Antworten
Seite 130 von 133 ErsteErste ... 3080120128129130131132 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.581 bis 2.600 von 2650
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von phaenomenal Beitrag anzeigen

    Ich bin mal wieder erstaunt, wie krass konservativ Bym denkt. Beziehungen scheinen auf eine sehr klare Art und Weise abzulaufen, Zwischenstadien, andere Lösungen, Grauzonen darf es nicht geben. Und das wird nicht nur für sich so gelebt, sondern man will auch andere zwingen, so zu leben, weil nur dann hat man scheinbar ein "gutes Gewissen". Finde ich furchtbar. Mehr habe ich zu dem Thema auch nicht zu sagen, ich bin hier raus.
    Das ist jetzt nun wirklich KOMPLETT am Thema vorbei. Hier geht es doch nicht um offene Beziehungen o.ä., dein Absatz ergibt im Zusammenhang hier null Sinn. Ernie wurde belogen und leidet darunter.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen

    Edit: oh, ein Kind wollen sie auch. Das ist sicher traumhaft, wenn man frisch schwanger erfährt, dass man eine Geschlechtskrankheit hat (da wird das getestet), obwohl man doch nur Sex in der eigenen vermeintlich monogamen Beziehung hatte.
    Ja, also damit ist es für mich jetzt definitiv vorbei. Ich würde es ihr sofort sagen.
    Edit: Jetzt erst gelesen welchen Plan du hast, klingt sinnvoll.

    Und ich kann mich den anderen nur anschließen, such die Schuld nicht bei dir und nimm mit, dass du dich auf dein Bauchgefühl verlassen kannst
    Geändert von wieauchimmer (25.02.2021 um 14:02 Uhr)
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  3. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Quitscheernie Beitrag anzeigen
    Vielen Dank, es tut sehr gut zu hören, dass mich keine Schuld trifft.
    Natürlich bist du nicht schuld. Das sollte gar nicht zur Debatte stehen, egal wie meine sonstige Meinung zu der Thematik ist.

    Ich hoffe, du kannst am Ende für dich aus der Sache mitnehmen, deinem Bauchgefühl in Zukunft mehr zu vertrauen. Angeschlagen hat es ja ganz offensichtlich, deine Sensoren sind intakt, vielleicht kannst du beim nächsten Mal, so es denn kommen sollte, mehr darauf hören.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Oh je, das auch sollte natürlich ein nicht sein, irgendwie macht mein autocorrect das manchmal
    Puh, okay! Ich hatte den Eindruck, hier gab es viele unterschiedliche Lesarten der Beschreibung und ich war dann doch erstaunt, WIE unterschiedlich
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    ziemliches OT, aber versteckt facebook immer noch nachrichten von nicht-freunden?
    dann könnte es wochen dauern, bis sie es liest

  6. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Kommt auf die Einstellung und die Stärke dwr Verbindung an
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  7. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    und nimm mit, dass du dich auf dein Bauchgefühl verlassen kannst
    ja!

  8. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Kann mir vielleicht noch mal jemand sagen, dass ich kein schlechter Mensch bin, wenn ich seine Freundin informiere?
    Ich hatte ihm jetzt gesagt, dass er bis zum Wochenende Zeit hat, es ihr selber zu sagen. Er möchte aber nicht, weil er es angeblich nicht über sich bringt und sie seine große Liebe und Seelenverwandte ist.
    Mir wirft er vor, eine rachsüchtige Hexe zu sein, die nichts besseres zu tun hat, als glückliche Beziehung zu zerstören. Eigentlich weiß ich ja, dass es Blödsinn ist und jedermeiner Freund:innen hat mir geraten, ihr alles zu sagen. Aber irgendwie bringe ich das gerade nicht fertig, und es wäre schön, wenn ich das noch mal von jemand Fremden hören könnte
    Iß nie mehr, als du tragen kannst.

  9. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von gewitter Beitrag anzeigen
    Aber sorry Eigendynamik mag es geben, wenn man in ner Bar oder bei der Arbeit jemanden kennenlernt und sich halt verknallt. Ok.
    Aber die Eigendynamik sich bei Tinder anzumelden geht wirklich gänzlich auf seine Kappe. Ihm ist nicht irgendwas vor die Füße gefallen, er hat den Katalog aufgeschlagen und bestellt.
    Ich zitiere zum bestärken noch mal mich selber.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Quitscheernie Beitrag anzeigen
    Kann mir vielleicht noch mal jemand sagen, dass ich kein schlechter Mensch bin, wenn ich seine Freundin informiere?
    Ich hatte ihm jetzt gesagt, dass er bis zum Wochenende Zeit hat, es ihr selber zu sagen. Er möchte aber nicht, weil er es angeblich nicht über sich bringt und sie seine große Liebe und Seelenverwandte ist.

    Mir wirft er vor, eine rachsüchtige Hexe zu sein, die nichts besseres zu tun hat, als glückliche Beziehung zu zerstören. Eigentlich weiß ich ja, dass es Blödsinn ist und jedermeiner Freund:innen hat mir geraten, ihr alles zu sagen. Aber irgendwie bringe ich das gerade nicht fertig, und es wäre schön, wenn ich das noch mal von jemand Fremden hören könnte
    Das noch mal ausdrücklich durchlesen und dir vor Augen führen, was das für ein scheiß Furz ist.

    Blockiere ihn. Lösch seine Nummer.

    Und dann informiere sie.
    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  11. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Quitscheernie Beitrag anzeigen
    Kann mir vielleicht noch mal jemand sagen, dass ich kein schlechter Mensch bin, wenn ich seine Freundin informiere?
    Ich hatte ihm jetzt gesagt, dass er bis zum Wochenende Zeit hat, es ihr selber zu sagen. Er möchte aber nicht, weil er es angeblich nicht über sich bringt und sie seine große Liebe und Seelenverwandte ist.
    Mir wirft er vor, eine rachsüchtige Hexe zu sein, die nichts besseres zu tun hat, als glückliche Beziehung zu zerstören. Eigentlich weiß ich ja, dass es Blödsinn ist und jedermeiner Freund:innen hat mir geraten, ihr alles zu sagen. Aber irgendwie bringe ich das gerade nicht fertig, und es wäre schön, wenn ich das noch mal von jemand Fremden hören könnte
    ER hatte keine Sorge um den Erhalt seiner "großen Liebe" und "Seelenverwandten", als er sich auf Tinder auf die Suche nach Abwechslung gemacht hat, warum solltest DU dir da jetzt deshalb Sorgen machen?

    Er hat sie hintergangen, nicht du. Und dich hat er auch hintergangen. Wie blöd muss er eigentlich sein, um ernsthaft zu denken, dass die Affäre, die er wie Dreck behandelt hat, nun ganz bestimmt trotzdem noch auf seiner Seite stehen und sein schmutziges Geheimnis wahren wird?

    Solche Helden, die meinen, nicht sie selbst seien Schuld an den Konsequenzen ihrer Handlungen, sondern diejenigen, die sie nicht für sie decken, haben im Höllenfeuer einen ganz speziellen Platz in der "unreife Idioten"-Ecke verdient.
    Geändert von sora (27.02.2021 um 15:29 Uhr)

  12. Addict

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Also vorweg, wenn dich das zu sehr stresst, dann musst das natürlich nicht tun. Dein Wohlbefinden geht immer vor.

    Ich würde ihn total ignorieren. Um ihn geht es doch gar nicht. Er allein ist hier der „schlechte Mensch“, der seine sogenannte Seelenverwandte und dich ausgenutzt und verarscht hat und zwar im vollem Bewusstsein was er tut und mit voller Absicht. Der kann rumheulen und wüten wie er will. Das ist völlig irrelevant und mit dem Rumgehampel und den Lügen würde ich mich auch gar nicht mehr abgeben. Blockier den und gut.

    Es geht jetzt nur noch um dich und die andere Frau. Willst du ihr die Möglichkeit geben, zu erfahren mit wem sie da Tisch und Bett und vielleicht auch demnächst das Sorgerecht für ein Kind teilt, um dann selbst entscheiden zu können, ob sie das so will oder nicht. Das ist die Frage. Und wie gesagt, wenn du das nicht kannst oder schlussendlich doch nicht willst, dann ist das auch okay.

    Und im Übrigen könnte die Welt ein paar rachsüchtige Hexen mehr gut vertragen. Den Hut zieh ich mir gern an. Steht Frauen im Allgemeinen ausgezeichnet, auch wenn verängstigte Männer gerne anderes behaupten.
    Don’t believe everything you think.

  13. Addict

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Quitscheernie Beitrag anzeigen
    Kann mir vielleicht noch mal jemand sagen, dass ich kein schlechter Mensch bin, wenn ich seine Freundin informiere?
    Ich hatte ihm jetzt gesagt, dass er bis zum Wochenende Zeit hat, es ihr selber zu sagen. Er möchte aber nicht, weil er es angeblich nicht über sich bringt und sie seine große Liebe und Seelenverwandte ist.
    Mir wirft er vor, eine rachsüchtige Hexe zu sein, die nichts besseres zu tun hat, als glückliche Beziehung zu zerstören. Eigentlich weiß ich ja, dass es Blödsinn ist und jedermeiner Freund:innen hat mir geraten, ihr alles zu sagen. Aber irgendwie bringe ich das gerade nicht fertig, und es wäre schön, wenn ich das noch mal von jemand Fremden hören könnte
    Ich habe bisher nur still mitgelesen, aber hier auch von mir:

    ER hat seine Beziehung aufs Spiel gesetzt, indem ER sich bei Tinder angemeldet hat. ER hat die Gesundheit seiner Freundin aufs Spiel gesetzt, indem ER ungeschützten Geschlechtsverkehr hatte.

    Er hat sich aktiv dafür entschieden, seine Freundin zu betrügen. So einen würde ich also nichtmal ansatzweise ernst nehmen, wenn er sowas wie "Seelenverwandte" und "große Liebe" von sich gibt.

    Du handelst ja auch nicht aus Rache, sondern weil du der Meinung bist, dass seine Freundin das Recht hat, zu wissen, dass er ungeschützten Geschlechtsverkehr mit einer anderen Frau hatte (oder ggf. noch mit anderen hat(te)) während sie in einer Beziehung mit ihm lebt in der es aktuell um das Thema gemeinsame Zukunft und Kinder geht.

    Meiner Meinung nach hast du alles richtig gemacht und bist ganz sicher kein schlechter Mensch. Du hast ihm die Möglichkeit gegeben, erst einmal selbst mit ihr zu reden. Wenn er das nicht macht, ist es sein Problem und nicht deins. Er hat die Beziehung in dem Moment aufs Spiel gesetzt als er sich bei Tinder angemeldet hat.

    Es tut mir wirklich leid für dich, dass du so hintergangen wurdest und dich nun auch noch mit so etwas auseinandersetzen musst. Ich finde es zeugt sogar von Stärke, dass du nicht aus Kurzschluss einfach seiner Freundin etwas geschrieben hast sondern dir Meinungen eingeholt hast. Ich hoffe, dir geht es bald wieder besser und dass du das Thema endlich hinter dir lassen kannst

  14. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    ER hatte keine Sorge um den Erhalt seiner "großen Liebe" und "Seelenverwandten", als er sich auf Tinder auf die Suche nach Abwechslung gemacht hat, warum solltest DU dir da jetzt deshalb Sorgen machen?

    Er hat sie hintergangen, nicht du. Und dich hat er auch hintergangen. Wie blöd muss er eigentlich sein, um ernsthaft zu denken, dass die Affäre, die er wie Dreck behandelt hat, nun ganz bestimmt trotzdem noch auf seiner Seite stehen und sein schmutziges Geheimnis wahren wird?

    Solche Helden, die meinen, nicht sie selbst seien Schuld an den Konsequenzen ihrer Handlungen, sondern diejenigen, die sie nicht für sie decken, haben im Höllenfeuer einen ganz speziellen Platz in der "unreife Idioten"-Ecke verdient.
    .

    Nach deinem ersten Post war ich noch für nicht einmischen. Aber nachdem was er in der Zwischenzeit noch gebracht hat würde ich es ihr doch mitteilen. Kurz, neutral, sachlich.

  15. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    ich schließe mich gewitter, sy und sora an.

    ernie, ich bin zwar eine die es, würde mein freund mich hintergehen, nicht ungefragt wissen wollen würde, bzw. nur dann wenn es mir in der beziehung ohnehin nicht so gut geht. aber ob sie auch so drauf ist und ob sie, falls das der fall ist, in einer situation ist, in der sie es erfragen oder erfahren wollen würde, kannst du nicht mit sicherheit herausfinden und es ist auch nicht dein job, das zu tun.

    dein job ist es, das zu tun was für dich selbst gut und möglich ist ohne ihr, als dem anderen opfer dieses kerls, sehenden auges weiteren schaden zuzufügen. wenn es dein bedürfnis ist, sie zu informieren, dann mach das. ob dein motiv dabei ist, sie zu schützen, dich an ihm zu rächen oder ein gemisch aus beidem finde ich persönlich völlig irrelevant. und ob du ihr eher schaden würdest wenn du nichts sagst oder wenn du sie informierst, kannst du einfach nicht wissen. daher ist das imho kein aspekt, der dich davon abhalten sollte zu tun was du für dich tun musst.

    bleibt als einzig weiterer faktor er. und ihm schuldest du, so wie er sich dir gegenüber verhalten und die ganze sache aufgezogen hat, überhaupt nichts. darüber könnte man vielleicht diskutieren, wenn ihr euch zufällig irgendwo kennengelernt und ineinander verliebt hättet und er es, was uncool aber sicherlich irgendwo menschlich wäre, nicht geschafft hätte, dir rechtzeitig zu sagen, dass er vergeben ist. aber er hat sich bei tinder angemeldet, offenbar ohne im profil oder so kenntlich zu machen, dass er (angeblich) nur nach freundschaften sucht, hat die sache mit dir gezielt forciert, dich fortwährend, nicht nur was seinen beziehungsstatus angeht, belogen und versucht dann auch noch dich zu gaslighten und dir die schuld in die schuhe zu schieben, wenn konsequenzen für sein verhalten drohen?! ganz ehrlich, ich fände es vor diesem und dem o.g. hintergrund sogar moralisch völlig in ordnung, wenn du es ihr ausschließlich sagen würdest um dich an ihm zu rächen, wenn es dir dadurch besser gehen würde.

    nicht du bist die person, die da potentiell eine beziehung zerstört, falls du sie informierst was er getan hat. er ist nämlich für sein verhalten selbst verantwortlich und damit auch für mögliche konsequenzen. wenn jemand was klaut, dabei erwischt und dafür bestraft wird, ist ja auch nicht die person die den dieb erwischt hat dafür verantwortlich, dass diesem eine strafe auferlegt wird, sondern der dieb durch das klauen. du bist hier vielleicht in der position der staatsanwältin, die entscheidet, ob die sache zur anklage gebracht wird, damit ein gericht über die konsequenzen entscheiden kann, oder einzustellen ist. aber ich sehe in diesem fall keinerlei gründe, die dafür sprechen würden, das nicht weiter zu verfolgen. eher im gegenteil. v.a. weil es für dich wichtig zu sein scheint.
    Geändert von Chisa (27.02.2021 um 18:08 Uhr)

  16. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von *Flower*Power* Beitrag anzeigen
    .

    Nach deinem ersten Post war ich noch für nicht einmischen. Aber nachdem was er in der Zwischenzeit noch gebracht hat würde ich es ihr doch mitteilen. Kurz, neutral, sachlich.
    Exakt so gehts mir auch.
    Er hat seine Seelenverwandte gefunden, mit der er ein Kind plant und sucht sich gleichzeitig bei Tinder andere Frauen. Was stimmt mit dem denn nicht?

    Ich würde dir auch raten, das zu tun, womit DU dich jetzt am wohlsten fühlst.

  17. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ja mach das, was für dich passt. Du MUSST nicht.
    Aber lass dir auf keinen Fall einreden, dass du schuld bist. Seine Seelenverwandte. Alles klar. Also vielleicht noch, wenns ein einmaliger Ausrutscher gewesen wäre. Aber an irgendeiner Stelle hätte er mal aufmachen können.
    Achso ja und Tinder passt ja auch bestens rein....
    I will dance
    when I walk away

  18. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Vielen Dank für euren Zuspruch.
    Ich bringe es irgendwie einfach nicht fertig, die Nachricht abzuschicken, ich habe es jetzt in den letzten zwei Stunden mehrfach versucht. Ich mag mir gar nicht vorstellen, wie schlimm das für Sie sein wird, wenn sie die Nachricht bekommt. Auf der anderen Seite bin ich aber der festen Überzeugung, dass sie wissen sollte, mit was für einem Mann sie da plant eine Familie zu gründen.
    Ich verfluche ihn nicht nur dafür, dass er mich so lange hintergangen und belogen hat, sondern jetzt auch, dass er mich zur mitwisserin gemacht hat und nicht die Eier hat, ihr das selbst zu sagen
    Iß nie mehr, als du tragen kannst.

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Mach es, tief durchatmen und klicken, und danach ist das nicht mehr deine Sache (auch wenn ich verstehe, dass es dich noch beschäftigen wird, aber ich würde mindestens ihn blocken).
    „Du musst nur langsam genug gehen, um immer in der Sonne zu bleiben.“ (Antoine de Saint-Exupéry)

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Das, was die anderen schon schrieben. Und

    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    Du bist kein schlechter Mensch.
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •