Antworten
Seite 167 von 180 ErsteErste ... 67117157165166167168169177 ... LetzteLetzte
Ergebnis 3.321 bis 3.340 von 3593
  1. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ja, bei 4 und 6 wär mir das peinlich. Etwa so wie es bei einem Erwachsenen unangemessen wäre, im Restaurant ne eigene Trinkflasche hinzustellen. Die Kinder trinken doch zu Hause bestimmt auch aus Gläsern?

  2. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich glaube ihr macht euch wesentlich mehr Gedanken, als das Personal in einem Restaurant...

    ... ganz ehrlich, das Einzige was mich wirklich gestört und verwundert hat, war das Schlachtfeld, das manche Familien hinterlassen haben. Und ich rede nicht von den üblichen Essenspuren.

    Nicht aus welchem Gefäß jemand trinkt oder nicht trinkt.
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  3. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Mein Kind trinkt immer so aufgeregt quasi, da könnte schonmal was umkippen passiert zuhause auch oft, leider. Trotzdem bekommt er natürlich Gläser und keinen Becher.

    Ich verstehe meine Bekannte da schon. Einfach "nur" stilles Wasser zu bestellen, fände ich auch doof.
    Mein Sohn freut sich immer total, dann mal eine Schorle trinken zu dürfen. Aber austrinken würde ich sie direkt aus der Flasche nicht, soviel wie da reingesabbert wird...

  4. Get a life!

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von helgoland Beitrag anzeigen
    Ja, bei 4 und 6 wär mir das peinlich. Etwa so wie es bei einem Erwachsenen unangemessen wäre, im Restaurant ne eigene Trinkflasche hinzustellen. Die Kinder trinken doch zu Hause bestimmt auch aus Gläsern?
    Also mir wär mein Kind grundsätzlich nicht peinlich.
    Ich kann es mir auch nicht gut vorstellen, das bei meinem Kind zu machen, aber wohl auch einfach deshalb, weil es für unser Kind so überhaupt nicht zutreffend ist. Und weil es mir wichtig wäre, das Trinkflasche trinken beim Tisch abzugewöhnen. Aber wenn das halt nicht so wäre, und wenn Kind ansonsten gar nix trinken würde... naja, dann würd ich deshalb doch auch nicht auf ein Essen im Restaurant verzichten wollen nur weil vielleicht irgendjemand es seltsam finden könnte, wenn mein Kind aus seiner Trinkflasche trinkt. Und wenn die Kinder außer Wasser eh nix trinken... ist ja total egal, ob man da im Restaurant ein Glas Leitungswasser bestellt oder ob sie ihr selbst mitgebrachtes trinken.
    Also würden wir jetzt von nem Teenager reden... ok. Aber bei Kindern im Kindergarten- und Vorschul- bzw. gerade Grundschulalter?

    Und aus der Position der Mitarbeiterin im Restaurant (die ich auch lang genug war)... interessiert's mich einfach nicht. Im Zweifel macht's mir auf diese Weise weniger Arbeit, also win win für alle.

    Zitat Zitat von SarahYasemin Beitrag anzeigen
    ... ganz ehrlich, das Einzige was mich wirklich gestört und verwundert hat, war das Schlachtfeld, das manche Familien hinterlassen haben. Und ich rede nicht von den üblichen Essenspuren.
    Und ja, das!
    Dass ein Tisch mit Kind(ern) tendenziell schmutziger wird (und auch der Boden drunter) als ein Tisch ohne, ist eh allen klar. Aber man merkt sofort, ob die Erwachsenen sich zumindest ansatzweise die Mühe gemacht haben, das im Rahmen zu halten (größere Stück aufheben, die Krümel am Tisch etwas zusammenschieben und mit dem Teller abräumen lassen), oder ob ganz bewusst ein Saustall hinterlassen wird.

  5. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Wir gehen sehr selten Essen und wenn dann hat unser Kind wenig Zeit zu essen oder trinken sondern ist anderweitig beschäftigt.
    Ich bin ehrlich gesagt noch nie auf die Idee gekommen ihr ein Getränk zu bestellen (trinkt nur stilles Wasser zuhause). Oft bekommt sie nen Eisbecher als Bestechung dass sie mal paar Minuten sitzen bleibt

  6. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Wir haben für Kinder nie Trinkflaschen mitgenommen ins Restaurant, gehen aber auch selten essen (und jetzt Corona )

    Ob in Restaurants öfter Gläser umgefallen sind, weiß ich nicht mehr, es kam sicher mal vor, aber nicht jedes Mal und immer. Zuhause allerdings sehr oft, phasenweise bei jeder Mahlzeit mindestens einmal. Ich kann also den Impuls verstehen, das im Restaurant möglichst nicht haben (und anderen zumuten) zu wollen.
    Now is the winter of our discontent

  7. Stranger

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Wenn zum Zeitpunkt des Restaurantbesuchs noch Getränk in der Flasche war, habe ich das hingestellt und dann die eventuelle Nachfüllung im Restaurant gekauft.

  8. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von wendo Beitrag anzeigen
    Also mir wär mein Kind grundsätzlich nicht peinlich.
    mir wäre da nicht mein Kind peinlich, sondern mir wäre peinlich, dass ich das so handhabe.

    Ich finde auch, dass das bei so großen Kindern nicht mehr groß anders ist als bei Erwachsenen. Wenn die Kinder nur stilles Wasser trinken, würde ich ihnen eben das bestellen.

  9. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    mir wäre da nicht mein Kind peinlich, sondern mir wäre peinlich, dass ich das so handhabe.
    Ja. Mit guten Gründen würde ich es trotzdem machen, aber ich kenne ein paar Menschen, die trotz vorhandendener finanzieller Mittel einfach sehr knausrig sind und bei denen das der Grund sein könnte - und möchte ehrlich gesagt nicht, dass jemand das von mir denkt.
    (bezogen auf Kinder ab Schulalter)
    Geändert von Stina (26.10.2021 um 09:02 Uhr)

  10. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    mir wäre da nicht mein Kind peinlich, sondern mir wäre peinlich, dass ich das so handhabe.

    Ich finde auch, dass das bei so großen Kindern nicht mehr groß anders ist als bei Erwachsenen. Wenn die Kinder nur stilles Wasser trinken, würde ich ihnen eben das bestellen.
    Ja. In Deutschland ist es halt auch nicht üblich im Restaurant nur kostenloses Leitungswasser zu bestellen.

    Wenn wir Erwachsenen nicht sowieso immer (zumindest zusätzlich) eine Flasche stilles Wasser bestellen würden, würde ich fürs Kind aber vielleicht nach Leitungswasser fragen. Mit 6 Jahren aber wohl nicht mehr.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  11. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von wieauchimmer Beitrag anzeigen
    Wenn wir Erwachsenen nicht sowieso immer (zumindest zusätzlich) eine Flasche stilles Wasser bestellen würden, würde ich fürs Kind aber vielleicht nach Leitungswasser fragen. Mit 6 Jahren aber wohl nicht mehr.
    Ich mache das nie, aber hab schon erlebt, dass Leute am liebsten Leitungswasser trinken und das dann auch bestellen, was dann aber auch (sehr günstig) berechnet wird. Finde ich was anderes, als eigene Flasche auszupacken. Ich finde ja stilles Wasser in der Flasche auch etwas absurd, gerade wenn man es für die Kinder gerne ungekühlt will. Aber ist halt in Deutschland irgendwie nicht so üblich mit dem Leitungswasser.

  12. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ja. Mit guten Gründen würde ich es trotzdem machen, aber ich kenne ein paar Menschen, die trotz vorhandendener finanzieller Mittel einfach sehr knausrig sind und bei denen das der Grund sein könnte - und möchte ehrlich gesagt nicht, dass jemand das von mir denkt.
    (bezogen auf Kinder ab Schulalter)
    Ja, genau. Mein erster Eindruck wäre da auch "warum sollte ich für Getränke bezahlen? Die Kinder mögen eh nur Wasser und das haben wir doch dabei! Ich bin doch nicht blöd!"

  13. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Mich nervt es auch etwas für stilles Wasser „viel“ Geld zu bezahlen, obwohl ich oft sogar lieber Leitungswasser hätte. Dass Leitungswasser berechnet wird, kenne ich nicht, habe ich aber auch noch nicht oft gemacht (mal im Café zum Kaffee oder wenn ich im Restaurant nur Alkohol bestellt habe und was brauchte um ein Medikament einzurühren). Ist mir aber vielleicht auch einfach nicht aufgefallen.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  14. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ist es eigentlich in Ländern, in denen einem kommentarlos Wasser hingestellt wird, "okay", nichts zusätzlich zu bestellen? Oder ist das wie kein Trinkgeld geben, kann man natürlich machen, wird aber für gehobene Augenbrauen sorgen?

  15. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Habe ich mich auch eben gefragt...also ich habe das z.B. in Griechenland und Frankreich definitiv schon gemacht, wenn ich keinen Alkohol getrunken habe. Als Kind sowieso. Aber dass der ganze Tisch nichts weiter bestellt, ist wahrscheinlich nie vorgekommen.
    Man soll schweigen oder Dinge sagen, die besser sind als das Schweigen.

  16. Ureinwohnerin

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    In den USA ist es ja auch so, und dann extra irgendein Soda zu bestellen, wenn ich gerade keinen Alkohol wollte, war mir halt immer zu blöd, aber ich war mir dann auch unsicher, ob ich gerade unhöflich bin.

  17. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Stina Beitrag anzeigen
    Ich finde ja stilles Wasser in der Flasche auch etwas absurd, gerade wenn man es für die Kinder gerne ungekühlt will. Aber ist halt in Deutschland irgendwie nicht so üblich mit dem Leitungswasser.
    Naja, das Wasser aus dem Hahn schmeckt halt auch nicht überall, die Qualitäten sind da sehr unterschiedlich.
    Entschuldigen Sie bitte. Ich hatte eine Dringlichkeit.

  18. Urgestein

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von parapioggia Beitrag anzeigen
    Naja, das Wasser aus dem Hahn schmeckt halt auch nicht überall, die Qualitäten sind da sehr unterschiedlich.
    Ja, aber es ist ist zumindest meiner Erfahrung nach davon unabhängig unüblich. Oder gibt es Regionen, wo das üblich ist?

  19. V.I.P.

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Was spielt es eigentlich für eine Rolle, ob jemand denkt, ihr seid knausrig?

    Disclaimer: Restaurant-Mitarbeitende haben in der Regel nicht soooo viel Zeit sich über jeden einzelnen Gast Gedanken zu machen. Bestellt einfach was ihr wollt und seid nett
    Wichtige Aufklärung: https://www.clankriminalitaet.de

    “Ob Links- oder Rechtsterrorismus – da sehe ich keinen Unterschied”

    “Doch, doch”, ruft das Känguru, “die einen zünden Ausländer an, die anderen Autos. Und Autos sind schlimmer, denn es hätte meines sein können. Ausländer besitze ich keine.”

  20. Regular Client

    User Info Menu

    AW: Gewissensfragen

    Ich hatte noch nie das Gefühl es müsste mir peinlich sein wenn mein Kind aus der Trinkflasche trinkt, kennt sie halt so von Ausflügen und dem Kindergarten, mit Gläsern kann sie trotzdem umgehen 😉.
    Die wenige Male die wir essen sind sind wir sowieso in größeren Gruppen unterwegs und bestellen recht viel ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen dass sich da jemand denkt, boah wie geizig, das Kind trinkt sein mitgebrachtes Getränk. Hier würde denke ich eher so gedacht dass das normal ist weil Kinder ja oft Vorlieben haben die es womöglich im Restaurant nicht gibt.
    Da zeigt sich wieder das Bym so weit ab von meiner Realität ist 😅
    Leitungswasser trinke ich nur zuhause außerhalb wäre mir das zu „eklig“ weil ich nicht um die Beschaffenheit der Rohre weiß

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •