+ Antworten
Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 61 bis 65 von 65

Thema: Urlaub allein

  1. Urgestein Avatar von Sternenkind
    Registriert seit
    31.01.2004
    Beiträge
    9.551

    AW: Urlaub allein

    Oh efeu, das klingt wirklich anstrengend. Ich glaub unter den umständen hätte ich echt auch großes verlangen nach allein-urlaub!!
    Vielleicht kann das zauberforum nen sinneswandel beim sohn hervorrufen?

  2. V.I.P.
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    10.968

    AW: Urlaub allein

    Zitat Zitat von Efeu Beitrag anzeigen
    Whassup, ja schon, ich finde ihn ehrlich gesagt momentan zum Teil unerträglich. Heute war es schon wieder komplette Verweigerung. D.h. er legt sich auf den Boden und macht nix. Dabei planen wir Ausflüge natürlich immer kindgerecht, also heute wollen wir zB auf eine Alm mit Spielplatz mit der Seilbahn hochfahren und dort etwas spazieren gehen (und essen).
    Und der Plan war, er geht in die Betreuung, wenn er nicht mit will. Daher ja eben auch das Kinderhotel. Aber er will einfach gar nix, nur im Bett liegen und Autos hin und her schieben (am besten soll noch einer mitspielen von uns), aber sorry, ich mache ja gern Kompromisse, aber ich bleibe nicht bei strahlendem Sonnenschein in der Wohnung, wo er morgens 2 Stunden Autos geschoben hat und abends auch nochmal 2 Stunden Autos schieben kann. Und die Autos können auch gern mit auf die Alm.
    So ähnlich war das bei uns auch. Und so ist es auch im alltag im Moment sehr oft. Manchmal hab ich das Gefühl sie ist schon in der Pubertät 🙄

  3. Urgestein Avatar von Efeu
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    8.015

    AW: Urlaub allein

    Zitat Zitat von Sternenkind Beitrag anzeigen
    Oh efeu, das klingt wirklich anstrengend. Ich glaub unter den umständen hätte ich echt auch großes verlangen nach allein-urlaub!!
    Vielleicht kann das zauberforum nen sinneswandel beim sohn hervorrufen?
    Ich hab eher das Gefühl, es wird immer schlimmer.
    Und er weiß leider auch genau, welche Knöpfe er bei mir drücken muss.
    Ich hab da schon gar keinen Bock mehr drauf, alles ist immer Drama und von einer Sekunde auf die andere kippt es und er hat mega schlechte Laune. Manchmal denke ich er holt die Trotzphase nach, die ist nämlich bei uns fast unbemerkt verkaufen.
    Leider bin ich echt oft ein Looser und krieg es nicht so wirklich gut geregelt.
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  4. Member Avatar von orako
    Registriert seit
    16.02.2003
    Beiträge
    1.600

    AW: Urlaub allein

    Mein Sohn könnte sowas auf jeden Fall auch bringen, Efeu. Wir hatten es jetzt auch zweimal sehr deutlich als wir unterwegs waren, dass er offenbar einfach nicht so die Veränderung mag. Also er ist gar nicht uninteressiert, wenn wir von xy sprechen, aber er mag am liebsten auch gar nicht das Hotelzimmer verlassen. wenn man es sich tut ist es ungefähr so als hätte man ein schlappes fiebriges Kleinkind dabei.

  5. Member Avatar von Liaa
    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    1.397

    AW: Urlaub allein

    Efeu, mein sohn ist zurzeit auch manchmal so. Ich weiss aber warum er so ist zurzeit, er hat im august den kindergarten angefangen und das ist doch recht anstrengend für ihn. Viele ältere kinde, die schon 1-2 jahre älter sind, viel neues, etc. Vielleicht ist es auch so etwas bei euch?

    Vielleicht könnt ihr euch auch mal einen halben tag aufteilen. Du machst mit dem baby etwas allein und dein mann mit ihm? Vielleicht etwas total spannendes, seilpark, rodelbahn?!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •