen die Schwangerschaft über, nur am Ende waren halt Leggins und sowas bequemer jetzt bin ich in der 33. Woche und werde sicherlich wieder mit denen auskommen und im Mutterschutz eh auch viel Leggins und Jogginghose tragen.

  6. Addict Avatar von witchcraft
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    3.253

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Ihr bestärkt mich in meiner Meinung, dass eine Umstandsjogginghose zu wenig ist
    Im Moment (25. SSW) mag ich den Bauchbund total gerne. Aber noch ist mein Bauch klein, mal sehen wie es in 10 Wochen aussieht...

  7. Addict
    Registriert seit
    21.10.2011
    Beiträge
    3.195

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Ich hätte noch hosen in 36 im Angebot 😀

  8. Ureinwohnerin Avatar von feem
    Registriert seit
    27.01.2002
    Beiträge
    20.067

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Zitat Zitat von witchcraft Beitrag anzeigen
    Ihr bestärkt mich in meiner Meinung, dass eine Umstandsjogginghose zu wenig ist
    Im Moment (25. SSW) mag ich den Bauchbund total gerne. Aber noch ist mein Bauch klein, mal sehen wie es in 10 Wochen aussieht...
    Ich hatte zwei, aber eine hätte auch gereicht, weil ich gerne Kleider getragen habe. Und meine alten Hosen haben nach ein, zwei Wochen wieder gepasst.
    and to the beat of my automatic heart
    you sing a song of life

  9. Addict Avatar von witchcraft
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    3.253

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Zu Hause trage ich nur Jogginghosen und meine normalen schneiden alle ein... die Umstandsjogginghose von h&m mag ich daher sehr gerne.
    Auf der Arbeit trage ich bislang noch meine normalen Hosen mit Haargummi-Knopflochverlängerung. Privat Umstandsjeans und die sind :love:

  10. Stranger Avatar von GetLost
    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    68

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Ich möchte auch gerne jetzt mehr Kleider tragen aus meiner Wintergaderobe. Da hab ich tolle Strickteile von Cos. Suche aber noch die perfekte Strumpfhose. Habt ihr da Tipps? Ich trage eigentlich gerne Falke, aber die Kosten 50 €...

    Was die Hosengröße anbelangt, bin ich etwas erleichtert, dass es nicht nur mir so geht, dass meine Lieblingsjeans bis zum Ende der Schwangerschaft wohl nicht passen wird...

  11. Addict Avatar von witchcraft
    Registriert seit
    10.06.2001
    Beiträge
    3.253

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Ich hab mir die von Kunert schonmal vorgemerkt KUNERT MOMMY 20 Innovative Schwangerschafts-Strumpfhose 306200 Größe 36/38, Farbe Black 0500 KUNERT MOMMY 20 Innovative Schwangerschafts-Strumpfhose 306200: Amazon.de: Bekleidung

    Bei Calzedonia habe ich mir kürzlich eine schwarze gekauft. Gibt es soweit ich mich erinnere in 30 und 60 DEN

  12. Member Avatar von metrocard
    Registriert seit
    01.08.2012
    Beiträge
    1.859

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Hm, ich finde Kleider und Leggings nicht so wintertauglich für mich. Umstandsjeans hab ich mir schon ziemlich früh zugelegt, waren auch eine super Investition, ich bin mir sicher, dass ich sie nach der Schwangerschaft nach ein Weilchen trage, bei Freundinnen ist es auch so. Wenn ich mir jetzt Größere kaufen muss, wären die halt wirklich nur für einen sehr kurzen Zeitraum. Hm.

  13. Enthusiast
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    740

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Ich bin mit Umstandskleidung nie so richtig warm geworden. Habe ein paar Kleidungsstücke, die ganz gut sind, wobei eine Latzhose tatsächlich zu klein geworden ist für den Bauch. Trage inzwischen (9. Monat) aber hauptsächlich (reguläre) Leggings und Yogahosen von meinem Freund und den Teil meiner normalen Klamotten, der jetzt immer noch passt. Sinnvollster Kauf war echt ein Doppelpack lang geschnittene ärmellose Umstandsoberteile in schwarz und weiß, zur Not wäre ich damit und mit der normalen Kleidung die ich schon hatte komplett hingekommen.
    Habe auch einige Umstandsjeans, die sind schon ganz gut und meine übliche Größe passt da noch, aber ich bin in der IDGAF Phase der Schwangerschaft angekommen und trage dann doch lieber irgendwas noch bequemeres.

  14. Get a life! Avatar von Cinnamon
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    72.708

    AW: Schwanger Oktober 2018

    IDGAF?


  15. V.I.P. Avatar von maedchen
    Registriert seit
    13.01.2007
    Beiträge
    14.846

    AW: Schwanger Oktober 2018

    I don't give fuck

    Also so ganz ohne Umstandskleidung geht das hier schon seit dem 5. Monat nicht. Ohne diese unglaublich gemütlichen Jeans mit dem ganz hohen Bund wäre ich völlig aufgeschmissen. Die liebe ich. Und dann so ein paar T-Shirts und Shirtkleider. Was ich gar nicht trage sind so merkwürdige Tuniken, aber das ist halt einfach Geschmackssache. Jedenfalls passt mir tatsächlich vieles, was gar nicht als Umstandskleidung gedacht ist (Strickkleider und Herrenpullover, Herrenpolos und ein paar gemütliche Shirts) aber von meinem bisherigen Kleiderschrankinhalt hab ich 95% wegpacken müssen.

    Hosen hab ich in 3 verschiedenen Größen und selbst die, die jetzt passen, werden wohl am Ende zu klein sein. Aber dann ist auch Winter und ich werde einfach im Wollkleid wohnen!
    Geändert von maedchen (11.10.2018 um 05:10 Uhr)

  16. Stranger Avatar von GetLost
    Registriert seit
    27.05.2018
    Beiträge
    68

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Zitat Zitat von witchcraft Beitrag anzeigen
    Ich hab mir die von Kunert schonmal vorgemerkt KUNERT MOMMY 20 Innovative Schwangerschafts-Strumpfhose 306200 Größe 36/38, Farbe Black 0500 KUNERT MOMMY 20 Innovative Schwangerschafts-Strumpfhose 306200: Amazon.de: Bekleidung


    Bei Calzedonia habe ich mir kürzlich eine schwarze gekauft. Gibt es soweit ich mich erinnere in 30 und 60 DEN
    Oh das mit Calzedonia macht mich gerade sehr happy. Das probiere ich mal aus.

  17. Addict Avatar von Jazzy Belle
    Registriert seit
    13.09.2006
    Beiträge
    2.508

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Von calzedonia hatte ich auch viel Gutes gehört, ich find die Umstandsleggings super, die Strumpfhosen nicht so.
    Bisher komme ich mit 2 Jeans in ‚meiner‘ Größe und normalen Oberteilen zurecht.
    Bei H&M hab ich mir für den Winter 2 Wollstrumpfhosen besorgt und hoffe, dass mein Kleider einfach noch ein bisschen passen.

  18. V.I.P. Avatar von granny
    Registriert seit
    18.06.2001
    Beiträge
    12.278

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Zitat Zitat von Knadiskuh Beitrag anzeigen
    läuft dafür das gedankenkarussel wieder umso irrer. mache mir total sorgen, wie alles werden soll, v.a. da noch nichtmal klar ist, wo ich zum zeitpunkt der entbindung überhaupt wohnen werde
    Ich habe nicht wirklich viel beizutragen, außer der Nachfrage ob ob es deinem Gedankenkarussell mittlerweile besser geht? Total verständlich, dass du unsicher bist und dich die vielen Unsicherheiten belasten. Ich glaube die Angst darf man auch nicht verdrängen oder sie irgendwie abtun. Sonst frisst man sie nur in sich rein. Hast du denn einen Geburtsvorbereitungskurs wo du dich austauschen kannst, oder auch das nicht wegen eventuell im Umzug?
    Vielleicht noch einen Gedanken zum mitnehmen: Eigentlich brauchst du nicht wissen wo du zum Zeitpunkt der Geburt sein wirst. Du und das Kind ihr macht die Geburt gemeinsam... ob zu Hause, im Auto, in Klinik A oder B.
    Vielleicht hilft dir ja ja der Gedanke daran, dass sich bei dir jetzt gerade ein uraltes natürliches Programm gestartet wurde und dass grundsätzlich eigentlich erstmal nichts gegen die Annahme und das Vertrauen spricht, dass dein Körper dann ganz bestimmt sein Geburts Programm ablaufen lassen wird.
    Oder geht es dir eher um die Zeit nach der Geburt?
    "Wer in einem gewissen Alter nicht merkt, dass er hauptsächlich von Idioten umgeben ist, merkt es aus einem gewissen Grund nicht."

    "That's not my favourite way though. That only meets 99% of my criteria..."

  19. Enthusiast Avatar von alicée
    Registriert seit
    11.01.2008
    Beiträge
    818

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Wenn man das Kind nach der Geburt beim Standesamt anmelden will, braucht man auch die Geburtsurkunden der Eltern,oder? Ist das dann das Dokument, was man für die standesamtliche Hochzeit braucht? Oder ist das nochmal was anderes? Ich steh da auf dem Schlauch, habe jahrelang im Ausland gelebt.

  20. Addict Avatar von Schokofondue
    Registriert seit
    16.02.2011
    Beiträge
    2.070

    AW: Schwanger Oktober 2018

    Zitat Zitat von alicée Beitrag anzeigen
    Wenn man das Kind nach der Geburt beim Standesamt anmelden will, braucht man auch die Geburtsurkunden der Eltern,oder? Ist das dann das Dokument, was man für die standesamtliche Hochzeit braucht? Oder ist das nochmal was anderes? Ich steh da auf dem Schlauch, habe jahrelang im Ausland gelebt.
    Wenn ihr verheiratet seid reicht das Familienstammbuch.
    "Lohnt es sich denn?" fragt der Kopf.
    "Nein, aber es tut so gut!" antwortet das Herz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •