+ Antworten
Seite 18 von 24 ErsteErste ... 81617181920 ... LetzteLetzte
Ergebnis 341 bis 360 von 476
  1. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.240

    AW: Gewissensfragen

    Findet ihr, dass man sich entschuldigen sollte, wenn man bei Nachbarn ein Paket abholt, das die für einen angenommen haben?

  2. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.310

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Findet ihr, dass man sich entschuldigen sollte, wenn man bei Nachbarn ein Paket abholt, das die für einen angenommen haben?
    Ich bedanke mich dafür. Wenn die für mich schon tausend Pakete angenommen haben, entschuldige ich mich auch mal.
    I will dance
    when I walk away

  3. Regular Client
    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    4.773

    AW: Gewissensfragen

    Ich bedanke mich auch.
    Wir nehmen hier reihum gegenseitig unsere Pakete an, entschuldigt hat sich noch nie jemand, ich mich auch nicht.
    Wer keine Pakete annehmen will, muss das ja nicht tun.

  4. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.486

    AW: Gewissensfragen

    Ich habe den Impuls auch hier und da, aber eigentlich würde ich mich auch einfach nur bedanken und höchstens entschuldigen, wenn es in der letzten Zeit besonders viel war oder so. Aber da ich das weitgehend vermeide, kommt die Situation so auch nicht vor. Ein "Entschuldigungsfall" wäre vielleicht noch, wenn es was besonders Großes ist oder ich dachte, dass ich zum Zeitpunkt der Zustellung zu Hause wäre. Oder wenn ich es erst sehr spät abhole.

  5. Foreninventar Avatar von Ally Mc Beal
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    53.600

    AW: Gewissensfragen

    ich habe mich auch immer nur bedankt mir wars aber irgendwie unangenehm, deshalb hab ich mich jetzt bei der packstation angemeldet, das entlastet mich
    «Le monde est irréel, sauf quand il est chiant.»

  6. Get a life! Avatar von Delisha
    Registriert seit
    14.06.2003
    Beiträge
    62.310

    AW: Gewissensfragen

    Entschuldigt hab ich mich sogar echt einmal als ich gedacht hatte, dass meine Bestellung per Spedition kommt, aber dann plötzlich ein Paket bei meiner Nachbarin abgegeben wurde, was ihren kompletten Flur zugestellt hat.
    I will dance
    when I walk away

  7. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.240

    AW: Gewissensfragen

    Hier entschuldigen sich viele immer so überschwänglich, teilweise gab es auch schon Schokolade zum Dank (nein, wir sind hier nicht die inoffizielle Packstation ), und mir kommt das immer so übertrieben vor, daher dachte ich, ich frag mal

  8. V.I.P. Avatar von finessa
    Registriert seit
    30.07.2001
    Beiträge
    15.599

    AW: Gewissensfragen

    Entschuldigt habe ich mich nie, aber schon Schokolade als Dankeschön verschenkt.
    "Das Verliebtsein ist ja nicht mehr als ein psychiatrisches Durchgangsstadium und die zwanghafte Besessenheit von einem Menschen auf Dauer so ungesund wie Kokainkonsum." Um etwas Pepp in Vernunftbeziehungen zu bringen, empfiehlt der deutsche Paartherapeut Arno Retzer den gelegentlichen Einsatz von Wasserpistolen.

  9. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.486

    AW: Gewissensfragen

    Im Mehrfamilienhaus haben wir den älteren Herrschaften, die für uns Pakete angenommen haben, zu Weihnachten auch immer Schokolade als Dankeschön geschenkt. Aber wie gesagt nur einmal im Jahr und es war auch wirklich viel damals. Packstation konnten wir damals leider nicht nutzen, jetzt geht das besser.

  10. Urgestein Avatar von Jimi
    Registriert seit
    11.05.2001
    Beiträge
    9.101

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Delisha Beitrag anzeigen
    Ich bedanke mich dafür. Wenn die für mich schon tausend Pakete angenommen haben, entschuldige ich mich auch mal.
    Ja, so. Wenn jemand ständig meine Sachen annehmen würde, würde ich wohl auch man eine Schokolade o.ä. vorbei bringen.
    Wohin führt mein Weg?
    Ich kann es nicht sehn.
    Was macht es schon aus,
    Wohin Leute gehn?
    ♥♥

  11. Member Avatar von talia
    Registriert seit
    05.12.2003
    Beiträge
    1.558

    AW: Gewissensfragen

    Ich nehme recht viele Pakete an (mache oft Home Office) und habe von ungefähr jedem im Haus schon mal Schokolade oder selbstgebackene Plätzchen bekommen. Entschuldigt hat sich noch niemand (fände ich auch komisch, ich muss die Pakete ja nicht annehmen), aber fürs häufige Annehmen bedankt schon.


  12. Ureinwohnerin Avatar von clubby
    Registriert seit
    03.01.2005
    Beiträge
    31.052

    AW: Gewissensfragen

    wenn es umstände macht oder xmal wäre, oder ja, eigentlich sage ich meist entschuldigung und danke. extra was bringen würde ich nicht, weil es hier auch normal ist und mit den nachbarn eh geben und nehmen, hilfe und gegenhilfe seit hundert jahren üblich ist.
    wenn ich mit Beiträgen zur bespassung und unterhaltung gelangweilter bymsen beitragen kann, meinetwegen
    Lilly - Lilly - Lilly - Lilly - sanny - prodigy🎵
    unser dreckspatz - kampfradler

  13. Senior Member Avatar von raposa
    Registriert seit
    16.11.2004
    Beiträge
    5.117

    AW: Gewissensfragen

    Ich entschuldige mich, wenn da Paket lange bei denen stand, entweder, weil ich keine Benachrichtigung hatte oder um Urlaub/auf Dienstreise war oder so.
    Ansonsten bedanke ich mich und schenke auch mal eine Kleinigkeit.
    love can turn you on to anything you want to

    Wie Sie Ihren peinlichen Dreck organisieren, mag für Sie ja lebensfüllend sein,
    aber ich möchte mich nicht darüber unterhalten.

  14. Member Avatar von mayakyo
    Registriert seit
    18.11.2007
    Beiträge
    1.860

    AW: Gewissensfragen

    Keine wirkliche Gewissensfrage eigentlich, aber hier passt es am besten hin glaube ich: ich bekomm übers Wochenende Besuch und wir gucken dann Montag gemeinsam game of Thrones. Mein Besuch guckt auf deutsch, ich im Original. Sollten wir dann aus Gastfreundlichkeit auf deutsch gucken bzw würdet ihr das erwarten?

  15. Urgestein Avatar von Lina88
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    9.102

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von mayakyo Beitrag anzeigen
    Keine wirkliche Gewissensfrage eigentlich, aber hier passt es am besten hin glaube ich: ich bekomm übers Wochenende Besuch und wir gucken dann Montag gemeinsam game of Thrones. Mein Besuch guckt auf Deutsch, ich im Original. Sollten wir dann aus Gastfreundlichkeit auf deutsch gucken bzw würdet ihr das erwarten?
    Ich würde Englisch mit deutschen Untertiteln anbieten. Hasse es auch, wenn man für den einen Englischmuffel dann selbst auf deutsch gucken muss.

  16. Ureinwohnerin Avatar von sora
    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    28.240

    AW: Gewissensfragen

    Ich würde fragen. Wenn der Gast mit Englisch mit Untertiteln nicht gut klarkommt, würde ich nicht aufs Original bestehen (auch wenn ich innerlich fluchen würde).

    Ich finde, mit Gastfreundlichkeit hat das gar nicht so viel zu tun. Es ist doch irgendwie klar, dass man beim gemeinsamen Schauen die Version wählt, bei der alle problemlos mitschauen können, egal wo und bei wem man schaut.

  17. Foreninventar Avatar von ana.
    Registriert seit
    28.07.2008
    Beiträge
    44.822

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von sora Beitrag anzeigen
    Ich würde fragen. Wenn der Gast mit Englisch mit Untertiteln nicht gut klarkommt, würde ich nicht aufs Original bestehen (auch wenn ich innerlich fluchen würde).

    Ich finde, mit Gastfreundlichkeit hat das gar nicht so viel zu tun. Es ist doch irgendwie klar, dass man beim gemeinsamen Schauen die Version wählt, bei der alle problemlos mitschauen können, egal wo und bei wem man schaut.
    Ja.

  18. Regular Client Avatar von Caly
    Registriert seit
    10.03.2011
    Beiträge
    4.736

    AW: Gewissensfragen

    Der Witz am "zusammen etwas schauen" geht ja minimal verloren, wenn einer nicht oder nur schwer folgen kann, von daher käme ich gar nicht auf die Idee, da mit Untertiteln rumzuwurschteln sondern würde eben auf Deutsch gucken.

  19. V.I.P. Avatar von gewitter
    Registriert seit
    28.06.2012
    Beiträge
    17.578

    AW: Gewissensfragen

    Zitat Zitat von Lina88 Beitrag anzeigen
    Ich würde Englisch mit deutschen Untertiteln anbieten. Hasse es auch, wenn man für den einen Englischmuffel dann selbst auf deutsch gucken muss.
    Wenn ne Freundin von mir so argumentieren würde, hätten wir glaub ich echt Streit. Das ist einfach furchtbar arrogant.
    "Es gibt keine harmlosen Zivilisten."

  20. Member Avatar von juno_
    Registriert seit
    20.07.2015
    Beiträge
    1.486

    AW: Gewissensfragen

    Ich würde halt fragen, ob es für den Gast ok ist, mal auf Englisch zu gucken. Wenn nicht, würde selbstverständlich auf Deutsch geguckt werden. Das darf doch überhaupt keine Diskussion werden, wenn sonst nicht alle Mitguckenden (ausreichend) folgen könnten? Man kann die Folge dann ja hinterher allein noch mal im Original gucken, wenn das so wichtig ist.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •