Antworten
Seite 143 von 156 ErsteErste ... 4393133141142143144145153 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.841 bis 2.860 von 3117
  1. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich finde schon, dass sich da beide nicht mit Ruhm bekleckert haben, B nicht, weil sie nicht konkret gesagt hat, was Sache ist, und A nicht, weil man bei einer so kleinen Gruppe echt nicht sooo sensibel sein muss, um zu merken, dass von einem nichts kommt. Da prescht man doch nicht einfach mit der Planung einfach vor?
    Kommt drauf an. ich hatte lange Zeit eine Freundin, von der nie (und zwar wirklich absolut niemals) irgendeine Reaktion kam. Und dann war sie tödlich beleidigt, wenn man nachfragte, entweder weil "völlig klar war", dass sie natürlich mit dabei ist und nur nicht viel dazu sagt, weil sie gerade viel zu tun hat, und wie KANN MAN IHR DAS NUR ANTUN ES ALS DESINTERESSE AUSZULEGEN WIESO SIND IMMER ALLE SO GEMEIN oder aber "völlig klar war", dass sie KEIN INTERESSE HAT VERDAMMT SONST HÄTTE SIE SICH JA MAL GEÄUSSERT WARUM SIND IMMER ALLE SO ÜBERBRINGEN UND GEMEIN UND FORDERND.
    Dass sie in beiden Fällen gleich wenig reagierte, hat sie auch auf mehrfachen Hinweis nie begriffen.

    Das ist sicher ein Extremfall, aber dass jemand selbst nicht merkt, dass er*sie immer wenig reagiert und daraus dadurch für andere Menschen nicht unbedingt eben überhaupt nicht ersichtlich wird, dass kein Interesse besteht, weil sie sich selbst bei großem Interesse möchte anders verhält, ist für mich eigentlich schon denkbar.

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    So zB kommt das zustande
    Ah, danke für diese Erklärung.
    ich kenne das tatsächlich so nicht, dass die Planung so diffus losgeht und es absolut gar keinen Zeitpunkt gibt, zu dem irgendwer fragt "wer von euch ist jetzt mit dabei?".
    Aber so ist es natürlich verständlich, dass sich das irgendwie entwickelt.



    Finde allerdings trotzdem, dass in momangs Situation B etwas hätte sagen müssen. einfach weil ihr ja klar war, dass A mit ihrer Teilnahme rechnet.
    Generell, wenn man so ein Missverständnis bemerkt, die andere nicht darauf hinzuweisen, kommt mir ziemlich unfair vor.

  3. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von viole(n)t eyes Beitrag anzeigen
    Finde allerdings trotzdem, dass in momangs Situation B etwas hätte sagen müssen. einfach weil ihr ja klar war, dass A mit ihrer Teilnahme rechnet.
    Generell, wenn man so ein Missverständnis bemerkt, die andere nicht darauf hinzuweisen, kommt mir ziemlich unfair vor.
    Ja, seh ich auch so.
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  4. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Woom: ich würde das nicht machen, käme mir komisch dabei vor. Hätte aber auch Angst vor Weiterverkäufer*innen und würde es deshalb eher privat (Kindergartenaushang o.ä.) versuchen statt über EKA. Und mein Preis wäre schon höher als unter normaler Nachfrage, aber trotzdem ein Stück vom Neupreis entfernt.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich würde auch mal gucken, ob im Bekanntenkreis jemand eins gebrauchen kann und dann zu einem angemessenen Gebrauchtpreis verkaufen. Wahrscheinlich kann man damit jemandem eine große Freude machen, so unkompliziert an ein gutes Rad zu einem guten Preis zu kommen. Außer, es ist bei Euch finanziell gerade eher knapp, dann fänd ich es total verständlich, einfach den maximalen Preis rausholen zu wollen.

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Vielleicht haben wir teilweise auch unterschiedlich Definitionen von "beinahe Neupreis".. Ich hatte mal ne Weile auch Woom als Suchanfrage bei EKA drin, und da waren für mein Verständnis fast alle beinahe Neupreis - vereinzelt günstiger, aber die waren innerhalb kürzester Zeit weg. Und das wär vor Corona und ohne, dass es Lieferschwierigkeiten gab.

  7. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Also ich würde es an unbekannt auch möglichst teuer verkaufen.

    Tatsächlich haben wir es aber freunden verkauft und zwar zu einem krassen schnäppchen preis.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich würde mich an den Marktpreisen orientieren. Wenn die derzeit für gebrauchte Wooms bei Neupreis sind, dann würde ich das auch so machen. Ist ja nicht so, als "müsste" irgendwer Woom fahren. Wer das will und sich das leisten kann, kann euch das ruhig auch zahlen

  9. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich hab das mal gemacht - einer Bekannten vom Kindergarten das Woom 2 angeboten. Ich hatte ihr geschrieben, dass es bei EKA für den Neupreis weggeht (und wir hatten sogar noch Zubehör dabei wie Ständer, Klingel, Schutzblech) und ich hatte dann für sie nochmal 50 EUR abgezogen. Hinterher hab ich mich gefühlt wie die größte Abzockerin, die Bekannte hat mich fast schon ausgelacht, weil „dann kann ich es ja gleich neu kaufen“...
    Also ist das ein sehr dehnbarer Begriff, was auch im Bekanntenkreis als angemessen und fair gilt

  10. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Freunden würde ich das Rad natürlich auch schenken, aber da hat grad keiner Bedarf.
    So losen Bekannten würde ich es eher ungern verkaufen; hab da immer das Gefühl, der Käufer findet es zu teuer, obwohl es überall anders noch teurer ist (und ich ärger mich ein bisschen, weil es für mein Gefühl total unter Marktwert ist. Und der Bekannte sich aber nicht freut, sondern eher über den Tisch gezogen fühlt ).
    Hab mal bei eka geschaut, viele hier in der Umgebung stehen sogar über Neupreis drin (oder sie sind in der Zwischenzeit teurer geworden).

  11. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich würde mich an den Marktpreisen orientieren. Wenn die derzeit für gebrauchte Wooms bei Neupreis sind, dann würde ich das auch so machen. Ist ja nicht so, als "müsste" irgendwer Woom fahren. Wer das will und sich das leisten kann, kann euch das ruhig auch zahlen
    Ja.

    Also ich finde auch bei so einem luxusteil muss man nicht gross darüber nachdenken.
    Wer woom kauft, kauft das weil er danach sucht und sich eben in der preisklasse bewegen kann, bei einem kinderfahrrad…

  12. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Wow, schenken finde ich sehr großzügig bei so einem teuren Gegenstand, auch bei Freunden! Das ist hier eher bei kleinteilen wie Klamotten üblich oder vielleicht einem alten bobbycar oder so. Teure Sachen werden bei uns auch im Freundeskreis verkauft ( für Schnäppchenpreis), also sowas wie autositz, Fahrradanhänger, gut erhaltene Kinderwagen,...

  13. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ja, schenken fände ich auch krass. Würdet ihr so ein teueres geschenk annehmen von freunden?
    Wir haben unser woom 2 für 250€ im freundeskreis verkauft, im märz, also als es schon lange Lieferschwierigkeiten gab.

  14. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ja, würde ich.
    Umterm Strich gleicht sich das auch ganz gut aus, denke ich.
    Beim Fahrradanhänger wäre meine Grenze aber wahrscheinlich erreicht, das sind ja quasi 4 wooms.
    Verleihen würde ich ihn aber bedenkenlos, wenn ich ihn nicht brauchen würde.

  15. Foreninventar

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Hm, also in meinen kreisen ist es überhaupt nicht denkbar, sachen im wert von 300, 400€ zu verschenken.

  16. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Wow, schenken finde ich sehr großzügig bei so einem teuren Gegenstand, auch bei Freunden! Das ist hier eher bei kleinteilen wie Klamotten üblich oder vielleicht einem alten bobbycar oder so. Teure Sachen werden bei uns auch im Freundeskreis verkauft ( für Schnäppchenpreis), also sowas wie autositz, Fahrradanhänger, gut erhaltene Kinderwagen,...
    Wir haben die komplette Erstauststattung an Freunde gegeben (Wickelkommode, Stuva Schrank, Stokke Newborn Aufsatz, Laufstall, MaxiCosi, Folgesitz, Klamotten etc). Für uns war es verschenkt, sie wollten das aber nicjt und haben uns einen großzügigen Amazon Gutschein dafür gegeben. Teils kamen die Sachen zurück, die hat entweder meine Schwester bekommen, den Rest haben wir gespendet. Den Fahrradanhänger haben wir an Freunde verliehen, die kümmern sich dann irgendwann um den Verkauf und geben uns das Geld davon. Meine Schwester hat auch unser Woom 2 für Ihre 2 jüngeren Kinder bekommen. Was sie danach damit macht ist mit egal, ggf bringt sie es zurück, dann würde es bei uns im Freundeskreis weitergegeben (so passiert es gerade mit dem kleinsten Puki Laufrad).

    Bei mir ist’s größtenteils reine Faulheit, ich hab keine Lust mich mit EKA, Flohmarkt etc zu beschäftigen. Außerdem können wir es uns leisten und ich freu mich, wenn wen wir so Freunden/Familie helfen können. Im Gegenzug kriegen wir aber auch ab und an was vererbt (Beistellbett..)

  17. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Verleihen mache ich auch oft und gerne, auch bei teuren Sachen. Eine Freundin hat zb 2 Jahre lang unseren reboarder genutzt, als wir ihn zwischen Kind 1 uns Kind 2 nicht brauchten,

    Edit: wenn ich Freunde hätte mit echt wenig Geld, die etwas von uns gebrauchen können, würde ich wohl auch etwas teureres verschenken, oder eben leihen mit der Bitte, es dann anschließend für uns zu verkaufen.
    Geändert von helgoland (27.07.2021 um 17:19 Uhr)

  18. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Die sind in der Zwischenzeit schon etwas teurer geworden, aber nicht sehr... also das Woom 1 Laufrad z.B. haben wir Ende 2019 für 179 gekauft, das kostet inzwischen (wenn man es bekommt) 189.

    Verschenken würde ich so hochpreisige Sachen auch nicht, aber bei uns gibts auch keinen Freundeskreis, in dem das üblich ist, und/oder sich dann mit der Zeit wieder ausgleicht.
    Verleihen würde ich prinzipiell schon, macht allerdings ja nur Sinn, wenn danach noch ein weiteres Kind geplant ist.
    Nicht verleihen würde ich allerdings Sachen, die durch mehr Benutzung "schlechter" werden und wo sich das auf Funktion/Sicherheit auswirken könnte - also einen Autositz würde ich nicht verleihen.

    Ich finde es an sich auch nicht verwerflich, ein gebrauchtes Rad für Neupreis weiterzuverkaufen (ich hab die hier auch schon für mehr als Neupreis gesehen), ich finde es eher dämlich, wenn Leute ein gebrauchtes Rad für das gleiche Geld kaufen, das es sie neu kosten würde. Also ich würde das halt nicht machen, und daher würde ich es auch nicht für Neupreis anbieten.
    Und es ist ja niemand gezwungen, solche Preise zu bezahlen, wenn Leute das machen, dann vielleicht zähneknirschend, aber letztendlich trotzdem freiwillig.

    Wir haben mit Zubehör (und ohne Versand) 219 Euro gezahlt, das Rad hat natürlich ein paar Kratzer abbekommen, wie das halt bei normaler ca. 16-monatiger Benutzung ist, und ich werde es demnächst inserieren für wahrscheinlich 180 oder 185.

  19. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Meinst du, ein Autositz wird durch normale Nutzung unsicherer / schlechter? Ich hatte es so verstanden, dass es eine maximale Nutzungsdauer gibt, die je nach Hersteller unterschiedlich ist. Bei uns passt das genau, so dass das zweite Kind den Sitz noch bis Ende der reboarderzeit nutzen kann, danach kommt er dann weg. Aber ob er dazwischen auf dem Dachboden stand oder im Auto einer Freundin, ist doch egal? Solange kein Unfall passiert, eh klar.

  20. Senior Member

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Meinst du, ein Autositz wird durch normale Nutzung unsicherer / schlechter? Ich hatte es so verstanden, dass es eine maximale Nutzungsdauer gibt, die je nach Hersteller unterschiedlich ist. Bei uns passt das genau, so dass das zweite Kind den Sitz noch bis Ende der reboarderzeit nutzen kann, danach kommt er dann weg. Aber ob er dazwischen auf dem Dachboden stand oder im Auto einer Freundin, ist doch egal? Solange kein Unfall passiert, eh klar.
    Ne, Auto ist schon schlechter, va wenn es draußen steht. Weil die Temperaturschwankungen im Auto viel größer sind. An Freunde verleihen würde ich trotzdem.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •