Antworten
Seite 135 von 144 ErsteErste ... 3585125133134135136137 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.681 bis 2.700 von 2865
  1. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich würd mich wohl auch ärgern, es aber nicht ansprechen und zahlen. Hier sind falsch-parken 20€. Ärgerlich, aber im Vergleich zur Rechnung vermutlich ne Lappalie. Ich verstehe den Ansatz, sich eine neue Werkstatt zu suchen. Aber: ich find es gar nicht so einfach, eine kompetente zu finden, die einen nicht über den Tisch zieht (und als Frau fühl ich mich oft nicht ernst genommen). Wenn ich eine gefunden hab, bei der ich mich kompetent und ehrlich beraten fühle, würde ich da bleiben. Wenn das kein Problem ist, würd ich auch wechseln. Ich hatte ein mal sehr dreckige Polster. Hat mich sehr geärgert, aber da meine Werkstatt trotzdem eben kompetent wirkt und ich noch nie das Gefühl hatte, die ziehen mich über den Tisch, wechsel ich nicht.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  2. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Aber kompetent "wirken" und das "Gefühl" haben, muss ja nicht zwangsläufig der Realität entsprechen.

    Wenn ich mein Auto nach ner Reparatur mit dreckigen Polstern zurückbekäme, dann fände ich das weder kompetent (eine - in meinen Augen - seriöse Werkstatt reinigt das Auto eher noch zusätzlich als dass sie es dreckig zurückgibt), noch würde ich mich respektvoll behandelt fühlen ("mit der können wir's bestimmt machen").

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    vermutlich würde ich den strafzettel auch zahlen, aber ärgern würde ich mich sehr!
    ich kenne es so, dass wenn das auto über nacht in der werkstatt bleibt, dass es dann auch auf dem werkstattparkplatz und nicht auf öffentlichem raum geparkt wird. falls das nicht möglich ist, hätte ich ne info darüber erwartet.

  4. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von luxuspanda Beitrag anzeigen
    Man könnte ja vielleicht mal anrufen und sagen "Äh, Sie haben das irgendwie wohl im Halteverbot abgestellt, da kam jetzt ein Knöllchen" und mal hören, was die sagen.
    !!!
    .
    stop making stupid people famous.

  5. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Aber kompetent "wirken" und das "Gefühl" haben, muss ja nicht zwangsläufig der Realität entsprechen.

    Wenn ich mein Auto nach ner Reparatur mit dreckigen Polstern zurückbekäme, dann fände ich das weder kompetent (eine - in meinen Augen - seriöse Werkstatt reinigt das Auto eher noch zusätzlich als dass sie es dreckig zurückgibt), noch würde ich mich respektvoll behandelt fühlen ("mit der können wir's bestimmt machen").
    Ich bin da komplett bei Wendo. Die verdrecken mein Auto und ich darf trotzdem noch froh sein, nicht über den Tisch gezogen worden zu sein ?! Damit macht man sich ja selbst schon klein irgendwie.
    Ich finde sowas kann schon mal passieren aus Unachtsamkeit, meinetwegen auch sowas wie mit dem Strafzettel. Für mich würde es dann eben drauf ankommen, wie die Werkstatt damit umgeht und danach würde ich auch entscheiden, ob ich da nochmal hingehe oder nicht.

    Edit: und dass es echt keine Alternativen geben soll wundert mich auch. Bzw dann haben wir hier wohl einfach Glück.

  6. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich dachte es geht jetzt nur um nen Strafzettel von irgendwie 15€ und nicht um ein dreckiges Auto?
    I will dance
    when I walk away

  7. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich dachte es geht jetzt nur um nen Strafzettel von irgendwie 15€ und nicht um ein dreckiges Auto?
    es bezog sich auf meinen beitrag.

    ich bin da seit jahren und ich wurde bis auf das eine mal immer gut behandelt. wenn das häufiger vorgekommen wäre, hätt ich das auch anders gesehen. ich ärger mich im nachhinein nur, dass ich nix gesagt hab, aber wegen eines fehlers (eines einzelnen mitarbeiters vermutlich) die ganze werkstatt verteufeln, find ich nicht unbedingt angebracht. wir reden hier auch vor allem über angestaubte polster, also nix, was man groß putzen musste.

    gmitsch gmatsch gmotsch

  8. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Achso okay, hatte ich übersehen!
    I will dance
    when I walk away

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Du schriebst "sehr dreckige Polster", das ist für mich etwas anderes als "angestaubt". Aber wir drehen uns eh im Kreis. Niemand redet von verteufeln, sondern lediglich um ansprechen und nicht alles wortlos herunterschlucken. Ich steige hier jetzt aus, weil ja eigentlich alles gesagt ist

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich bräuchte mal eine Einschätzung, wie ich in folgender Situation besser gehandelt hätte:

    Ich bin mit meinem Hund an einem Spielplatz vorbeigelaufen und da kam plötzlich ein kleines Kind (vielleicht 1 1/2? Es lief noch sehr tappsig) auf meinen Hund zugelaufen. Da es aber recht vorsichtig und ruhig auf meinen Hund zukam und ihm die Hände hinhielt, bin ich stehen geblieben und hab meinen Hund an den Händen schnüffeln lassen. Das Kind hat sich darüber gefreut. Die Situation dauerte vielleicht 20 sek und dann kam die Mutter und nahm das Kind mit und erklärte ihm dabei, dass es nicht einfach zu fremden Hunden laufen und sie anfassen kann, weil es nicht weiß, ob der Hund das mag. Soweit so gut. Dabei guckte mich die Mutter die ganze Zeit aber richtig böse an
    Wie hätte ich denn eurer Meinung nach besser handeln sollen?
    1. Das Kind ansprechen und so versuchen es vom Hund wegzuhalten? -> Fand ich nicht nötig, weil die Situation sehr entspannt war. Außerdem wusste ich nicht, ob das Kind schon alt genug ist, um mich überhaupt zu verstehen.
    2. Meinen Hund wegziehen? -> Dafür sah ich wie gesagt keinen Grund und ich hätte es meinem Hund gegenüber unfair gefunden.
    3. Einfach weggehen? -> Ich wollte nicht, dass das Kind uns dann hinterher läuft.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich finde das eigentlich ok so von dir, und von der Mutter auch, und möchte zu bedenken geben, dass böse gucken nicht immer so gemeint ist…

  12. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Wieso "besser handeln" - was hast du denn falsch gemacht?

    Du interpretierst den Gesichtsausdruck einer Frau, der auch alles andere beinhalten kann (Sorgen, was anderes schlimmes geht ihr durch den Kopf, vielleicht sieht sie einfach so aus).
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  13. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Es hätte ja sein können, dass ich mich aus Eltern-Sicht vollkommen falsch verhalten habe. Aber vielleicht, hab ich den Blick ja wirklich falsch interpretiert.
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  14. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Nö, ich finde das alles in Ordnung, und hätte meinem Kind aber genau dasselbe gesagt wie die Frau.

  15. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Dass sie dem Kind das Problem erklärt hat, fand ich auch gut
    La vie c'est plus marrant,
    C'est moins désespérant
    En chantant.

  16. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich finds auch okay. Ich erzähl meinem Kind auch immer, dass man das nicht einfach so darf und erst fragen muss. Aber wenn Leute das von sich aus anbieten mit dem Streicheln find ich es schön. Finde es toll, dass mein Kind so lernen kann, dass man keine Angst vor Hunden haben muss.
    I will dance
    when I walk away

  17. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Mich würde als Mutter die beschriebene Situation nicht stören.

    Aber auf der sicheren Seite wärst du, wenn du erst Kontakt zur Mutter aufnehmen würdest und dir von ihr das ok geben lassen würdest für den Kontakt zwischen Hund und Kind. Das dauert ja nicht lang, so lang könntet du den Hund zurückhalten. Fände ich auch gut, wenn es um mein Kleinkind ginge (das eine Weile auch alle Hunde streicheln wollte, was halt nicht ungefährlich ist).

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Nö, ich finde das alles in Ordnung, und hätte meinem Kind aber genau dasselbe gesagt wie die Frau.
    Ja, ich auch!

  19. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von ana. Beitrag anzeigen
    Nö, ich finde das alles in Ordnung, und hätte meinem Kind aber genau dasselbe gesagt wie die Frau.
    Ja und ja.
    Also wenn ich selbst das nicht will und nicht schnell genug zur Stelle bin, könnte ich niemandem einen Vorwurf machen. Andererseits fände ich am optimalsten aber den Vorschlag von Stina - den Hund erstmal vom Kind fern halten, und ggf. mit der Mutter (oder wer auch immer beim Kind ist) checken.

    Ich hab auch schon gehört, dass jemand mit Hund einem Kind gesagt hat, dass es das Tier bitte nicht anfassen soll - da ist das Kind (schön älter aber) einfach drauf zu und wollte streicheln. Es war dann etwas perplex, weil es das wohl nicht erwartet hatte, aber finde ich genauso ok.
    Es kann ja auch sein, dass man als Hundehalterin nicht möchte, dass fremde Menschen (Kinder eingeschlossen) das Tier einfach anfassen, auch wenn es nicht problematisch reagieren würde, das ist dann genauso zu akzeptieren.

  20. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Was mir in der Erzählung auffällt, ist aber auch: das Kind hat anscheinend voll gut drauf wie man sich einem Hund nähern kann. Also vorsichtig, freundlich und testend. Voll gut. Und ach ja, auch wenn die Mutter streng guckte, die Situation war ja total unter Kontrolle und natürlich macht sich das Eltern, dass nicht alles gesehen hat, ein bisschen Sorgen. Würde das einfach gedanklich abhaken.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •