+ Antworten
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 60 von 61
  1. Addict
    Registriert seit
    28.10.2012
    Beiträge
    2.494

    AW: Kinderwunsch 2019

    Ja, da sollte man seine Freunde schon gut einschätzen können, bzw. sich dann ggf. ansprechen, dass es einen stört, immer gefragt zu werden.

  2. Regular Client Avatar von sastreSugar
    Registriert seit
    11.07.2001
    Beiträge
    4.772

    AW: Kinderwunsch 2019

    Ich frage mal hier . : Ich hätte noch Ovulationstests abzugeben, 3 x 10 IU und 7 x 20 IU, es sind diese hier:

    https://i.ebayimg.com/images/i/12108...-1/s-l1000.jpg

    Haltbar bis nov 19.
    Gegen Porto, ich denke 1,45.
    “Why should I be bothering myself with questions which shall eternally remain unanswered? How queer that wave of agony; melancholy paralyzing my senses, beautifully, yet for nothing.”

  3. Newbie Avatar von Kokosring
    Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    181

    AW: Kinderwunsch 2019

    Zitat Zitat von sastreSugar Beitrag anzeigen
    Ich frage mal hier . : Ich hätte noch Ovulationstests abzugeben, 3 x 10 IU und 7 x 20 IU,
    ich? oder war schon jemand schneller?

  4. Regular Client Avatar von sastreSugar
    Registriert seit
    11.07.2001
    Beiträge
    4.772

    AW: Kinderwunsch 2019

    Nein, sind noch da! Schreib mir am besten eine pn mit deiner Adresse
    “Why should I be bothering myself with questions which shall eternally remain unanswered? How queer that wave of agony; melancholy paralyzing my senses, beautifully, yet for nothing.”

  5. Ureinwohnerin Avatar von rosaPony
    Registriert seit
    01.04.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    22.806

    AW: Kinderwunsch 2019

    ich hab eine anfrage an die gruppe gestellt.
    We are the angry mob
    We read the papers every day
    We like who we like, we hate who we hate
    But we’re also easily swayed.

  6. Fresher Avatar von mhnblm
    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    321

    AW: Kinderwunsch 2019

    ich vermute mal, die anfrage in der gruppe kann man sich sparen, wenn eher adoption im raum steht oder? irgendwie hab ich hierfür noch keine gruppe und keinen thread gefunden.

  7. Senior Member
    Registriert seit
    02.11.2006
    Beiträge
    5.318

    AW: Kinderwunsch 2019

    Ich persönlich würde Dich schon aufnehmen, aber die Thematik ist halt eine völlig andere
    Mach doch einen Thread auf und frag dort, ob noch jemand Interesse an einer Gruppe hat?
    Mach einfach Dein Ding. Irgendjemand findet es eh scheisse.

  8. Fresher Avatar von mhnblm
    Registriert seit
    08.07.2016
    Beiträge
    321

    AW: Kinderwunsch 2019

    hab ich mir auch schon gedacht.. vielleicht mach ich das

  9. Fresher Avatar von Aqua Lily
    Registriert seit
    18.07.2008
    Beiträge
    313

    AW: Kinderwunsch 2019

    Ich habe auch eine Anfrage gestellt. Ich habe im November 2015 einen Sohn bekommen und hatte Ende August 2018 eine Missed Abortion in der 11. Woche.

  10. Member Avatar von Sonnenklar
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    1.435

    AW: Kinderwunsch 2019

    An die, die es etwas länger probieren: Welche Ovulationstests sind zu empfehlen? Habe bei Ebay jetzt einige auch in größeren Paketen gesehen, bin mir aber unsicher ob die was taugen. Jedesmal einen 10er bei Rossmann für fünf Tests mag ich auf Dauer jetzt auch nicht ausgeben bzw. Die sind ja mal ziemlich schnell verbraucht.

  11. Enthusiast
    Registriert seit
    16.11.2012
    Beiträge
    721

    AW: Kinderwunsch 2019

    Ich habe gelesen, dass das bei jeder Frau unterschiedlich ist, je nach grundsätzlicher LH-Konzentration im Urin und man daher bestenfalls welche mit verschiedener Sensibilität ausprobiert..

    Ich hatte die von AIDE mit 20 mlU/ml und hätte davon auch noch 50 Stk. zu verkaufen.
    Da ich meinen Eisprung verpasst habe, weiß ich nicht, was sie da angezeigt hätten, die Frühschwangerschaft haben sie allerdings sehr deutlich angezeigt (LH und HCG ähneln sich chemisch wohl) und mich letztlich einen Schwangerschaftstest machen lassen

  12. Addict Avatar von Anitak
    Registriert seit
    28.09.2012
    Beiträge
    2.254

    AW: Kinderwunsch 2019

    Sagt mal, meint ihr Schmerzmittel sind ok in besagter Zeit vor der Periode, in der man nicht weiß ob schwanger oder nicht?ich weiß sie sind selbst in der Schwangerschaft erlaubt, aber trotzdem hätte ich so ganz früh Bedenken?

  13. Newbie Avatar von Kokosring
    Registriert seit
    21.11.2018
    Beiträge
    181

    AW: Kinderwunsch 2019

    Also ich hätte da keine Bedenken, zumal ja der Embryo am Anfang auch gar nicht mit dem Blutkreislauf verbunden ist.

  14. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.266

    AW: Kinderwunsch 2019

    Zitat Zitat von Kokosring Beitrag anzeigen
    Also ich hätte da keine Bedenken, zumal ja der Embryo am Anfang auch gar nicht mit dem Blutkreislauf verbunden ist.
    Ja!
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  15. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.369

    AW: Kinderwunsch 2019

    Ich würde halt tendenziell trotzdem ibuprofen oder paracetamol und nicht ASS nehmen.

  16. Regular Client Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.576

    AW: Kinderwunsch 2019

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Ich würde halt tendenziell trotzdem ibuprofen oder paracetamol und nicht ASS nehmen.
    Wieso?
    ASS wird in der Kinderwunsch Therapie sogar empfohlen

  17. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.369

    AW: Kinderwunsch 2019

    Weil es in der Schwangerschaft und bei Kindern doch verboten ist, oder nicht?

    Edit: gerade anfangs wohl auch relativ egal, Embryotox schreibt:
    "ASS ist in der Schwangerschaft bis Woche 28 Analgetikum und Antipyretikum der zweiten Wahl. Eine „Low dose“-Behandlung kann bei entsprechender Indikation in der ganzen Schwangerschaft durchgeführt werden.

    Besser erprobte Alternativen:

    Als Analgetikum ist*Paracetamol*vorzuziehen. Für die längerfristige antiphlogistische Behandlung sind nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR), z.B.*Ibuprofen*(bis Schwangerschaftswoche 28), zu bevorzugen."
    Geändert von narzisse (18.09.2019 um 20:40 Uhr)

  18. Senior Member
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    5.000

    AW: Kinderwunsch 2019

    In der Kinderwunschbehandlung wurde immer Paracetamol als Schmerzmittel empfohlen, das stand auf den Stimulationsprotokollen direkt als Bedarfsmedikation mit drauf.
    Ibuprofen kann wohl evtl. den Eisprung verzögern, aber wenn der Eisprung vorbei ist, wäre das ja auch egal.

  19. Regular Client Avatar von LaNuit
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    3.576

    AW: Kinderwunsch 2019

    Zitat Zitat von narzisse Beitrag anzeigen
    Weil es in der Schwangerschaft und bei Kindern dich verboten, oder nicht?

    Edit: gerade anfangs wohl auch relativ egal, Embryotox schreibt:
    "ASS ist in der Schwangerschaft bis Woche 28 Analgetikum und Antipyretikum der zweiten Wahl. Eine „Low dose“-Behandlung kann bei entsprechender Indikation in der ganzen Schwangerschaft durchgeführt werden.
    Besser erprobte Alternativen:

    Als Analgetikum ist*Paracetamol*vorzuziehen. Für die längerfristige antiphlogistische Behandlung sind nichtsteroidale Antirheumatika (NSAR), z.B.*Ibuprofen*(bis Schwangerschaftswoche 28), zu bevorzugen."
    Ich finde gerade auf die schnelle keinen besseren link dazu

    Fehlgeburten-Prophylaxe: Können ASS und Heparin wiederholte Fehlgeburten verhindern?

    In mehreren Kinderwunschkliniken wird es als Prophylaxe gegen Fehlgeburten empfohlen. Allerdings niedrig dosiert und nur bis zur ca. 30. SSW um die Einnistung zu unterstützen und die Plazentadurchblutung zu fördern

    Aber als Schmerzmittel wird Paracetamol empfohlen. Aber schädlich ist ASS niedrigdosiert nicht

  20. Alter Hase Avatar von narzisse
    Registriert seit
    13.03.2006
    Beiträge
    7.369

    AW: Kinderwunsch 2019

    ...wobei dein Link das ja nicht so erfolgversprechend sieht - "Fazit:*Die Therapie mit ASS allein oder in Kombination mit NMH zur Erhöhung der Lebendgeburtrate bei Frauen mit mehrfachen Fehlgeburten hat nach diesen Daten keine positiven, sondern zum Teil unerwünschte Effekte. Nach Aussage von Dr. med. Nina Rogenhofer von der Hormon- und Kinderwunschambulanz am Klinikum Großhadern in München ist die Datenlage jedoch nach wie vor unklar, so dass keine evidenzbasierten Empfehlungen gegeben werden können."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •