Antworten
Seite 133 von 137 ErsteErste ... 3383123131132133134135 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.641 bis 2.660 von 2732
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Ich kann beides verstehen. Letztendlich hat Ernie getan, was für sie wichtig und richtig schien.

    Es fällt mir da auch schwer, die Beziehung bzw die andere Frau da so zu sehen, dass man in was eingreift oder kaputt macht, weil es für mich einfach eh schon kaputt ist. Da gibt es quasi nur unterschiedliche Abstufungen von informieren...
    So geht's mir auch. Ich kann die Sichtweise, die häufig auch Affären zu hören bekommen, dass man "was kaputt macht", wenn man es der betroffenen Frau erzählt, so gar nicht verstehen. Mir geht es auch so, dass es sowieso kaputt ist und alles nur auf Schein beruht und das ist niemals nicht gesund aus meinem Blickwinkel.


    Übrigens ging es mir schon mal ähnlich: mein Ex-Freund hat mich betrogen, es aber nicht zugegeben. Es gab dann mehrere Versuche, das Ding zu retten (ohne, dass ich wusste, was wirklich passiert ist) und ich war bis zum Ende versucht, ihm zu glauben und hab irre an meiner Wahrnehmung gezweifelt. Etwa 6-8 Wochen später hat sich dann die Frau gemeldet, mit der er fremd gegangen ist und ich war einfach nur erleichtert und ihr dankbar, weil ich meinem Gefühl wieder trauen konnte und wusste, dass ich mir das nicht eingebildet hab. Sie hat mir dann "alles" erzählt (natürlich kann man daran auch zweifeln, aber das hörte sich relativ glaubwürdig an). Das hat es leichter gemacht, loszulassen.

    Ich war auch absolut nicht sauer auf sie. Sie ging davon aus, dass wir getrennt sind (hat er ihr glaubhaft versichert und vorher schön immer den Hintergrund seines Handys geändert, sein Profilbild bei WhatsApp geändert in ein unverfängliches Bild - also alles schön vorbereitet).

  2. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich finde das Einschreiben ziemlich klug und die einzige sinnvolle Möglichkeit, dass er es nicht abfangen kann.
    Hochtechnologie in modernen Küchen treibt immer mehr unfähige Frauen ins Berufsleben.

  3. Addict

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich finde die Lösung mit dem Einschreiben auch klug und keineswegs gruselig! Was die Freundin nun damit anfängt, ist ihre Entscheidung, und die TE hat ihren Part damit ohnehin erledigt und „mischt sich“ nicht länger ein.
    Es haben hier mehrere Userinnen geschrieben, dass sie es tragisch fänden, wenn die Freundin die Facebook-Nachricht erst nach Monaten hochschwanger liest (fände ich auch), insofern finde ich es nicht ganz richtig, der TE jetzt zu vermitteln, sie hätte es mit dem Einschreiben übertrieben.

  4. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ja zu Tinelli und Imogen!
    "Ich verlange nicht nach einem Leben ohne Schwierigkeiten,
    aber ich will auf seiner Höhe sein können, wenn es schwierig wird." (Camus)


    ʕ•͡ᴥ•ʔ »Katzen-Insta « ^ᴥ^

    “Gaslighting doesn’t exist. You made it up ‘cause you’re fucking crazy.”

  5. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ihr habt wahrscheinlich alle recht. Eigenartigerweise würde ich das anders sehen, wenn der Berügende weiblich, also eine Betrügerin wäre. In dem Fall würde ich mich raushalten, nichts sagen.

    Warum meine Gefühle so sind: Keinen Schimmer! Einfach Bauchgefühl...

  6. Enthusiast

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Ally Mc Beal Beitrag anzeigen
    Ich bleibe dabei, du hast ja offenbar neben der Nachricht noch den Brief geschrieben, das könnte mich auch gut die Reaktion erklären.
    Das seh ich auch so. Ausserdem ist der Überbringer einer schlechten Nachricht selten beliebt!

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ja irgendwie klingts einerseits etwas krass mit dem Einschreiben, aber zumindest kann man sich so sicher sein, dass es angekommen ist. So ne Nachricht ist ja immer doof. Die Freundin wird jetzt wahrscheinlich auch nicht sonderlich rational darauf reagieren. Kann man wahrscheinlich auch nicht erwarten. Ist ja jetzt aber auch eigentlich egal und wirklich ihre Sache was sie jetzt damit macht.
    I will dance
    when I walk away

  8. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ernie, ich finde dein Verhalten überhaupt nicht gruselig, sondern ebenfalls klug!

    Ich würde mir von anderen Frauen auf jeden Fall wünschen, drüber informiert zu werden, wenn die Lage vergleichbar zu deinem Fall wäre.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  9. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von finessa Beitrag anzeigen

    Ich würde mir von anderen Frauen auf jeden Fall wünschen, drüber informiert zu werden, wenn die Lage vergleichbar zu deinem Fall wäre.
    Das würde ich ungern so stehen lassen, ohne mich noch mal zu äußern. Ich würde auch gern informiert werden wollen. Mir ging es nur darum, dass ich es gruselig finden würde, eine Facebook Nachricht und ein Einschreiben mit Rückschein zu bekommen, nicht die Information als solche.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ally, das las ich bei dir bereits so raus. Ich würde es auf beiden Wegen zu versuchen so auffassen, dass die Person eben sicherstellen wollte, dass mich die Info tatsächlich erreicht.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  11. Addict

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Imogen Beitrag anzeigen
    Ich hab eine Frage, die nirgends so recht reinpasst...
    Also erstmal, ich poste Bilder von meinem Kind auf FB, wo meine ca. 200 "Freunde" sie sehen können, und habe eigentlich auch nicht vor, das zu ändern. Ich zeige mein Kind gern, und es sind niemals peinliche oder gar Nacktfotos.
    Jetzt hat mich eine Bekannte schon 2x darauf angesprochen, dass sie das nicht gut findest, gerade heute wieder: "Liebe Imogen - sehr süß, nur mir tut das Herz weh, wenn ich Kinderfotos auf FB sehe..."
    Würdet ihr das irgendwie kommentieren? Ich will sie nicht komplett ignorieren, und ich verstehe sogar, worum es ihr geht, aber meine Entscheidung ist halt eine andere. In Diskussionen verstricken will ich mich nicht, da kann ich sowieso nur verlieren.
    Ich hab damals nicht reagiert und mir gedacht, sie kommentiert es nicht wieder - aber falsch gedacht! Heute kam es wieder, direkt als erster Kommentar 2 Minuten nach dem Posten. Jetzt hab ich den Kommentar gelöscht und sie blockiert, wie ein trotziger Teenager

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Finde ich total ok (von dir).
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Finde ich total ok (von dir).
    +1

    Imogen, du hast doch ganz klar dein Desinteresse an ihren Äußerungen gezeigt. Sie hat kein Recht auf irgendeine Reaktion von dir.
    Mir würde das auch nur auf den Wecker gehen, vermutlich hätte ich den Impuls, was patziges zu schreiben und danach zu löschen (womit ich NICHT sagen will, das sei empfehlenswert).

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Finde ich total ok (von dir).
    ja

  15. Alter Hase

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Find ich auch ok. Man kann ja auch Fotos für bestimmte Personen ausblenden (wenn du sie nicht direkt hättest entfreunden wollen), aber jetzt ist es ja eh zu spät. Kann deine Reaktion aber auch echt verstehen.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich habe mein Auto gestern notfallmäßig in eine Werkstatt um die Ecke gebracht, der Mitarbeiter riet mir, damit nicht mehr zu fahren.
    Ich habe dann gefragt, wann sie denn Termine frei hätten und er meinte, naja, eigentlich erst ab 07. Juni; nach meinem Jammern, dass ich früher wieder drauf angewiesen wäre, meinte er, sie könnten es heute irgendwann reinschieben und ich könnte es dann morgen früh abholen.

    Sie haben mich kurz nach 8 Uhr angerufen, dass es abholbereit wäre; ich hatte erst kurz nach 10 Uhr Zeit, um vorbeizugehen.
    Nach der Bezahlung erklärte mir der Mitarbeiter, dass es an der nächsten Straßenecke geparkt sei.
    (Scheinbar haben sie im Innenhof nicht so viel Platz....) - Ich wurde darüber aber nicht im Voraus informiert.
    Als ich zum Auto kam, war ein Strafzettel dran
    Am meisten ärgert mich ehrlich gesagt, dass der von gestern Abend 19.03 Uhr ist.

    Was würdet ihr nun machen? Einfach selbst bezahlen?
    Oder ist das eurer Meinung nach Sache der Werkstatt?

  17. Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Selbst bezahlen.

  18. Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Selbst bezahlen.
    ich denke auch
    formerly known as virgin.suicides

  19. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Selbst bezahlen.
    Ja.

  20. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von curiosity Beitrag anzeigen
    Selbst bezahlen.
    .
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •